Subwoofer

Diskutiere Subwoofer im HiFi & Multimedia Forum im Bereich Tuning & Styling; Moin zusammen, mal ne Frage an die Spezis: Will mir ins Reserverad einen subwoofer setzen. Jetzt kosten die aus dem CarHifi Bereich ja richtig...

  1. #1 Anonymous, 28.05.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Moin zusammen,
    mal ne Frage an die Spezis: Will mir ins Reserverad einen subwoofer setzen. Jetzt kosten die aus dem CarHifi Bereich ja richtig Geld. Wenn ich mir jetzt Tieftöner für den Home Hifi Bereich z.B. Visaton kaufe kosten die nur einen Bruchteil. Wo ist der Unterschied? Gibts da einen technischen oder ist das nur "Abzocke" ??

    Frank
     
  2. #2 Daniel_xf, 28.05.2007
    Daniel_xf

    Daniel_xf Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.05.2007
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich kann deine Frage jetzt nicht beantworten, weil ich da selbst mich auch leider nicht so auskenne. Ich hab aber (wiedermal bei unseren französischen Kollegen) einen interessanten Link gefunden: http://megane2.superforum.fr/vos-megane ... 1175-0.htm

    Ich denke so ähnlich werde ich den Einbau bei mir auch machen. Lediglich mit Lüftungsschlitzen über der Endstufe, sonst raucht die mir noch ab ...

    Ich nehme dazu den Woofer aus meinem Subwoofer, den ich im vorherigen Auto eingebaut hatte. Wahrscheinlich ist das Volumen vom Reserverad etwas anders als das Volumen der ursprünglichen Box, ich hoffe das macht keinen allzu großen Unterschied, oder doch? Wo sind die Car-Hifi-Experten? ;-)

    Sollte ich evtl. auch irgendwo neben dem Woofer ein Loch oder einen Schlitz machen, so als Art "Bassreflexrohr"?
     
  3. Rossi

    Rossi Megane-Kenner

    Dabei seit:
    29.05.2005
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Der Woofer von Visaton kommt im Zweifelsfall nicht mit dem Volumen in der Reserveradmulde klar und macht noch miesere Pegel bei wenig Leistung als die Chassis, die auf den Autoeinsatz optimiert sind. Ja, ich weiß, dass im Auto auch andere Effekte zum Tragen kommen als die klassischen Parameter im Home-HiFi-Bereich.

    Dazu kommt noch die Tatsache, dass fraglich ist, ob der Home-HiFi-Woofer auch mit den Gegebenheiten im Auto klarkommt: Hitze, Feuchtigkeit, Vibrationen, Kälte, nicht vorhandener Raum zum "Atmen" - all das ist zu Hause dann doch "etwas" anders als im Auto.

    Was natürlich beim Car-Sub oft etwas überdimensioniert ist und damit auch zu Kosten führt, ist die Belastbarkeit. Bedingt durch die beengten Verhältnisse müssen in die Woofer tierische Leistungen gepumpt werden, wenn die Lautstärken abgefordert werden, mit denen die Autos dann an der Ampel fast schon rumhüpfen. Natürlich braucht man das nicht, wenn man die Lautstärken der HipHop-Fraktion nicht will, aber dennoch: Hoch belastbar muss so ein Woofer schon sein - 200 Watt sind im Auto schnell erreicht, die Rechenwerte mit den Zahlen, die man von zu Hause kennt, sind da Makulatur.

    Gruß
    Rossi
     
  4. #4 sunman_DN, 03.06.2007
    sunman_DN

    sunman_DN Megane-Kenner

    Dabei seit:
    03.06.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    2
    Was mir bei diesem franz. Einbau auffällt ......

    Leider wurde nicht an die Dämmung gedacht..... es wird viel klappern.

    Der Reifen sollte komplett mit Dämmwolle ausgelegt sein.
    Der Subwoofer sollte bei geringem Volumen gut funktionieren und das machen die wenigsten
     
  5. #5 Emelrem_xf, 03.06.2007
    Emelrem_xf

    Emelrem_xf Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    22.12.2005
    Beiträge:
    509
    Zustimmungen:
    0
    Naja denke das der franz. Einbau as "free Air" System gedacht ist un auch so funktionieren soll. Man sollte halt auf nen Sub achten der sowa verträgt und umsetzten kann.

    Mir gefällt der Einbau gar nicht so schlecht aber meiner gefällt mir noch besser :mrgreen: :beiss:

    Gruß Emelrem
     
  6. #6 sunman_DN, 03.06.2007
    sunman_DN

    sunman_DN Megane-Kenner

    Dabei seit:
    03.06.2007
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    2
    JA aussehn ist aber nicht alles.. Free klingt nicht so toll.
    Da bleib ich lieber bei meinem Kickbass
     
  7. #7 Anonymous, 22.06.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    So bin feddich mit meinem Subwooferausbau:

    So sieht es jetzt im Kofferraum aus:
    [​IMG]



    So siehts unter dem orig. "Boden" aus:
    [​IMG]


    Hier unterm Beifahrersitz ist die Endstufe:
    [​IMG]


    Und ich muß sagen es "drückt" ganz schön :mrgreen: Das schöne daran ist, dass der Kofferraum voll funktionsfähig geblieben ist.

    Frank
     
  8. #8 fernando, 22.06.2007
    fernando

    fernando Megane-Kenner

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    spitze. Was für einen Woofer haste denn jetzt genommen.
    Einfach nur rein oder haste Dir ein Gehäuse gebastelt.
    Grüße
     
  9. #9 fernando, 22.06.2007
    fernando

    fernando Megane-Kenner

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    ok habs gerade gelesen. 8) Es ist ja so spät. :D
     
  10. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    1
    @fernando: Ich hab's aus dem Thread jetzt nicht ganz genau herauslesen können, welchen Woofer du jetzt genau genommen hast. Ist der für Free-Air oder geschlossene Gehäuse. Von meinen vorigen Renaults habe ich noch einen Peerless Free-Airwoofer, aber ich habe mich noch nicht über einen Einbau gewagt. Ich nehme mal an, dass du das Reserverad drinnengelassen hast.
     
  11. #11 Anonymous, 24.06.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @georg
    nicht Fernando hats eingebaut sondern ich :D
    ja das Reserverad ist noch drin. Der SW lag bei ATU für 30€ im Regal, wegen Typ müsste ich jetzt mal zum Auto. Mein Bekannter vom Carhifiladen will mir ja unbedingt einen SW von MA Audio verkaufen weil der Magnat dröhnt. Allerdings erst bei Lautstärken die man in meinem Alter im Auto schon garnicht mehr hört :lol2:

    Frank
     
  12. Georg

    Georg Megane-Experte

    Dabei seit:
    07.03.2004
    Beiträge:
    1.590
    Zustimmungen:
    1
    Sorry für die falsche Anrede. Das bestärkt mich, dass ich mir auch einen Verstärker hole u. werde dann bei mir auch mal das Projekt angehen. Die Bodenplatte steht schon seit 1,5 Jahren bei mir in der Halle.
     
Thema:

Subwoofer

Die Seite wird geladen...

Subwoofer - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Bose Subwoofer kein Ton

    Bose Subwoofer kein Ton: Hallo Leute :) bin erst seit einer Woche Besitzer eines Grandtour Bose Edition BJ 2012. Mir kam die Bose Anlage schon sehr schwach vor im...
  2. Megane 3 Spezielle Abdeckung unterhalb der Kofferraummatte für Subwoofer

    Spezielle Abdeckung unterhalb der Kofferraummatte für Subwoofer: Hallo liebe Forumsmitglieder, bevor ich die Werkstatt des Vertrauens aufsuche, wollte ich hier im Forum 2-3 Fragen stellen: Ich habe mir in die...
  3. Megane 3 Eingebauter Untersitz-Subwoofer zu laut

    Eingebauter Untersitz-Subwoofer zu laut: Hallo Leute, wegen des schlechten Seriensounds in meinem im März 2018 gebraucht gekauften Megane 3 Grandtour(Bj2013) bin ich zu einer Car-Hifi...
  4. Pioneer Subwoofer TS-SWX 251 800 Watt

    Pioneer Subwoofer TS-SWX 251 800 Watt: Hi, evtl. jemand Interesse ... Subwoofer TS-SWX 251 von Pioneer mit 800 Watt Technische Daten : • Breite : 47 cm • Höhe : 30,5 cm • Tiefe : 15...
  5. I-Soamp Subwoofer und LS tausch

    I-Soamp Subwoofer und LS tausch: Moin, Nach suche im Forum aber ohne richtiger Lösung frag ich jetzt selbst. Ich habe Meg3 Grandtour von 2010 mit Arkamys und Carminat TT Der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden