Unentschlossener braucht Kaufberatung...

Diskutiere Unentschlossener braucht Kaufberatung... im Kauf- und Verkaufsberatung Forum im Bereich Klatsch und Tratsch; Hallo, da mein kleiner Citroen C2Diesel in die Jahre gekommen ist muss was neues ran. Golf un Co sind zu teuer und da wir mit dem großen, einem...

  1. hurti

    hurti Türaufmacher

    Dabei seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, da mein kleiner Citroen C2Diesel in die Jahre gekommen ist muss was neues ran. Golf un Co sind zu teuer und da wir mit dem großen, einem Scenic recht zufrieden sind, soll es für den Papi(42) ein schickes Megane Coupe sein. Natürlich als Diesel, da 50 km einfache Srecke zur Arbeit. Der hat auch hinten 3 Sitze, so das zur Not die 3Kids auch reinpassen. Soweit so gut. Angebote gibt es gute als Eu Import z.b bei Jütten und Kohlen. Aber.... Ich möchte was sportliches also entweder GT als Diesel odet dci130 als GT Line. Vom Kaufpreis her ist det GT ungefähr genauso teuer und hat noch mehr Ausstattung, z. B 18 Zöller, etc. Aber ist der echt so durstig? Lass ich da die Vernunft entscheiden ode die Cochones? :grin: Und welches Farbe? Graphit Schwarz, Stahlgrau odet doch wieder klassisches Silber... Bin so verzweifelt :negative: jemand Erfahrung mit Jütten und Kohlen?
     
  2. #2 wrbakatze, 11.09.2012
    wrbakatze

    wrbakatze Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    3.537
    Zustimmungen:
    16
    Hallo erstmal,

    zum Thema Motorempfehlung kann ich dir pers. zum dci 130 raten. Ich hab ihn in meinem Megane Grandtour GTline drin und bin äußerst zufrieden mit dem Motor. Ich fahre ihn jetzt mal auf Kurz mal auf Langstrecke so um die 6,8 Liter auf 100 km und das finde ich in Ordnung. Die Fahrleistungen sind mehr als akzeptabel und auch die Unterhaltskosten halten sich beim 130er dci meiner Meinung nach durchaus im Rahmen. Mein Freund aus Lübeck hat mir Jütten und Kohlen nur gute Erfahrungen gemacht.

    Zum Thema Ausstattung: Ich selbst hab mich fürs GTline Packet entschieden in der Kombination mit dem Gordiniblau und freu mich jeden Tag in meinen Meggi zu steigen. Tolle Sitze und ein gelungenes Optikpacket innen wie aussen machen die GTline Variante zu einem für mich "sportlichen Leckerbissen"

    Ist wie immer nat. Ansichtssache aber wer ein wenig eine sportliche Optik haben wil und nicht gleich einen "RS" oder "GT" ordern will ist mit dem GTline Packet sehr gut beraten.

    Eigentlich wollte ich mir auch die von "Renault sport" produzierte GT Version kaufen (18 Zöller, bessere Bremsen, Lenkrad vom RS, Sportfahrwerk) aber der dci 160 war mir dann im Unterhalt (Verbrauch, Versicherung, Reifengröße usw.) ein wenig zu teuer aber das muß jeder für sich selbst eintscheiden.

    Von der Karrosserie und Innenraum her ist zwischen dem GTline und der GT Version bis auf die 18 Zöller usw. (wie oben beschrieben) kein Unterschied daher bin ich mit dem dci 130 GTline bestens bedient und die Kosten wie schon erwähnt halten sich im echt im Rahmen. Sicher der dci 160 geht mit seinen 160 PS schon noch besser ob man die 30 PS Mehrleistung unbedingt braucht muß jeder selbst entscheiden. Ich selbst bin vor dem Kauf beide Motoren gefahren und soooooooooooooo groß ist der Unterschied vom 130er zum 160er nicht gewesen. Aber evtl. probierst du es bei einer Probefahrt selbst aus.

    Was die Farbe fürs Coupe angeht würde ich pers. vom Silber abraten und eher in die Richtung schwarz oder eben Gordiniblau oder evtl. Weiß gehen. Oder ein schönes Grau.

    Mit 3 Kinder hinten im Coupe hab ich jedoch so meine Zweifel, aber auf Kurzstrecke ist das sicher OK. Wenn du schon einen Scenic hast dann ist das Coupe sicher eine super Wahl.

    wrbakatze
     
  3. Tobi88

    Tobi88 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    15.08.2012
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mir auch den Coupe dCi130 gegönnt, in der Bose-Edition. Ich fahr jeden Tag 50km (einfach) auf die Arbeit, sowie du auch und das nicht gerade langsam :fies:
    Mein Verbrauch liegt derzeit bei 6,1 Liter, wobei man beim "anständigen" fahren sicherlich 5,5l schafft :blum3:
    Ich weiß jetzt die Unterschiede von der Ausstattung zum GT nicht, aber ich bin zufrieden. (Außer das ich noch einiges an der Karosserie lackieren lassen werde)
    Meiner ist in Arktis-Weiß, eine sehr schöne edle Farbe, aber ich putze mindestens 1x die Woche :grin:
    Vielleicht hilfts dir bei deiner Entscheidung :top:

    lg Tobi
     
  4. #4 wrbakatze, 11.09.2012
    wrbakatze

    wrbakatze Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.10.2005
    Beiträge:
    3.537
    Zustimmungen:
    16
    Das halte ich persönlich für nicht erreichbar, mag aber sein dass es daran liegt dass ich einen Kombi habe und relativ viel Kurzstrecke.

    Bin vor 4 Wochen nach Italien gefahren und mit Tempomat immer 110 auf der AB aber unter 6,2 laut BC bin ich nicht gekommen.

    Im "Normalbetrieb" halte ich diesen Wert für kaum erreichbar. Evtl. mit dem 110er dci ja, aber mit dem 130er eher nicht. Mit 6,5 Litern solltest du rechnen.

    Hab hier mal eine Auflistung vom Spritmonitor:
    Spritmonitor dci 130 Coupe

    Ist aber wie immer meine pers. Meinung. Evtl. gibts Megane Coupe Fahrer die den 130er DCI Coupe mit 5,5 Liter fahren :notme: Ich glaubs nicht.


    Ach ja, ich rede vom 130er dci aus dem Baujahr 2011. Mag sein dass der neue "DCI 130 eco Energy" diesen Wert erreicht. Laut Renault Homepage genehmigt sich der Neue 130er DCI dann nur noch 4,0 Liter auf 100 km. Dieser hat aber dann aber nur noch einen Hubraum von 1598 ccm und der alte dci 130 hat noch 1870 ccm.
     
  5. #5 Nikolaus117, 11.09.2012
    Nikolaus117

    Nikolaus117 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    08.11.2011
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    1
    übrigens hat der GT Disel inzwischen 165 PS und der Verbauch wurde auch etwas verbessert

    der Zuverlässigste Diesel scheint der 110 zu sein den man wirklich mit unter 4 Litern fahren KANN.

    der 130er braucht schon mehr hat aber auch mehr Leistung.

    der 165 ist halt nen Landstraßen Auto und ist wirklich SEHR KURZ übersetzte, heißt alles über 110 km/h wird er zum säufer, eigentlich schade.
    Aber das macht ihn natürlich sehr sportlich.

    Das bei der Strecke kein Benziner in frage kommt ist klar.
    Fahre auch viel zu VIEL mit meinem GT 180er

    Würde dann zum dci 130 energy mit start und Stop tendieren, Sparsam und trotzdem etwas Power.
    GT-Line ist quasi identisch mit dem GT Design.
     
  6. #6 megane-three, 11.09.2012
    megane-three

    megane-three Türaufmacher

    Dabei seit:
    30.11.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Also in wie fern Du Dich in Sachen GT oder GT-Line entscheidest das weiß ich nicht...aber in Sachen Farbe würde ich von den 3 Farben die Du genannt hast Graphit-Schwarz nehmen. Ich persönlich find die Farbe einfach genial :top:
     
  7. #7 maverick21, 11.09.2012
    maverick21

    maverick21 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    5
    Also zum Verbrauch kann ich nur sagen: 6l bzw. knapp darunter sind mit dem alten dci 130 (im Grandtour) im normalen - durchaus flott gefahrenen - Mischbetrieb problemlos drin (einfach mein Spritmonitor-Profil anklicken). Mit vorsichtigem Gasfuß/Tempomat auf ca. 110-120km/h habe ich trotz Fahrradträger mit 2 Rädern und vollem Gepäck auch schon England und zurück mit etwa 5.2l geschafft. Und der neue 1.6er soll ja noch etwas sparsamer sein.
     
  8. hurti

    hurti Türaufmacher

    Dabei seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    So, nachdem ich meinen Beitrag jetzt wieder gefunden habe(wurde verschoben) erstmal vielen Dank für eure Antworten.
    Leider bin ich immer noch hin und her gerissen und weiss nicht was ich machen soll. Möchtca. Ende Oktober bestellen, da die Dinger ca. 4Monate Lieferzeit haben und er dann im Frühjahr kommt. Aber der Tenor scheint zu sein das der GT nicht zu empfehlen ist...Für weitere Ratschläge bin ich dankbar....
    LG Hurti
     
  9. #9 Yellocake, 15.09.2012
    Yellocake

    Yellocake Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10.09.2011
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Warum "nicht zu empfehlen"?
    Also ich kann das hier nicht herauslesen.

