Welche Frontbeleuchtung habt Ihr ?

Diskutiere Welche Frontbeleuchtung habt Ihr ? im Forum Umfragen im Bereich Allgemeines - Welche Frontbeleuchtung habt Ihr ?

Welche Front- Beleuchtung habt Ihr ?

  • Bi-Xenon-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht

    Stimmen: 52 44,8%
  • Xenonähnliche Leuchtmittel

    Stimmen: 15 12,9%
  • serienmässige Halogen Leuchtmittel

    Stimmen: 44 37,9%
  • TFL- LED-Leiste serienmässig

    Stimmen: 15 12,9%
  • TFL- LED-Leiste nachgerüstet

    Stimmen: 5 4,3%
  • TFL- LED im org.TFL Reflektor

    Stimmen: 19 16,4%
  • TFL serienmässig

    Stimmen: 59 50,9%

  • Umfrageteilnehmer
    116
McJack

McJack

Megane-Kenner
Beiträge
115
Welche Frontbeleuchtung habt Ihr ?
 
platana

platana

Megane-Fahrer
Beiträge
477
Bi-Xenon-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht, etwas anderes kommt für mich nicht
mehr infrage, es sei denn, reine LED-Scheinwerfer bieten zukünftig noch ein besseres Licht.

Kann mich noch gut erinnern, dass meine Autos früher Cibié- oder Hella-Fern und Breitstrahler hatten,
mit Halogen-Lampen. In den Hauptscheinwerfern wurden noch normale Glühbirnen verbaut.
Da war schon der Umstieg von "normalen" Lampen auf Halogen ein riesiger Fortschritt, aber im
Vergleich zu heute auch nicht das "gelbe vom Ei", es sei denn, man hatte unzulässige 100-W-Birnen
fürs Fernlicht verwendet.
Beim Vorgänger Megane 2 CC hatte ich noch die normalen Xenonschweinwerfer (nur Abblend-Licht),
da nervte es schon, dass das Halogen-Fernlicht schwächer war, als Xenon-Abblendlicht
 
Subraid

Subraid

Megane-Experte
Beiträge
1.356
Re: Re: Welche Frontbeleuchtung habt Ihr ?

platana schrieb:
Bi-Xenon-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht, etwas anderes kommt für mich nicht
mehr infrage, es sei denn, reine LED-Scheinwerfer bieten zukünftig noch ein besseres Licht.

Schließe mich dieser Aussage voll an!

Sent via Tapatalk
 
Matze

Matze

Megane-Profi
Beiträge
2.955
Re: Re: Welche Frontbeleuchtung habt Ihr ?

Subraid schrieb:
platana schrieb:
Bi-Xenon-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht, etwas anderes kommt für mich nicht
mehr infrage, es sei denn, reine LED-Scheinwerfer bieten zukünftig noch ein besseres Licht.

Schließe mich dieser Aussage voll an!

Sent via Tapatalk

+1 :top:
 
TL_Alex

TL_Alex

Megane-Experte
Beiträge
1.478
Genau so ist es,

Gibt nix besseres als die Bi-Xenon mit Kurvenlicht
Dazu das LED Tagfahrlicht
 
S

SpikeRS250

Guest
Wie alle RS-Besitzer natürlich LED-TFL-Leiste serienmäßig. Dazu noch Bi-Xenon mit Kurvenlicht. Ob sich das gelohnt hat beschließe ich erst nach der Endabrechnung, tolles Licht ist es auf jeden Fall schon mal.
 
A

Anonymous

Guest
platana schrieb:
Bi-Xenon-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht, etwas anderes kommt für mich nicht
mehr infrage, es sei denn, reine LED-Scheinwerfer bieten zukünftig noch ein besseres Licht.

Auch von mir vollste Zustimmung.

Habe auch Bi-Xenon-Scheinwerfer mit dynamischem Kurvenlicht, dazu LED-Standlicht, gelbes Tagfahrlicht und Diadem-Blinkleuchten, außerdem serienmäßige Nebelscheinwerfer (aber wer hat das nicht? :laugh: )
 
ragg

ragg

Megane-Kenner
Beiträge
143
SpikeRS250 schrieb:
Wie alle RS-Besitzer natürlich LED-TFL-Leiste serienmäßig. Dazu noch Bi-Xenon mit Kurvenlicht. Ob sich das gelohnt hat beschließe ich erst nach der Endabrechnung, tolles Licht ist es auf jeden Fall schon mal.

mican0974 schrieb:
außerdem serienmäßige Nebelscheinwerfer (aber wer hat das nicht? :laugh: )[/color]

*klugscheißmode on* Ich hab aber auch schon RS ohne LED-TFL gesehen...
Und alle RS haben keine Nebelscheinwerfer...*klugscheißmode off*

:fies: :fies: :fies:
 
A

Anonymous

Guest
MOIN MOIN aus dem Hohen Norden!!

Habe mir beim Neukauf den Luxus der Xenon-Funzeln gegönnt. Gib nix besseres zur Zeit. Die Ausleuchtung ist schon große Klasse. :-) :-)

ehem, by the way: hat jemand in der illustren MEGGI-Gemeinde eine Ahnung was es kostet, wenn die Funzel nicht mehr will?? Wird wohl nicht so billig / teuer wie die alten H7 Birnen!!

Würde es beim "Freundlichen" noch über Garantie laufen (wenn man noch eine hat) und kann man es als Laie überhaupt noch selber machen??

Für ein paar Antworten wäre ich dankbar. :top:

Es grüßt die MEEGI-Gemeinde

Tyson
 
A

Anonymous

Guest
Mein Wägelchen ist derzeit noch ziiiemlich serienmäßig (obwohl das Wort "mäßig" im Zusammenhang mit dem Megane eigentlich nicht gebraucht werden dürfte... :laugh: ... aber das ist eine andere Geschichte): Also Bi-Xenon mit Kurvenlicht und serienmäßigem TFL. Ich freue mich schon auf den Sommer, aber derzeit mit Scheinwerfern zu fahren macht soviel Spaß wie noch mit keinem Auto zuvor. Ich LIEBE es wenn die Scheinwerfer in die Kurve reinleuchten..! :top: :top: :top:

Fröhliche Grüße vom Niederrhein :hi:
Markus
 
Basti7919

Basti7919

Megane-Experte
Beiträge
1.060
habe Bi-Xenon mit Kurvenlicht :-)


Tyson schrieb:
ehem, by the way: hat jemand in der illustren MEGGI-Gemeinde eine Ahnung was es kostet, wenn die Funzel nicht mehr will?? Wird wohl nicht so billig / teuer wie die alten H7 Birnen!!

Würde es beim "Freundlichen" noch über Garantie laufen (wenn man noch eine hat) und kann man es als Laie überhaupt noch selber machen??

müsste die hier sein, zumindest sagt das mein TecDoc:

http://www.autoteile-shopping.de/defaul ... 6501846375

gibt es natürlich aber auch von anderen Herstellern.

So wie ich vor kurzem hier im Forum gehört habe sind Leutmittel nicht in der Garantie enthalten.

P.S: hab ich grad bei Philips gefunden:
Die Lebensdauer einer Xenon-HID-Lampe beträgt rund 3000 Stunden. also Jungs und Mädels, nicht den ganzen Tag mit Licht fahren ;)
 
ragg

ragg

Megane-Kenner
Beiträge
143
Bei meinem Clio RS waren noch die ersten Xenon-Brenner drin - und ich hatte eigentlich immer das Licht an!
Man hat zwar nach fast 9 Jahren und 130.000 km schon gesehen, dass sie nicht mehr ganz neu sind (leicht rötliche Verfärbung) aber das Problem waren eigentlich die Scheinwerfer, die langsam milchig wurden und damit nicht mehr so viel Licht durchgelassen haben. Die Xenon-Leuchtmittel KÖNNEN also fast ewig halten - müssen sie aber nicht, wie ich täglich auf unseren Straßen sehen kann...
 
Mustangspirit

Mustangspirit

Megane-Fahrer
Beiträge
430
Bei meinem über sieben Jahre alten 350Z sind auch noch die ersten Xenon-Leuchtmittel drin und ich habe bei dem auch fast immer das Licht an. Das Glas wurde aber auch schon langsam milchig und das hab ich mit ner Plastikglaspolitur wieder klar bekommen, sehen wieder aus wie neu :-) (die man aber bei neuen, uvschutzversiegelten Scheinwerfergläsern besser nicht nehmen sollte)

Habe bei meinem Megane aber nur die normalen Scheinwerfer und muss sagen, dafür das es kein Xenon ist, sind sie von der Helligkeit und Ausleuchtung der Straße echt top :top:
 
Thema: Welche Frontbeleuchtung habt Ihr ?

Ähnliche Themen

slt56to
  • Umfrage
Antworten
21
Aufrufe
8.901
Meganeu
M
sirius
Antworten
0
Aufrufe
2.097
sirius
sirius
Oben