Spannungsspitzenkiller??

Diskutiere Spannungsspitzenkiller?? im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hi zusammen, im März fiel bei mir das Abblendlicht rechts aus, welches auf Garantie von meinem Freundlichen erneuert wurde. 8) Dieses...

  1. Tina

    Tina Megane-Experte

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen,

    im März fiel bei mir das Abblendlicht rechts aus, welches auf Garantie von meinem Freundlichen erneuert wurde. 8)

    Dieses Wochenende folgte dann das Birnchen auf der linken Seite .... welches eben im Tausch gegen 20,94 € ebenfalls vom Freundlichen erneuert wurde. :frown:

    Nun sagte man mir, ich soll das mal beobachten und sollte das wieder vorkommen, würde es Sinn machen, wenn sie mir einen "Spannungsspitzenkiller" einbauen würden - Kostenpunkt knappe 40,€. Rechenbeispiel der Werkstatt ( und für mich auch schlüssig ): Kostenpunkt Erneuerung Birnchen : 20,- €, Kostenpunkt Spannungsspitzendingsbums 40,- €.
    Wenn die Birnchen jetzt alle 6 Monate erneuert werden müssen, das Spannungsdings dieses verzögert und die Birnchen dann über 12 Monate halten, dann lohnt sich das rein rechnerisch.

    Nun hört sich aber "Spannungsspitzenkiller" für mich ein bisschen so an wie "Kolbenrückholfeder" oder "Vergaserinnenbeleuchtung" ... daher bitte ich mal hier um Aufklärung ... wat zum Teufel is das und macht das Sinn??? :ojeoje:

    LG
    Tina
     
  2. #2 Anonymous, 07.09.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ist in der Tat so was .
    Der beste "Spannungspitzenkiller" ist deine Batterie .

    Kann es sein daß du dich öfter auf abartigen Fahrbahnbelägen mit exorbitanten Schlaglöchern bewegst ? :fies:1 :D

    Wagen ist tiefer und härter ? Taglichtfahrerin ?


    Jedenfalls kann ich meine ersetzten Birnen, in 4 Jahren, an einer Hand abzählen .

    Des weiteren kost ne H7 für das Abblendlich 6 Euro fuffzich - aber man kann auch in der Apotheke kaufen ....
     
  3. Tina

    Tina Megane-Experte

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Huhu Heiko,

    man könnte wohl behaupten, das ich hin und wieder ( so 4 - 6 mal am Tag 8) ) auf abartigen Strassen mit fiesesten Schlaglöchern fahre. :angel:

    Ja und tiefer ist er auch ... aber nun niedliche 30mm. :cry:

    Tagfahrlichtfahrerin ... nee, ehr nicht.

    Ich nehme das ja auch noch nicht als so ernst ... habe den Kleenen jetzt 1 Jahr und bei gefahrenen 20 tkm in dieser Zeit nun jede Seite einmal erneuert.

    Klar ist das 'ne Apotheke .... aber die haben wenigstens Blutkonserven da um den Blutverlust nach dem Wechsel wieder auszugleichen - ich nicht! Und runde 20,- incl. MwSt und Machen finde ich noch human ... ich habe hier schon ganz andere Preise gelesen. *grusel*

    Also du meinst, ich brauche so ein Spannungsspitzentotmachding nicht? Auch gut .... :)

    LG
    Tina
     
  4. #4 Anonymous, 07.09.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Huhu Tina :heart:

    Ein Jahr und zwei H7 Birnen ?

    Also das ist zwar leicht erhöht (Für "Nichttaglichtfahrer" ), aber noch im Rahmen wenn man nicht weiß welche Qualiät verbaut ist . Nimm es einfach so hin . ( Und investier die Kohle in Toms Party, hab gehört der Papst kommt ? ! :fies:1 :D )
     
  5. Tina

    Tina Megane-Experte

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Huhu Heiko, :rose:

    ja, 2 Birnen in einem Jahr MCC - aber nicht auf einer Seite .... einmal links, einmal rechts!

    Denke, das es die ersten Birnen waren und somit habe ich also jetzt einmal "runderneuert" ... mal gucken, wie lange die nun halten.

    LG
    Tina
     
  6. #6 Anonymous, 07.09.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Klingt fast normal bei leicht unterdurchschnittlicher Qualität und 20TKM .
     
  7. Tina

    Tina Megane-Experte

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Fein ... das beruhigt mich. :)

    Wenn man so will, hat die Birne, die heute gewechselt wurde, sogar knappe 41.000 km ausgehalten, wenn es denn dann tatsächlich noch die org. Birne war. Die Andere ... weiss nicht ... aber so ca. 32.000 km hat die's auch gemacht.

    Interessant ist ja jetzt im Grunde nur, wie lange sie jetzt halten ... allerdings hast du natürlich Recht : Bei den Strassenverhältnissen hier, kann man einer Birne fast nicht böse sein, wenn sie keinen Bock mehr hat zu funktionieren. :frown:

    LG
    Tina
     
  8. #8 Anonymous, 07.09.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest


    Das ist doch schon ein anderer Schnack . Alles in Butter 8)

    Was erwartest du ? Daß du deine "5-Euro" - Flip-Flops vom Schlecker 8 Jahre tragen kannst ? :D
     
  9. Tina

    Tina Megane-Experte

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Habe ja gar nicht gejammert ... wollte doch nur wissen, was dieser Spannungsspitzentotmacher bringen soll und ob der Sinn macht. :)

    Und Fip Flops trage ich schonmal gar nicht ... und vom Schlecker schon 2mal nicht! :bäpö:

    Ich werde das jetzt beobachten, mir 2 Birnchen auf Halde legen und abwarten, wann ich die dann brauche. Bin da gaaaaanz entspannt ..... 8)

    LG
    Tina
     
  10. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    4
    Ihr regt Euch über Sachen auf... alle 40.000km ne Birne tauschen ist doch nicht schlimm und auch nicht außergewöhnlich....mach halt so nen Spannugsspitzedings rein, schaden tuts ned, obs was bringts ist aber fraglich..wie Heiko schon sagt kann es auch andere Ursachen haben...
     
  11. #11 AmadeusD, 08.09.2009
    AmadeusD

    AmadeusD Megane-Experte

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    2
    Also ich denke das ist nur ein kleiner Kondensator mit vielleicht na kleinen Regelelektronik dran. Kondensatoren bringen ein bissel ruhe in den Stromfluss. Denke dass kann schon helfen.

    Hatte am Anfang als ich meinen Meggi bekommen habe im ersten Jahr 4 Birnen verbraucht. Erst rechts dann links, dann rechts und wieder links! Hab dann mal beide auf einmal getauscht und seit dem Ruhe!
     
  12. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    4
    Kommt auch auf die Birnen selber an .. die neuen +XX % Lampen halten generell deutlich kürzer weil der Glühdraht dünner ist .. da können bei Vielfahrern oder wenn das Licht häufig an aus gemacht wird schon mal 2+ Sätze im Jahr draufgehen, uU halten irgendwelche Baumarktdinger auch nicht lange... mehr Strom dürfen sie per Gesetz nicht ziehe also wird er Draht dünner gemacht damits mehr Licht gibt. Aprop an / aus, die Lichtautomatik fördert die Lebensdauer auch nicht da sie ja bei jedem 100m Unterführung an / aus macht. Ich habs deshalb deaktiviert.
     
  13. #13 AmadeusD, 08.09.2009
    AmadeusD

    AmadeusD Megane-Experte

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    2
    Jo, stimmt schon, ich bin so ein immer-Licht-an-Fahrer. Und hab jetzt sein anderhalb Jahren ruhe. Aber eigentlich hast du recht, wenn man nicht innerhalb von 3Tagen 200 Birnen braucht, dann sollte man sich keinen Stress machen.
    Mh, vielleicht liegt es ja bei mir auch daran, dass ich zwei Batterien und nen Kondensator verbaut habe :mrgreen:
     
  14. #14 gummi_uni, 08.09.2009
    gummi_uni

    gummi_uni Türaufmacher

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    kannst du das ein wenig ausführlicher beschreiben. Hast du die 2 Batterien parallel? Wie geht das mit der Lima ? Wie sitzt der Kondensator da drinn??? :-?
     
  15. #15 AmadeusD, 08.09.2009
    AmadeusD

    AmadeusD Megane-Experte

    Dabei seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    2
    Jepp, sind parallel! Eine im Motorraum und eine im Kofferraum! Der Kondensator ist auch parallel dazu geschaltet ebenfalls im Kofferaum!
    Dass ganz ist notwendig um meine Anlage strabil mit Strom zu versorgen. Außerdem hab ich keinen Bock dern Motor anzuschmeißen, nur weil ich mal ein bissel Musik hören möchte.

    Was soll es den da für ein Prob mit der Lima geben?
     
Thema: Spannungsspitzenkiller??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. feldspannung glätten

    ,
  2. spannungsspitzenkiller einbauen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden