Wagenwäsche bei Neuwagen

Diskutiere Wagenwäsche bei Neuwagen im Karosserie & Innenraum - Tuning & Styling Forum im Bereich Tuning & Styling; Hallo, womit und ab wann, sollte man einen Neuwagen waschen? Ich habe gelesen man sollte ein paar Wochen warten,bis man das neue Auto durch die...

  1. #1 renöschen, 18.08.2008
    renöschen

    renöschen Türaufmacher

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    womit und ab wann, sollte man einen Neuwagen waschen? Ich habe gelesen man sollte ein paar Wochen warten,bis man das neue Auto durch die Waschanlage fährt.Man sollte allerdings auch nicht mit dem Auto in eine Waschbox fahren.Was nimmt man also außer Wasser zum Waschen?


    Gruß Renöschen
     
  2. Tina

    Tina Megane-Experte

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hää?? Verstehe ich nicht. :ashamed:

    Ich meine - ok, manche Waschstrassen sind nicht wirklich schonend für den Lack ... aber warum sollte man ihn nicht in einer Waschbox waschen dürfen?? Was für eine Begründung gabe es denn dort, wo du das gelesen hast???
     
  3. #3 renöschen, 18.08.2008
    renöschen

    renöschen Türaufmacher

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi Tina,
    hier mal eine Antwort zu diesem Thema

    " Alle Autohersteller geben den Rat (einer mehr der andere weiniger) zumindest die ersten 3 Monate Waschstrassen zu vermeiden und möglichst nur klares Wasser zu verwenden. Wasserlacke bestehen noch bis zu 10Prozent aus organischen Bestandteilen. Und Wasserlacke sind Farblacke, der Decklack (Klarlack) ist meistens noch herkömmlicher Klarlack und damit zum Aushärten empfohlen.(sonst sieht man die Kratzer der Waschstrasse) mit freundlicher Lichthupe aus Sachsen "

    OK, könnte man also doch in eine Waschbox aber eben dann nur mit klarem Wasser und nicht mit Reiniger.

    Gruß Renöschen
     
  4. #4 garfield, 18.08.2008
    garfield

    garfield Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich müssen die Lacke das aushalten - ausgehärtet sind sie ja.
    Auffällig ist, dass manche Lacke doch sehr empfindlich sind und besonders Waschanlagen ihre Spuren hinterlassen.
    Aber mittlerweile fährt fast jeder Händler die Neuwagen vor der Auslieferung durch ne Waschanlage - ich bin da kein Freund von.
    Spuren im Lack wird es immer geben, es sei denn, man wäscht von Hand in nem staubfreien Raum, benutzt alle 2 min. nen neuen Schwamm und sehr viel Wasser.

    Also waschen kannst Du - auch in ner Waschbox. Textile Waschstrasse geht, Bürstenwäsche wäre ich noch vorsichtig - die verwenden zu wenig Wasser.
     
  5. Tina

    Tina Megane-Experte

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    neija, ich weiss nicht .... klingt für mich jetzt auch nicht wirklich einleuchtend, aber ich lasse mich natürlich gerne eins Besseren belehren. :wink:

    Allerdings - ich habe die Stossfänger am MCC vor ca. einer Woche lackiert bekommen und war damit am Samstag in der Waschstrasse .... uuuuund : Der Lack ist noch dran und irgendwie verändert hat der sich auch nicht, das hätte ich beim nachpolieren gemerkt.

    Auch hat mir der Händler nichts von "nicht waschen" gesagt.
     
  6. #6 Sperni2, 18.08.2008
    Sperni2

    Sperni2 Megane-Profi

    Dabei seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    2.205
    Zustimmungen:
    68
    Also ich habe mal nen Test im TV gesehen, getestet wurden Textile Waschstrassen. Das Ergebnis war verblüffend, wenn man nicht gerade die billigste Wäsche nimmt, dann gibt es auch keine Kratzer mehr. Die haben da frisch lackierte Blech an verschiedenen Stellen auf die Autos geklebt und hinterher auf Kratzer untersucht. Es waren keine Kratzer drauf.
    Übrigens ich war mit meinem auch schon in der Textilen Waschstrasse und alles ist gut.

    Thoschi
     
  7. #7 renöschen, 18.08.2008
    renöschen

    renöschen Türaufmacher

    Dabei seit:
    15.08.2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    den Test habe ich auch gesehen aber die Frage ist ja,wie lange sollte man mit einem Neuwagen warten,bis man ihn durch die Waschstraße fahren kann bzw. mit was man den frischen Lack waschen soll.

    Gruß Renöschen
     
  8. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    3
    Also mal ehrlich, ich würde da nicht 3 Monate warten sondern wenn nötig eben durch ne gute Textilanlage fahren... die Motoren müssen angeblich nimmer groß eingefahren werden und der erste Ölwechsel kann offiziell erst nach 30.000km stattfinden.....aber man soll den Wagen 3 Monate nicht waschen?... nee... wenn das schädlich ist und man es heute nicht schafft, einen Wagen mit durchgehärtetem Lack auszuliefern dann wirds Zeit für einen Fall der Lackarantie oder sie sollen die Karre behalten... bei Vermietungen und Firmenwägen kümmert sich da auch keiner drum und man kann nicht sagen daß dort alle Wagen pauschal mega verkrazt sind.. grad bei ner Vermietung werden die ja uU 5x in einer Woche gewaschen
     
  9. Tina

    Tina Megane-Experte

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das mit verkratzten Lack bei den Mietwagen kann ich nicht bestätigen.

    Meiner ist ein Ex-Mietwagen und da ist nichts verkratzt! :freu:
     
  10. #10 garfield, 19.08.2008
    garfield

    garfield Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Tina,

    Du glaubst garnicht, was man bei einer Lackaufbereitung alles rauskitzeln kann.
    Hab nen Bekannten bei Europcar - wenn die Lackierung arg gelitten hat, gehen die Fahrzeuge vor dem Weiterverkauf zur Lackaufbereitung.
    Das hebt den Wert des Fahrzeuges - kein Witz.

    garfield
     
  11. Tina

    Tina Megane-Experte

    Dabei seit:
    16.02.2008
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Ok .... ich gebe mich geschlagen.

    Wobei meiner erst nächste Woche 'nen Termin zur Aufbereitung hat .... will heissen, er ist nicht frisch aufbereitet und ich denke, wenn er Kratzer hätte, hätte ich die schon gesichtet. :beiss:
     
Thema:

Wagenwäsche bei Neuwagen

Die Seite wird geladen...

Wagenwäsche bei Neuwagen - Ähnliche Themen

  1. Nur Probleme mit Neuwagen!!!

    Nur Probleme mit Neuwagen!!!: Hallo zusammen, ich möchte euch gerne einmal meine "Leidensgeschichte" erzählen und eure Meinung dazu hören... Falls ich in dem Thread falsch bin,...
  2. Kleines Tuning bei Neuwagen - Garantieverlust ?

    Kleines Tuning bei Neuwagen - Garantieverlust ?: Hallo Gemeinde Ich möchte bei meinen gtline220 nur kleine Tuningmaßnahmen durchführen. Sportluftfilter, kürzere Federn und Spurverbreiterung....
  3. Neuwagen - Störmeldung: Einspritzung überprüfen

    Neuwagen - Störmeldung: Einspritzung überprüfen: Hallo. Ich bin neu hier und habe gleich ein Problem. Heute konnten wir unseren Megane Grandtour TCe 130 (Bose) abholen. Freu freu.. Doch...
  4. Transportschutzschicht bei Überführung von Neuwagen ?

    Transportschutzschicht bei Überführung von Neuwagen ?: Hi, ich kämpfe immer noch mit Flecken auf dem neuen Lack meines GT und dafür geht er morgen wieder in die Werkstatt und wird poliert. Auf den...
  5. Neuwagen musste poliert werden

    Neuwagen musste poliert werden: Hi, ich habe letzte Woche einen Grandtour GT 220 ( Neuwagen ) vom Autohaus abgeholt. Er stand dort auf dem Hof und sah schon ziemlich schmutzig...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden