Megane 2 Verliert Wasser, sobald Heizung an geht

Diskutiere Verliert Wasser, sobald Heizung an geht im Forum Motor & Getriebe im Bereich Technik - Hallo, hatte letztes Jahr das Problem , dass die Heizung nicht mehr ging. In einem Post habe ich gefunden, dass das an zu niedrigem...
W

wilfriedwacker

Türaufmacher
Beiträge
1
Hallo,
hatte letztes Jahr das Problem , dass die Heizung nicht mehr ging.
In einem Post habe ich gefunden, dass das an zu niedrigem Kühlwasserstand liegen kann.
Wasser eingefüllt und Heizung ging wieder - über den ganzen Winter hinweg
(Hat mich aber gewundert, dass ich zum einen keine Meldung bekam (z.B. Kühlwassertand zu niedrig),

Jetzt habe ich das selbe Problem wieder, allerdings wohl mit permanentem Wasserverlust.

Festgestellt habe ich:
Der Wasserverlust beginnt dann, wenn das Heizungsventil aufmacht. Irgendwann, (ca. 150km) geht dann die Heizung aus, weil wohl alles Wasser aus der Heizung weg ist.
Allerdings verliert das Kühlsystem dann weiter kein Wasser (Motor hat normale Temperatur, auch nach 1000km)
Dies lässt mich vermuten, dass das Leck
a) irgendwo im Heizkreis sein muß und
b) das Leck so hoch liegt das es den eigentlichen Motorkreislauf nicht leer laufen lässt.

Im Innenraum konnte ich bislang kein Feuchtigkeit feststellen.

Hat jemand eine Idee?
Bin für jeden Tipp dankbar.

Fahrzeug: Megane CC 2.0dci, BJ 2008
 
Multi-Fanfare

Multi-Fanfare

Megane-Experte
Beiträge
1.544
Wird vermutlich der Wärmetauscher sein, der hat eine Sixhtung und diese wird mit der Zeit hart und dichtet nicht mehr richtig.
Hast du vielleicht nach dem Starten des Motor ein beschlagene Scheibe von innen........das fehlende Wasser steht im Heizungskasten und verdunstet mit der Zeit durch die durchströmende Luft
 
Thema: Verliert Wasser, sobald Heizung an geht

Ähnliche Themen

J
Antworten
5
Aufrufe
1.722
ASpeed
ASpeed
R
Antworten
4
Aufrufe
2.919
RScream
R
M
Antworten
33
Aufrufe
7.904
BMGT911
B
Oben