Turbolader!

Diskutiere Turbolader! im Motortuning Forum im Bereich Tuning & Styling; Läuft der Turbolader des meggi eigentlich auf volllast od. würde es wie zb bei bmw gehen, den tl noch weiter aufzudrehen? LG. Thomas

  1. #1 t2097][lancrew.at, 01.11.2004
    t2097][lancrew.at

    t2097][lancrew.at Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    Läuft der Turbolader des meggi eigentlich auf volllast od. würde es wie zb bei bmw gehen, den tl noch weiter aufzudrehen?

    LG. Thomas
     
  2. #2 los lendos, 01.11.2004
    los lendos

    los lendos Megane-Kenner

    Dabei seit:
    27.07.2004
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    also aufdrehen kannst du den sicher noch aber es wird wahrscheinlich nichts bringen!

    bei den dci's muss das gesammte motormanagement agepasst werden.
     
  3. #3 Anonymous, 01.11.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Läuft der Turbo mit Vollast :-?

    soweit ich weiß hängt es weniger von der Laufgeschwindigkeit sondern mit dem Ladedruck zu sammen was ein Turbo "leistet".
    Hoher Druck- hohe Leistung.

    Bei einem bestimmten Druck wird über ein Überdruckventil die Leistung (Druckaufbau)begrenzt,wie man den Druck beeinflußt das der "höher" steigt weiß ich allerdings nicht.

    Micha
     
  4. #4 t2097][lancrew.at, 03.11.2004
    t2097][lancrew.at

    t2097][lancrew.at Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    19.08.2004
    Beiträge:
    599
    Zustimmungen:
    0
    aha, ok!

    --> hab heute auch mitn Werkstattmeister darüber geredet, der meinte auch, dass es sich fast nix bringt!

    --> Ausserdem meinte er, dass der 1,9 dCi nicht mehr wirklich viel spielraum nach oben offen hätte - ohne dass es für den Motor mit der Zeit gefährlich sein würde - jedenfalls hat er total von chip-tuning abgeraten...

    ...mal schauen wie es denen mit chip geht, wenn die nach 100000km noch fahren, dann schau ich weiter!
     
  5. Dom

    Dom Megane-Kenner

    Dabei seit:
    26.08.2004
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ein großes Problem sollte auch das Getriebe und die Kupplung sein. Die sind bei Renault relativ knapp ausgelegt und vertragen kaum mehr Drehmoment.

    Zumal die Renault Diesel Motoren laut Aussagen von Detlef Grewenig absolut ungeeignet sind zum Chippen und er von allem die Finger lassen würde. Besonders von Boxen! Der Mann ist im Renaultbereich einfach nur genial und ich vertraue ihm hierbei einfach vollstens und werde meinen Megane deshalb auch nicht tunen. Egal was jemand anderes sagt :D
     
  6. #6 Anonymous, 04.11.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wer ist "Detlef Grewenig" ???????? :shock:

    Was willst du damit Sagen???????



    Micha
     
  7. Dom

    Dom Megane-Kenner

    Dabei seit:
    26.08.2004
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Detlef Grewenig ist ein sehr annerkanter Renault Tuner (nicht so was wie Reichhard oder Elia). Die Firma heisst G+G Motorsport. Man darf die Firma aber nicht mit Elia oder Reichhard vergleichen.

    Wenn es um richtiges Tuning geht (Motortuning) dann ist er der richtige Mann! Herr Töngens von Renault Sport war laut Detlefs Aussagen sein bester Kumpel und der Mann hat einfach unglaublich viel auf dem Kasten.
    Er hatte auch damals mit dem Töngens wohl einen Clio Maxi gemacht mit dem sie recht gut abgeräumt haben!
     
  8. #8 marcseid, 04.11.2004
    marcseid

    marcseid Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    05.08.2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Und was hat der Mann gegen andere Boxen?
    Oder geht es bei den Boxen etwas garnit um Lautsprecher?
     
  9. #9 Anonymous, 04.11.2004
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Boxen = Steuerung für Leistungssteigerungen am Motor 8)

    Micha
     
  10. Dom

    Dom Megane-Kenner

    Dabei seit:
    26.08.2004
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Mit Boxen meine ich ein Zusatzsteuergerät
     
  11. Falko

    Falko Megane-Profi

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    4.394
    Zustimmungen:
    9
    :lol2: :lol2: :lol2:
     
  12. #12 marcseid, 04.11.2004
    marcseid

    marcseid Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    05.08.2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Tut mir ja leid.
    Ich hab mir schon sowas gedacht, aber ich frag da mal lieber nach.
    Ausserdem hab ich Boxen in dem Zusammenhang noch nie gehört!
     
  13. #13 Anonymous, 21.11.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die heutzutage gängige Methode Chiptuning per Zusatzelektronik mittels "Plug and Play" anzuwenden stößt bei den "Handmade-Tunern" auf Mißgunst weil die daran nichts verdienen.

    Mit den Boxen, welche grßtenteils erst recht von renommierten Tunern entwickelt wurden (!) kann jede blonde Stöckelschuhträgerin Ihrem Goof, Meggi oder der 3er Schlorre in 10 Minuten 20 PS mehr einhauchen.

    Die "Handmade-Tuner" kochen auch nur mit Wasser und erhöhen bspw. beim Diesel auch nur die Fördermenge, ggf. noch Förderbeginn bei den VT-ESP"s aber verkaufen es dir dann für 1500,- "Als richtig getunt" .
    Nur weil sie dann einen Chip einlöten anstatt per Box den vh. überlisten. Das Ergebnis ist das Gleiche .

    Aber wenn Du meinst Preis=Qualität ......

    MfG

    Heiko
     
  14. Dom

    Dom Megane-Kenner

    Dabei seit:
    26.08.2004
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Ich will dich ja nicht enttäuschen, aber ich weiss, dass es bei G+G nicht so ist.

    G+G Motorsport macht nämlich gar keine Dieselfahrzeuge und wirds vermutlich auch nie tun. Also wird er weder an einer Box noch an einem konventionellen Motor oder Chiptuning verdienen können ;)
     
  15. #15 Anonymous, 21.11.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Soso, er macht also gar keine Diesel, lehnt sich aber dafür gewaltig weit aus dem Fenster mit seiner Ausage !

    Klugschnacker in diesem Fall. :shoot:

    MfG
    Heiko
     
Thema:

Turbolader!

Die Seite wird geladen...

Turbolader! - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Motor kann zerstört werden. Turbolader defekt?

    Motor kann zerstört werden. Turbolader defekt?: Hallo, ich wende mich an dieses Forum mit folgendem Problem: Mein Renault megane 1.9 dci, 81kw/110ps, Baujahr 2012 schräghecklimousine ist seit 2...
  2. Megane 3 Turbolader Fragen (Zischgeräusche) 130 TCE 1.4er - Chipgetuned und FFT Umluftventil neu

    Turbolader Fragen (Zischgeräusche) 130 TCE 1.4er - Chipgetuned und FFT Umluftventil neu: Hallo Leute :) Ich habe seit einiger Zeit schon immer bei meinem Megane 130 TCE das übliche Zischen beim Gaswegnehmen als auch ein leichten...
  3. Turbolader nach 70-80TKM beim 1.5 dci

    Turbolader nach 70-80TKM beim 1.5 dci: Vorab: ich habe das Fahrzeug noch nicht, überlege aber einen Kauf und hoffe das ist das richtige Forum für ein paar Fragen. Ich kann für einen...
  4. Turbolader Optimierung

    Turbolader Optimierung: Servus Leute Hatte gerade einen langen Schriftverkehr mit der Firma Turbo Zentrum in Berlin Er sagte mir, dass ich bei Ihnen eine Optimierung...
  5. Größerer Turbolader Grandtour 1.6 Dci

    Größerer Turbolader Grandtour 1.6 Dci: Guten Morgen! Kann mir jemand sagen, ob ich bei meinem Megane einen größerer Turbolader einbauen lassen kann ?? Wenn ja, was würde denn das für...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden