Sprintbooster Sammelbestellung

Diskutiere Sprintbooster Sammelbestellung im Motortuning Forum im Bereich Tuning & Styling; Nun ja bin gespannt, dein Kaltstart wird sich verbessern mit dem SB- wie sieht/ sah das eigentlich mit Rückgabe aus bei der Forenbestellung?

  1. kape

    kape Einsteiger

    Dabei seit:
    1. Februar 2010
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Nun ja bin gespannt, dein Kaltstart wird sich verbessern mit dem SB- wie sieht/ sah das eigentlich mit Rückgabe aus bei der Forenbestellung?
     
  2. NightWish

    NightWish Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    14. August 2007
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    wie meinst das mit Rückgabe?

    Du meinst probieren und bei Nichtgefallen zurück gegen Geld?

    Das war bisher noch nicht der Fall - (nahezu) jeder der einen bestellt hat hat ihn bisher
    a) eingebaut
    b) gegrinst
    c) begeistert weiter Gas gegeben und
    d) ihn nicht wieder ausgebaut geschweige "abgestellt"

    Wenn ein techn. Problem beim SB vorliegen sollte ist die Rückgabe gegen eine kurze Beschreibung des Problems ohne Weiteres machbar.

    :jawoll:
     
  3. lothar_xf

    lothar_xf Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    11. Mai 2010
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    1
    :-?
    Was soll sich denn da verbessern?

    Wie schon gesagt, der Meggi geht erstmal in die WS!
    Erst wenn er wieder ordentlich läuft, kommt der SprintBooster rein!
    Alles Andere währe Schwachsinn.

    gruß
    lothar
     
  4. maxari

    maxari Megane-Kenner

    Dabei seit:
    11. Dezember 2011
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    *wäre

    Wie sieht es mit dem geringeren Verbrauch aus? Hat da jmd Erfahrungen??
     
  5. #35 Megfahrer, 15. Juni 2012
    Megfahrer

    Megfahrer Megane-Kenner

    Dabei seit:
    8. September 2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Den wirst du nur haben wenn du das Gas streichelst bzw zwischen 1500 und 2000 U/Min beim Benziner fährst. ;) Gas direkt zu 3/4 durch treten bei Spritsparender Fahrweise in niedrigen Drehzahlen.

    Und ja auch der Meg hat verschiedene Stufen. Man kann mit dem Gas spielen auch bei unterschiedlichen Drehzahlen. Bei mir gibts keine "Gedenkminute". Und wer flott beschleunigen will tut es in Gängen zwischen 3000 und 5500 U/Min (schalten). Nebenbei nutze ich auch den Kickdown und da geht es ab wie Schmitz katze! Man kann ja das Gas entweder bis zum Druckpunkt oder direkt am Druckpunkt weiter zum Bodenblech drücken! Wenns ab geht, gehts ab! :fies:1 Und Gänge schön aus fahren beim Benziner... 8) Da staunen manche schwere SUVs das sie nicht fort kommen... :fies:1

    Viele nutzen die Power ihrer Motoren durch falsches schalten nicht... :D Das sind aber natürlich keine Megane Fahrer ;)

    Im 1 bis 50 km/h und im 2ten auf 90-100 km/h dann der 3te Gang... 8) :P und tschüsss :bä:
    Macht sich besonders beim Beschleunigen an der AB Auffahrt gut.... :kicher:


    Und dann gibts ja noch die Motorsteuereinheit die sich ja auch auf die Fahrweise einstellt... ;)
    http://de.wikipedia.org/wiki/Motorsteuerung
     
  6. SeMc

    SeMc Megane-Kenner

    Dabei seit:
    8. April 2012
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    1
    Würde mich auch mal interessieren...

    da der SB ja keine Veränderung an den Motorparametern bewirkt, kann es ja eigentlich nur durch die geänderte Beschleunigungscharakteristik des Fahrers zustande kommen.

    Des öfteren hört/liest man davon, das man zügig beschleunigen soll um schnell den größtmöglichen Gang zu erreichen.
     
  7. #37 Megfahrer, 19. Juni 2012
    Megfahrer

    Megfahrer Megane-Kenner

    Dabei seit:
    8. September 2010
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Bei dem Zügig beschleunigen geht es darum den möglichst besten Wirkungsgrad vom Motor (Sprit) zu nutzen. Das geschieht in dem man halt nicht langsam sondern schnell beschleunigt. Dabei werden in den meisten Quellen das Gaspedal zu 3/4 durch drücken erwähnt. Könnte mir vorstellen das durch die Veränderte Kurve man halt den Punkt früher erreicht. Nutzen sollte man dies dabei in niedrigeren Drehzahlen.
    Die Frage ist ... entweder langsam beschleunigen mit schlechten Wirkungsgrad (Die Energiemenge vom Sprit wird dabei halt nicht voll genutzt) über eine längere Zeit oder über eine kurze Zeit mit mehr Verbrauch dafür aber besseren Wirkungsgrad und eben effizienter Kraftstoffnutzung. Ich glaube kaum das ich den Verbrauch von meinem Motor noch weiter senken kann .... 6,6 Liter im Mix für nen Benziner sind doch schon mal was oder? Und das sogar bei 130 km/h auf BAB und viel Stadtanteil...

    Anders kann ich mir das Sprit einsparen nicht vorstellen. Da ich aber ständig auch ohne Booster so fahre habe ich aber eigentlich immer die volle Leistung direkt beim durchtreten des Pedals von der ersten Sekunde an. Die Leistung (nutzbare PS / NM) wird nur über die Drehzahl begrenzt... anders wird es bei dem Booster auch nicht sein. Einfach mal die Kennlinien zum Motor ansehen, weiteres hier:
    viewtopic.php?f=1&t=12422&st=0&sk=t&sd=a&start=30#p190016
     
  8. Helios

    Helios Megane-Kenner

    Dabei seit:
    6. Juli 2011
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin heute über diesen Thread vom letzten Jahr gestossen.

    Jetzt interessiert es mich, wie eure Erfahrungswerte mit dem Sprintbooster sind.

    Darüber hinaus bin ich noch auf dieses Ding hier gestossen:

    http://www.tuningkit.de/chiptuning/rena ... /index.php

    Hat damit jemand hier Erfahrungen gemacht? Wenn ja, welche?

    Bin auf das Feedback hier gespannt.

    Warum ich darüber nachdenke, sowas wie den Sprintbooster überhaupt einzusetzen? Weil ich das Thema "Gedenksekunde" schon das ein oder andere mal hatte; Gefühlt bis zu zwei Sekunden...und das kann je nach Situation schon sehr lange sein.
     
  9. #39 Dondiego, 5. Mai 2013
    Dondiego

    Dondiego Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    6
    Ich kenne mindestens 15 Fahrer von Megane CC´s unterschiedlicher Motoren, mich eingeschlossen. Bis jetzt sind
    alle nach ca. 1-1,5 Jahren noch immer begeistert vom Booster, und keiner würde ihn wieder hergeben.
    Bei dem von dir erwähnten Chiptuning wäre ich vorsichtig. In der Preisklasse gibt es nichts vernünftiges und
    schon gar nicht TÜV-geprüftes. Wer billig kauft, kauft zwei mal. Zu empfehlen ist das Chip-Tuning der
    Firma DTE : http://www.chiptuning.com/chiptuning-pr ... uning.html
     
  10. wohsel

    wohsel Megane-Kenner

    Dabei seit:
    22. April 2012
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
  11. Helios

    Helios Megane-Kenner

    Dabei seit:
    6. Juli 2011
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    @Dondiego:

    was mir wichtig ist, ist eben der Ausgleich dieser "Gedenksekunde", wenn es mal darauf ankommt, eben schnell aufs Gas zu drücken. Situationsbeispiele dafür gibt es mehr als genug, gerade bei Vielfahrern.

    Hast du ggf. eine Bezugsquelle? Bei einem schnellen Blick ins Web habe ich allerdings gesehen, dass es für den Megane 2 keine Version für den Diesel gibt. Weisst du ggf. mehr dazu? Ich habe einen M2 GT 2.0 dci

    Was das Chiptuning anbetrifft: der Preis bei meinem Link...aber hätte ja sein können :)

    Hast du mit dem von dir verlinkten Anbieter eigene Erfahrungen gemacht?

    @ wohsel: den Thread habe ich auch gesehen. Allerdings ist für mich eine Negativmeldung noch kein Grund, dem Thema sofort zu mistrauen. Die Gründe für diesen Vorfall können im Einbau, Platzierung der Elemente, etc. liegen. Dennoch Danke für den Hinweis.
     
  12. #42 Dondiego, 6. Mai 2013
    Dondiego

    Dondiego Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    9. Juli 2012
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    6
    Du schreibst, dass es für den Megane 2 keine Version für den Diesel gibt. Der Booster ist der gleiche wie für den Benziner.
    Die Booster unterscheiden sich nur darin, dass es einen für Schaltgetriebe und einen für Automatik gibt.
    siehe hier : http://www.amb-tuning.de/produkte/sprin ... egane.html

    bestellen kannst du in hier : http://www.ebay.de/itm/Sprint-Booster-R ... 46004a2241

    Ich habe den Booster im 2.0Ltr. Turbo eingebaut. Da reicht die mittlere (grüne) Stufe vollkommen aus. Die rote benutze ich nur wenn´s richtig rauf in die Berge geht.
    Wenn du allerdings den Kofferraum des vor dir fahrenden in der Stadt besichtigen willst, nimmst du die rote Stufe. :D

    Zum Chip-Tuning DTE: ein Bekannter hat ihn jetzt ca. 1 Jahr eingebaut im 1,9er Diesel und ist sehr damit zufrieden. Er hat ihn sich direkt beim Hersteller
    in Recklinghausen einbauen lassen. Kannst die ja mal anschreiben und fragen : http://www.chiptuning.com/unternehmen/kontakt.html
     
Thema:

Sprintbooster Sammelbestellung

Die Seite wird geladen...

Sprintbooster Sammelbestellung - Ähnliche Themen

  1. Warnung vor Sprintbooster

    Warnung vor Sprintbooster: Hallochen, möchte ich über ein Vorkommnis informieren, das echt böse hätte ausgehen können. War heute früh mit meinem 1,5dci auf dem Weg zur...
  2. Sprintbooster

    Sprintbooster: Hi, habe mal ne Frage zu folgendem Artikel von Reichhard Motorsport... Hat irgendwer von euch schon mal mit so etwas Erfahrungen gemacht oder kann...
  3. Sprintbooster

    Sprintbooster: hey leute, hab heute durch zufall etwas im net gefunden: Sprintbooster hat jemand erfahrungen mit sowas? es wird ja von einer schnelleren...
  4. Tieferlegungsfedern Sammelbestellung

    Tieferlegungsfedern Sammelbestellung: Ich werde mir im Frühjahr bei SK-Tuning Tieferlegungsfedern bestellen.Sehr wahrscheinlich in der Dimension 55/45mm. Ein befreundeter...
  5. Megane 2 Sammelbestellung: Carbon Tür Embleme + Renault Rhombe

    Sammelbestellung: Carbon Tür Embleme + Renault Rhombe: Hallo, ich plane evtl. nochmals echt Carbon Tür Embleme zu bestellen: [IMG] Es handelt sich um ein Satz also 2 Stück. Die Teile haben keine Nasen...