Tacho immer an?!

Diskutiere Tacho immer an?! im Forum Elektronik im Bereich Technik - Hallo zusammen, hatte heute heute (bzw. gestern) nochmal die Möglichkeit einen Megane zu fahren. Was mir aufgefallen ist: Der Tacho fängt schon...
A

Anonymous

Guest
Hallo zusammen,

hatte heute heute (bzw. gestern) nochmal die Möglichkeit einen Megane zu fahren. Was mir aufgefallen ist: Der Tacho fängt schon an zu leuchten, sobald ich die Tür aufmache und geht danach auch nicht mehr aus?!
Es kann doch eigentlich nicht Sinn und Zweck sein, wenn ich im Auto auf jemanden warte, dass mich der Tacho fröhlich anstrahlt - oder?! Ist das bei euch auch so?

Vielen Dank,
Keeper
 
Wutz

Wutz

Megane-Kenner
Beiträge
179
ja das is leider so nervt mich auch, das geht zwar nach einer weile aus, aber wenn du das radio beim warten an hast is das instromentengedöns voll beleuchtet! und vorallem stresst der mist wenn du abends bzw nachts auf jemanden wartest, ich stell da schon immer mein cd bag zwischen lenkrad und tacho damit mich das licht nich so blendet. da hat renault sich echt totalen quatsch ausgedacht, genau wie das piepen vom gurtsensor nicht weider aufhört zu piepen, wenn ich mal fünf meter ohne mich anzuschnallen fahre und dann wieder anhalte, also beim meg 2 hat das piepen aufgehört sobald der wagen wieder anhält beim meg 3 hilft nur anschnallen oder motor abstellen selbst wenn der wagen steht, aber das is ein anderes thema
 
V

vonCliozuMeganeCoupe

Megane-Kenner
Beiträge
228
Hört nach 2 Minuten auf zu piepsen !
 
A

Anonymous

Guest
Meiner hört nicht auf zu piepsen nach zwei Minuten! Ich hab mir einfach eine Gurtschnalle von einem Unfallwagen geholt, und schon ist das Problem gelöst.

LG, Alex
 
Shamia

Shamia

Megane-Kenner
Beiträge
179
Piept das nur beim Fahrer oder auch beim Beifahrer?
 
Higlander

Higlander

Megane-Experte
Beiträge
1.680
Bei mir piept es auf den vorderen Plätzen hinten wird es glaube nur Angezeigt.
 
Oppic

Oppic

Megane-Fahrer
Beiträge
368
Wutz schrieb:
ja das is leider so nervt mich auch, das geht zwar nach einer weile aus, aber wenn du das radio beim warten an hast is das instromentengedöns voll beleuchtet! und vorallem stresst der mist wenn du abends bzw nachts auf jemanden wartest, ich stell da schon immer mein cd bag zwischen lenkrad und tacho damit mich das licht nich so blendet. da hat renault sich echt totalen quatsch ausgedacht, genau wie das piepen vom gurtsensor nicht weider aufhört zu piepen, wenn ich mal fünf meter ohne mich anzuschnallen fahre und dann wieder anhalte, also beim meg 2 hat das piepen aufgehört sobald der wagen wieder anhält beim meg 3 hilft nur anschnallen oder motor abstellen selbst wenn der wagen steht, aber das is ein anderes thema

Für solche Zwecke kannst du nachts die Hintergrundbeleuchtung des Displays dimmen - sehr angenehm!

Zum Piepsen: Hört wirklich nach einer Zeit auf, aber ist schon sehr penetrant.
 
Higlander

Higlander

Megane-Experte
Beiträge
1.680
Oppic schrieb:
Zum Piepsen: Hört wirklich nach einer Zeit auf, aber ist schon sehr penetrant.

So soll es auch sein und trotzdem gibts welche die sich nicht anschnallen.
 
Wutz

Wutz

Megane-Kenner
Beiträge
179
Oppic schrieb:
Wutz schrieb:
ja das is leider so nervt mich auch, das geht zwar nach einer weile aus, aber wenn du das radio beim warten an hast is das instromentengedöns voll beleuchtet! und vorallem stresst der mist wenn du abends bzw nachts auf jemanden wartest, ich stell da schon immer mein cd bag zwischen lenkrad und tacho damit mich das licht nich so blendet. da hat renault sich echt totalen quatsch ausgedacht, genau wie das piepen vom gurtsensor nicht weider aufhört zu piepen, wenn ich mal fünf meter ohne mich anzuschnallen fahre und dann wieder anhalte, also beim meg 2 hat das piepen aufgehört sobald der wagen wieder anhält beim meg 3 hilft nur anschnallen oder motor abstellen selbst wenn der wagen steht, aber das is ein anderes thema

Für solche Zwecke kannst du nachts die Hintergrundbeleuchtung des Displays dimmen - sehr angenehm!

Zum Piepsen: Hört wirklich nach einer Zeit auf, aber ist schon sehr penetrant.

das is mir schon bewust, das display wird aber nur gedimmt wenn der motor läuft, ich rede ja davon wenn ich irgendwo stehe und auf jemanden warte und dabei das radio an habe
und beim piepsen weiß ich ja das es irgendwann aufhört, ich meinte ja auch diesen nervigen bug das du ein stück ohne dich anzuschnallen fährst es anfängt zu piepen du dann wieder anhälst und es obwohl du wieder stehst nich aufhört zu piepen, vor was will mich das penetrante gepiepe denn dann noch warnen. bei anderen wagen, einschließlich meg2, hört das piepen auf wenn der wagen aufhört zu rollen, und das nervt mich halt
 
A

Anonymous

Guest
vlt haben sich die entwickler gedacht, dass man nach 20m vlt schon an ner ampel steht...

zudem musste ich gerade uach ma auf person im auto warten...

wenn dich das tacho licht zu sehr stört schließ die karre einfach von innen ab und aus is der tacho ;)
 
Matze

Matze

Megane-Profi
Beiträge
2.955
Also mich hat die Beleuchtung des Tachos bisher noch nicht gestört! Und zum Piepen: Ich finde das eigentlich ein vergleichbar angenehmes Geräusch...wenn ich da an den Qashqai von meinem Dad denke....der geht dir auf den Sack!
 
A

Anonymous

Guest
Alex schrieb:
Meiner hört nicht auf zu piepsen nach zwei Minuten! Ich hab mir einfach eine Gurtschnalle von einem Unfallwagen geholt, und schon ist das Problem gelöst.

LG, Alex


Also ehrlich.... wer sich die Mühe macht, sich aus einem Unfallwagen eine Gurtschnalle zu besorgen, diese dann einsteckt, um "fünf Meter unangeschnallt" zu fahren, der handelt nach meinem Dafürhalten schon vorsätzlich! Was soll das für einen Sinn haben? Genausogut kann man doch auch für die fünf Meter den Gurt anlegen (und würde ganz nebenbei gesagt auch noch der StVO entsprechend handeln). Die Bewegung des Anschnallens ist bei den meisten Leuten doch eh schon so in Fleisch in Blut übergegangen, dass dies der erste unbewusste Handgriff nach dem Einsteigen ist... und so soll es ja auch sein. Also nee, 'ne Schnalle aus'm Unfallwagen... hab ja schon viel gehört! :fool:
 
guennie01

guennie01

Megane-Fahrer
Beiträge
335
Es ist doch erstaunlich, das jede Technik, die zur Sicherheit beiträgt, oder beitragen soll, angemeckert wird. Mal Finger hoch.. grins, wer hat am Tempomaten schon mal den Begrenzer eingeschaltet, um nicht über die vorgeschriebene Geschwindigkeit zu kommen???
Ich glaub, die meisten würden gar nicht merken, wenn diese Funktion defekt wäre.
 
pantherin

pantherin

Megane-Fahrer
Beiträge
320
den tempobegrenzer verwend ich schon öffter. bei uns in Ö gibts die Section Controll. da ist der von Vorteil.
Tachobeleuchtung stört mch weniger, geht auch recht schnell aus.
 
RAudi

RAudi

Megane-Profi
Beiträge
2.829

Wenn ich im Urlaub durch Ö fahre, mach ich den Begrenzer auch an.
 
Thema: Tacho immer an?!

Ähnliche Themen

C
Antworten
1
Aufrufe
785
feisalsbrother
feisalsbrother
1
Antworten
1
Aufrufe
1.659
19chris71
1
S
Antworten
1
Aufrufe
1.398
feisalsbrother
feisalsbrother
C
Antworten
3
Aufrufe
1.827
Jay1980
Jay1980
H
Antworten
3
Aufrufe
2.635
Keve1991
Keve1991
Oben