Spannbügel (Klemmfeder)

Diskutiere Spannbügel (Klemmfeder) im Selbsthilfe Forum im Bereich Tuning & Styling; Hallo, ich habe einen Megane II BJ. 2004 1,9 mit H7 Beleuchtung. Dummerweise ist mir am Wochenende die linke Lampe kaputt gegangen. Alles nicht...

  1. #1 Anonymous, 18.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo, ich habe einen Megane II BJ. 2004 1,9 mit H7 Beleuchtung.
    Dummerweise ist mir am Wochenende die linke Lampe kaputt gegangen. Alles nicht so schlimm, dachte ich, habe ja Ersatz im Haus. Nur leider hab ich nicht die Finger wie ET, und da ist mir der Spannbügel ins Fahrzeug reingefallen.
    Nun ja, kann doch nicht so schwer sein ein so kleines Teil in der Werkstatt zu kaufen. Oder? Leider doch. Es ist eine mittlere Katastrophe, dieses kleine Teil gibt es nicht alleine zu kaufen. Nur ein ganzer Scheinwerfer. Toll. Das ist Renault. Mir wurde nun vom Meister meiner Werkstatt meines Vertrauens angeboten, wenn sie dann mal einen Unfallwagen haben, und das Teil auch da drin ist, dieses mir zu überlassen.
    Nun meine Frage, ist dieser Spannbügel in dieser Art nur im Megane II, oder gibts den noch in anderen Fahrzeugen? Ich denke so ein universelles Teil könnte doch eigentlich in noch mehr Renault drin sein. Oder kann mir vielleicht einer oder eine aus unserem Forum mit einem Tipp weiter helfen.
    Habe die Birne zur Zeit mit einem Klebepat befestigt. Dies ist nur eine vorübergehende Lösung.

    Bin für jeden Hinweis dankbar.

    Gruß Bubu
     
  2. #2 Darklord, 18.09.2007
    Darklord

    Darklord Megane-Kenner

    Dabei seit:
    15.02.2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    ähm... nachdem meiner eh ein totalschaden ist und ich noch mein zeugs ausbauen muss könnte ich mal schauen ob ich so nen bügel finde ;)
     
  3. #3 Anonymous, 18.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wow, Bubu52, das war mal ein Posting, das sich gelohnt hat. Ein Hoch auf das Forum......ernstgemeint
     
  4. andy

    andy Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    4.336
    Zustimmungen:
    2
    Das ist mir auch passiert, schaust Du mal hier.
    Die Klammer lag auf der Unterbodenverkleidung, die direkt an der Unterkante des Stossfängers angebracht ist. Schau doch mal durch unteren Lüftungsschlitze, zwischen den Nebelern, ob du was siehst. Zugang: Durch Entferung des Kühlergrills (siehe Terrys Hupenthread) oder du schiebst die Hand durch die Überlappungskante der Verleidung an der Unterseite. So hab' ich meine damals wieder gefunden / ertastet.

    Viel Glück und Gruß Andy
     
  5. #5 Zimbi RFD, 18.09.2007
    Zimbi RFD

    Zimbi RFD Megane-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    3.294
    Zustimmungen:
    134
    Kennzeichen:
    Hast du auch die Möglichkeit an die Kopfstützen zu kommen?
    Deiner müßte doch die Komfortstützen haben zum aufklappen?
    Meiner hat ja die normalen und ich finde halt die anderen besser, hatte die vorher im Laguna!


    Zimbi RFD
     
  6. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    Die Klammer kann nicht soweit und kompliziert reinfallen.. entweder wie erwähntauf die Bodenverkleidung oder in die Radhausverkleidung ...eventuell noch zwischen Stoßstange und irgendwo..aber alles kein Beinbruch... Boden und Radhaus kann man in wenigen Minuten demontieren..
    MIr ist am WE beim Birnenwechsel die Standlichtlampe reingefallen und die kam unten wieder raus nachem ich die Verkleidung etwas weggebogen habe
    Sind aber auch wieder Pfeifen und Abzocker in der WS daß die Dir bei sowas nicht unkompliziert und schnell helfen

    Was kostet denn so ein Scheinwerfer und gibts den überhaupt einzeln oder nur mit Kurbelwelle ?
     
  7. #7 Darklord, 19.09.2007
    Darklord

    Darklord Megane-Kenner

    Dabei seit:
    15.02.2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    mit den kopfstützen wirds leider nix weil die würden auffallen - der is ja schon verkauft an nen schlachter :) und zweitens würden die ziemlich stark nach diesel stinken.
     
  8. #8 Anonymous, 19.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo HL, danke für die Tipps. Werde am WE noch mal richtig suchen.
    Wie viel der Scheinwerfer kostet. K.A. Hab nicht gefragt. Bei den Ersatzteil preisen. Das mit der Kurbelwelle weis ich auch nicht. Muß aber am Freitag eh in die Werkstatt. Bekomme neue Reifen. Werde mal fragen. Kann ja dann mal posten.
     
  9. #9 Darklord, 19.09.2007
    Darklord

    Darklord Megane-Kenner

    Dabei seit:
    15.02.2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    also den bügel hätte ich jetzt :) kannst dich ja melden wenn du ihn haben willst
     
  10. #10 krippstone, 19.09.2007
    krippstone

    krippstone Megane-Profi

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    4.212
    Zustimmungen:
    1
    Der linke Scheinwerfer käme auf die Kleinigkeit von 191,- (7701054655) und der rechte 146,- (7701054655)

    Warum der Preisunterschied ... keine Ahnung. Von einer Klammer ist nix zu sehen.

    [​IMG]
     
  11. #11 Anonymous, 20.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    die klammer müsste mit zum scheinwerfer gehören, auch wenn sie nicht zu sehen ist! kenne ich von anderen herstellern auch so..
     
  12. #12 Anonymous, 20.09.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Darklord, ja gerne. Alles weiter per icq.

    Bubu52
     
Thema: Spannbügel (Klemmfeder)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klemmfeder

    ,
  2. spannbügel

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden