Umrüsten auf Autogas oder Erdgas

Diskutiere Umrüsten auf Autogas oder Erdgas im Alternative Kraftstoffe Forum im Bereich Technik; Meine Reserveradmulde ist noch ein gutes Stück größer als das Ersatzrad! Der Preis für die Anlagen steigt mit der stärke des Motors und der...

?

Würdet Ihr auf Autogas umrüsten?

  1. Ja

    2 Stimme(n)
    50,0%
  2. Auf keinen Fall

    2 Stimme(n)
    50,0%
  3. Noch nicht darüber nachgedacht

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Airbeck

    Airbeck Megane-Kenner

    Dabei seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Meine Reserveradmulde ist noch ein gutes Stück größer als das Ersatzrad!

    Der Preis für die Anlagen steigt mit der stärke des Motors und der Anzahl der Zylinder!

    Mal sehen muss mich erst noch ein bisschen informieren!
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Geht sowas mit jedem Benzin-Motor?
     
  4. rainer*

    rainer* Megane-Profi

    Dabei seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.267
    Zustimmungen:
    0
    Für manche Motortypen sollte vielleicht etwas NOS zugesetzt werden *g*

    Ich denke schon. Das Gas wird IMHO im Verdampfer "zu Gas gemacht" und in die Ansaugluft eingeblasen. Und auch der Turbo sollte keine Hürde darstellen...
     
  5. Airbeck

    Airbeck Megane-Kenner

    Dabei seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
  6. Tom

    Tom Megane-Profi

    Dabei seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    5.976
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    mhh.. das Tankstellennetz wäre für mich aber nicht so besonders gut ... zumal die km Angabe doch etwas geschönt ist ;) .. Tankstelle in Wuppertal-Barmen angeblich 36km entfernt - sind aber 70km ...

    grüsse
    Thomas
     
  7. rainer*

    rainer* Megane-Profi

    Dabei seit:
    18. Dezember 2004
    Beiträge:
    2.267
    Zustimmungen:
    0
    Ja, mit den Tanken muss man Glück haben. Das Netz ist auch nicht so dicht wie es auf den ersten Blicke erscheint. Viele von den angegebenen Tankstellen sind nunmal keine Anal oder Esso-Tanken sondern versteckt in den Betriebshöfen von Baufirmen oder Busunternehmen. Die haben dann oft keine Selbstbedienung. Da heisst es dann, dass die nur zu den Betriebszeiten offen haben. Und einfach mit der EC-Karte an die Säule gehen, fällt auch aus. Tankautomaten gibt es erst recht nicht (die Stammtankstelle meines Bruders hat seit einem halben Jahr eine Automatensäule stehen - nur die Zuglassung vom Amt gibt es nicht (keine Ahnung, wer da genau blockiert - gibt ja genug Beteiligte von Bauamt über Gewerbeaufsichtsamt und Feuerwehr bis zum TÜV...))

    Es gibt aber sicher auch Möglichkeiten, eine eigene Tankstelle anzuschaffen. Wer sowiso einen Gastank für die Heizung vor der Tür stehen hat, braucht dann ja nur noch eine Andockstelle :mrgreen:

    rainer*
     
  8. Martijn

    Martijn Einsteiger

    Dabei seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Bei meinem Firmenwagen hatte ich die wahl zwischen Autogas und Diesel. Autogas war für mich billiger. Es gefällt mich gut, man bemerkt eigentlich nix davon. Nur öfter tanken, aber daß ist gut für den Freebees (Holländer :kiff: ). Autogastankstellen sind hier auch mehr als bei euch, zum Glück.

    Beim Mégane sieht man am Außenseite nichts davon, daß finde ich auch nett. Der Tankeinfüllstutzen sitzt hinter der normalen Klappe. :freu: Da sieht keiner daß Du billiger fährst. :mrgreen:

    Edit:

    Der Tank (60 L) in die Reserveradmulde.

    [​IMG]

    Ein 90 Litertank geht da leider nicht. Nur am rechten Seite ist noch einigen Raum übrig.
     
