Welchen Motor nehmen: TCe130 (1,4l) oder 1.6 16V ?

Diskutiere Welchen Motor nehmen: TCe130 (1,4l) oder 1.6 16V ? im Kauf- und Verkaufsberatung Forum im Bereich Klatsch und Tratsch; Hi ihr Autokenner ;) Also ich hab folgendes „Problem“. Ich wollte mir eigentlich einen 1.4 TCe kaufen, da mein Vater schon solch einen fährt und...

  1. chriiS

    chriiS Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Hi ihr Autokenner ;)

    Also ich hab folgendes „Problem“.
    Ich wollte mir eigentlich einen 1.4 TCe kaufen, da mein Vater schon solch einen fährt und ich von diesem Auto sehr überzeugt bin.
    Nun habe ich aber bei einem Händler in unserer Region einen Megane gesehen der meinen Vorstellungen zwecks Preis und Ausstattung entspricht.
    Leider ist das aber kein 1.4 TCe sondern nur ein 1.6 16V mit 110 PS.
    Jetzt wollte ich von euch gerne wissen ob es einen großen Unterschied von der Beschleunigung gibt, zwischen dem TCe mit 130 PS und den normalen Einspritzer mit 110 PS, also zwischen 1.4 Turbo und 1.6 16V.

    Und dann wollte ich noch gerne wissen welcher von beiden mehr Sprit verbraucht, bzw. ob es in etwa der selbe Verbrauch ist.


    MfG
     
  2. #2 TL_Alex, 18.01.2012
    TL_Alex

    TL_Alex Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    1
    Verbrauch sicher ähnlich, spritmonitor? Musst mal gucken.

    Ansonsten wird der tce besser ziehen da mehr Drehmoment.
    Der 1.6 ist vielleicht schneller bei der Gasannahme aber bei nem 1.3 Tonnen Auto zieht der nix vom Teller,

    Klare Empfehlung tce kaufen
     
  3. #3 Gerry (MRS3), 18.01.2012
    Gerry (MRS3)

    Gerry (MRS3) Megane-Kenner

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Bei gleicher Fahrweise ist der 1.4 Tce spartsamer und Drehmomentstärker durch den Turbo. Kauf die lieber diese Maschine wenn du schon die wahl hast. Ausserdem kannst du beim TCE noch bissl was rauskitzeln (Leistungstechnisch)
    Die 1.6er Maschine ist eher schon altbacken! ;)
     
  4. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    18
    Ganz klar: Nimm den TCe130 also den 1,4er Turbo.

    Wie auch schon die Anderen geschrieben haben, es ist der bessere Motor für den Megane 3.
    Der alte 1,6 16V war im einser Megane ein klasse Motor, aber mit EURO 5 und im schwereren Megane 3 bringt er nicht wirklichen Fahrspaß. Der TCe130 ist das schon deutlich besser!

    :hi:
     
  5. chriiS

    chriiS Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    naja gut aber der TCe kostet auch "schlappe" 5.000 mehr

    also würdet ihr mir generell vom 1.6er abraten?
     
  6. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    18
    Fahr beide Motoren mal Probe. Gleich hintereinander und entscheide ob es dir die Preisdifferenz wert ist!

    :hi:
     
  7. chriiS

    chriiS Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Das werde ich Samstag mal machen, da ich eh eine Probefahrt vereinbart habe. Dann sage ich zu meinem Vater er soll mir seinen geben und dann fahre ich bis zum Autohaus mit dem TCe und dann die Probefahrt mit dem 1.6er :)

    aber ich meine auch Technisch, abgesehen von der Leistung. Hat der 1.6er Macken bzw. ist der Motor schon fast veraltet?
    oder würde es sich trotzdem noch lohnen einen 1.6er zu kaufen, wenn es mir ausreichen würde?
    ich sage mal so, momentan fahre ich einen 1.4er Golf IV mit nur 75 PS, da sind die 110 PS schon Luxus :laugh:
    aber ich will ja natürlich auch was für längere Zeit, am Anfang hatten mir die 75 PS auch gereicht aber nach einem halben Jahr hatte ich schon die Schnauze voll, es passiert einfach nichts beim drauftreten und überholen geht echt nur wenn mehrere kilometer niemand entgegen kommt.
    Aber mein Dad hat auch noch einen 1.2er Turbo Clio mit 100 PS, der würde mir von der Beschleunigung auch erstmal ausreichen, z.B. beim überholen aber der wiegt ja auch weniger
     
  8. #8 AlphaHero, 18.01.2012
    AlphaHero

    AlphaHero Megane-Kenner

    Dabei seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Also vor meinem Megane RS bin ich ja auch den Clio 3 mit dem TCe100 gefahren.
    Meine Eltern fahren den Megane mit dem 1.6er und im Vergleich war der Clio im Anzug und Geschwindigkeit deutlich besser!!

    Also ich kann dir auch nur den TCe130 empfehlen!!
     
  9. nugula

    nugula Megane-Kenner

    Dabei seit:
    26.12.2009
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Habe selbst den TCe130 und ein Kollege die 110er Maschine....

    Heute erst aufgefallen - die Geräuschkulisse ist beim TCe um einiges angenehmer, auch die Spritzigkeit (kann ich aber nur subjektiv bewerten kann - da nur mitgefahren) imho.

    Verbrauchstechnisch sind glaub ich beide keine wirklichen Wunder ;)
     
  10. chriiS

    chriiS Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Ok, vielen Dank für eure Antworten.
    Ich werde die Probefahrt am Samstag mal mitnehmen aber ich denke das ich dann noch die 5 Scheine drauf packen werde und mir einen TCe kaufe.
     
  11. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    18
    Versuch geschickt zu handeln. Lass auch ruhig dezent durchblicken, dass du andere Angebot hast, wo der TCe130 fast zum Preis eines 1,6 16V angeboten wird etc. :grin:

    Viel Erfolg!

    :hi:
     
  12. #12 TCe180Driver, 18.01.2012
    TCe180Driver

    TCe180Driver Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    19.07.2010
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ich wollte damals ein sportliches Auto. Mein Händler hat mir das mal so erklärt : Der 1.6er Will nicht und kann nicht. Der TCe130 Will aber kann nicht. Der TCe 180 Will und kann. Der TCe 250 Brauchts nicht zu wolln weil er weiß das ers kann.

    Aber wie gesagt das gilt nur für sportlichkeit :-) . Vernunftsmäßig geht glaub ich (bis auf die Diesel) nichts über den TCe130. Er ist halt die perfekte Symbiose aus spritzigem ind trotzdem wirtschaftlichen fahren.
    Der 1.6er ist in meinen Augen mehr so ne Art Lückenfüller für alle die die gerne Megane fahren wollen aber das Geld nicht so recht für die Anschaffung haben. Bitte nicht falsch verstehen ist meine Meinung.
    Zumindest kann ich dem 1.6er keine Vorteile abgewinnen.

    Gruß und schonmal jetzt viel Spaß bei der Vorfreude :top:
     
  13. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.426
    Zustimmungen:
    18
    :grin: :top: :rofl: :laugh: :yahoo: :dance3: :drink:

    You made my day...!

    :hi:
     
  14. #14 michael w., 18.01.2012
    michael w.

    michael w. Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    12.04.2011
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    0
    Kannst meinen haben. 7Monate jung, 4100km, noch 3,5 Jahre Garantie incl. anfallenden Inspektionen,
    wegen baldigem Nachwuchs (RS) günstig abzugeben. Dann sparst Du Dir den Aufpreis. :-)
     
  15. #15 Tschehsn, 18.01.2012
    Tschehsn

    Tschehsn Megane-Experte

    Dabei seit:
    14.10.2010
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    38
    Das stimmt nicht!

    Den TCe130 gibt es nicht in der einfachsten Ausstattung.

    Den "1.6 16V 110" gibt es erst ab Ausstattung "Expression" und kostet da minimal 18.350
    Den TCe130 gibt es ab Niveau Dynamique für 20.350€.

    Schau mal auf die Webseite von Renault und vergleiche die Ausstattung von "Authentique", "Expression" und "Dynamique"

    Ausstattungsbereinigt liegt der Unterschied also bei 1100€.

    Klick mich!

    Als ich mich damals für den Megané interessierte habe ich beide Motoren gefahren und war von dem "1.6 16V 110" nicht wirklich begeistert.
    Der TCe130 ist da meine beste Wahl. Er macht Spaß, ist durchaus sparsam und bietet mir das, was ich will.
    Daher liegt meine Empfehlung eindeutig beim TCe 130 (wenn es um diese beiden genannten geht.)


    Am Ende kannst aber nur Du selbst wissen, was Dir am besten gefällt. Fahr ein fach mal übers Wochenende Probe.
     
Thema: Welchen Motor nehmen: TCe130 (1,4l) oder 1.6 16V ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tce motor nachteile

Die Seite wird geladen...

Welchen Motor nehmen: TCe130 (1,4l) oder 1.6 16V ? - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 NW Sensor beim 1,4 16V

    NW Sensor beim 1,4 16V: Hallo, ich bin seit kurzem Besitzer eines Megane 2 Bj.2004 1,4 16V mit 98PS. Natürlich habe ich auch Startprobleme nachdem ich gefahren bin. OT...
  2. Megane 1 Unrunder Motorlauf im Leerlauf -1200 RPM 1.4 16V

    Unrunder Motorlauf im Leerlauf -1200 RPM 1.4 16V: Servus miteinander. Ich habe leider das Problem, das der kleine Motor etwas unrund läuft. Gefühlt setzt im Leerlauf immer wieder ein Zylinder...
  3. Megane 2 Megane 2 Kombi 1.6

    Megane 2 Kombi 1.6: Hallo, Mein Megane 2 2007 startet nicht, nach längeren Warten geht er wieder an (ca.6 Stunden). Batterie und Anlasser habe ich schon erneuern...
  4. Megane 1 Motor problem ?? bj 12.1999 1,4

    Motor problem ?? bj 12.1999 1,4: hallo miteinander bin noch sehr neu hier und habe schon ein sehr grosses problem . habe mir vor eine weile ein megane bj 12.1999 1,4 .. 16v...
  5. Megane 2 Wischer Stufe 1 nur bei laufendem Motor

    Wischer Stufe 1 nur bei laufendem Motor: Hallo, Ich hab jetzt mit dem Wischermotor beim Megane 2 gekämpft. Ging ab und an gar nicht, dann nur dritte Stufe und manchmal auch die zweite....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden