Welche neue Batterie?

Diskutiere Welche neue Batterie? im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hallo, bin am überlegen vieleicht meine alte Batterie zu wechseln (die sicherlich seit 2003 drin ist). Die Batterie war einmal komplett...

  1. #1 commi2k, 14.01.2008
    commi2k

    commi2k Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.12.2007
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin am überlegen vieleicht meine alte Batterie zu wechseln (die sicherlich seit 2003 drin ist). Die Batterie war einmal komplett entladen, da Licht vergessen.

    Welche neue Batterie sollte ich nehmen?
    Welche ist gut und Haltbar?

    Habe hier eine Liste:
    https://www.100pro-ersatzteile.de/shop/ ... 1cbc451b6f

    Was würdet ihr nehmen??
     
  2. Hannes

    Hannes Megane-Kenner

    Dabei seit:
    29.03.2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    2
    Erst mal wieder ordentlich aufladen (ein paar Tage mit geringem Strom). Dann siehst Du weiter. 5 Jahre sind noch kein Todesurteil für eine Autobatterie.

    Gruß Hannes
     
  3. #3 commi2k, 14.01.2008
    commi2k

    commi2k Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.12.2007
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das war vor einem gutem Jahr, als die Batterie leer war. Die Batterie an sich funktioniert noch super. Der Megane startet auch bei Minusgraden gut.

    Naja mal sehn
     
  4. #4 Anonymous, 14.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ...Aber du hast Lust auf 'ne neue Batterie... Warum auch nicht?
     
  5. #5 FendiMan, 14.01.2008
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.436
    Zustimmungen:
    120
    Batterien können über Nacht sterben...
     
  6. #6 krippstone, 15.01.2008
    krippstone

    krippstone Megane-Profi

    Dabei seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    4.211
    Zustimmungen:
    2
    @ commi2k

    Schon mal hier nachgelesen ?
     
  7. #7 Anonymous, 15.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wohl eher nicht :roll:

    Ebenso beim Bremsenthread.

    @commi2k

    Bitte mach doch in VORHANDENEN Threads weiter. So ziemlich ZU ALLEN Themen gibt es bereits Threads ...

    Die Suchfunktion nutzen und vh. Threads lesen .

    Heiko
     
  8. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    4
    Vorallem die wartungsfreien Ca/Ca Batterien nehmen bereits eine einzige Tiefentladung sehr krum und werden geschädigt..danach erreichen sie nicht mehr die volle ursprüngliche Leistung. War bei mir ja kürzlich auch so .. einmal Licht angelassen und auch nach Aufladen hat meine komplette Elektronik beim Anlassen gesponnen

    5 Jahre halten heute die wenigsten Batterien.. schwach dimensioniert und bei den heutigen Verbrauchern im Auto machen die das nicht lang mit.. sie können 5 Jahre halten müssen aber ned... besonders ärgerlich ist nicht das langsame Nachlassen sondern der plötzliche Ausfall

    Ich hab früher ne Wissenschaft drausgemacht, welche Batterie.. letztesmal hab ich eine wartungsfreie NoName genommen und die funktioniert subjektiv eher besser.. Neben der Kapazität auf den Kaltstartstom achten.. eine gute Batterie zeichnet gegenüber einer schlechteren aus daß sie bei gleicher oder ähnlicher Kapa einen höheren Strom liefern kann ..ansonsten hauptsache auf den Preis achten.. die teuren verrecken genau so schnell wie die anderen.. lieber öfter mal vorzeitig erneuern.
    Wenn möglich größere Kapa nehmen, der Ladungszustand ist dann im Durschnitt höher und sie hält etwas länger
     
  9. #9 *speeedy*, 16.01.2008
    *speeedy*

    *speeedy* Megane-Experte

    Dabei seit:
    14.04.2007
    Beiträge:
    1.308
    Zustimmungen:
    1
    Hmmm, 5 Jahre und die Batterie geht übern Jordan?!? :shock:

    Was ist das denn schon wieder für ne sch***e? Mein altes Auto hat ca. 12 Jahre (!) die gleiche Batterie gehabt, OHNE aufladen oder abklemmen übern Winter. Auch die eine oder andere Tiefentladung hat die mitgemacht.

    Produzieren die Hersteller jetzt so, dass sie nach 5 Jahren kaputt geht, damit man wieder sein Geld dahinbringt??? Ä****e sind das...


    Aber mal zum anderen Thema:

    Wie stehts denn mit ner Gelbatterie?!? Angeblich wartungsfrei und min. 10 Jahre haltbarkeit?
     
  10. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    4
    12 Jahre sind die absolute Ausnahme.. das kommt von den Kunden.. so wie bei den Motorabdeckungen... man möchte unbedingt das wartungsfrei Auto und die Industrie denkt wohl, daß es nicht zumutbar ist, 1-2x im Jahr nen kleinen Schluck destiliertes Wasser nachzufüllen..also gibt es die wartungsfreien Batterien die dafür andere Nachteile haben.,
    Wie schon erwähnt tut aber keiner Bleibatterie eine komplette Tiefentladung gut.

    Gelbatterien gibt es aber die kannst Du nicht einfach 1:1 tauschen.. weil das Ladeverfahren angepasst werden muß. Neben anderen Stromstärken ist ua auch die Ladeschlusspannung anders,. Außerdem bringen Gelbatterien nicht die hohen Ströme einer Nassbatterie. Mindestens 10 Jahre halte ich auch hier für übertrieben, ich kenne da 5 Jahre...dei den heutigen Autos+Elektronik sind 3 Jahre oder weniger auch nicht selten. aber die Lebensdauer einer Batterie hängt von sehr vielen Dingen ab. Im Auto sind diese Bedingungen meistens sehr ungünstig so daß auch die Lebensdauer stark schwankt und eher gering ist. Habe m ich gerade mit dem Thema Bleibatterien beschäftigt da ich meinen Gartenschuppen mit Batterien und Wechselrichter beleuchten möchte.
    Eine Lebensdauer von 20 Jahren wird nur von bestimmten Stationärbatterien erreicht. Und selbst dann nur durch bestimmte Wartungsmaßnahmen
     
  11. #11 Art Vandelay, 16.01.2008
    Art Vandelay

    Art Vandelay Megane-Experte

    Dabei seit:
    07.06.2007
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    2
    Wenn das erledigt ist, dann hätte ich noch weitere Vorschläge:
    - Scheibenwischer tauschen, auch wenn sie noch gut wischen
    - Neue Reifen aufziehen, auch wenn sie noch 4mm Profil haben
    - Lampen tauschen, auch wenn sie noch alle leuchten
    - Neues Auto kaufen, selbst wenn das alte noch tiptop ist

    :twisted:
     
  12. HL

    HL Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.06.2005
    Beiträge:
    3.595
    Zustimmungen:
    4
    Da kann ich nur bei den Wischern zustimmen..

    - Batterie fliegt alle 3-4 Jahre raus oder wenn sie anfängt nachzulassen.
    hört man beim Anöassen

    - Reifen werden immer bei 4mm neue aufgezogen

    - die Lampen Abblendlich tausche ich immer im Herbst weil keine Lust
    bei Schneematsch in den Radkasten zu kriechen

    - und es gibt ja genug Leute die alle 2 Jahre n neues kaufen weil dann ja
    mal n Ölwechsen fällig wäre
     
  13. #13 Anonymous, 16.01.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ich net, ich seh das auch wie art...

    war drauf und dran, die batterie auf verdacht zu tauschen, tu ich aber nicht. laut adac test hatte sie noch 89% = neuwertig, da werd ich sicherlich nicht so blöd sein und 90 euro aus dem fester werfen.

    Reifen kommen runter wenn sie mindestmass erreicht haben, lampen werden getauscht, wenn sie kaputt sind....man hat ja zur not nebelscheinwerfer.
     
  14. #14 Dementi, 16.01.2008
    Dementi

    Dementi Megane-Experte

    Dabei seit:
    10.11.2006
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    0
    also doch lieber komplett neues, als Teile tauschen ;)
     
Thema:

Welche neue Batterie?

Die Seite wird geladen...

Welche neue Batterie? - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Neue Lautsprecher keine Verbesserung.

    Neue Lautsprecher keine Verbesserung.: Hallo Zusammen, vorweg ich habe nicht mehr das original Radio drin sondern ein Android Radio mit 50W Ausgangsleistung. Nach dem Wechsel zu dem...
  2. Megane 2 Boxen sind defekt! Neue gesucht!

    Boxen sind defekt! Neue gesucht!: Hallo, ich fragen nun wahrscheinlich etwas was in diesem Forum schon mehrfach beantwortet wurde. Leider kann ich durch meine schlechten...
  3. Neuer Megane - MK3, GT, dci165

    Neuer Megane - MK3, GT, dci165: Juuhhuu.. seit September habe ich bereits dieses Wägelchen aus dem schönen Sachsenland direkt von nem Renaulthändler aus dem 7-Sterne-Programm...
  4. Megane 3 Neues Radio 1:1 Tausch ohne Funktion

    Neues Radio 1:1 Tausch ohne Funktion: Hi zusammen, weiss jemand von euch ob man ein neues Radio ans Fahrzeug anpassen lassen muss, also vom Freundlichen anlernen, auf die Fahrzeug FIN...
  5. Megane 2 Neue Kupplung, alte Probleme

    Neue Kupplung, alte Probleme: Guten Abend liebe Megane-Gemeinde. Vergangenen Samstag bin ich mit einem Kupplungsschaden kurz vor Hannover liegen geblieben. Die Kupplung kam an...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden