Megane 2 Sporadischer Anlasseraussetzer

Diskutiere Sporadischer Anlasseraussetzer im Motor & Getriebe Forum im Bereich Technik; Hey Leute...vielleicht habe ich es ja hier überlesen, oder jemand weiß flink den passenden rat...zum auto selbst: megane2 cabrio 1,6 16 v...hin...

  1. #1 Bluemoon1980, 24.06.2021
    Bluemoon1980

    Bluemoon1980 Türaufmacher

    Dabei seit:
    19.05.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute...vielleicht habe ich es ja hier überlesen, oder jemand weiß flink den passenden rat...zum auto selbst: megane2 cabrio 1,6 16 v...hin und wieder beim anlassen kommt nur ein metalisches geräusch, als wenn die zähne nicht greifen würden und sprang natürlich dann nicht an...beim zweiten anlauf startet die urgewalt dann wieder völlig normal...wie gesagt das ganze passiert völlig sporadisch und egal ob der bock kalt oder warm ist...please help me
     
  2. #2 Zimbi RFD, 24.06.2021
    Zimbi RFD

    Zimbi RFD Megane-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    224
    Kennzeichen:
    Bluemoon1980 gefällt das.
  3. #3 Bluemoon1980, 25.06.2021
    Bluemoon1980

    Bluemoon1980 Türaufmacher

    Dabei seit:
    19.05.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis
     
  4. #4 Multi-Fanfare, 30.06.2021
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    151
    Tja, das Problem ist wohl, dass das Nichteinrasten wohl schon öfter vorgekommen ist und jedesmal werden die Zähne der Schwungscheibe an der Einraststelle leicht beschädigt, was das Einrasten des Antriebsritzel noch schwerer macht, bis es eines Tages garnicht mehr geht. Das Anlasser Ritzel hat ja nur wenige Stellen wo es immer einrasten soll, der Motor bleibt immer an diesen Stellen stehen.
    Sinn würde es machen den Anlasser auszubauen, wenn dass Anlasser Ritzel selbst auch schon beschädigt ist, dann muss er neu. Den Zahnkranz kann man sich dann angucken und die Zähne mit einem Fräser nacharbeiten, die Zähne sind zum Anlasser hin, angespitzt, dann kann das Ritzel leichter reinrutschen und die Spitzen werden a rasiert, dann bleibt das Ritzel auf einem Zahn stehen und rutscht nicht rein. Also mit einen Fräser wieder anspitzen oder eine neue Schwungscheibe.
     
Thema:

Sporadischer Anlasseraussetzer

Die Seite wird geladen...

Sporadischer Anlasseraussetzer - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Sporadischer Kühlwasserverlust

    Sporadischer Kühlwasserverlust: Hallo, Ich hab einen problem mit einem Megane 3GT DCI Bj 2015. Ich bin vorhin ein bisschen unterwegs gewesen bei dem Schönen Wetter und hab...