TFT an Autobatterie?? geht das oder "bruzel"?

Diskutiere TFT an Autobatterie?? geht das oder "bruzel"? im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hallo, ich hab mir einen Car-Pc mit Lappi, TFT etc. in meinen Megane gebaut. Jedoch flimmert das Bild das TFT wenn ich den Lappi an den Zig....

  1. #1 Anonymous, 16.11.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo, ich hab mir einen Car-Pc mit Lappi, TFT etc. in meinen Megane gebaut. Jedoch flimmert das Bild das TFT wenn ich den Lappi an den Zig. Anzünder hänge.

    Ich hab mir gedacht, dass es mit der Stromversorgung zusammenhängt.

    Kann ich einen 8" TFT welcher 12 Volt hat direkt und ich meine wirklich direkt an die Autobatterie schließen oder muss ich da irgendwelche Elektronik (von der ich keine Ahnung habe) davorschließen??

    Jetzt habe ich alles am Zig. Anzünder laufen.

    Wenn jemand die Antwort weis dan bitte posten, Danke
     
  2. #2 manie83, 16.11.2007
    manie83

    manie83 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    0
    Bin kein elektriker aber ich nehme an eine Sicherung wäre mal von Vorteil! Sonst bruzelt der dir wirklich!
     
  3. #3 Anonymous, 16.11.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ok, Sicherung hab ich vergessen!!

    Sonst noch was davorschließen? (Wiederstände etc. )
     
  4. #4 Anonymous, 16.11.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    An sich ist das ganz saubere Gleichspannung. Allerdings hoch bis auf 14 Volt wenn der Motor läuft . . Hmm, aus der Ferne schwer zu sagen. Im Stand wenn Motor aus auch Flimmern ? DAS wäre in der Tat sehr sehr ungewöhnlich , besser gesagt unnormal .

    Was für eine Stromversorgung hast du zwischen Zig.Anzünder und Lappi ?


    Heiko
     
  5. #5 Anonymous, 16.11.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Heiko,

    ja wenn der Motor aus ist flimmert es auch (gleich wenn der Motor läuft)
    Ich hab in einigen Foren gelesen, dass man versuchen sollte eine direkte Leitung zu dem TFT zu legen aber ich dachte mir dass die Batterie zu viele Ampere (oder sonst irgendwas) hat.

    Zwischen dem Zig.Anzünder und dem Lappi hab ich so einen Umwandler der es mir ermöglicht den Laptop ganz normal wie ein Netzteil anzustecken.

    Also deiner Meinung nach kann ich den TFT ganz normal an die Autobatterie anschließen, ohne das er mir um die Ohren fliegt.

    mfg Baumi
     
  6. #6 Anonymous, 16.11.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich kann nicht ganz folgen, TFT und Laptop sind ZWEI Einheiten ? ZWEI Netzteile ?

    Heiko
     
  7. ZRUF

    ZRUF Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    26.05.2007
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    0
    Scheint so, als hätte Baumi einen 220V-Adapter für den Schlepptop, aber das TFT direkt am Zigarettenanzünder angeschlossen. Oder verstehe ich das jetzt falsch?
     
  8. #8 Anonymous, 16.11.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo,

    ja also ich glaube ich muss Missverständnisse aus dem Weg räumen.

    Ich hab in der Mittelkonsole einen 8" TFT eingebaut. Im Kofferraum hab ich den Laptop mit sämtlichen Zubehör.

    Strom bekommen der Laptop und der TFT über den Zigarettenanzünder.

    Für den Laptop hab ich so ein Teil gekauft, dass man den halt mit 12 Volt laden und betreiben kann. Denn der Laptop braucht ja auch nur 19 Volt dafür einiges an Watt.

    Den TFT kann man schon original mit dem Zigarettenanzünder betreiben.

    Tatsache ist jetzt, wenn der TFT eingeschaltet ist und ich den Laptop am Zigarettenanzünder anschließe fängt der TFT zum Flimmern an.

    In einigen Foren habe ich gelesen, dass ich ein extra Kabel von der Batterie zum TFT ziehen soll um diesen eine eigene Stromversorgung zu geben.

    Jedoch frage ich mich ab ich den da einfach anschließen kann???

    PS: Frage: Ist der Zigarettenanzünder auch ohne Widerstände oder sonst was "direkt + Sicherung" an der Autobatterie angeschlossen?? Dies würde meine Frage auch beantworten.

    PSS: Wenn ich mit meinem Projekt fertig bin werd ich ein paar Pics auf das Forum stellen. Irgendwer hat das eh schon so ähnlich wie ich gemacht.

    Danke für die Antworten
     
  9. n0b0dy

    n0b0dy Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    5
    Also kurz:
    PC und TFT hängen an EINEM Anschluss, also am Zigarettenanzünder.
    Ich denke, dass is das Problem. Der Anzünder versorgt somit TFT und PC, d.h. der zieht ne ganze Menge Saft.
    Vielleicht liegt es am Umwandler für den Lappi.
    Teste das doch einfach so:
    TFT anschalten und den Lappi mal per Akku betreiben, also ohne den Umwandler.

    Mit dem Direkt an die Baterie anschließen is so ne Sache. Könnte aber gehen. Is ja im Grunde vergleichbar mit nem Subwoofer der meist ja auch Strom direkt von der Batterie benötigt.
     
  10. #10 Anonymous, 16.11.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    wie ist es denn mit dem langen monitorkabel von kofferraum nach vorne, soewas ist auch immer kritisch, vielleicht stört da irgendwas.....oder das kabel ist einfach Shize
     
  11. #11 Anonymous, 16.11.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja,danke n0b0dy, ich glaub auch, dass das Problem ist. Jetzt hab ich wenigstens eine Bestätigung, denn wenn man sich da die kleinen Käbelchen vom Auto zum Zigarettenanzünder ansieht und dann das was vom Zigarettenanzünder weggeht!! (BOA sag ich nur)

    Also mit dem Monitprkabel hat Terry recht ist aber nicht ausschlaggebend für meinen Fall hab ich schon probiert.

    Werd jetzt mal zum Conrad schaun und schaun ob die auch ein wenig Ahnung von der Materie haben.

    Danke für die Antworten, wenn euch noch was einfällt dann bitte posten.
     
  12. #12 garfield, 16.11.2007
    garfield

    garfield Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du den Laptop über'n Wandler betreibst, musst Du damit rechnen, das Spikes vom Wandler auf'm Bordnetz landen. Der Wandler ist als Transverter ausgelegt - Du schreibst ja, das der für den Lapi 19V erzeugt. Die Transverter haben meist ne schlechte Abschirmung mittels Filter auf der Primärseite (bei Dir das Bordnetz). Da TfT und Wandler an einer Bordsteckdose (Anzünder) stecken, landen die Störungen vom Wandler auf direktem Weg am TFT und sorgen für die Störungen. Sei froh, wenn er noch lebt - die Spitzen können 100V überschreiten - das ist auch schädlich für Meggi's Elektronik, wenn die Batterie nicht wäre.
    Was kannst Du machen:
    1. TFT mit direkter Leitung von der Batterie versorgen - die Pufferwirkung der Batterie sorgt für eine Glättung der Spannung.
    2. Spannungssabilisator vor den TFT setzen (solltest Du auf jeden Fall machen), da das Bordnetz auch mal 14,4 V erreichen kann, wenn die Lima voll Power liefert. Außer, der TFT ist dafür ausgelegt.
    3. Filter vor dem Wandler platzieren, damit Spikes abgefangen werden (dringend zu empfehlen)
     
  13. #13 rainer*, 16.11.2007
    rainer*

    rainer* Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    2.262
    Zustimmungen:
    0
    ..ginge nicht auch einen fetten Kondensator vor das Teil zu schalten?
     
  14. #14 Anonymous, 16.11.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    So in der Art würde ich auch vermuten .

    Heiko
     
  15. Rossi

    Rossi Megane-Kenner

    Dabei seit:
    29.05.2005
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab den Kram zwar irgendwann in grauer Vorzeit mal studiert und sogar ein Diplom in der Tasche, aber nie wieder was damit gemacht... Von daher bin ich froh, dass ich doch immer noch die richtigen Ideen habe, die dann durch die Praxis bestätigt werden. ;)

    Als da wären:
    12->19 Volt = Dreck auf der Leitung, zieht Strom, damit die Leistung da ist
    Ziganzünder = viel Strom gewohnt, aber ob so viel? (Ist da vielleicht sogar ne Strombegrenzung drin, damit der nicht die gesamte Bordelektrik abfackelt? Das könnte dann vielleicht sogar die Effekte erklären, wenn die "Auto-PC"-Lösung mehr Strom zieht als das, was die Begrenzung zulässt...)
    TFT-Display = wahrscheinlich nicht unempfindlich gegen versaute Spannungsversorgung

    Gruß
    Rossi
     
Thema:

TFT an Autobatterie?? geht das oder "bruzel"?

Die Seite wird geladen...

TFT an Autobatterie?? geht das oder "bruzel"? - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Kofferraumklappe geht nicht mehr zu

    Kofferraumklappe geht nicht mehr zu: heute ganz normal mit der FB das Auto geöffnet, Taster am kofferraum betätigt und geöffnet und beladen. dann klappe ins schloss gedrückt, aber...
  2. Megane 2 Motor springt nicht an/ läuft unruhig und geht aus.

    Motor springt nicht an/ läuft unruhig und geht aus.: Hallo zusammen, es handelt sich um ein Bastlerauto/Projektauto was bereits defekt gekauft wurde. Vielleicht hab ihr noch ne Idee!? Es ist 1,4...
  3. Megane 2 Drehzahl geht nicht runter im Stand

    Drehzahl geht nicht runter im Stand: Hallo ihr lieben, ich habe ein Problem mit meinem Renault megane 2 grandtour Kombi 1.6 Benziner Wenn ich sie eine Ampel zufahre und auskupple...
  4. Megane 1 Kofferraum Beleuchtung geht nicht aus.

    Kofferraum Beleuchtung geht nicht aus.: Und noch was Neues. Ihr müsst schon entschuldigen das ich so viel schreibe aber ich habe das Auto ja erst 2 Wochen und es ist halt viel zu...
  5. Megane 3 Türsensor geht nach türtausch nicht mehr

    Türsensor geht nach türtausch nicht mehr: Abend zusammen! Ich musste wegen einen Unfall bei mir die Tür rechts hinten beim megane 3 grandtour wechseln. Jetzt hab ich das Problem das der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden