Was mach ich nur mit Originalradio

Diskutiere Was mach ich nur mit Originalradio im HiFi & Multimedia Forum im Bereich Tuning & Styling; Hi, ich bin ein wenig am Überlegen, was ich mache, vielleicht könnt ihr mal eure Meinung kund tun.. Das Originalradio im Night & Day besitzt...

  1. #1 KimCyanToxic, 11.12.2012
    KimCyanToxic

    KimCyanToxic Megane-Kenner

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich bin ein wenig am Überlegen, was ich mache, vielleicht könnt ihr mal eure Meinung kund tun..

    Das Originalradio im Night & Day besitzt schon Telefon, USB, AUX, und das TomTom mit Naviansagen übers Radio, sowie die Radiofernbedienung am Lenkrad. D.h. die Ausgangslage ist schonmal keine Schlechte, wenn die Bedienung und Anzeigeoptik nicht wäre.

    Bisher habe ich es so gehandhabt, dass die Originalautoradios bei mir immer das erste waren, was bei mir aus dem Auto rausgeflogen ist. Zuerst habe ich überlegt, eine Headunit mit ausfahrbaren Monitor einzubauen. Ich habe auf Google und hier im Forum mal nach solchen Geräten gesucht und kam immer auf dieselbe Schlussfolgerung, ich möchte die Bedientasten der Klimaanlage immer erreichen können. Auf meiner ersten Fahrt habe ich aber ständig an der Lüftung rumgespielt, weil ich nicht die richtige Einstellung finde und bei höherer Geschwindigkeit der Lüfter leicht quitscht. Auch die Temperatur regel ich öfters nach. Deshalb habe ich diesen Einfall wieder abgelegt.

    Nun habe ich nachgesehen, ein 1-Din Radio aus dem Zubehör sieht in der Konsole nicht so wirklich dolle aus, ich habe zwar ein paar gefunden, die ich mir vorstellen könnte, aber preislich sind die mit Bluetooth auch auf Niveu eines Monitor-Gerätes. Dazu käme dann, dass ich ein Interface für die Lenkradfernbedienung und auch für das Navi benötige. Bei letzterem muss man allerdings mit Einschränkungen rechnen. Es wird wohl bei diesem Interface die Ansage zu früh abgebrochen oder kann stottern...

    Alles nicht so meins. Theoretisch kann man den Monitor oben rausnehmen, ein mobiles Navi reinhängen und statt dem Monitor einen Bildschirm für die Rückfahrkamera einbauen. Ist aber eine sehr unsinnige und teure Lösung, denn ich benötige, Headunit mit Bluetooth, Monitor, mobiles Navi und Lenkradinterface. Die Tasten in der Mittelkonsole sind dann auch komplett Nutzlos.

    Es gibt auch ein Renault Umrüstradio mit DVD, USB, Navi und Touchmonitor: http://www.cargpsdvd.com/product_info.p ... DVB-T.html
    Allerdings habe ich keine Ahnung wie es klingt, wie die Qualität des Navis und der Funktionen ist und die Touchfunktion ist aufgrund des weiten Weges eigentlich nicht praktisch. Die Optik der Darstellung des Gerätes überzeugt mich auch nicht wirklich, es hat gefühlte 10 verschieden Schriftarten, was die Screenshots zeigen... Würde sagen, es ist wenig stilvoll und wirkt damit einfach nur billig


    Gut wieder auf "Null"
    Nun bin ich soweit, dass ich das Originalradio behalte, ein High/Low Adapter anschließe und diesen mit meinem Pioneer-Akiv-Woofer verknüpfe. Evtl. baue ich noch nen kleinen 4 Kanal Verstärker ein, den ich noch habe und schließe dies an die Lautsprecher, welche ich dann auch noch ersetze. Aber mich stört bisher die unpraktische Wiedergabe von großen MP3 Sticks. Wie funktioniert eigentlich die USB-Wiedergabe, kann ich mich auch durch Ordner wählen, oder sehe ich immer nur einzeilige Infos unten über den gerade abgespielten Titel...??
    Den Bildschirm vom Navi kann ich ja nur komplett schwarz machen ohne weitere Infos des Radio oder MP3 Betriebes zu erhalten. Oder ich drücke auf die Menütaste des Radiogerätes und erhalte für ca. 3 Sekunden eine mittige Einblendung des Musikstückes.

    Gibts denn keine Liste, oder hab ich was im Menü nicht verstanden? Kann ich das Radiomenü auch dauerhaft ohne Navi einblenden?

    Weiß echt nicht was ich machen soll, das Originalradio nervt mich etwas, könnte es Soundtechnisch allerdings günstig ausbauen, ein Monitormodell ist mir zu unpraktisch wegen der Lüfung, ein 1-Din Radio zu aufwändig mit den ganzen Interfaces und das an das "Original angelehnte" Radio zu unüberzeugend.
     
  2. #2 Schippo, 12.12.2012
    Schippo

    Schippo Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    01.01.2011
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    1
    Mahlzeit :hi:
    Naja ich denke du hast dir deine Frage selbst beantwortet :grin:
    Ich würde dir auch raten das Original Radio drin zu lassen (habe ich auch gemacht high/Low-Converter Endstufe neue Lautsprecher, jetzt gefällts mir).
    Gut die Radioanzeige ist und bleibt etwas einfach, aber ich nutze z.b. auch mein iphone (bzw. 7 zoll tablet) für Musikwiedergabe per Bluetooth, da sieht man dann etwas mehr.
    Und von diesem China-Car-Hifi-Zeug würde ich generell die Finger von lassen! :nono:
     
  3. #3 StundeX, 08.01.2013
    StundeX

    StundeX Türaufmacher

    Dabei seit:
    02.12.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Dem geschriebenen von Kum gibt es nichts hinzuzufügen. Mich nervt die Steuerung und Darstellung am Navi auch echt. Ein schnelles wechseln der Alben ist gar nicht möglich. Bei höherer Geschwindigkeit eigentlich schon fast ausgeschlossen.
    Was mich genauso ärgert ist, dass man bei der Bose Edition unter Soundoptionen lediglich nur "Höhen + Tiefen" einstellen kann. Hätte mir z.b. gewünscht, dass man den Subwoofer einzeln ansteuern kann. Aber um so einen, an sich "Standart" zu bekommen muss man wohl zu einer deutschen Marke greifen.
     
  4. #4 Anonymous, 08.01.2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Dann zahlst du auch den deutschen Standardpreis mit den deutschen Standardkosten für Zusatzfeatures. Aber das tut ja keiner solange Geiz geil ist. Und sie deutschen haben alles in Serie. Träum weiter. Dann noch, wer entscheidet was Standard ist ? Wir Deutschen?
     
  5. #5 KimCyanToxic, 09.01.2013
    KimCyanToxic

    KimCyanToxic Megane-Kenner

    Dabei seit:
    03.12.2012
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Inzwischen hab ich mich abgefunden, dass ich immer mit Navi fahren muss oder mit komplett abgeschaltetem Display, nervig finde ich die Ordnerwechselfunktion ebenfalls, aber man gewöhnt sich dran, leider wird man bei der Fahrt dadurch sehr abgelenkt. Sollte wirklich einen Schalter geben, wo das Radio dauerhaft ein Signal sendet um die Radiofunktionen großflächig einzublenden.
    Nervig ist desweiteren die Titelanzeige, der Titel wird nicht komplett angezeigt. Andere Radios scrollen die Titel, aber nein das Radio blendet nur die ersten Daten ein, wenn man bei MP3 das "Tag" aufruft ist es das gleiche, wird ab einer bestimmten Länge einfach abhehackt. Und wenn man sich im "MP3Tag" bzw. CD-Text-Modus befindet kann man mit der Fernbedienung nicht einfach den nächsten Titel auswählen.

    Naja,... und gerade letzte Woche wollte ich mal die Random Funktion ausprobieren, ich raffs nicht, es werden immer nur der aktuelle Ordner gemischt, nicht aber der komplette Datenträger, da kann man den Radio-Software-Schreibern echt auf die Schulter klopfen... bin drauf und dran meine Ordnung über den Haufen zu werfen und alles auf dem Root des USB-Sticks zu installieren, sucht man sich halt zu tode, wenn man was bestimmtes sucht....
    Hat einer jetzt Ahnung was das im Umlauf befindliche Radioupdate alles ändert?

    Das Navi-Radio-Paket hat echt seine Macken, letztens kam das Navi bei einem bewölktem Himmel am Mittag (gg. 13 Uhr wo es am hellsten ist) nichtmehr aus seinem Nachtmodus, erst ein Neustart des Autos brachte Abhilfe...

    Die Lautsprecher müssen auch dringend raus bzw. Neue UND ein Verstärker rein, dem Radio geht schon bei Lautstärke 23-25 die Puste aus, da das Auto auf der Autobahn recht laut ist, ist das gerade ausreichend, und Bass steht auf -1

    Puuh, da braucht man echt Atem..., naja bis zum "Lautstärkeoverkill" klingts zumindest recht ordentlich und was positiv ist, die Bluetooth Funktion ist einwandfrei, mein Sony Xperia S wird voll akzeptiert und Musik spielts ohne Aussetzer. Ist ja nicht alles schlecht
     
Thema:

Was mach ich nur mit Originalradio

Die Seite wird geladen...

Was mach ich nur mit Originalradio - Ähnliche Themen

  1. Reperatur / Wieder Fit Mach Projekt

    Reperatur / Wieder Fit Mach Projekt: Hallo Leute, Bin erst seid Heute hier im Forum und frage einfach mal drauf los. Ich habe meinen Megan recht günstig für 1200€ Euro bekommen (...
  2. Einbau Originalradio

    Einbau Originalradio: Hallo, Ich hab folgendes Problem: und zwar möchte ich in meinen Megane wieder das original CD Radio einbauen. Zur Vorgeschichte, hab den Wagen...
  3. Originalradio ersetzt, UKW-Empfang schlecht

    Originalradio ersetzt, UKW-Empfang schlecht: Hallo, Ich habe bei meinem 3er Megane (AUD 333), ein 2010er Megane 3 das originalradio durch ein Kenwood KDC-BT48DAB ersetzt und bräuchte nun...
  4. Originalradio zeigt im Navibildschirm kein Audiomenü

    Originalradio zeigt im Navibildschirm kein Audiomenü: Hallo zusammen, ich suche schon seit ein paar Tagen nach einer Lösung, ich hoffe ihr könnt mir hier helfen. Ich habe einen 2010er Megane...
  5. Machs gut mein kleiner Bose Meg!

    Machs gut mein kleiner Bose Meg!: Mit sehr viel Wehmut werde ich morgen früh von Dir, meinem kleinen Bose Meg, Abschied nehmen, da ich mich in Deinen großen Bruder verguckt habe....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden