Megane 1 Startet schlecht, geht im Stand aus

Diskutiere Startet schlecht, geht im Stand aus im Motor & Technik Forum im Bereich Megane 1 Forum; Hallo zusammen, ich bin stolzer Besitzer eines Renault Megane 1.6 16V 107 PS, Baujahr 2001. Seit einiger Zeit macht das Auto ab und zu Probleme...

  1. Frudel

    Frudel Türaufmacher

    Dabei seit:
    11.10.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin stolzer Besitzer eines Renault Megane 1.6 16V 107 PS, Baujahr 2001.
    Seit einiger Zeit macht das Auto ab und zu Probleme beim Starten. Manchmal geht er sofort an und manchmal erst nach einigen Versuchen. War damit schon in der Werkstatt gewesen, die hatten aber auch keine Ahnung, vor allem weil das Problem eben nur manchmal da ist und manchmal nicht. Hatte das gefühl dass es besonders häufig ist wenn man das Auto startet nachdem es ne Weile geparkt hat aber der Motor noch war ist. Die Werkstatt haben Zündkerzen und Luftfilter gewechselt und den Fehlerspeicher ausgelesen, da war aber wohl nix gewesen. Hatte danach das Gefühl es wäre besser geworden aber war wohl ein Trugschluss.
    Gestern hatte ich auch das Problem dass der Wagen beim Stehen an der Ampel ausgegangen ist von alleine und sich danach auch nur wieder nach 3 Versuchen starten ließ.

    Ich bin zwar Leihe aber habe mal im Motorraum ein wenig geschaut. Mir ist aufgefallen, dass der Luftfilterschlauch (Original Renault Luftfilterschlauch 8200166104 online kaufen) an mehreren Stellen angerissen war und wohl von verschiedenen Werkstätten vorher mit Panzertape geflickt wurde . Das hatte sich aber schon gelöst und jetzt war er wohl nicht ganz dicht. Ich habe ihn jetzt nochmal komplett auseinander genommen, alle alten Klebebandrest entfernt und erneut abgedichtet, auch mit Panzertape. Müsste jetzt also wieder fast wie neu sein :-) Könnte das evtl. das Problem schon gewesen sein?

    Ansonsten hatte ich noch OT-Geber recherchiert und wollte diesen ausbauen, reinigen und ggf. ersetzen. Aber macht das überhaupt Sinn? Da ranzukommen sieht etwas fummelig aus, deswegen würde ich es vermutlich nur machen wenn. Hatte diese Anleitung hier gefunden (Probleme beim Anspringen / OT-Geber), aber bei mir ist der OT-Geber irgendwie auf der anderen Seite angeschraubt, also nicht vorne und deshalb wohl um einiges schwieriger zu entfernen...

    Also falls irgendwer ne Idee hat woran es liegen könnte oder mir sagt ob ich auf dem richtigen Weg bin wäre ich da sehr dankbar :-)

    Viele Grüße,
    Frudel
     
  2. #2 feisalsbrother, 11.10.2021
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    388
    Moin,

    hast du schon mal die Drosselklappe komplett gereinigt?

    Gruss Uli
     
  3. ebbe

    ebbe Megane-Kenner

    Dabei seit:
    25.04.2019
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    30
    Moin Moin!

    Ich würde erstmal den OT Geber tauschen! Das Teil kostet nicht die Welt und lässt sich mir zwei Schrauben und einem Stecker auswechseln! Fehlerspeicher oder anlernen brauchst du auch nix!

    Natürlich nicht irgendwo ein no Name Teil kaufen, sondern was von einem namhaften Hersteller!!!!

    Ich hatte damals mal einen Laguna BJ 1998 mit dem gleichen Motor und da hatte ich auch nal ein ähnliches Problem! Motor lief immer gut, nur bei großer Hitze konnte man gelegentlich nicht mehr starten. Wenn er dann mal ansprang, lief er erstmal wie ein Sack Nüsse!

    Gruß
    Ebbe
     
  4. Frudel

    Frudel Türaufmacher

    Dabei seit:
    11.10.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, danke für die Antworten!
    Also bis auf das was ich geschrieben hab, habe ich erstmal nichts unternommen.
    Kann denn ein undichter Luftfilterschlauch Probleme beim Anspringen machen? Oder was hat es für eine Auswirkung wenn der der Schlauch undicht ist? So wie ich das gesehen habe ist der Schlauch ja wohl dafür da dass der Motor Kalte Luft ansaugt.
    Der Anlasser orgelt die ganze Zeit, nur er springt halt manchmal erst nach mehreren Versuchen an. Batterie ist auch neu gemacht worden.

    Drosselklappe werde ich mir mal anschauen und ggf. reinigen, wenn die einfach zugänglich ist.
    OT-Geber werde ich wechseln, mich verwundert es wie gesagt nur dass das Teil anders angebracht ist als in den Anleitungen und zwar viel fummeliger auf der anderen Seite dieser 2 Schrauben. Aber evtl. klappts ja :)

    Danke und Grüsse!
    Frudel
     
  5. #5 Multi-Fanfare, 11.10.2021
    Multi-Fanfare

    Multi-Fanfare Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    160
    ich hab zwar einen 2 liter motor, aber der hat auch schon mal gemuckt und ist nach dem Anlassen oft ausgegangen, bis ich die Drosselklappe gereinigt hab.
    der Schmand im Gehäuse der Drosselklappe dichtet die Drosselklappe total ab wenn sie zu ist und lässt keinerlei Luftzutritt zu. Jetzt reinige ich diese regelmässig alle 2 Jahre vor dem TÜV.
    Mein Passat den ich vorher fuhr, hatte das auch und der hatte noch ein Unterdruckbohrung dort, die dann auch zu war und dadurch stieg der Kraftstoffdruck an und er soff beim Anlassen ab.
     
Thema:

Startet schlecht, geht im Stand aus

Die Seite wird geladen...

Startet schlecht, geht im Stand aus - Ähnliche Themen

  1. Motor startet, läuft schlecht und geht wieder aus, beim 2. Start alles i.O. | Klopfsensor defekt...

    Motor startet, läuft schlecht und geht wieder aus, beim 2. Start alles i.O. | Klopfsensor defekt...: Hallo! Vor einer Woche hatte mein Megane mit K4M (101 PS) Motor das Phänomen das er beim starten zwar anspring aber schlecht lief und anschließend...
  2. Megane 3 1.5 dci startet springt kalt schlecht an

    1.5 dci startet springt kalt schlecht an: Unser 1.5 dci 110 PS springt kalt schlecht an. Die Suche unter Kaltstart hat mir keine richtigen Treffer ergeben. OBD mit Torque ausgelesen...
  3. Megane II 1,6 startet schlecht

    Megane II 1,6 startet schlecht: Hallo zusammen, ich habe seit April einen Megane II 1,6 16V BJ 04/2003. Den Wagen hatte ich jetzt 2 mal in der Werkstatt. Zum einen wurde im BC...
  4. 1.6er Motor startet schlecht

    1.6er Motor startet schlecht: Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Megane. Undzwar startet der Motor ab und zu nicht. Habe das Auot im Januar 2009 gekauft. Es fing im diesen...
  5. Megane 2 Motor startet nicht mehr

    Motor startet nicht mehr: Hallo zusammen, ich hab heute an meinem Megane 2 CC (2.0 99 kW 171.000 km) einen Zahnriemenwechsel durchgeführt. Dabei habe ich den Zahnriemen,...