    Ich durfte in den letzten 2 Monaten öfters mal mal mit anderen Marken unterwegs sein.
    War beruflich unterwegs und hatte verschiedene Leihwagen.
    Was was ich froh, dass als ich wieder in meinem Megane saß!

    Allein das "Bedienkonzept" überzeugt, es ist alles logisch aufgebaut, die Schalter, Knöpfe und Hebel sind an dem richtigen Platz.
    Bei andere Marken ist das Teilweise richtig verwirrend - natürlich muss ich zugeben, dass ich damit weniger vertraut bin.

    Eine kleine "schwache" ist aber, dass der TCE130 etwas durstiger ist.
    Hier muss man halt überlegen, ob sich ein Diesel - höherer Anschaffungspreis, höherer Steuern, rechnet.

    Qualitativ steht Renault jedenfalls in nichts nach. Ich würde mir jederzeit wieder einen Megane kaufen.
     
  10. hurti

    hurti Türaufmacher

    Dabei seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Nein, nein...hier war nicht gemeint das der Megane nicht zu empfehlen ist, hier ging es nur um die GT Variante als Diesel. Der Megane ist nach wie vor das Auto meiner wahl, aber als Dci130 mit GT Line oder als echter GT mit 160 Diesel PS???
     
  11. #11 close12345, 15.09.2012
    close12345

    close12345 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Um auf diesen Punkt mal einzugehen ...

    Ich würde mich an deiner Stelle für eine der ersten zwei Farben entscheiden, eher zum Stahlgrau tendierend. Das Silber finde ich persönlich überhaupt nicht schön, vorallem da sich die GT-Teile kaum/gar nicht abheben.
    Wie der Grandtour in silber aussieht, kannst du hier sehen.
     
  12. hurti

    hurti Türaufmacher

    Dabei seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ....gibts Erfahrungen von GT Dci160 Fahrern???
     
  13. hurti

    hurti Türaufmacher

    Dabei seit:
    11.09.2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Re: Unentschlossener braucht Kaufberatung...Erfahrungsbericht

    Hallo Leute,
    Keine Ahnung ob das jetzt noch jemand liest hier oder wie das läuft, hab mich ja Mega lange hure nicht angemeldet.
    Hatte mich für einen gebrauchten Megane Coupé dci130 als GT line entschieden in Graphit Schwarz :top:
    Und das Ding ist echt geil !
    Fahrverhalten, Verbrauch, alles super, zur Not passt auch die Familie mal rein.
    Aaaaaaber : manchmal denke ich mir, ich hätte doch besser den GT mit 160 PS genommen !
    Überlege jetzt mir mal so eine Zusatzbox zu holen.
    Außerdem such euch noch günstige Spurverbreiterung.
    Achja, was natürlich nervt ust die keycard, zumal wir noch einen Scenic haben. Ich hab also 2 von den Dingern am Scglüsselbund....
    Gruß
    Hurti
    Verbrauch übrigens ca 6,7 L !
     
Thema:

Unentschlossener braucht Kaufberatung...

Die Seite wird geladen...

Unentschlossener braucht Kaufberatung... - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Kaufberatung Megane GT Bose Edition

    Kaufberatung Megane GT Bose Edition: Hallo, ich habe einen aus meiner Sicht einen interessanten Megane III Grandtour Bose Edition entdeckt mit folgenden Daten: - KM 43.000 - BJ...
  2. Megane 3 Kaufberatung Megane 3

    Kaufberatung Megane 3: Hallo, ich stehe kurz vor der Entscheidung mir einen Megane 3 zu kaufen. Ich bin momentan auf der Suche nach einem neuen Kompakten. Bin auf den...
  3. Kaufberatung Megane

    Kaufberatung Megane: Hallo Leute Ich hege den Gedanken einen Renault Megane oder einen Renault Clio zu kaufen. Soll schon gut sportlich sein. Ein Kollege von mir hat...
  4. Megane 3 Kaufberatung M3 RS - zurück zum Megane!?

    Kaufberatung M3 RS - zurück zum Megane!?: Hallo zusammen und frohe Weichnachten, meine Fahrzeuggeschichte der letzten Jahre: 2011-2013 Seat Ibiza Cupra TDI 2013-2015 Megane 3 RS...
  5. Megane 3 Kaufberatung Megane 3 Coupe

    Kaufberatung Megane 3 Coupe: Guten Tag, Ich suche ein neues Kfz. Eventuell kann es mal ein Franzose werten. Eigentlich bin ich ein Fan von Jap. Herstellern und habe eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden