Verbrauch TCe 180

Diskutiere Verbrauch TCe 180 im Motor & Getriebe Forum im Bereich Technik; Hallo zusammen, ich fahre nun seit ca einem halben Jahr das Coupe TCe180..und bin mit dem Spritverbrauch recht unzufrieden.. sind nun...

  1. #1 Anonymous, 13.12.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo zusammen,

    ich fahre nun seit ca einem halben Jahr das Coupe TCe180..und bin mit dem Spritverbrauch recht unzufrieden..
    sind nun mittlerweile ca 8000km drauf..

    anfangs habe ich versucht spritsparend zu fahren..immer rechtzeitig schalten usw und lag trotzdem immer über einem Verbrauch von 9L.
    (bisher bester Wert: 9,3L)
    aber da diese Fahrweise ja überhaupt keinen Spass macht, möchte ich trotzdem "normal" und auch etwas sportlicher Fahren..
    und schon steigt der Verbrauch auf 10L und eher mehr..

    klar sind die meisten Fahrten Kurzstrecken, aber auch bei längeren Fahrten bekomm ich den Verbrauch nicht sonderlich nach unten..

    wie sind eure Erfahrungen? habt ihr ähnliche Werte oder ist euer Verbrauch niedriger?
    ist euch das der Verspaß wert? für nicht mal 500km über 60€ hinzublättern?
     
  2. #2 Anonymous, 13.12.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hey, schau mal hier: Verbruachsthread
    Das wird dort mehr als ausführlich diskutiert!
     
  3. #3 Anonymous, 13.12.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ja ich hab den thread schon auch gefunden..
    aber mir ging es rein um den Erfahrungsaustausch mit den TCe180-Fahrern

    wenn das unerwünscht ist wegen doppel-posts usw dann bitte wieder löschen
     
  4. #4 Isopath, 13.12.2009
    Isopath

    Isopath Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    hab kein Problem damit, dass es sich hier ausschließlich auf den TCe180 bezieht, denn bei meinem Coupe bin ich auch noch nicht so ganz zufrieden mit dem Verbrauch.

    Ich hatte einen Tank komplett auf einer Strecke Autobahn verfahren. Vor Fahrtbeginn alles genullt. Laut BC waren es am Ende ne Durchschnitssgeschwindigkeit von 86 kmh. Bin ohne Tempomat gefahren. Sparsam nach Schaltvorgabe und kaum schneller als 140. Weil ich wirklich mal probieren wollte, wie sparsam er unterwegs ist. Minimum war 8,9l was der BC anzeigte. Das weicht doch extrem von den Angaben von Renault ab. Klar, dass dies Idealwerte sind, doch irgendwie annähren an die Idealwerte wäre schon fein...
     
  5. #5 Anonymous, 13.12.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    In dem anderen Thread schreiben doch fast nur noch TCE180 Fahrer :-)

    Mein Post war nicht als Maßreglung gemeint, sondern als Hinweis falls du es ncoh nciht gefunden hattest :-) :grin:
     
  6. #6 samaier, 13.12.2009
    samaier

    samaier Megane-Kenner

    Dabei seit:
    04.04.2009
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab wenn ich nicht nur Kurzstrecke fahr sondern auch Überland nen Schnitt von 7l...
    Wenn ich nur Kurzstrecke fahr liegt der Verbrauch auch gern mal zwischen 9,5 und 10l.
    Ich fahr sehr viel mit dem Tempomat.
    Letztens bin ich auch en längeres Stück Autobah gefahren und der Verbrauch lag bei ca 9l. Durchschnittsgeschwindigkeit ca 100km/h. Alles laut BC. Hatte beim Tempomat meist 150 eingegeben.
    Bei Geschwindkeiten von 110 verbraucht er keine 7l laut Momantenanzeige...
    Kann mich also nit beschweren.
    hab aber auch festgestellt, dass er deutliche mehr verbraucht wenn er noch nicht warm ist. Wenn er dann mal richtig warm ist geht der Verbrauch spürbar runter find ich.
     
  7. fury

    fury Megane-Kenner

    Dabei seit:
    26.07.2009
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Also,
    meiner hat jetzt knapp 5000 Km auf der Uhr und der niedrigste Spritverbrauch war bisher 8,6 l/100km.
    Klar, dabei ist ein Stadtverkehranteil von ca. 60% und der Rest Überland.
    Ich muß aber dazu sagen das ich schon nach Schaltanzeige gefahren bin und den Verbrauch auch nicht senken konnte!
    So richtig "getreten" (über eine längere Distanz) hab` ich meinen Meg. noch gar nicht!
     
  8. #8 Anonymous, 13.12.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    7-8L das wär ja ein Traum..

    ich wär ja schon froh wenn ich mal die 9.0 schaff ,-)

    vllt liegt es ja an meiner fahrweise..aber ich versuch ja schon immer richtig spritsparend zu fahren..
    oder es is sonst was nicht in ordnung
     
  9. #9 Anonymous, 13.12.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich stimme samaier vollkommen zu.

    Habe etwas über 6000KM auf der Uhr und fahre das Auto in der Regel zwischen 7-8l. Meistens sogar eher um die 7l. Also ich kann echt nicht meckern was den Verbrauch angeht. Sogar mein AH war erstaunt über den Verbrauch :top:

    Natürlich kommt es darauf an wo man fährt. Würde ich mehr AB fahren hätte ich auch nicht diesen niedrigen Verbrauch. Aber ich fahre eben fast ausschließlich Überland mit geringem Stadtanteil und da ist es problemlos möglich das Auto zwischen 7-7,5l zu bewegen.

    Gruß Silent
     
  10. #10 Higlander, 13.12.2009
    Higlander

    Higlander Megane-Experte

    Dabei seit:
    15.12.2008
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    0
    Mal als Erinnerung, ihr habt ein Benziner wenn ihr sparsam fahren wollt müsst ihr einen Diesel fahren.
    Nach den Angaben vom Prospekt braucht man nicht gehen, die sind im Labor erreicht worden und nach Vorgabe der Eu durchgeführt.
     
  11. #11 Anonymous, 13.12.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Man kann aber auch nen Benziner sparsam fahren. Und ein Diesel lohnt sich eben auch erst ab ner bestimmten Laufleistung im Jahr.

    Gruß Silent
     
  12. #12 Higlander, 13.12.2009
    Higlander

    Higlander Megane-Experte

    Dabei seit:
    15.12.2008
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    0
    Sparsam kann man so sehen, kommt drauf an wo man wohnt und was man so für Strecken fährt.
     
  13. Thom

    Thom Einsteiger

    Dabei seit:
    07.10.2009
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Diesel vs Benziner hört das denn nie auf :rofl:

    Also zu Verbrauch ist schon heftig wie die abweichungen hier so sind.

    Vieleicht sollte mal jeder schreiben wieviel km die "normalen" Touren haben. ich fahr mal sowas von überhaupt nicht nach der Schaltanzeige und komme bei 50 Stadt/50Land so auf die ~8L. sind Jeden Tag min 2x 35km.

    und nein ein Diesel lohn sich für mich nicht :D

    Gruss
     
  14. #14 Higlander, 13.12.2009
    Higlander

    Higlander Megane-Experte

    Dabei seit:
    15.12.2008
    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    0
    Ich will auch kein Vergleich zwischen Diesel und Benziner, mich wundert es nur was man von einem 2.0L Turbo mit 180PS an Verbrauch erwartet. Dann am besten noch viel Kurzstrecke.
     
  15. #15 pantherin, 13.12.2009
    pantherin

    pantherin Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    es niedrigste war 8,8l was ich geschafft habe, wobei das war mit den kleineren winterreifen (17")

    mit den 18" bin ich durchgehend 5000km autobahn nach spanien gefahren und habs um die 9l gebracht.
    ich find das für nen turbobenziner mit den PS echt nicht so schlimm ...
     
Thema: Verbrauch TCe 180
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault megane tce 180 probleme

    ,
  2. renault megane 180 tce test

    ,
  3. tce 180 probleme

    ,
  4. megane tce 180 erfahrung,
  5. pannentest megane tce 180,
  6. megane tce180 Verbrauch,
  7. drehmomentkurve 180 tce,
  8. Klimakompresseor megane tce 180 bj.08,
  9. megane tce180,
  10. renault megane 3 coupe tce 180 verbrauch,
  11. tce180 motor,
  12. verbrauch autobahn renault megane 2.0,
  13. renault megane coupe 180 tce,
  14. renault megane tce 180 2009 probleme,
  15. megane tce 180 test,
  16. renault megane tce 180 coupe probleme,
  17. Renault Megane TCe 180 GT laufleistung motor erfahrung,
  18. Tce 180,
  19. renault megane coupe 2.0 tce 180 probleme,
  20. renault megane grandtour tce 180 probleme,
  21. megane 3 180 tce
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden