Tieferlegung für Skeptiker

Diskutiere Tieferlegung für Skeptiker im Fahrwerk, Felgen und Reifen Forum im Bereich Tuning & Styling; Sooooo, nun habe ich es auch geschafft! Der grosse Skeptiker hat bei Renö die "Original-Tieferlegung" machen lassen - Juhee! Die Erinnerung...

  1. #1 Le Suisse, 10.08.2004
    Le Suisse

    Le Suisse Megane-Kenner

    Dabei seit:
    13.05.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Sooooo, nun habe ich es auch geschafft! Der grosse Skeptiker hat bei Renö die "Original-Tieferlegung" machen lassen - Juhee!

    Die Erinnerung über die Vergangenheit mit tiefergelegten Autos liessen mich nun wochenlang mit einem Traktor (Optik) rumfahren. Zu gross war meine Sorge, wieder alles anzuschrammen, jeder "Verkehrsberuhiger" mitzunehmen, jeden Bullydeckel zu spüren, nicht mehr aus dem Mediamarkt-Parking zu kommen... und und und - alles umsonst! Bislang ist nix in der Richtung passiert und ebenfalls finde ich, hat es noch genügend Platz unter dem Auto, um solches auch nicht geschehen zu lassen.

    Selbstverständlich ist meine Tieferlegung lediglich mit 3cm zu Buche geschlagen - übertreiben und mein Glück zu sehr heraus fordern, wollte ich dann doch nicht :)

    Vor ein paar Wochen hiess es noch, dass die Eibach-Federn Original von Röno verkauft werden. Montiert worden sind jetzt "GM" (Name der Red. nicht unbedingt korrekt bekannt). Soll mir recht sein, da sich ein Kumpel sehr über Eibach-Federn ausgelassen hat. :lol:

    Auf alle Fälle muss ich nun wirklich all denen Recht geben, welche sich FÜR eine Tieferlegung ausgesprochen haben. Das Fahrverhalten wurde mit den 18" Felgen damals schon einiges besser - mit der Tieferlegung ist es nun eine (beinahe) gigantische Sache. Das Auto liegt massiv besser auf der Strasse, die Kurven nimmt man um ein mehrfaches "spurgetreuer".

    Die Gesamthärte des Wagens hat nur minim (fast unspürbar) zugenommen - da haben damals die 18" Felgen schon mehr an Härte ins Spiel gebracht.

    Von der Optik braucht man nicht zu reden - viel schöner! (Bilder folgen noch)

    Also, jeder Skeptiker darf sich getrost für eine Tieferlegung seines Meganes entscheiden. Abraten möchte ich eigentlich nur denjenigen, welche auf das "Schaukelfeeling" der Originalbereifung und -federung stehen, denn ist der Wagen erstmal "unten"... hat es sich ausgeschaukelt!
     
  2. #2 Schleichi, 10.08.2004
    Schleichi

    Schleichi Einsteiger

    Dabei seit:
    22.03.2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Glückwunsch Le Suisse.

    War für meinen GT auch anfangs etwas skeptisch, würd aber nie mehr mit den Originalfedern tauschen. Der Komfort ist wirklich gut mit den Eibach Federn, kaum schlechter als mit den Originalen. Die Straßenlage ist aber um einiges besser. Früher hat bei schneller Kurvenfahrt das Heck leicht nach außen gedrängt, das ist komplett weg. Das Einlenkverhalten ist eine Wucht, da klebst mit dem Kopf immer an der Seitenscheibe bzw. am Dachrand bei einer Rechtskurve.

    Kann die Antitraktoroptik auch nur empfehlen.

    Greets
    Hubert
     
  3. #3 Anonymous, 10.08.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hab's gestern auch wieder gemerkt, bei einer kleinen Abendtour durch den Odenwald. Wie ich die engen Kurven da nehmen konnte, das wäre ohne Tieferlegung niemals möglich gewesen.
    Man darf keine Wunder der Sportlichkeit erwarten, aber es bringt sehr, sehr viel. Zwar gibt es durchaus einen Komfortverlust, den vor allem empfindlichere Personen und die auf der Rückbank spüren, aber ich kann damit sehr gut leben. Und was mir viel wichtiger war: daß ich nirgendwo aufsetze! Und das ist mir bisher nirgends passiert. Mit meinem vorne 6cm tieferen Golf III damals allerdings laufend. Die Lippe sah zum Schluß aus.... :shock:
     
  4. #4 Le Suisse, 10.08.2004
    Le Suisse

    Le Suisse Megane-Kenner

    Dabei seit:
    13.05.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    ...

    Yup... kann ich nur bestätigen - wüsst ich's nicht besser, hätte ich gedacht die haben mir gleich noch ein Chiptuning verpasst... :mrgreen:

    Eines meiner ersten Gedanken war... mei, läuft der Wagen auf einmal sensationell :beiss: Was die Psyche alles ausmacht, nur weil man zügiger und sicherer durch Kurven fahren kann?

    Nochmals... ich bin hochzufrieden und darf in 2h meinen Wagen bei der MFK (TÜV) prüfen lassen... muss alles seine Ordnung haben... obwohl teuer - CHF 125.-- ächzzzzz :)
     
  5. Tom

    Tom Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    1
    hi,
    sag ich doch ... sag ich doch .. sag ich doch ... siehe meinen Thread .. :freu:

    Habe meinem Händler schon gesagt, Renault soll den Orginalkram rauswerfen und als Serie das Sportfahrwerk, also die kürzeren Federn, einbauen.

    grüsse
    Thomas
     
  6. #6 katzemailo, 10.08.2004
    katzemailo

    katzemailo Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    14.03.2004
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Aber höchstens 30mm.

    Mit meinen etwas über 50mm zetze ich so ziemlich an jedem Verkehrshügel auf.
    Erst vorne und dann noch irgendwo unterm Autobeim runterfahren. :heul:

    Aber egal hauptsache sieht gut aus. :finger:

    Mfg Marc
     
  7. #7 Le Suisse, 11.08.2004
    Le Suisse

    Le Suisse Megane-Kenner

    Dabei seit:
    13.05.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    ...

    Thomas, ich entschuldige mich bei Dir mehrfach, weil ich nicht gleich auf Dich hören wollte! :P

    Die Prüfung ging gestern auch mehr oder weniger locker von statten. Meiner Meinung nach, haben die bei der MFK (Motorfahrzeugkontrolle - wie das bei uns heisst) schon ein bisschen nen Schaden. Alles wurde genaustens ausgemessen. Ich dachte eigentlich, die checken lediglich, ob die Zertifikate die ich zur Eintragung bringe, auch die entsprechenden Produkte sind, die ich drunter habe. Nix da.

    Am schönsten war der Testdrive! Ich musste hinten Platz nehmen und neben mir 2 Prüfer und vorne 2. Der Fahrer liess mir erstmal 2mal die Kupplung schleifen... iiiiiks... rammte beinahe andere Autos, bevor wir dann wie gestört Kreise gefahren sind... links rum, dann rechts rum... danach dachte ich, die Karre müsste eigentlich nochmals ausgemessen werden, weil nach der Fahrt (mit Fahrers unglaublichen Fähigkeiten) war es mir beinahe unvorstellbar, dass es da nix verschoben hatte...

    Unglaublich :)

    Wenigstens erhielt ich Lob. Die Heinis dort waren allesamt erstaunt, was beim Mégane eine Tieferlegung und Felgen ausmachen können... yeah Baby, yeaaaaah...

    Ach ja, zur Korrektur. Die Tieferlegung beträgt nicht 30mm wie erwähnt, sonder 35mm - optimal, denke ich...
     
  8. #8 Anonymous, 11.08.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    4 Prüfer fuhren in Deinem Auto mit?
    Geht's noch? Wollten die einen Wolkenkratzer testen oder ein Auto? :shock:
    Oder wollten die einfach mal einen Mégane gefahren sein? :mrgreen:
     
  9. Tom

    Tom Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    1
    Re: ...

    ok, es sei dir noch mal verziehen .. du gehörst ja jetzt zu den Bekehrten ... :mrgreen:

    Mal Spass bei Seite .. viel Spass mit den neuen Federn und heize nicht so .. die Verleitung ist doch echt gross am Anfang .. :lol:

    grüsse
    Thomas
     
  10. #10 Le Suisse, 12.08.2004
    Le Suisse

    Le Suisse Megane-Kenner

    Dabei seit:
    13.05.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    ...

    hahahaha...

    ich weiiiissssssssssssssssssssss sssssssss sssssssssss... die Verlockung ist supergross - wieder rausfinden, was noch so geht in den Kurven :P Selbst mit 113ps, kann man flitzen... hätte ich bei dem Auto in Originalzustand so nie gedacht :)

    Gestern hab ich mir jetzt extra den Bikeständer (inkl. Bike) hinten aufs Auto montiert, damit ich wieder anständig durch die Kurven "gleite" :mrgreen:
     
  11. #11 Anonymous, 17.08.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    super :freu:

    Wenns trocken bleibt, kann ich vielleicht schon morgen die mehrfach angekündigte Probefahrt machen und werde mich möglicherweise dann auch (spontan) entscheiden. Den Preis habe ich schon: max. 350 Euro incl. TÜV bei meinem Händler. Da kann ich nicht meckern, denke ich. 8)

    Ich werd berichten.

    lg,
    Ronaldo
     
  12. Tom

    Tom Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    1
    hi,

    viel Spass dabei .. der Preis ist auch ok .. ich habe 330 Euro + 52 Euro TÜV Gebühren gezahlt.

    grüsse
    Thomas
     
  13. #13 Anonymous, 17.08.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Inkl. TÜV ist günstig.
    Habe ohne auch etwa 350 Euro gezahlt.
     
  14. #14 Le Suisse, 18.08.2004
    Le Suisse

    Le Suisse Megane-Kenner

    Dabei seit:
    13.05.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    ...

    Ich habe CHF 540.-- (EUR 350.--) für die Federn und Montage bezahlt... danach für die MFK (TÜV) welche im Verhältnis sauteuer war CHF 125.-- (EUR 82.--)

    Dafür hab ich nun viel Fahrspass und einen schönen Mégane! :)
     
Thema:

Tieferlegung für Skeptiker

Die Seite wird geladen...

Tieferlegung für Skeptiker - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Tieferlegung mittels Federn bei einem 1.2 TCe

    Tieferlegung mittels Federn bei einem 1.2 TCe: Hallo zusammen Ich habe mir einen M3 Grandtour zugelegt mit dem 1.2 lt 115 PS-Motor. Nun würde ich gerne Tieferlegungsfedern einbauen und habe...
  2. Megane 3 H&R Federnsatz ca. 35mm Tieferlegung

    H&R Federnsatz ca. 35mm Tieferlegung: Biete hier einen gebrauchten Federnsatz (VA+HA) für Megane 3. Laut Teilegutachten für Limousine (Fluence), Coupe, Grandtour und auch Scenic...
  3. Megane 3 Rattern beim einlenken nach tieferlegung H&R

    Rattern beim einlenken nach tieferlegung H&R: Hallo an alle, habe mir einen Renault megane 3 ts 265 zugelegt, der Vorbesitzer hat ihn tiefer gelegt und H&R federn montiert. Nun habe ich...
  4. Megane 2 Gibt es von Renault eine Tieferlegung

    Gibt es von Renault eine Tieferlegung: Hallo habe einen 2004er megane 1.9er Diesel Grandtour ,bei den Papieren ist ein Gutachten/Abe bei von andere Federn Tieferlegung Hersteller...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden