Megane 3 TCe 115: Ruckeln bei kaltem Motor

Diskutiere TCe 115: Ruckeln bei kaltem Motor im Forum Motor & Getriebe im Bereich Technik - Hallo! Hab heute in komisches Erlebnis gehabt, beim Beschleunigen an der Ampel hatte ich das Gefühl dass dem Motor plötzlich für ca. eine halbe...
ASpeed

ASpeed

Megane-Fahrer
Beiträge
615
Hallo!

Hab heute in komisches Erlebnis gehabt, beim Beschleunigen an der Ampel hatte ich das Gefühl dass dem Motor plötzlich für ca. eine halbe Sekunde die Kraft ausgegangen ist. Jetzt habe ich im Board dazu nichte gefunden, also Google angeworfen. Da habe ich einen Bericht gefunden, der sich wie mein heutiges Erlebnis liest.

Kann von den TCe 115 Fahrern diese Erlebnisse bestätigen?

Hier der Link zum Nachbarforum (renaultforum.com), leider ist dort keine Antwort gepostet worden: http://www.renaultforum.com/index.php?p ... adID=13890


LG, ASpeed
 
GrafZahl

GrafZahl

Megane-Kenner
Beiträge
228
ne meiner läuft ohne Probleme! :top:

Es gibt da was für den TCe 130 im Forum, aber vom 115 habe ich noch nichts gelesen!

lg. GrafZahl
 
U

Ungeheuer

Megane-Kenner
Beiträge
107
Bei mir sind solche Probleme auch noch nicht aufgetaucht!
 
close12345

close12345

Megane-Fahrer
Beiträge
411
Nur um einen in Frage kommenden Punkt mal auszuschließen:

Du hattest nicht zufällig das Symbol mit dem "Auto und den nachfolgenden Schlingerspuren"( = [strike]ESP[/strike] ASR ) im Display/Boardcomputer aufleuchten ? Keine Ahnung wie es bei den kleineren Motoren ist, aber beim 180er ist das teilweise eingreifende [strike]ESP[/strike] ASR beim losfahren sehr ... sagen wir mal ... erschreckend ... man tritt drauf, erwartet XY und wird mit einer Leistung gegen 0 und einer lustigen orange/gelben Leuchte beglückt
 
hoffi 2013

hoffi 2013

Megane-Fahrer
Beiträge
814
Das ist bei mir genauso ...
Ich war auch heute bei mein Händler wegen was abholen und hatte das mal angesprochen.
Und hab gefragt ob es eventuell am Sprit liegt , weil ich mal bei de CZ getankt hatte.
Und er so kann sein.
Weil ich ja am Sonntag nach Freiburg fahre(Urlaub ne Woche)
hat er gemeint , fahre den mal auf der Autobahn frei und wir schauen mal in der Werkstatt wie die Daten sind (auslesen)
Da bin ich mal gespannt.
 
A

Anonymous

Guest
close12345 schrieb:
Nur um einen in Frage kommenden Punkt mal auszuschließen:

Du hattest nicht zufällig das Symbol mit dem "Auto und den nachfolgenden Schlingerspuren"( = ESP ) im Display/Boardcomputer aufleuchten ? Keine Ahnung wie es bei den kleineren Motoren ist, aber beim 180er ist das teilweise eingreifende ESP beim losfahren sehr ... sagen wir mal ... erschreckend ... man tritt drauf, erwartet XY und wird mit einer Leistung gegen 0 und einer lustigen orange/gelben Leuchte beglückt

Was du meinst ist das ASR, also die Antischlupfregelung. Nicht das ESP
 
hoffi 2013

hoffi 2013

Megane-Fahrer
Beiträge
814
Also gibt es keine Lösung für das Problem :dirol:
 
close12345

close12345

Megane-Fahrer
Beiträge
411
Trinomic schrieb:
Was du meinst ist das ASR, also die Antischlupfregelung. Nicht das ESP

Beim Schreiben des Posts kamen mir schon einige Zweifel an der richtigen Bezeichnung ... Google gab zum Suchbegriff "asr symbol" das von mir gemeinten Symbol aus ...

Danke für deine Aufklärung/Richtigstellung :top:
 
ASpeed

ASpeed

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
615
hoffi 2013 schrieb:
Das ist bei mir genauso ...
Ich war auch heute bei mein Händler wegen was abholen und hatte das mal angesprochen.
Und hab gefragt ob es eventuell am Sprit liegt , weil ich mal bei de CZ getankt hatte.
Und er so kann sein.
Weil ich ja am Sonntag nach Freiburg fahre(Urlaub ne Woche)
hat er gemeint , fahre den mal auf der Autobahn frei und wir schauen mal in der Werkstatt wie die Daten sind (auslesen)
Da bin ich mal gespannt.

Hi!

Ich bin morgen und übermorgen (also eigentlich heute und morgen) jeweils 300 km auf österr. und deutschen Autobahnen unterwegs. Bin auch schon gespannt ob es nachher anders ist. Muss nämlich zugeben, dass der Wagen bisher erst ca. 150 km Autobahn bei mehr als Tempo 100 gesehen hat. Sonst meist Stop-and-Go auf der Stadtautobahn im Berufsverkehr, Landstraße und Stadt.

Werde die Sache aber bei Gelegenheit auch mal beim Händler ansprechen.

LG & gute Nacht!
ASpeed
 
ASpeed

ASpeed

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
615
close12345 schrieb:
Nur um einen in Frage kommenden Punkt mal auszuschließen:

Du hattest nicht zufällig das Symbol mit dem "Auto und den nachfolgenden Schlingerspuren"( = ESP ) im Display/Boardcomputer aufleuchten ? Keine Ahnung wie es bei den kleineren Motoren ist, aber beim 180er ist das teilweise eingreifende ESP beim losfahren sehr ... sagen wir mal ... erschreckend ... man tritt drauf, erwartet XY und wird mit einer Leistung gegen 0 und einer lustigen orange/gelben Leuchte beglückt

Kann ich dir ehrlicherweise nicht sagen. Hab in dem Moment nicht auf den Tacho geschaut. Aber es täte mich wundern. Es war zwar feucht, aber nicht nass. Da müsste ich wirklich gerade einen Markierungsstreifen auf der Fahrbahn erwischt haben, sonst könnte ich mir das Einsetzen von ASR nicht erklären!

LG, ASpeed
 
GrafZahl

GrafZahl

Megane-Kenner
Beiträge
228
GrafZahl schrieb:
ne meiner läuft ohne Probleme! :top:

Es gibt da was für den TCe 130 im Forum, aber vom 115 habe ich noch nichts gelesen!

lg. GrafZahl


Hallo @ all,

nach dem ASpeed mit einer PM genauer nachgefragt hat und erklärt hat wann das ruckeln genau auftritt habe ich probiert dies nachzustellen:

Einmal war es auch da!

Und zwar nach dieser Abfolge:

Auto warm gefahren und dann für ca. 3h abgestellt.
Auto gestartet 100m gefahren - Ampel rot - Gang raus und Fuss weg von Kupplung
Auto-Stopp
Kupplung - Gang rein - anfahren
während des Beschleunigens hat er geruckelt! Aber nur kurz 1 - 2 dann wars weg.


Dies ist mir noch nie aufgefallen, weil ich die Auto-Stopp Funktion immer deaktiviere!

Also gleiche Software!?!

Lg. GrafZahl
 
ASpeed

ASpeed

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
615
Hi GrafZahl!

Danke dass du den Selbstversuch gemacht hast und das Ruckeln nachgestellt hast. Deine Erlebnisse decken sich praktisch zu 100% mit meiner Erfahrung. Ich habe in der Zwischenzeit deine Fahrweise versucht und siehe da - kein Ruckeln aufgetreten.

Es hat also eindeutig was mit dem Start-Stop System zu tun. Nach der 300 km Autobahnfahrt letzten Samstag gab es beim Ankommen in Innsbruck, da musste ich bei ein oder zwei Ampeln stehenbleiben und ließ das Auto in den Stop-Modus gehen, kein Ruckeln - das Auto war ja nach den 300 km auf perfekter Betriebstemperatur.

Gut zu wissen dass ich nicht der Einzige bin mit diesem Phänomen. Dass das Auto so bald in den Stop-Modus wechselt, auch wenn der Motor noch gar nicht richtig warm ist, ist richtig und gewollt. Das hat mir die Werkstatt heute bestätigt.


LG & danke @ GrafZahl für deine Hilfe!
ASpeed
 
GrafZahl

GrafZahl

Megane-Kenner
Beiträge
228
Nun ja Hilfe war das ja nicht gerade. Aber kein Problem. :top:

lg GrafZahl
 
ASpeed

ASpeed

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
615
Hallo!

Jetzt wo es kalt wurde habe ich neulich dieses Ruckeln mal wieder gehabt. Dieses Mal bin ich dann aber gleich zu Renault gefahren und hab gefragt ob sie schnell Zeit haben um nachzuschauen ob was im Fehlerspeicher steht. Und tatsächlich, auch wenn im Cockpit nichts aufgeleuchtet hat, im Fehlerspeicher stand "Stellung Brems-/Fahrpedal nicht erkannt".

Die Mechaniker haben dann im Fußraum gesucht ob irgendwo was locker ist, auch im Motorraum hat man nach Kabeln gesucht, die entweder geknickt, angeknabbert oder lose sind. Alles war ohne Befund. Man hat dann noch die Software der Motorsteuerung aktualisiert und mich vorerst damit "entlassen". Sollte es wieder passieren müsste man sich den Gaspoti ansehen haben sie gemeint, das wäre auch der Lösungsvorschlag lt. CLIP (bin danebengestanden als sie die Fehler ausgelesen haben).

Vorerst kam der Fehler nicht wieder, aber mir kommt vor dass seit dem Update die Start-Stop Automatik viel später aktiv wird. Das würde passen, denn dieses Ruckeln gab's nur bei kaltem Motor. Auch der Durchzug scheint mir besser. Sollte jemand mit dem TCe 115 ähnliche Dinge erleben oder einfach nur die letzte Version der Motorsoftware wollen: Mein Auto ist EZ 29.03.2013 und irgendwann seither wurde ein Update im Renault.Net bereitgestellt.

FG!
ASpeed
 
han solo

han solo

Megane-Kenner
Beiträge
117
Kann man selber feststellen, welchen Softwarestand die Motorsteuerung hat?
Ich hatte vor zwei Wochen meinen beim Kundendienst und bat nachzusehen, ob es ne neue Software gibt und diese ggf. aufzuspielen.
Der Werkstattmeister meinte dann aber zu mir, dass es da nichts gäbe. Thema war der Verbrauch. Geruckelt hat meiner noch nie.
Wäre trotzdem mal interessant zu erfahren, was für ne Software drauf ist.

:hi:
 
Thema: TCe 115: Ruckeln bei kaltem Motor

Ähnliche Themen

S
Antworten
22
Aufrufe
14.796
Multi-Fanfare
Multi-Fanfare
dschier22
Antworten
5
Aufrufe
1.560
Jay1980
Jay1980
Garfield_73
Antworten
4
Aufrufe
2.695
Eva123
E
Flo_RS250Cup
Antworten
4
Aufrufe
1.963
Flo_RS250Cup
Flo_RS250Cup
Oben