Stop+Handbremssymbol leuchtet - Bremsenverschleis?

Diskutiere Stop+Handbremssymbol leuchtet - Bremsenverschleis? im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; So: Wenn ich "flott" durch eine Kurve (z.B. Autobahnabfahrt) fahre, oder unter der fahrt voll ins Gas steige piepst es und es erscheinen kurz die...

  1. #1 Bull Hearly, 10.11.2006
    Bull Hearly

    Bull Hearly Megane-Kenner

    Dabei seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    So:
    Wenn ich "flott" durch eine Kurve (z.B. Autobahnabfahrt) fahre, oder unter der fahrt voll ins Gas steige piepst es und es erscheinen kurz die symbole STOP und Handbremse.

    Kann es sein das dies eine Art Bremsverschleisanzeige ist???
     
  2. Maddin

    Maddin Megane-Experte

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    das problem hatte ich auch. nachdem ich die beläge gewechselt hatte, war alles wieder in bester ordnung.
    hängt laut mechaniker angeblich mit dem füllstand der bremsflüssgkeit zusammen, der ja indirekt abnimmt, wenn die beläge verschlissen sind.
     
  3. #3 Anonymous, 10.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Bremsflüssigkeitsniveau !

    Heiko
     
  4. Maddin

    Maddin Megane-Experte

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    ...ausgelöst durch verschlissene beläge ;)
     
  5. #5 Anonymous, 10.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    .....oder durch Deppenmechaniker, welche die Bremse bei nagelneuen Belägen nur auf "halb" anstatt auf "max" befüllen.... ;)

    Heiko
     
  6. andy

    andy Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    4.336
    Zustimmungen:
    2
    Du musst ja schon viele Luschen an Schraubern erlebt haben, wenn man sich einige Deiner Postings anschaut! :-?

    Gruß Andy
     
  7. #7 Anonymous, 10.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mechaniker, die:

    Den Druck im Reserverad durch Handauflegen auf die Dachhaut erfühlen
    Nach dem Öl–lwechsel mit schmierigen Händen das Lederlenkrad greifen
    Sinterbeläge für eine Abart von Zahnbelag halten
    Luftfilter in Teile brechen zwecks schnellem Einbau
    Getriebesimmeringe teuer erneuern um danach festzustellen das letztendlich doch die putten Lager die Ursache sind
    Undichtte Kopfdichtungen mittels hausgemachtem Blockriss verschlimmbessern

    kenne ich genug :lol: :lol:

    ...und das war nur fix auf die schnelle aus dem Kurzzeitgedächtnis gegriffen :twisted:

    Heiko
     
  8. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    Bremsflüssigkeit prüfen.

    Wenn tatsächlich auf MIN aber nicht nur nachfüllen sondern alles mal prüfen (lassen) .. normalerweise passiert das nicht, auch wenn die Beläge runter sind... mir ist das jedenfalls noch nie passiert... außer man fährt die auf der letzten Rille, was man eh nicht machen sollte..
    Bei den angeblich 2mm Restbelag macht die Bremse alles außer ordentlich bremsen...


    Möglichkeiten für theoretische Undichtigkeiten gibt es genug.. die Kupplung hängt ja auch noch mit dran.

    Wenn Flüssigkeit ok und alles dicht kann es noch der Schwimmschalter im Behälter sein oder das Kabel hat Masseschluß

    Direkte Sensoren für den Belagverschleiß hat der Megane leider nicht..
     
  9. Maddin

    Maddin Megane-Experte

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    wie gesagt, bei mir trat unterhalb von 2mm bremsbelag genau das gleiche phänomen auf. mir wurde das auto sogar so verkauft.

    also lasst ihn doch erstmal die beläge prüfen, bevor wir weiter spekulieren :roll:
     
  10. #10 Anonymous, 11.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Natürlich hat HL recht, meist sind es die Beläge die schlichtweg platt sind und dann das Bremsflüssigkeitsniveau runterziehen.

    Wenn nicht, ggf. Kupplungszylinder ??!!

    Heiko
     
  11. #11 Anonymous, 11.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Genau das ist heute leider der Standard, siehe oben, " Werkstattdeppen" .

    Das Schlimme daran ist das GENAU DIESE Leute (Werkstätten) immer den "Wichtigen" raushängen lassen bzgl. Sicherheit .

    Jaaa, nee , ist klar...


    Heiko
     
  12. M3C

    M3C Megane-Experte

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    Bull Hearly

    Völlig OT, doch da ich Deine M 2 pics heute das erste mal sehe:

    Für jeden M 2 fan (freak) "gruselig," was Du da fotografiert hast.

    Die 18" LM-räder mit der M RS werks-bereifung 225/40 sehen in den radhäusern soetwas "von verhungert" aus, da gehört baldigst eine tieferlegung her (hast anscheinend eh vor?). :)

    Was hängt da für ein kabel (bowdenzug?) hinter den pedalen herum (?) - ist ja lebensgefährlich! :cry:

    Die beiden kitschigen, sicher wild herumbaumelnden roten plastik-ball-köpfe unterm rückspiegel - ein totales NO-GO! Wie kann man mit soetwas "vor der nase" herumfahren?

    Hatte mein lebetag noch NIE irgend ein plüschtier in einem kfz, oder etwas am rückspiegel hängen - für mich unvorstellbar & nur störend. Kommt gleich nach der mit gestrickter umhüllung platzierten wc-papier-rolle auf der heckablage. :cry:

    Die "fliegende" endstufen-kabelei im kofferraum kann auch nicht die endlösung sein - sieht "sehr russisch aus." :cry:

    Sorry, doch unter den vielen M 2, die hier liebevoll hergerichtet, gepflegt, verschönert & fotografiert werden, fallen Deine pics leider negativ aus der reihe.

    mrs
     
  13. #13 Bull Hearly, 11.11.2006
    Bull Hearly

    Bull Hearly Megane-Kenner

    Dabei seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ähm, sorry aber ich glaub das gehört hier nicht rein...
    Das meine Anlage nicht der hit ist, weiss ich selbst.
    Die "Red-Noses" haben für mich persönlich nen wert, sind so ne Art "Schutzengelchen"...
    Das mitm Tieferlegen überleg ich mir noch, ich denke aber NEIN.

    lol, ich verzeihe dem gnä herr
     
  14. M3C

    M3C Megane-Experte

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    1.016
    Zustimmungen:
    0
    ...ich glaub das gehört hier nicht rein.

    Weshalb ich einleitend "Völlig OT" postete...

    ...das meine Anlage nicht der hit ist, weiss ich selbst.

    Es ging nicht um Deine Hi-Fi anlage, sondern um die kabelei im kofferrraum. Würde nie eine anlage beurteilen, die ich nicht gehört habe.

    ...die "Red-Noses" haben für mich persönlich nen wert, sind so ne Art "Schutzengelchen"...

    Ja, jeder wie er will, doch alles was im blickfeld des fahrers herumbaumelt, ist als "Schutzengelchen" nicht so ideal. Könnte sich ins gegenteil wenden...

    ...ich verzeihe dem gnä herr

    Gibt nix zu verzeihen - war meine individuelle, spontane meinungsäußerung, welche ich mir nicht verkneifen konnte.

    Gute fahrt & viel freude mit Deinem M 2 - ist das wichtigste! :)

    mrs
     
  15. #15 Blue Meg, 30.12.2007
    Blue Meg

    Blue Meg Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.02.2005
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    0
    Moin, das Problem habe ich auch war vor ca.2Monaten beim Tüv und da waren die Messwerte : VA -280/290 HA - 210/210 Festellbremse - 180/180

    Und jetzt nach ca 2Monaten leuchtet es bei mir auch ab und zu wenn Straßenunebenheiten sind und es hoppelt.

    Was meint ihr zu den Werten...weiß jemand die Soll Werte für die Bremsanlge?
    Der Bremsflüssigkeitsbehälter steht so wie ich das sehen kann kurz über Minimum das sollte doch reichen oder?

    Gruß Jürgen
     
Thema: Stop+Handbremssymbol leuchtet - Bremsenverschleis?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Renault Talisman Handbremse blinkt

    ,
  2. renault clio stop und handbremse leuchtet

    ,
  3. renault megane stop bremse Anzeige leuchtet kurz auf

    ,
  4. renault bremsen leucjte stop,
  5. renault megane stop und handbremse leuchtet,
  6. renault cockpit stop und bremsanlage leuchten,
  7. renault scenic handbremse blinkt,
  8. renault clio stop Anzeige in Kurve,
  9. renault clio 3 stop leuchte beim Bremsen,
  10. BREMSENVERSCHLEIS SYMBOL,
  11. renault megane fehler leuchtet stop handbremsen zeichen
Die Seite wird geladen...

Stop+Handbremssymbol leuchtet - Bremsenverschleis? - Ähnliche Themen

  1. Megane 4 Probleme mit Start & Stop Automatik

    Probleme mit Start & Stop Automatik: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und seit 2 Wochen wieder in die Renault Familie zurück gewandert. Ich habe mir einen Megane Grandtour...
  2. Megane 4 Start/Stop -Anlage

    Start/Stop -Anlage: Hallo, ich besitze seit 8 Monaten einen Megane 4, 1,2 TCE 130 Grandtour Symphony. Erstzulassung 01/ 2018. Km.Stand ca. 8100 km !...
  3. Megane 3 Xenon leuchtet rötlich/rosa

    Xenon leuchtet rötlich/rosa: Hey liebe community, Mein geliebter M3 RS ist momentan eine richtige Zicke, fahren tue ich das KFZ seit 2010 bis heute, immer ein...
  4. Megane 2 ABS/ESP leuchtet bei linkem Lenkradeinschlag

    ABS/ESP leuchtet bei linkem Lenkradeinschlag: Guten Tag zusammen, hier meldet sich ein VW-Mechatroniker zu Wort und benötigt mal etwas technische Unterstützung. Es geht um den Meg2CC, 1.6L,...
  5. Megane 2 Rückfahrscheinwerfer leuchtet nicht richtig

    Rückfahrscheinwerfer leuchtet nicht richtig: Guten Tag zusammen! Ich habe folgendes Problem: Mein Rückfahrscheinwerfer funktioniert manchmal einwandfrei beim einlegen der Rückwärtsgangs....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden