Vorsicht beim Montieren der Reifen wegen Sensoren?

Diskutiere Vorsicht beim Montieren der Reifen wegen Sensoren? im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Moin, der Megane meiner Frau braucht 2 neue Reifen. Diese montiere ich selber, weiß aber nicht, wie die Reifendrucksensoren aussehen. Kann ich...

  1. #1 Daniel26, 04.04.2010
    Daniel26

    Daniel26 Einsteiger

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    der Megane meiner Frau braucht 2 neue Reifen.
    Diese montiere ich selber, weiß aber nicht, wie die Reifendrucksensoren aussehen. Kann ich die beim Abdrücken der Reifen von den Felgen beschädigen?
    Und welche Batterien kommen in die Teile? Wenn ich die Reifen schon mal runter habe wechsle ich die auch gleich.

    Danke schonmal im vorraus.

    Gruß

    Daniel
     
  2. Uwe-2

    Uwe-2 Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    1.619
    Zustimmungen:
    0
    Aussehen tun sie so (Link zur Bucht). Batterie tauschen geht nicht, nur der komplette Sensor. Beim Freundlichen gut 300,-€ für alle. Mein Vater hat bei seinem Laguna nämlich das Problem, dass 3 Sensoren für die Winterräder ausgefallen sind. Das bleibt aber so, da spricht das Auto halt bei jedem Motorstart "Reifendruckkontrolle ausgefallen". Die Sommerräder funktionieren noch und TÜV ist ja im August, da merkt der das gar net :lol: .
     
  3. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    Selber montieren ? Wuchtest Du die Räder dann durch handauflegen oder nach Augenmaß aus ?

    Irgendwie ein Witz daß man die Batterien der Sensoren nicht tauschen kann
     
  4. #4 Daniel26, 04.04.2010
    Daniel26

    Daniel26 Einsteiger

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Man hat ja Montier- und Wuchtmaschien zur Hand. Ich will nur keinen Sensor beim Abdrücken beschädigen.

    Ein Sensor meldet immer das der Luftdruck zu niedrig sei...der passt aber.
    Was die Betterien angeht: Irgendwo hab ich gelesen das man die weschseln/überprüfen soll. War irgendwo in der Servicemappe gestanden.

    Bite von den Sensoren unterschiedliche Typen? Oder sind die alle gleich?

    Gruß

    Daniel
     
  5. mb2609

    mb2609 Megane-Experte

    Dabei seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    1.946
    Zustimmungen:
    1
    Ja und. Wechsel die Reifen auch selber. Wenn die Geräte zur verfügung stehen. :)
    Ich würde beim abpressen gegenüber dem Ventil anfangen. Der letzte Rest des Reifen springt ja fast von aleine von der Felge.
     
  6. #6 Daniel26, 05.04.2010
    Daniel26

    Daniel26 Einsteiger

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ob der so selber springt....mal sehen. Trotzdem dürfte das Tiefbett der Felge nicht so tief sein, das ich den Wulst des Reifens über den Sensor bekomme. Der scheint ja recht hoch zu sein.

    Gruß

    Daniel
     
Thema:

Vorsicht beim Montieren der Reifen wegen Sensoren?

Die Seite wird geladen...

Vorsicht beim Montieren der Reifen wegen Sensoren? - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Motorwechsel beim CC

    Motorwechsel beim CC: Hallo weiß jemand ob man den Motor beim CC einfach so wechseln kann ? Sprich raus und rein fertig Oder muss im Nachhinein noch etwas...
  2. Megane 3 Kein GPS-Signal mehr beim Mégane CC

    Kein GPS-Signal mehr beim Mégane CC: Hallo zusammen, habe gefühlt das gesamte Internet abgesucht, aber bisher keinen Hinweis gefunden - hoffe, einer von Euch kann mir helfen. Fahre...
  3. Megane 2 Kein Ton beim Neuen Radio

    Kein Ton beim Neuen Radio: Hallo bin neu hier. Fahre einen Renault megane 2 Kombi Bj 08. Habe mit jetzt ein Doppel Din Radio mit android geholt von der Firma Tristan Auron...
  4. Megane 2 NW Sensor beim 1,4 16V

    NW Sensor beim 1,4 16V: Hallo, ich bin seit kurzem Besitzer eines Megane 2 Bj.2004 1,4 16V mit 98PS. Natürlich habe ich auch Startprobleme nachdem ich gefahren bin. OT...
  5. Megane 3 Vibrieren beim Beschleunigen ab ca 60 km/h

    Vibrieren beim Beschleunigen ab ca 60 km/h: Hallo, seit nun etwa 2000km gibt es ab 60km/h im 2/3/4/5 Gang bei Vollgas ein deutliches Vibrieren´zwischen 2500 und 5000 Umdrehungen. Dies ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden