Vorn/Hinten unterschiedle Felgenbreite ?!?

Diskutiere Vorn/Hinten unterschiedle Felgenbreite ?!? im Forum Fahrwerk, Felgen und Reifen im Bereich Tuning & Styling - Hey. Hab eine Frage punkto Erlaubnis vom TÜV. Darf ich auf meinen 130Tce vorne 8x18 mit 225/40er und hinte 9x18 mit 235/40er draufschnallen ...
vman

vman

Megane-Fahrer
Beiträge
265
Hey.

Hab eine Frage punkto Erlaubnis vom TÜV.

Darf ich auf meinen 130Tce vorne 8x18 mit 225/40er und hinte 9x18 mit 235/40er draufschnallen ?

Zur Info: Bin aus Österreich.

Danke
Bernie
 
Subraid

Subraid

Megane-Experte
Beiträge
1.356
Muss man auf jeden Fall abnehmen lassen.
Ob das heutzutage noch abgenommen wird kann ich allerdings nicht sagen. Könnte nämlich Probleme mit ABS, ESP usw. geben, welche AFAIK schon reagieren wenn die Reifen 1% abrollunterschied haben.
 
A

Anonymous

Guest
Hey,

er möchte ja nicht den Umfang ändern sondern nur die Breite! So viel ich weiss müsste es gehen muss aber auf jeden fall beim Tüv eingetragen werden.
 
Subraid

Subraid

Megane-Experte
Beiträge
1.356
Andyjagst schrieb:
Hey,

er möchte ja nicht den Umfang ändern sondern nur die Breite! So viel ich weiss müsste es gehen muss aber auf jeden fall beim Tüv eingetragen werden.

Trotzdem kannst du auch mit 225/40er zu 235/40er auf 18"-Felgen eine Änderung des Radumfanges haben. Sollte nicht, kann aber.
 
megane-berlin

megane-berlin

Megane-Kenner
Beiträge
62
hey also das klappt bei dir in Östereich auf jeden Fall ! Ihr seit ja nicht ganz so streng wie wir hier!^^

Ich habe damals auf meinem VW Vento vorne 7 x 16 Zoll gehabt und hinten 8,5 x 16 Zoll!

und bin dann zu einer öffentlichen TÜV stelle hingefahren mit dem Teilegutachten ! UNd alles kein Problem !!!
 
A

Anonymous

Guest
Hallo,

vorne 8x18 mit 225/40er und hinte 9x18 mit 235/40er

Mit der Breite der Felge wirds keine Probleme geben, aber da du auch breitere Reifen aufziehen willst und beide das gleiche Höhe/Breite-Verhältnis (40) haben, gehts aufgrund differierender Radien nicht.

Wie der Vorredner schon vermutet - ASR spielt dann verrückt
 
A

Anonymous

Guest
... wenn du Beides 225er aufziehst oder das Verhältniss änderst... Hier kannst du Nachrechnen, ob und wie sich der Abrollumfang ändern würde:

[ Umfang Rechner ]
 
Wutz

Wutz

Megane-Kenner
Beiträge
179
es gibt mit sicherheit ein unterschiedlichen radumfang!!! aber es gibt gewisse toleranzen beim abs esp etc. so das man die räder auch fahren kann das wird dir aber spätestens bei der abnahme gesagt ob das so noch funzt!
mfg micha
 
vman

vman

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
265
Ich versteh nur nicht, was das ABS damit zu tun hat ????

hab nun ausgerechnet, dass ein 235/35 hinten schon ging. is ne Abweichung von 1km mehr am tacho.
umfang : - 2,4%

Das dürfte dann wohl gehen.
 
Subraid

Subraid

Megane-Experte
Beiträge
1.356
vman schrieb:
Ich versteh nur nicht, was das ABS damit zu tun hat ????
Die ganzen Assistenzsysteme wie ABS, ESP, usw. bekommen ihre Daten unter anderem auch von den Rädern und deren Rotationshäufigkeit. Ist ein Rad jetzt größer als das andere denkt das Assistenzsystem, dass das Fahrzeug in einer unkontrollierten Lage ist, also z.B. ein Rad blockiert oder durchdreht, runtscht, schleudert, etc...
 
vman

vman

Megane-Fahrer
Threadstarter
Beiträge
265
wird wohl nix mit hinten breiter.
glaube, dass hinten eine bissl breitere Felge sicher gut aussieht.
 
Higlander

Higlander

Megane-Experte
Beiträge
1.679
Ich darf auf meiner Felge auch unterschiedliche Reifenbreiten vorne und hinten fahren. Man braucht also nicht unbedingt breitere Felgen nur um breitere Reifen zu fahren.
 
Thema: Vorn/Hinten unterschiedle Felgenbreite ?!?

Ähnliche Themen

R
Antworten
2
Aufrufe
1.520
trimode
T
PapaJo
Antworten
5
Aufrufe
2.518
lajobay
L
J
Antworten
2
Aufrufe
4.856
feisalsbrother
feisalsbrother
A
Antworten
4
Aufrufe
1.960
feisalsbrother
feisalsbrother
Oben