Tieferlegung

Diskutiere Tieferlegung im Forum Fahrwerk, Felgen und Reifen im Bereich Tuning & Styling - Hallo allerseits! Mal ne bescheidene Frage......... Ich spiele mit dem Gedanken mir eine 35mm Tiferlegung selber einzubauen ( Federwechsel ) Das...
A

Anonymous

Guest
Hallo allerseits!

Mal ne bescheidene Frage.........

Ich spiele mit dem Gedanken mir eine 35mm Tiferlegung selber einzubauen ( Federwechsel ) Das einzigste das mir Sorge bereitet ist ob dadurch der Garantieanspruch flöten geht.
Kann ja sein das das Fahrzeug ab Werk ein Problem hat und Renault sich auf die Tieferlegung bezieht und die Garantieleistung nicht gewehrt, weil nicht bei Renault eingebaut wurde!!!

Was meint Ihr?

Lg
Black_Hawk :-)
 
meggigt

meggigt

Megane-Experte
Beiträge
1.127
also es kann natürlich immer mal händler geben, die theater machen, wenn dann z.b. irgendwas an der spur oder so wäre. bisher hatten meine renaults (neu- oder jahreswagen) immer tieferlegung oder gar fahrwerk. bei keinem hatte ich probleme mit der garantie und ich habe immer zusatzgarantie abgeschlossen gehabt. bei megII hatte ich probs mit den stabis gehabt, dennoch hatte alles auf garantie geklappt. ich sag mal so...es kommt eben auf den händler an...renault weis ja nicht, dass du federn verbaut hast ;-) darüber hinaus bietet renault ja federn im sortiment an, sodass es keine probs machen sollte

darüber hinaus...du hast nen elektrikproblem in garantie...dafür sind sicher die federn nicht verantwortlich ;-)
red mal mit deinem händler, was er dazu sagt und schon bist schlauer und auf der relativ sicheren seite
 
A

Anonymous

Guest
Ich trau dem Frieden immer nicht so und daher müste man sich das echt vom Händler einbauen lassen, aber schade halt wenn man das selber kann!

Hab echt schon erlebt wie se dir im Garantiefall einen Strick daraus drehen können wenn se wollen :dash:

Werd mal schauen was der Einbau beim Händler kostet dann lass ich das lieber da machen denk ich :dirol:

Dank Dir für den schnellen Rat
 
A

Anonymous

Guest
meggigt schrieb:
renault weis ja nicht, dass du federn verbaut hast ;-) darüber hinaus bietet renault ja federn im sortiment an, sodass es keine probs machen sollte


Auch für das neue Coupe schon? kannst mir den Link mal posten nicht gefunden
 
A

Anonymous

Guest
Bring die Federn zum Händler und lass sie dort einbauen.
Damit stehst DU auf der sicheren Seite.

Du brauchst nur mal an einen schlecht gelaunten Händler zu kommen, und der lässt deine Garantie auffliegen,
das würd ich nicht riskieren :-)

Also für den neuen Mégane bietet Renault noch keine eigene Federn an.
Schau mal bei Reichard oder Elia nacht, die haben schon welche im Programm

Gruß,
Daniel
 
meggigt

meggigt

Megane-Experte
Beiträge
1.127
so meinte ich das auch...auf jeden fall beim freundlichen einbauen lassen und alles ist i.O.
 
meggigt

meggigt

Megane-Experte
Beiträge
1.127
Black_Hawk schrieb:
meggigt schrieb:
renault weis ja nicht, dass du federn verbaut hast ;-) darüber hinaus bietet renault ja federn im sortiment an, sodass es keine probs machen sollte


Auch für das neue Coupe schon? kannst mir den Link mal posten nicht gefunden

lt. meinem händler z.Zt. noch nicht. sollen aber bald kommen. du kannst aber welche bei reichhard über deinen händler ordern und einbauen lassen, das zumindest macht mein händler wenn es bis mai noch keine bei renault gibt
 
V

v.Mahoney

Megane-Kenner
Beiträge
238
Also laut meinem Händler erlischt die Garantie auch, wenn man es beim Händler einbauen lässt.
 
A

Anonymous

Guest
Black_Hawk hat geschrieben:
meggigt hat geschrieben:
renault weis ja nicht, dass du federn verbaut hast ;-) darüber hinaus bietet renault ja federn im sortiment an, sodass es keine probs machen sollte
Auch für das neue Coupe schon? kannst mir den Link mal posten nicht gefunden

Zumindest gibt es die im "Aftersales" für den Megane 2
 
A

Anonymous

Guest
v.Mahoney schrieb:
Also laut meinem Händler erlischt die Garantie auch, wenn man es beim Händler einbauen lässt.


Echt??? Hammer wassen das für ein Mist! Ich sag ja die winden sich aus der Garantie heraus wo sie nur können, aber die Kohle für die Inspektionen nehmen sie gerne :negative:

Als heißt das warten bis die Garantie abgelaufen ist und dann anfangen etwas zu ändern.........

Theoretisch darfst dann ja nicht mal andere Felgen drauf tun , denn stell Euch vor wenn etwas mit den Radlagern ist dann heißt es die Felgen wären zu schwer oder wie? :shoot:
 
meggigt

meggigt

Megane-Experte
Beiträge
1.127
also da rede erstmal mit deinem händler...schließlich ist er derjeniger, der für die was auf garantie macht und ggf was "drehen" kann. ich hatte bisher noch keine probs und hatte nie nen serien-auto sondern sofort anpassungen...aber ist wie immer...kommt vielleicht auf den händler an

viel erfolg!!!
 
A

Anonymous

Guest
meggigt schrieb:
also da rede erstmal mit deinem händler...schließlich ist er derjeniger, der für die was auf garantie macht und ggf was "drehen" kann. ich hatte bisher noch keine probs und hatte nie nen serien-auto sondern sofort anpassungen...aber ist wie immer...kommt vielleicht auf den händler an

viel erfolg!!!


Will ja hier auch nicht den schwarzen Peter an die Wand schmieren bis jetzt hab ich nicht mal den Wagen *lach*

Bei Kawasaki z.B. kommt in größeren Garantiefällen ein Regional bzw. in Berlin Bezirksmitarbeiter der sich die Fahrzeuge persönlich anschaut und entscheidet!
Weil ein Vertragshändler kann ja nicht über Garantiefall und nicht Garantie entscheiden. Soweit ich weis Faxt der ne Anfrage zu Renault und dann kommt evt. jemand oder die sagen ja oder nein.

Aber ich drück mir einfach mal selber die Daumen das ich kein Montagsauto erwische.... Kollege hat ein meg II dit is so ein Montagsauto ...übel übel :tease:
 
meggigt

meggigt

Megane-Experte
Beiträge
1.127
aber dennoch sollten garantiefall und umbaumaßnahme auch in einem zusammenhang stehen...als beispiel du machst dir nen feschen neuen schaltknauf drauf, dann sollte deine garatie net bei einem elektronikschaden deines BC erlischen.... :-)
 
Bastiosi

Bastiosi

Einsteiger
Beiträge
49
Bei Kawasaki z.B. kommt in größeren Garantiefällen ein Regional bzw. in Berlin Bezirksmitarbeiter der sich die Fahrzeuge persönlich anschaut und entscheidet!
Weil ein Vertragshändler kann ja nicht über Garantiefall und nicht Garantie entscheiden. Soweit ich weis Faxt der ne Anfrage zu Renault und dann kommt evt. jemand oder die sagen ja oder nein.

Aber ich drück mir einfach mal selber die Daumen das ich kein Montagsauto erwische.... Kollege hat ein meg II dit is so ein Montagsauto ...übel übel :tease:[/quote]

Also ich mache seit 4 Jahren auch die Renault Garantieabwicklung und von der Garantieabteilung hab ich noch NIE jemanden gesehen. Die hat man nur am Tel ;)
Ich sage:" Wenn man die im Renault Zubehör Prospekt Federn einbauen lässt passiert GAR NIX an der Garantie...."

Megane 5 Türer UPE 176,- € nur TEILE
 
Thema: Tieferlegung

Ähnliche Themen

LongusMongus44
Antworten
3
Aufrufe
2.087
LongusMongus44
LongusMongus44
X
Antworten
2
Aufrufe
6.386
Zimbi RFD
Zimbi RFD
X
Antworten
5
Aufrufe
4.158
xxchuckyxx
X
J
Antworten
9
Aufrufe
7.499
halve85
H
Oben