Tagfahrlichter funktionieren nicht so wie sie sollen

Diskutiere Tagfahrlichter funktionieren nicht so wie sie sollen im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hallo! :-? Ich freue mich dieses Forum gefunden zu haben und erwarte mir Hilfe mit folgendem Problem. Ich habe mir für ca. 80 € Tagfahrlichter...

  1. #1 Templer666, 24.02.2012
    Templer666

    Templer666 Türaufmacher

    Dabei seit:
    24.02.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! :-?

    Ich freue mich dieses Forum gefunden zu haben und erwarte mir Hilfe mit folgendem Problem.
    Ich habe mir für ca. 80 € Tagfahrlichter gekauft und bin langsam am verzweifeln. Da ich nicht der geschickteste bin was Technik angeht, habe ich meinen Megane mit den Lampen in eine Werkstatt gebracht und diese dort einbauen lassen.
    Das Problem ist nun das sie immer voll leuchten d.h. auch bei eingeschaltetem Abblendlicht, die Lampen haben aber eine Dimmfunktion. Da ich mit der Werkstatt herumgestritten habe und die der Meinung sind man darf so draussen herum fahren, möchte ich mein Auto auch da nicht mehr hin schaffen.

    Ich habe vorhin mal alles vorne auf gemacht und mir das Problem mal angeschaut. Die Lampen haben ja 3 Kabel 1x schwarz (Masse) 1x weiss (Plus) u. 1x gelb (das soll an das Abblendlicht geklemmt werden.
    Also die Werkstatt hat das schwarze Kabel an Minus der Batterie geklemmt, das weisse Kabel geht in den Sicherungskasten das gelbe aber haben die garnicht erst angeschlossen. Also habe ich das gelbe Kabel an das blaue Ablendlichtkabel geklemmt und folgendes ist passiert:

    Motor an (Licht aus) Lampen gehen nicht. Standlicht an Lampen gehen voll an, schalten aber nach ca. 10 sec. in den Dimm Modus, Abblendlicht an Lampen ebenfalls im Dimm Modus. Licht aus Lampen gehen nicht.

    Woran kann das liegen ? Die Tagfahrlichter sollen bei ausgeschaltetem Licht an sein und sobald ich das Licht anschalte sollen sie abdimmen. was ist falsch angeklemmt?

    Ich würde mich riesig freuen wenn mir jemand helfen kann, denn ich bin langsam am verzweifeln.


    Schöne Grüße
     
  2. #2 Sun-Devil, 24.02.2012
    Sun-Devil

    Sun-Devil Megane-Kenner

    Dabei seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Hast du eventuell eine Lichtautomatik, die auch eingeschaltet ist? Es soll schon bei einigen Probleme gegeben haben, dass entweder die Lichtautomatik nicht mehr funktionierte, wenn TFL nachgerüstet wurden, oder eben andersrum, dass die TFL bei eingeschalteter Lichtautomatik nicht wie geplant funktionierten.
     
  3. #3 lothar_xf, 24.02.2012
    lothar_xf

    lothar_xf Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    2
    Klingt für mich so, als währen die Kabel gelb und weiss vertauscht.
    Ich würde mal probieren, gelb an PLUS und weiss an das Abblendlicht anzuschließen!

    EDIT:
    Dann wird´s schon richtig sein.
     
  4. #4 ItalyTuning, 24.02.2012
    ItalyTuning

    ItalyTuning Türaufmacher

    Dabei seit:
    17.10.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Du mußt Zündungs+(weiß),Masse(Schwarz),und an die Standlichter(gelb) anschließen.
    Wenn Deine Beschreibung von den Kabelfarben passen.
    Die Tagfahrleuchten müssen 2xE-Prüfzeichen(E4+E11)haben wenn ich mich recht entsinne.
     
  5. #5 Templer666, 24.02.2012
    Templer666

    Templer666 Türaufmacher

    Dabei seit:
    24.02.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Eure Antworten! Also ich habe eine Lichtautomatik, die ist aber aus. Habe es aber noch nicht mit eingeschalteter Lichtautomatik versucht, werde es morgen gleich mal probieren. Das mit dem Kabel tauschen kann eigentlich nicht sein,
    da in der Bedienungsanleitung alles genauso beschrieben wurde.
    Was mich wundert ist, dass in der Beschreibung steht, das dass weisse Kabel an das Plus der Batterie angeschlossen werden soll, die Werkstatt hat es aber im Sicherungskasten angeklemmt, erscheint mir logisch da ja so die Lampen abgesichert sind.
    Wenn ich das schwarze Kabel am Minus und das weisse Kabel am Plus der Batterie befestige müssten die Lampen doch durchgehend leuchten da ja immer Saft auf der Batterie ist. Das Pluskabel des Abblendlichtes ist bei mir blau, da soll das gelbe Kabel dann angeschlossen werden. Ich drehe echt noch durch mit diesem Kabelchaos.
     
  6. #6 eumel 172, 25.02.2012
    eumel 172

    eumel 172 Einsteiger

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Tach auch. Ich mische mich einfach mal ein. So wie oben beschrieben kenn ich das auch. Wenn die TFL eine Zulassung als Tagfahrlicht und Positionslicht( Standlicht) haben, müßen soweit ich weiß, die serienmäßigen Standlichter dekativiert werden, da die gedimmten TFL diese ersetzen.( also Birnchen raus oder abklemmen. Natürlich nur Vorne)
    Funktion sollte dann wie folgt sein:

    Zündung AUS = Alles finster
    Zündung AN = TFL AN (HELL) sonst nichts
    Standlicht / Abblendlicht AN = TFL AN (gedimmt) Rückleuchten, Instrumeltenbeleuchtung, Kennzeichenbeleuchtung AN

    Grüße vom Eumel
     
  7. #7 Templer666, 25.02.2012
    Templer666

    Templer666 Türaufmacher

    Dabei seit:
    24.02.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich habe heute das Problem gefunden und das geschafft, was 2 Werkstätten nicht geschafft haben :freu: :freu: :freu: .
    Also:

    Das schwarze Kabel muss an die Masse (z.b. Batterie oder irgend ein anderer Massepunkt)

    Das gelbe Kabel muss an das blaue Kabel vom Abblendlicht.

    Das weisse Kabel (Plus) muss im Sicherungskasten mit einem Adapter auf Steckplatz 4 !

    Zündung an: TFL geht an, sobald man auf Standlicht schaltet, dimmen die Lampen automatisch ab und bleiben auch bei Abblendlicht abgedimmt. Die Lichtautomatik
    stellt kein Problem dar. Das TFL funktioniert ebenfalls auch bei Lichtautomatik einwandfrei.

    Das Problem war einfach nur der Steckplatz im Sicherungskasten.

    Ich danke Euch für Eure Tipps und hoffe das dass Thema / Lösung anderen Leuten beim selben Problem etwas hilft.

    Schöne Grüße!
     
  8. Mara1

    Mara1 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    2
    Hallo, könntest Du davon mal ein Bild hier reinstellen?

    SY
    Mara1
     
  9. #9 Anonymous, 28.02.2012
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    da ich vor kurzem auch TFLs eingebaut habe hier mal 2 Bilder von der Anschlussweise wie ich es gemacht habe.

    Als erstes habe mir bei Conrad Flachsicherungsadapter mit Agriff gekauft und angeklemmt.
    http://www.conrad.de/ce/de/product/8411 ... Detail=005
    gibts in der Bucht zum halben Preis :shock:

    [​IMG]
    das blaue Kabel geht zum Zündungsplus, das gelbe zum Abblendlicht

    [​IMG]
    das blaue Kabel direkt in den Sicherungskasten auf Steckplatz 5F und das gelbe Kabel auf 7A oder 7B gesteckt.

    Da meine TFL eine Kombination mit NSW ist schaltet das TFL bei eingeschaltetem Standlicht ab, damit sie in Kombination mit den NSW nicht zu heis werden.
    Vielleicht hilft das ja jemandem weiter.
    Gruß
     
  10. Mara1

    Mara1 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    30.03.2011
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    2
    :ok:
     
Thema: Tagfahrlichter funktionieren nicht so wie sie sollen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Grand scenic BJ 2014 tagfahrlicht funktioniert nicht fahrerseite wenn abblendlicht angeht

    ,
  2. fachwerkstatt hat tfl falsch geklemmt

Die Seite wird geladen...

Tagfahrlichter funktionieren nicht so wie sie sollen - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Tagfahrlicht unterschiedlich hell

    Tagfahrlicht unterschiedlich hell: Hi, dann probiere ich es hier mal. Bei meinem Megane 3 RS den ich seit ca 6 Monate haben, brennt das rechte Tagfahrlicht dunkler als das linke...
  2. Megane 1 Blinker funktionieren nicht

    Blinker funktionieren nicht: Hallo in die Runde, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Mein geliebtes Auto ( Renault megane scenic bj 00) spinnt nach einem Regenschauer total rum....
  3. Megane 3 Erfahrung zu toller ATU Beratung bezüglich Tausch der Glühbirnen fürs Tagfahrlicht.

    Erfahrung zu toller ATU Beratung bezüglich Tausch der Glühbirnen fürs Tagfahrlicht.: Leute, ich muss euch das einfach mal erzählen.... Wir Megane Fahrer genießen ja den absoluten Luxus, dass wir unsere kaputten Birnchen absolut...
  4. Megane 3 Tagfahrlicht und Standlicht ohne Funktion

    Tagfahrlicht und Standlicht ohne Funktion: Hallo, meine Megane Gandtour BJ 2015 hat die Ehre zum ersten mal zum TÜV zu müssen, beim Lampencheck viel mir auf das Standlicht vorne sowie...
  5. Megane 1 Tagfahrlicht?

    Tagfahrlicht?: Moin, hat jemand seinen Megane 1 mit Tagfahrlicht ausgestattet? Mit fällt auf, dass man ohne TFL im Verkehr immer weniger wahrgenommen wird, weil...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden