Megane 3 Ventildeckeldichtung undicht, Fragen zum Zahnriemenwechsel

Diskutiere Ventildeckeldichtung undicht, Fragen zum Zahnriemenwechsel im Motor & Getriebe Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, mein Meggy III mit 1.6 16V von 2009 (also K4M) hat leider die Kinderkrankheit eingefangen. Ich war bei einer Werkstatt und der...

  1. #1 Cembaba1992, 30.09.2020
    Cembaba1992

    Cembaba1992 Türaufmacher

    Dabei seit:
    02.02.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mein Meggy III mit 1.6 16V von 2009 (also K4M) hat leider die Kinderkrankheit eingefangen. Ich war bei einer Werkstatt und der Meister meinte mir, dass der Ventildeckel gleichzeitig die Lagerung der Nockenwellen ist und nicht so einfach ausgetauscht werden kann. Er hätte wohl auch kein Spezialwerkzeug für Zahnriemen und würde auch nicht drangehen wollen. Er hat mich höflich auf Renault oder Motoreninstandsetzer hingewiesen.

    Nun hat mir Renault ein Angebot erstellt und wollen ca. 2000€ dafür. Für ca.1200,- hatte ich mich geistlich vorbereitet, aber 2100,- kommt mir etwas unverschämt teuer vor. So erste Frage:

    - Zahnriemen mit Wasserpumpe wird erneuert und das kostet 1200€, viel aber ok. Dann kommt auf einmal extra Kostenstellen für Kurbelwellen-, und Nockenwellen-Riemenscheiben und diese kosten irgendwie zusätzlich insgesamt ca. 700 Euro. (214€ + 466€) Erneuert man die mit dem Zahnriemen bzw. bei der Erneuerung von Ventildeckeldichtung?

    - Kennt vielleicht jemand im Ruhrgebiet, der sich an Renault-Motoren traut und das ganze etwas günstiger Anbieten könnte? Wobei bei 500+mwst. Arbeitslohn sich evtl. nicht viel machen lässt. Aber die Teile?

    Grüße

    [​IMG]
     
  2. #2 kitt2011, 01.10.2020
    kitt2011

    kitt2011 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    28.03.2016
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    40
    Welche Kinderkrankheit hat er denn?
     
  3. #3 Cembaba1992, 01.10.2020
    Cembaba1992

    Cembaba1992 Türaufmacher

    Dabei seit:
    02.02.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ventildeckeldichtung undicht...
     
  4. #4 Zimbi RFD, 01.10.2020
    Zimbi RFD

    Zimbi RFD Megane-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    3.541
    Zustimmungen:
    189
    Kennzeichen:
  5. #5 kitt2011, 02.10.2020
    kitt2011

    kitt2011 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    28.03.2016
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    40
    Also ich persönlich würde die Nockenwellen und Kurbelwellenriemenscheibe nicht mit wechseln.
     
  6. #6 Jay1980, 02.10.2020
    Jay1980

    Jay1980 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    17.06.2018
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    117
    Würde ich auch nicht.
    Und das Riemenkit gibt's im Aftermarket viel günstiger. Ohne Qualitätseinbußen.
     
Thema:

Ventildeckeldichtung undicht, Fragen zum Zahnriemenwechsel

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden