Megane 3 Wasser im Fußraum-Ablagefach

Diskutiere Wasser im Fußraum-Ablagefach im Forum Karosserie & Mechanik im Bereich Technik - Hallo. Ich habe nun in meinem nagelneuen Megane III, EZ 06/09, 5 Türer, Wasser im Fußraum Ablagefach auf der Beifahrerseite festgestellt. Wenn man...
A

Anonymous

Guest
Hallo.
Ich habe nun in meinem nagelneuen Megane III, EZ 06/09, 5 Türer, Wasser im Fußraum Ablagefach auf der Beifahrerseite festgestellt. Wenn man auf den Teppich drückt sieht man das Wasser im Deckelverschluss. Auch in einem Meg III Leihwagen vom Autohaus hatte ich dieses schon festgestellt.
Kennt jemand dieses Problem, bzw woher der Wassereintritt erfolgt?
Ich war heute beim Freundlichen und hab ein Termin für Mittwoch. Allerdings ist denen das Problem nicht bekannt. Sie werden also ganz klassisch den Wagen auseinander pflücken .... na toll !! :diablo:
 
A

Anonymous

Guest
wir hatten bei unserem megane I ph.I starken wassereinbruch im innenraum nachdem das schiebedach kaputt gegangen is und somit undicht war... (nach gut 12 jahren)

hatten die wagen auch schiebedach??

vermute hilft eher nich aber versuchen kann man es ja ma ^^
 
A

Anonymous

Guest
Da hat Renault anscheinend nicht viel dazugelernt, das Problem gab's ja im Meg 2 schon. :negative:
 
meggigt

meggigt

Megane-Experte
Beiträge
1.127
aber da kam es über die tür...oder was meinst du?
 
A

Anonymous

Guest
Hi Andy,

Er/Sie meint nicht die Ablage in der Türe sondern unten im Fußraum bei der klappe.

Das Problem ist mir allerdings neu, vor allem beim Mégane III ist das schon sehr verwunderlich.
Da kann sich nur was verschoben, abgeklemmt, etc... haben. :nee:
 
A

Anonymous

Guest
Sheppers schrieb:
Er/Sie meint nicht die Ablage in der Türe sondern unten im Fußraum bei der klappe.
Das ist mir schon klar, genau das gibt's beim Meg 2 auch, da lief das Wasser entweder über die Türdichtung herein oder über den PInnenraumfilter, da sich davor bei manchen Laub angesammelt hat.
Sheppers schrieb:
vor allem beim Mégane III ist das schon sehr verwunderlich.
Das stimmt auch wieder, ich hoffe mal nicht, das es die gleichen Ursachen hat.
 
Higlander

Higlander

Megane-Experte
Beiträge
1.680
Also ich hab diesen Problem nicht. Mein Wagen steht bei jedem Wetter draußen(besonders wenn man an die letzten Tage denkt) und er hat schon ein paar Kilometer mehr auf der Uhr.
 
Sydney

Sydney

Megane-Fahrer
Beiträge
479
Habe jetzt vorsorglich bei mir auch grade nachgeschaut.. Nicht. Pupstrocken :-)
 
Higlander

Higlander

Megane-Experte
Beiträge
1.680
Ich könnt mir ja gut vorstellen, dass es nicht am Wagen liegt.
 
A

Anonymous

Guest
hi,

das Thema Wassereinbruch ist beim Megane2 Phase1 ein nicht gerade seltenes, dafür aber sehr ärgerliches Thema. Renault sollte da eigentlich gelernt haben und es darf beim Megane3 einfach nicht mehr vorkommen. Wasser im Innenraum ist nur unschön, sondern kann auch ungesund werden wenn sich Schimmel bildet.

Die Gründe für die Wassereinbrüche waren meist .. Einbruch durch die Türdichtung (wenn der Wagen seitlich schäg steht und es auf die eine Seite heftig regnet), Wassereinbruch durch Klimaanlageschläuche, Wassereinbruch durch verstopfe Ablaufkanäle). Sofort in die Werkstatt damit.
 
A

Anonymous

Guest
Moin RITAwest,

Hast du schon ein Ergebnis aus der Werkstatt erhalten?? Ich habe das selbe Problem, Wasser im Fußraum auf der Fahrer und Beifahrerseite bis Unterkante Stauchfach im Boden. Ist ein Megane 5 Türer EZ 07/09 Ich habe mein Auto in die Werkstatt gebracht, mit dem Ergebniss, das es anscheinend nicht von der Klimaanlage kommt und jetzt möglicherweise der komplette Innenraum zerlegt werden muss. Wurde dein Problem schon gelöst? Würde mich freuen, wenn es ohne Komplett zerlegung funktioniert. Und du mir schonmal einen Tip geben kannst was die Ursache ist.

MfG Repi
 
A

Anonymous

Guest
Hallo Repi.
Mein Megane kommt am Mttwoch in die Werkstatt. Jetzt, wo es bei uns am Wochenende 2 Tage mal so richtig geregnet hatte, ist bei mir auch wieder Wasser zu sehen. Auto stand auf Stellplatz. Das Wasser kommt nicht von Klima und auch nicht von nasser Fahrbahn. Also vermutlich Tür, Frontscheibe, oder Wasserkasten durch Regen von oben. Ich vermute mal, die werden das Auto auseinander nehmen ...... :ok: :ireful:
Welches Fahrzeug hast du, Motor, EZ ?
 
C

coupe3

Megane-Kenner
Beiträge
60
Mein Tip...
Schaut Euch mal die Ablauflöcher in der Plasteverkleidung unterhalb der Wischer an.
Die sind recht klein und wenn die mit Staub verstopft sind kann bei Starkregen oder beim reinigen mit Hochdruck
das Wasser nicht weg und läuft durch das offene Gitter nach unten.
Bei sehr viel Wasser könnte ich mir vorstellen, daß dann das Wasser durch den Innenraumfilter durchdrückt.
Wie gesagt die Löcher sind vielleicht das Problem.
 
A

Anonymous

Guest
Moin,

also ich habe den Dynamic 110 dci. danke coupe3 für den Tip, ich meine im Bereich des möglichen ist es, aber es wäre nun wirklich ein Armutszeugnis, das ein Auto was zwei Wochen alt ist schon solche Fehleraufweist, wie soll es denn im Herbst sein, wenn drei Blätter vom Baum gefallen sind? Vorallem hat die Werkstatt bisher noch nichts gefunden und ich denke, das dieses Problem eines der Ersten ist, was sie nachprüfen werden. Der Meister meinte auch, das sie schon den Bereich der Windschutzscheibe untersucht hätten, denn dort lag auch deren erste Vermutung. Ich werde dem aber trotzdem nochmal nachgehen.

Naja, dann werde ich mein Auto mal zu einer Komplettzerlegung in Werkstatt bringen, bleibt nur zu hoffen, das der kleine dann erstens trocken ist und nicht an allen Enden und Ecken anfängt zu klappern und zu klötern. :fool:
 
Thema: Wasser im Fußraum-Ablagefach

Ähnliche Themen

S
Antworten
3
Aufrufe
3.997
Chris_CC
Chris_CC
M
Antworten
2
Aufrufe
3.710
Zimbi RFD
Zimbi RFD
M
Antworten
10
Aufrufe
16.973
TalbotMatra
TalbotMatra
Hillbill
Antworten
6
Aufrufe
5.078
Scenic 98
S
Oben