ungewöhnliche Kaufberatung für nicht Megane... Clio IV!

Diskutiere ungewöhnliche Kaufberatung für nicht Megane... Clio IV! im Kauf- und Verkaufsberatung Forum im Bereich Klatsch und Tratsch; Hallo liebe Forengemeinde, ich habe heute eine vielleicht nicht ganz so gewöhnliche Frage an Euch. Mein Megane geht Anfang nächstes Jahr weg und...

  1. #1 Der_Roman, 11.10.2013
    Der_Roman

    Der_Roman Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    3
    Hallo liebe Forengemeinde,

    ich habe heute eine vielleicht nicht ganz so gewöhnliche Frage an Euch.

    Mein Megane geht Anfang nächstes Jahr weg und der nächste Dienstwagen soll wieder etwas kleiner werden, da meine Frau mittlerweile schon ein großes Auto hat, wo Kind und alles andere gut Platz finden.

    Die Wahl ist auf einen Clio IV gefallen. Nach langer Recherche und mehreren verschiedenen Probefahrten ist die Entscheidung auf einen DCI90 gefallen. Ausstattung ist auch schon klar, also eigentlich alles tacco.

    Mein "Problem" ist: Mir gefällt am normalen Clio nach langem hin und her eigentlich nur weiß und schwarz. Schwarz ist halt schon sehr schmutzempfindlich / waschintensiv und darum weiß.

    Für den Clio gibt es nur das Arktis-Weiß, also weiß ohne Metallic ohne nix. Aus Jux und Tollerei habe ich nachgefragt, ob man da nicht als "Sonderlack" was anderes haben könnte, bspw. das Perlmutt-Weiß, dass es beim Megane gibt.

    Und nun kommt endlich die Frage:

    Für die, die sich für Perlmuttweiß entschieden haben, würdet ihr einen Aufpreis von sagen wir mal grob 1000 Euro auf den Arktis-Weiß Lack für "gerechtfertigt" sehen?
    Oder anders gesagt, ist das Permuttweiß so abartig wahnsinnig viel toller und bringt die Linien durch den Metallic-Effekt soooo viel besser zur Geltung?

    Die Lieferzeit würde sich dadurch auch exorbitant verlängern, davon mal abgesehen.

    Vielleicht könnt ihr mir hier ein bisserl Licht ins Dunkel bringen, das wäre sehr nett.

    Viele Grüße,

    Roman
     
  2. #2 Anonymous, 11.10.2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

  3. #3 Der_Roman, 11.10.2013
    Der_Roman

    Der_Roman Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Trinomic,

    den Clio von Euch "kenne" ich schon, wir hatten ja schonmal miteinander geschrieben über Deine Erfahrungen zum Motor und Verbrauch.

    Das gelb ist sicher nicht hässlich, das will ich nicht sagen, aber es ist auch nicht so meins. Das blau gefällt mir auch nicht und dann bleibt ja mittlerweile nur noch schwarz-metallic, arktis-weiß oder das dezir-rot. Das Dezir-rot gefällt mir von der Nähe hammergut, bringt die Formen durch den starken metallic-effekt wirklich nochmals toll zur Geltung. Aber sobald ich 50m weg stehe, sieht die Farbe, speziell bei nicht-sonnigem Tageslicht, wie ein "schmutziges" rot mit tendenz zu weinrot aus. Und das ist auch nicht meins... Bleiben noch schwarz und weiß und wegen vorher beschriebener waschanfälligkeit eigentlich nur noch weiß...

    Achja, hinzu kommt noch, dass für meinen Geschmack die originalen Clio 17-Zöller auf nem schwarzen Clio nicht so toll aussehen. Für meinen Geschmack ist das dann zu dunkel. Man könnte die Felgen ja dann auch in rot-silber nehmen und das rote look-paket aussen dazu, das sieht dann schon auch ganz flott aus. Aber nach langer Überlegung war es mir dann doch ein wenig zu "prollig", insbesondere auch, wenn ich beim Kunden damit vorfahren muss.

    Beim weiß setzen sich die Seitenleisten mit dem Chrom-Look-Paket aussen auch noch schöner ab, das gefiel mir auch ganz gut.

    Es wird wie es aussieht im Übrigen ein Luxe mit den 17" Drenalic-Felgen, Panoramadach, City-Paket mit Rückfahrkamera, R-Link, dunklen Scheiben hinten, aussen Chrom-Paket und innen das Look-Paket in rot.
    Ich hätte noch gern die roten Sitze gehabt, aber die gibt´s nur mit dem roten Armaturenbrett und das ist mir zu viel des Guten. Momentan finde ich es zwar cool, aber nach nem Jahr würde ich mich da wohl abgesehen haben, wie ich mich kenne.

    Viele Grüße!

    Roman
     
  4. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    18
    Wenn ich mal meine Meinung äußern darf:

    Dezir rot und das dann richtig versiegelt oder gewachst und du hast einen Hammerglanz mit einer Hammerfarbe :top:

    Das ist übrigens auch bei meinem Arktis weiß so.... Ungepflegt sieht es 'normal' aus, aber poliert und versiegelt spiegelt und glänzt es klasse!

    Ich steh auf diesen 'wet look' Effekt :grin:

    :hi:
     
  5. #5 Der_Roman, 11.10.2013
    Der_Roman

    Der_Roman Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Gessi,

    logo, immer her mit Deiner Meinung :-)

    Naja, also die Neuwagen im Ausstellungsraum der Händler sind jetzt nicht sooooooooooooooo ungepflegt und vor allem nicht ungepflegter als bei mir im täglichen Einsatz :tease:

    Was beim Dezir-rot noch """"negativ"""" (ganz dick in Anführungszeichen geschrieben) ist, dass die Rückleuchten, die ja doch gut was vom Design des Clio mit ausmachen, beim rot nicht so toll zur Geltung kommen. Durch den Kontrast bei einer anderen Farbwahl kommen die besser zur Geltung.

    Aber Geschmäcker sind verschieden ---> Die Katze frisst Mäuse, ich mag sie nicht.

    Auf den wet look Effekt steh ich auch total, drum kam mir das Perlmutt-weiß in den Sinn. Aber knappe 1000 Euro Sonderbonus sind doch ne ganz schöne Stange uiuiui.
     
  6. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    18
    Für den 1000der Aufpreis kannst du sehr viel Professionell das Arktis weiß verschönern lassen inkl. Wachs oder Versiegelung.

    :hi:
     
  7. #7 BMGT911, 11.10.2013
    BMGT911

    BMGT911 Megane-Experte

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    1.472
    Zustimmungen:
    3
    Also ich kann jetzt nicht für das Perlmut-weiß von Renault sprechen, aber meine Eltern fahren einen Neuen C5 als Kombi in Perlmut-weiß,

    Die Farbe hat zwei nachteile:
    1. sie lässt sich extrem behindert nachlackieren (am Unfall muss man ja nicht mal selbst schuld sein, aber schön ist das nicht mehr)
    2. Sie wirkt immer leicht gelblich, aufgrund der Metallic Anteile, da braucht es schon eine Menge Pflege...

    Geil ist sie aber und sie kann natürlich glänzen, aber weiß ist einfach weiß und im Fahren sieht das kein Mensch.... Ich sag dir ganz ehrlich: Nimm normales weiß und kauf die einen Satz schicke Felgen für den Sommer oder nimm vllt die GT-Ausstattung (die ich beim Clio nochmal schicker finde) oder mach nen tollen Urlaub damit...

    Wenn du doch noch was am Auto machen willst, dann nimm weiß und spiele noch etwas mit Folie, schwarze Außenspiegel, und das Dach rund um das Panoramdach noch schick Schwarz und schon ist der Wagen geil.

    Wenn du dein Auto nicht jeden zweiten Tag wäschst empfehle ich dir normales weiß, außerdem ist das Anwendungsfreundlicher ;)
     
  8. #8 Der Münsterländer, 11.10.2013
    Der Münsterländer

    Der Münsterländer Megane-Experte

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    1
    Ich kann Gessi nur beipflichten. Clio 4 in diesem rot ist der Hammer. Auf den Fotos sieht es öde aus, aber mir kommt morgens seit einiger Zeit so ein Clio entgegen. Sieht absolut edel aus.
    Überhaupt fand ich den neuen Clio erst überhaupt nicht gelungen, aber in Natura sieht der spitze aus, egal in welcher Farbe.
     
  9. Dome90

    Dome90 Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.05.2012
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    1
    Bin ebenfalls für das Rot :grin:

    Hatte die ähnliche Farbe, ich glaub sie hieß "Vulkan Rot Metallic" oder "Flammenrot Metallic" bei meinem Clio 3 gehabt. Weiß nicht mehr genau wie die Farbe genau hieß.
    Die Farbe war echt schick. Von der Pflege her war sie auch nicht so schwierig.
    Aber das Problem mit den roten Rückleuchten und Roter Lackfarbe stimmt allerdings, die werden einfach verschlungen. Deshalb hab ich bei zeiten auf chromfarbene und später auf
    schwarz Farbene LED Rückleuchten aus dem Zubehör zurück gegriffen :grin:

    Aber beim 4er Clio hast du ja auch schon diese schwarzen Klavierlack Flächen und die Chromteile heben sich doch super ab.
    So ungefähr:
    [​IMG]
     
  10. ASpeed

    ASpeed Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    34
    Beim Clio IV würde ich auch entweder Dezir Rot oder Weiss mit dem Dekor Paket in Rot nehmen. Bei mir in der Gegend sieht man den Clio in Dezir Rot schon sehr oft herumfahren und ich finde die Farbe echt super. Was aber stimmt ist, dass sie von weiter entfernt ein wenig "anders" wirkt. Aber deswegen gefällt sie mir jetzt nicht weniger.

    Zum Perlmutt-Weiss: Nachdem ich es ja selber habe und das Auto einer Freundin in "reinem" Weiss ist kann ich sagen, dass das Perlmutt neben ihrem Weiss tatsächlich etwas gelblich wirkt. Allerdings ist es in sauberem Zustand, wenn die Sonne draufscheint eine absolut geniale Farbe.

    Aber: 1.000 Euro Aufpreis und deutlich längere Lieferzeit, das wäre es mir dann nicht wert. Nachdem du ja ein Firmenauto suchst ist da ja die nächste Frage ob dein Arbeitgeber solche Individual-Wünsche wie eine Sonderfarbe um 1.000 Euro bezahlen würde. Ich für meinen Teil würde den Clio IV in einer der beiden zu Beginn meines Beitrages genannten Farben kaufen. Passen beide gut zum Auto.

    LG, ASpeed


    P.S.: Aus ökonomischer und ökologischer Sicht finde ich es super dass das sagst ein Clio IV ist das richtige Firmenauto für dich. Bei uns wollen alle Außendienstler immer nur große Autos, viel PS und Verbrauch ist eh egal, weil sie haben ja eh eine Tankkarte. Kriegen sie zwar nicht immer genehmigt, aber unter Passat und Co. wäre für viele meiner Kollegen unter ihrer Würde und ein absolutes No-Go.
     
  11. #11 Tschehsn, 12.10.2013
    Tschehsn

    Tschehsn Megane-Experte

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    38
    Wenn Clio, dann nur Dezir-Rot! Die geilste Farbe der Welt!
    Das Rot muss man auch nicht mehr pflegen als Schwarz.
    Schwarz sind irgendwie alle Autos. Das Rot macht einfach was her. Amen! :thanks:
     
  12. #12 Fjodor_Meg, 14.10.2013
    Fjodor_Meg

    Fjodor_Meg Megane-Kenner

    Dabei seit:
    02.05.2013
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Geht mir auch ...langsam... so, am Anfang fand ich ihn schrecklich. Ich seh auch jeden Morgen einen von vorne :grin:

    Was ich nicht mag sind diese TFL-Schnurrhaare. Aber LED-TFL ist sowieso nicht so meins, ist auch der Punkt der mir an meinem am wenigsten gefällt.
     
  13. #13 Der_Roman, 14.10.2013
    Der_Roman

    Der_Roman Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    3
    Hallo zusammen,

    erst einmal ein großes Dankeschön an alle, für die zahlreichen Antworten!

    Ich finde das Dezir-Rot wirklich auch ganz schick, aber es wird (da bin ich mir recht sicher) so laufen wie beim Megane Coupe im Cayenne-Orange.

    Die Farbe fand ich damals oberhammerwahnsinnultraspitze, aber da hier jedes zweite damit rumfuhr, hat man sich schnell daran abgesehen. So ist´s aktuell auch beim Dezir-rot.

    Ich habe das Wochenende nochmal drüber geschlafen und mit meiner Frau gesprochen und es wird nun definitiv weiß, und zwar das arktis-weiß.

    Das hat zwei Gründe: erstens ist das Auto bei mir eh nicht sooo oft perfekt sauber, ich fahre einfach viel und kann nicht jeden Tag waschen (bzw. will es auch nicht). Und zweitens wäre der Aufpreis für den Sonderlack "Perlmutt-weiß" fast 1:1 in die Leasingrate eingegangen, was bei einem normalen Metallic-Lack von der Stange so bei Weitem nicht der Fall ist.

    @BMGT911:

    Danke für Deine Einschätzung zum Permutt-weiß, das war auf alle Fälle hilfreich!

    Schicke Felgen im Sommer werden die originalen 17 Zöller sein, die, die auch auf dem Bild hier im Thread an dem roten dran sind. Die GT-Ausstattung, ja, die hätt ich wirklich gerne gehabt. Aber GT-Ausstattung heißt leider auch EDC. Ich habe den GT probegefahren und bin mir sicher, dass ich ganz persönlich das Getriebe nicht möchte. Damit das nicht falsch verstanden wird, das Ganze ist nicht schlecht und nicht verkehrt, aber einfach doch nicht meine Welt. Und der TCE120 wird sich nach meiner Probefahrt und gesunder Einschätzung vom Verbrauch bei 6,5 bis 7 l auf 100km einpendeln. Was an sich nicht so viel ist, aber im Vergleich zu realistischen 4,5l auf 100km beim 90PS Diesel eben doch nicht zu verachten.
    Schwarze Spiegel hat der Clio mit dem Chrom-Paket aussen automatisch schon, das passt also. Und der Luxe hat nun endlich auch die schicke Chromleiste an der Fensterunterkante entlang.
    Die neue (gibt es erst seit kurzem) Chromleiste beim Luxe am Fenster unten ist auch der Grund, warum das rote Look-Paket aussen dann für meinen Geschmack doof aussieht. Alle Zierleisten rot und dann am Fenster noch das Chrom, ne, das ist nicht so meins. Darum alles Chrom.

    @ASpeed:

    Danke auch für Deine Einschätzung zum Perlmutt-Weiß. Ich sehe es auch so, dass diese Farbe im sauberen Zustand, bei Sonne der Wahnsinn ist. Aber wie schon erwähnt, perfekt sauber ist mein Auto tendenziell nicht soooo oft, auch wenn ich mich mittlerweile bessere :tease: .

    Das Thema Aufpreise und Ausstattungen und welches Auto ich wähle, ist meinem Arbeitgeber im Prinzip egal. Und jetzt denken manche bestimmt: "Hä, und dann bestellt der nen Clio??? Hat der was am Helm?"
    Nunja, ich arbeite in einem 2-Mann Ingenieurbüro und das Ganze wird jetzt sowieso nochmal umgewandelt, so dass ich jetzt dann eh noch mehr mein eigener Chef / Arbeitgeber bin. Und warum soll ich mir meinen eigenen Gewinn wegen einem Auto, in dem ich zu 95% allein unterwegs bin, unnötig schmälern. Autofahren wird nun mal nicht billiger und ich hab mit meinem Geld mMn bessere Dinge zu tun, als irgendwelche Leute über ein Auto zu beeindrucken.

    Mir ist und war schon immer bei einem Auto nur wichtig, dass es mir selbst und meiner Frau gefällt, dass es ordentlich fährt und mir nicht die Ohren zudröhnt und dass die Nebenkosten zum Auto passen. Bspw. der Clio RS wäre durchaus auch ne Option gewesen, aber die Nebenkosten stehen einfach für mich als "Vielfahrer" nicht in Relation. Und das EDC hätte der ja mittlerweile "leider" (siehe oben Clio GT) auch.

    Ich habe den Clio ja nun echt in den unterschiedlichsten Varianten Probe gefahren und weiß deshalb, dass ich vom Fahrkomfort keine echten Einbußen zum Megane Grandtour habe. Vom Platz ganz klar, aber ich fahr eh fast nur allein wie gesagt. Also: Warum nicht kleiner und sparsamer :top:

    Viele freundliche Grüße aus dem Ostallgäu und nochmals dankeschön!

    Roman

    P.S.: Das TFL gefällt mir auch nur so halb, das vom GT wäre schöner gewesen, eigentlich der gesamte GT wäre schöner gewesen, aber die Gründe stehen oben
     
  14. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    18
    :top:

    Ich hoffe du bleibst uns und dem Forum trotzdem treu:

    Wir haben ja hier auch extra einen Bereich für Ex-Meganer eingerichtet. Ich würde mich sehr freuen, wenn es soweit ist, dort eine Vorstellung des Nachfolgers lesen zu dürfen.

    :thanks:
     
Thema: ungewöhnliche Kaufberatung für nicht Megane... Clio IV!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. megsnr iv oder clio iv

    ,
  2. megane 4 dezir rot

    ,
  3. dezir rot

    ,
  4. dezir rot metallic farbcode,
  5. dezir rot lack,
  6. dezir rot metallic,
  7. clio metallic rot
Die Seite wird geladen...

ungewöhnliche Kaufberatung für nicht Megane... Clio IV! - Ähnliche Themen

  1. Suche Scheibenrahmendichtung für meine Megane 1

    Suche Scheibenrahmendichtung für meine Megane 1: Hallo, Ich suche für mein Renault Megane 1 Coupe die Dichtung für die Seitenscheibe auf der Fahrerseite. Die Originalteilenr. ist die 7701 204...
  2. Megane 2 Fehlercode P0304 1/2 und P0304 2/2 bei Megane scenic2

    Fehlercode P0304 1/2 und P0304 2/2 bei Megane scenic2: Hallo, da ich hier neu bin ein paar Infos zu mir. Als zwischen zwei Schraubern aufgewachsenes Frauchen/53 und den immer mehr erlebten...
  3. Megane 2 Zu verschenken: Megane 2 CC (2005) Bedienungsanleitung und Unterlagen in Ledertasche

    Zu verschenken: Megane 2 CC (2005) Bedienungsanleitung und Unterlagen in Ledertasche: Hallo, von meinem ehemaligen Megane 2 CC von 2005, der vor einigen Jahren exportiert wurde, habe ich noch die Bedienungsanleitung, Unterlagen zum...
  4. Megane 3 Megane 3 Grandtour GT Stoßdämpfer?!

    Megane 3 Grandtour GT Stoßdämpfer?!: Moin, mein Megane 3 Grandtour GT, BJ 2010 (3333,atz) benötigt neue Frontstoßdämpfer. Diese haben die Teilenummer 543020942R. Bei Renault kostet...
  5. Megane 2 Renault Megane Cabrio 2 Keycard öffnet die türen nicht

    Renault Megane Cabrio 2 Keycard öffnet die türen nicht: Hall ich habe ein Megane Cabrio 2.0 . RENAULT Keycard kann die Türen nicht öffnen. Das auto steht seit eine woche in Garage weil ich in Urlaub...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden