Viele Mängel ! Was nun?

Diskutiere Viele Mängel ! Was nun? im Sonstige Mängel Forum im Bereich Mängelecke & Rückrufe; Hallo, vorab gesagt: schön das es solche Foren wie dieses gibt um sich Hilfe einholen zu können! Meine Daten: Auto: Renault Gran Scenic...

  1. KnaLL3R

    KnaLL3R Türaufmacher

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    vorab gesagt: schön das es solche Foren wie dieses gibt um sich Hilfe einholen zu können!

    Meine Daten:

    Auto: Renault Gran Scenic (Megane) Bj: 2004 (gebraucht vor ca. 8 wochen gekauft)
    [​IMG]

    Problem: Wasser im Fussraum links und rechts! :ssauer:
    Kabelbruch - Ausfall von hinteren Fensterhebern! :hammer:
    Lüftung - Stufe 4 keine Funktion mehr! :ojeoje:
    Querlenker - beide angeschlagen! :arg:

    Kosten der Reparatur: viel zu viel ... :kotz

    Mein Anliegen:
    Also ich habe in meiner bisherigen Laufbahn einige Gebrauchtwagen gefahren, aber noch nie solchen!
    Vor 8 Wochen bei einem Händler gekauft und schon futsch. Erst hat ja alles einwandfrei funktioniert aber jetzt nach dem starken, länger anhaltenden Regen zeigt sich ein großes Chaos.

    Es fing an mit Wasser auf der Fahrerseite und dann bemerkten wir das Wasser auf der Beifahrerseite. Anschließend funktionierte die Lüftungsstufe 4 nicht mehr, bis zur Stufe 3 alles ok. Des Weiteren streiken die beiden hinteren Fensterheber.

    Daraufhin bin ich gleich mal in die Werkstatt (Renault Werkstatt) gefahren und habe mich schlau gemacht wo das ganze herkommen könnte. Leider kann ich in solch einem Fall )also Diagnose) nicht zu meinem Händler fahren wo ich mein Auto gekauft habe, weil dieser 600km weit weg liegt. :-(

    Vorab, ich war bei der Diagnose nicht dabei wurde mir nur via Tel. mitgeteilt.
    Die in der Fachwerkstatt sagten mir dann: das der Wassereintritt von der Windschutzscheibe käme. LOL dachte ich wie kann dass sein dies müßte doch oben auf dem Amaturenbrett auch zu sehen sein! Habe mich zugleich auch im I-Net informiert welche Schwachstelle es sein könne bei meiner Automarke. Da sprechen die Leut ganz andere Sachen an!

    Fensterheber: hier sollen angeblich die Kabel gebrochen sein. Wobei ich mir eher vorstellen kann das dieser Schaden durch den Wassereintritt kam.

    Lüftung: Steuergerät defekt. LOL wenn defekt dann geht doch garnix mehr oder?

    Querlenker: nichts gewußt von, wurde mir noch mitgeteilt als sie das Auto auf der Bühne hatten. MEGA LOL das Auto hat erst einen frischen TÜV wie geht denn bitte sowas, bei meinem Mondeo hat mich keiner mit einem angeschlagenen Querlenker durchgelassen.

    Vorab noch gesagt, ich möchte hier kein Rechtsauskunft erzielen.
    So was nun? Wie würdet Ihr jetzt an diese Sache rangehen um schnellstmöglich das beste Ziel zu erreichen? Wobei ich kein Geld verlieren möchte! Anwalt hab ich, kein Problem - nur habe ich auch keinen Bock ewig auf mein Auto zu warten!

    Vielen Dank an die, die einen fairen und netten Kommentar entgegenbringen. Sollte ich noch eine Angabe vergessen haben die wichtig sein könnte, ich werd versuchen so schnell wie nur möglich zu antworten. D.A.N.K.E.

    PS: Wir möchten ihn sogern behalten - einfach nur geiles Design für einen Family-Car :-)
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FendiMan, 5. Juli 2009
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    3.089
    Zustimmungen:
    18
    Du solltest dich an das Scenic-Forum wenden, die können dir bei der Fehlersuche sicher besser helfen:
    http://www.scenic-forum.de/scenic/portal.php
    Zum rechtlichen:
    Auch wenn der Händler weit weg ist, muss er Garantie geben.
    Nimm Kontakt mit ihm auf.
     
  4. #3 krippstone, 5. Juli 2009
    krippstone

    krippstone Megane-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    10. Februar 2004
    Beiträge:
    4.225
    Zustimmungen:
    1
    Erstmal Willkommen on Board :welkom:

    Das der Scénic so viele Probleme macht ist natürlich nicht schön, allerdings dreht es sich hier bei uns vorwiegend um den Mégane II

    Für den Scénic gibt es ein spezielles Forum, welches Du hier findest.

    Zum Wassereinbruch und den nicht mehr funktionierenden hinteren Fensterhebern kann ich Dir sagen, dass da ein Zusammenhang besteht.

    Im vorderen Fußraum sitzt ein Komfortsteuermodul, was u.a. für die Ansteuerung der hinteren eFH zuständig ist.

    Mein Dad hat das bei seinem '03er Scénic gerade durch, hat ihn nach 'intensiven Gesprächen' mit der WS immer noch gute 900,- € gekostet.

    Man hat ihm u.a. zwei Abdeckungen an den unteren WSS-Rahmen montiert, die auf den 'Namen' 8200207164 hören, dazu kommen noch zwei Styroporpuffer ...
     
  5. gabi*

    gabi* Megane-Kenner

    Dabei seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    hallo und <3-lich willkommen.
    nur, weil ich das thema gestern mit meinen freund hatte und nicht weil ich mich auch nur irgendwie auskenne: beim landrover defender ist oft wasser im fußraum, weil die klimaanlage leckt......

    gruß
    gabi
     
  6. dbc

    dbc Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21. Februar 2009
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    [quote="FendiMan"Auch wenn der Händler weit weg ist, muss er Garantie geben.[/quote]
    Garantie muss keiner geben. Aber ein halbes Jahr Gewährleistung auf Gebrauchtwaren. Kommt auf gleiche raus, macht aber nen besseren Eindruck wenn man mit dem richtigen Begriff kommt.
    Wenn es ein seriöser Händler ist (und er dich tatsächlich nicht auf die Mängel hingewiesen hat) sollte er sich überreden lassen, die Schäden gegen Zusendung von Bildern zu bezahlen - vielleicht möchte er dass du Preise vergleichst, aber spätestens wenn das Wort "Anwalt" und "Rechtschutzversicherung" fällt, sollte er wissen was los ist.
     
  7. #6 ASpeed_xf, 5. Juli 2009
    ASpeed_xf

    ASpeed_xf Megane-Experte

    Dabei seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Vor 8 Wochen gekauft heißt, dass du Gewährleistung hast und die Beweislastumkehr gilt. Sprich: Der Händler muss dir beweisen, dass die Schäden schon beim Kauf des Autos da waren. Also: Anrufen, Mängel schriftlich rügen und gleich Fragen ob du auf Grund der Entfernung die Mängel nicht auch wo anders beseitigen lassen kannst.

    Finanziell darf da nichts auf dich zukommen. Bei mir waren in den ersten 6 Monaten nach dem Kauf (also in der Beweislastumkehr) auch die Steuergeräte für Airbag und die Zentralelektronik zu tauschen sowie eine Chipkarte zu ersetzen. Ging alles ohne Probleme. Nur nicht unterkriegen lassen wenn der Händler unkooperativ sein sollte. Aber ich denke das kann sich heute keiner mehr leisten.

    Also toi toi toi, das wird schon. Wichtig ist, dass du alles sofort schriftlich meldest und auch innerhalb der ersten 6 Monate instandsetzen lässt. Ich hab wirklich wegen jedem Knistern bzw. sonstigen Fehlfunktionen bzw. Verdachtsmomenten in den ersten 6 Monaten die Werkstatt aufgesucht. Ergebnis: Ich war zwar ca. 7 mal in 1/2 Jahr wegen jeweils Kleinigkeiten in der Werke (OK, außer der Sache mit den Steuergeräten), dafür läuft der Wagen heute 1A und ich habe keine ungeplanten Kosten.


    FG, ASpeed
     
  8. KnaLL3R

    KnaLL3R Türaufmacher

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für das schnelle Feedback :top:

    Vorab vielen Dank für den Hinweis mit dem Scenic-Forum werde mich diesbezüglich auch nochmal an dieses wenden.
    Und nochmals vielen Dank an alle für die Info´s.

    Gleich Morgen in der Früh werde ich die Renault-Werkstatt aufsuchen um meinen Kostenvoranschlag abholen zukönnen und um anschließend meinem Händler wo ich das Auto gekauft habe mal richtig einzuheizen. :shoot:

    Mal schauen welches Feedback er mir geben wird!

    Händler seriös oder nicht? Naja wie soll man das zu 100% herausbekommen. Habe diesbezüglich keinerlei Feedbacks im Netz gefunden.
    Nun ja dann werd ich mal meinen Anwalt hinzuziehen um das ganze zu klären damit ich mein Auto schnellstmöglich wieder in händen habe.

    Danke :ASpeed: werd ich machen, wird alles schriftlich festgehalten inkl. meiner DigiSpiegelreflex und an Händler gesendet. Des Weiteren werden diese Daten an meinen Anwalt gehen sobald ich ein schlechtes Feedback vom Händler bekommen werde und kein einziger Euro fließen sollte (natürlich möchte ich jeden Euro behalten).

    So ich werde Euch weiterhin auf dem Neuesten Stand halten - WENN IHR MÖCHTET, Morgen gibts ein Feedback.

    MfG :freu:
     
  9. #8 FendiMan, 5. Juli 2009
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    3.089
    Zustimmungen:
    18
    Das sollte natürlich Gewährleistung heissen. Garantie ist eine freiwillige Leistung, die Gewährleistung ist gesetzlich geregelt.
     
  10. #9 Anonymous, 5. Juli 2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Alles korrekt, ges. Gewährleistung mit Beweislastumkehr . 8 Wochen nach dem Kauf muss der Händler spuren, sonst Brief vom RA und er spurt , wetten ? :fies:1

    Bloß NICHTS selber machen - kann negativ ausgelegt werden !
     
  11. KnaLL3R

    KnaLL3R Türaufmacher

    Dabei seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    OK Sry wie versprochen wollte ich ja noch das Feedback geben.

    1. Wir haben uns entschieden das ganze gleich kurz und schmerzlos dem Anwalt zu übergeben. Weiter details kann ich vorab nicht herausgeben da das ganze jetzt erstmal anläuft. Mal schaun ob das Briefchen vom Anwalt eine Wirkung zeigt.

    2. Des Weiteren bleibt des Auto erstmal in der Werkstatt. Da man sonst bei Vorkasse schlecht aussehen könnte bzw. muss man auch dafür Sorgen das die Mängel nicht noch weitere Mängel verursachen sonst eignes Pech + eigene Kosten. Also Auto ganz brav in der Werkstatt stehen lassen.

    3. Auto muss vor Ort gerichtet werden oder Abholung mit Rückabwicklung vor Ort.

    4. Wie schon erwähnt worden ist auf jedenfall nichts selber am Auto machen, an das haben wir uns gehalten, haben die Fehler nur diagnostizieren lassen.

    Nunja sobald es ein genaueres Ergebnis gibt werd ich es Posten für alle die auch in solch eine Lage sind bestimmt recht interessant.

    MfG

    PS: ich hoffe die zeit vergeht schnell, möchten so gern wieder unseren 7.sitzer :heart: haben. :D
     
  12. Tom

    Tom Megane-Profi

    Dabei seit:
    28. März 2004
    Beiträge:
    5.976
    Zustimmungen:
    0
    Gute Entscheidung!

    Wenn ein 2004er schon so kurz nach dem Kauf so viele Mängel zeigt, dann ist warscheinlich nix an Kinderkrankheiten beseitigt worden .. und davon waren 2004 ja noch genug vorhanden... die müssen auf alle Fälle beseitigt werden...
     
  13. #12 Ray_Doyle, 15. Juli 2009
    Ray_Doyle

    Ray_Doyle Megane-Profi

    Dabei seit:
    9. August 2008
    Beiträge:
    2.621
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin mir nicht sicher, ob es wirklcih das Beste ist, den Wagen zu behalten.....wenn es schon so anfängt, ist das verdächtig.Wieviel hat der Scenic denn gelaufen?
     
  14. mb2609

    mb2609 Megane-Experte

    Dabei seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    1.950
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde den Wagen wieder abstoßen. Wenns schon so Anfängt, krieg ich immer nen dicken Hals, wenn ich die Karre sehen würde. Und immer die freudige erwartung was jetzt wieder kaputt ist.
     
  15. Anzeige


    schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Molly84

    Molly84 Türaufmacher

    Dabei seit:
    13. August 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe einen Megane II Bj 2003 Limousine und habe auch mega viel Mängel festgestellt :ashamed:
    Seit einigen Tagen habe ich vorn auf beiden Seiten im Fussraum Wassereinfall (nicht das erste mal, leider :roll: )
    Ab 100 km/h fangen die Räder an zu vibrieren und das Lenkrad! Ab 120 km/h denkt man, man hebt ab!!!
    Die eine hintere Scheibe geht nicht mehr zu wenn sie einmal auf ist bzw. man kann sie mit den Händen runter und hoch drücken! Er geht nach dem Anlassen wieder aus, egal ob warm oder kalt! Habe es schon mehrmals in der Werkstatt erwähnt, aber die gehen nicht drauf ein und spielen das Problem runter! Und wenn ich die Klima an mache, dann fängt er an zu muckern! Mach ich sie wieder aus, dann fährt er wieder normal :ojeoje: irgendwie alles ziemlich doof, weil ich in der Werkstatt nicht wirklich ernst genommen werde :cry: Und eine andere Renaultwerkstatt kenn ich nicht!
    Würde gern mal wissen wollen, an was das alles liegen kann, vorallem das mit dem Wasser und das aus gehen! Bin mittlerweile ratlos... Habe heute einen Kostenvoranschlag für die Bremsen vorn und hinten bekommen (ca 450,-€) und weiß nicht so richtig, wie ich dann die ganzen anderen Mängel noch bezahlen soll!
    Könnt ihr mir vielleicht sagen, was mich das alles noch ca kosten würde???

    Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht bei einigen Problemen helfen, weiß mir sonst keinen Rat mehr :shock:
     
  17. meganephil

    meganephil Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    19. Juni 2010
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    1
    Vorab: Bitte Forensuche benutzen! (oben rechts)

    Genannte Fehler sind alles keine unbekannten beim Megane 2, bei dir kommen leider viele zusammen.

    Wassereinbruch: Lautsprecherdichtung, Türdichtung, Folie hinter der Türverkleidung oder Kondenswasser der Klima weil Ablauf verstopft
    Vibrationen: Räder richtig wuchten lassen
    hintere Scheibe: Fensterheber wahrscheinlich defekt
    Motor geht aus/ruckelt: Fehlerspeicher erstmal auslesen lassen! Drosselklappe verdreckt, Luftfilter zu, NW-Sensor, Nockenwellenstellrad oder der Klimakompressor läuft schwer und geht bald fest, ist aber nicht so oft beim Megane

    Gruß Philipp
     
Thema:

Viele Mängel ! Was nun?

Die Seite wird geladen...

Viele Mängel ! Was nun? - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Viele Grüße aus Bayern :-)

    Viele Grüße aus Bayern :-): Servus beinand/zusammen, es freut mich hier teilhaben zu dürfen :-) Zu unserem Auto: Derzeit fahren wir einen Megane GT TCE180 5-Türer Bj. 2012....
  2. Megane Grandtour viele Fehler

    Megane Grandtour viele Fehler: Hallo, ich bin neu hier und hätte da eine Frage an euch: Meine Renault Megane Grandtour 2 1,9 dci hat leider immer wieder Fehler, wie...
  3. Vielen Dank an alle Mitwirkenden

    Vielen Dank an alle Mitwirkenden: Hallo Jungs, ich muss euch echt mal sagen, Hut ab!!!! Ich hatte Heute ein echtes Problem mit meinem Megane 2, Dank dem Forum und aktiven...
  4. Viele Stecker in Mittelkonsole

    Viele Stecker in Mittelkonsole: Ich habe ja heute den Zigarettenanzünder durch Austausch des Lämpchens wieder erleuchten lassen. Dabei habe ich in der Mittelkonsole 4 nicht...
  5. wieviele Steuergeräte ?

    wieviele Steuergeräte ?: hallo liebe meg fans, ich habe gestern meinen meg zur 60 000 km inspektion gebracht und hatte ein problem mit dem tempomaten. er überspringt...