  9. Tom

    Tom Megane-Profi

    Dabei seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    5.976
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    danke Martijn :top:

    Wie gross ist die Reichweite mit einem 60 Liter Autogas-Tank ?

    grüsse
    Thomas
     
  10. Martijn

    Martijn Einsteiger

    Dabei seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Man darf nur 80% des Tanks benützen, also 48 Liter. Durchsnittsverbrauch is 11L/100km. Gute 400 km sind also möglich. Den BC zeigt dabei einem Wert von 9L an, was dass vergleichbare Benzinverbrauch sein würde.
     
  11. Tom

    Tom Megane-Profi

    Dabei seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    5.976
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    was würde das jetzt für eine Kostengegenüberstellung bedeuten ?

    11 Liter Autogas / 100 km * x,xx (Preis pro Liter) = .... Kosten pro 100km

    dem gegenüberstellt die Kosten, wenn man den Meggi rein mit Benzin fährt.
     
  12. Martijn

    Martijn Einsteiger

    Dabei seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Benzin: € 1,30 /L
    Autogas: € 0,48 /L

    Benzin: 9L x € 1,30 = € 11,70 / 100 km
    Autogas: 11L x € 0,48 = € 5,28 / 100 km

    In Holland ist allerdings der Steuer ziemlich höher. In Schnitt ist hier Autogas billiger, wenn man 15.000 km oder mehr pro Jahr fährt.

    Edit: www.autogas.nl
     
  13. Airbeck

    Airbeck Megane-Kenner

    Dabei seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Hi Martijn kannst du mal ein Bild vom Tankstutzen posten?

    Danke!
     
  14. Martijn

    Martijn Einsteiger

    Dabei seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Bitte: :)

    Tankstutzen:
    [​IMG]

    Und der Schalter:
    [​IMG]

    Bei dem Schalter hat man den Wahl, wo er plaziert wird. Die LED's zeigen den aktuellen Inhalt an. Leider läuft auch den Benzinmesser (?) während der Fahrt zurück, wegen der Kupplung mit dem Bordcomputer.....
     
  15. Anzeige


    schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Airbeck

    Airbeck Megane-Kenner

    Dabei seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Super Sache! Danke für die Bilder! Vielleicht sieht meiner auch bald so aus!

    DANKE!
     
  17. Martijn

    Martijn Einsteiger

    Dabei seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Wißtt Ihr, ob es eine Internetseite gibt mit einer Übersicht von Autogastankstellen in Deutschland? Ich bin vom 24. bis zum 26. Juni am Nürburgring und möchte natürlich billig tanken. :mrgreen:
    Danke! :)
     
Thema:

Umrüsten auf Autogas oder Erdgas

Die Seite wird geladen...

Umrüsten auf Autogas oder Erdgas - Ähnliche Themen

  1. Drosselklappen umrüsten ?

    Drosselklappen umrüsten ?: Hallo alle zusammen, ich habe da mal eine etwas komische Frage. Gibt es eine möglichkeit bei einem "älteren" Megane Motor ( 1.6 16V k4M,...
  2. Megane 2 Scheinwerfer PH1 auf PH2 umrüsten

    Megane 2 Scheinwerfer PH1 auf PH2 umrüsten: Hallo, da bei meinem Renault Megane 2 (Stufenheck) Bj. 2004 die Front-Scheinwerfer vergilbt sind, benötige ich neue. Habe jetzt zwei PH2...
  3. Umrüsten von H4 auf H1/H7

    Umrüsten von H4 auf H1/H7: Hallo folgendes: mein "mechaniker" muss einen megane 1 von H4 auf H1 / H7 umrüsten. da bei H4 ja nicht beide glühwendel gleichzeitig leuchten...
  4. Fensterheber umrüsten

    Fensterheber umrüsten: Hallo zusammen, ich habe hier im Forum einen interessanten Beitrag zum Thema defekte Fensterheber und umrüsten gelesen. Hört sich recht gut an...
  5. Schrittweises Umrüsten.

    Schrittweises Umrüsten.: Hi liebe Megane-Fahrer. ;) Ich besitze einen 2005er Megane mit dem Standart-Radio und will aber eines das mit meinem iPhone zusammenarbeitet...