Welchen nehmen?

Diskutiere Welchen nehmen? im Kauf- und Verkaufsberatung Forum im Bereich Klatsch und Tratsch; Hallo erstmal, bin erst seit kurzem hier im Forum und bin momentan damit beschäftigt einen Megane Grandtour zu suchen. Habe die Suche schon...

  1. #1 Megiturbo, 05.02.2014
    Megiturbo

    Megiturbo Megane-Kenner

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    8
    Hallo erstmal,

    bin erst seit kurzem hier im Forum und bin momentan damit beschäftigt einen Megane Grandtour zu suchen. Habe die Suche schon soweit eingegrenzt, daß entweder eine GT Line oder eine Bose Edition zur Auswahl stehen. Hab schon einen Bose aus 2013 gefahren (ist das dann PH II?) und fands net schlecht.

    Kann mir jemand sagen, ob das GT Line Fahrwerk sehr viel sportlicher ist als das vom Bose? Komme ich mit einer Tieferlegung beim Bose ungefähr an das Fahrverhalten ran?
     
  2. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Was genau möchtest du dem kaufen?
    Einen richtigen Neuwagen (Phase3 oder einen stehenden, alten Phase2), einen jungen Gebrauchten (Phase2) oder einen Gebrauchten aus der ersten Serie (Phase1)?

    Also mir gefällt die ganz neue Phase3 als Bose Edition extrem gut, besonders die Felgen :top:

    :hi:
     
  3. #3 Megiturbo, 05.02.2014
    Megiturbo

    Megiturbo Megane-Kenner

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    8
    Soll nen junger gebrauchter sein. Max. 3 Jahre alt. Wenn normale Front (sprich Bose) dann find ich den Ph II am schönsten. Bei den GT Line gefällt mir die Ph I besser. Is halt irgendwie ne Entscheidung zwischen guter Audioanlage oder der sportlichen Optik. Is nicht leicht. Denke aber es ist einfacher und günstiger die Anlage aufzurüsten als die Optik auf GT Line zu verändern. Optimale Lösung wäre eine GT Line mit Bose aber das sprengt dann das Budget.
     
  4. ASpeed

    ASpeed Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    38
    Hallo!

    Ich hab mal gelesen, dass das "GT Line" Fahrwerk in Deutschland nicht mehr verfügbar ist. Das Optionspaket "GT Line" so wie früher gibt es ja nicht mehr und wenn man die "GT Line" Front- und Heckschürze zur Paris Ausstattung nimmt, dann hat man beim Phase 3 nur mehr 16 Zoll Alus und meines Wissens kein Sportfahrwerk mehr. Das was in Deutschland jetzt als Ausstattung "GT Line" verkauft wird war früher mal der "echte" GT (also die Variante mit 165 Diesel-PS oder 190 Benzin-PS).

    Wenn du also einen "GT Line" (sportliche Optik mit weniger als 165 PS) mit Sportfahrwerk aus der Phase 3 willst, musst du in Österreich kaufen, bei uns gibt es diesen noch. Motorisch geht es bei uns allerdings nur noch bis 130 PS, mehr wird nicht mehr angeboten. Jedenfalls hat er auch immer noch die 17 Zoll Felgen drauf. Was du Probe gefahren bist, war wahrscheinlich ein Phase 2. Die ersten Phase 3 Modelle sind erst ab ca. Ende Oktober bei den Händlern aufgeschlagen.

    Ich selber habe einen "GT Line" Phase 2, also mit dem Sportfahrwerk. Das ist wenn ich das richtig in Erinnerung habe die gleiche Abstimmung wie beim nicht-RS und nicht-GT Coupé; also 12 mm tiefer als der Bose-Grandtour. Mir taugt es, ich kann auch nicht über Rückenbeschwerden oder ähnliches klagen. Wenn du irgendwo noch einen gut ausgestatteten Megane Phase 2 in der Ausstattung Dynamique inkl. dem Optionspaket GT Line findest, da kannst auch nichts falsch machen. Der neue Phase 3 hat nichts, was es nicht in den letzten Phase 2 auch schon gab (selbst das stark beworbene R-Link war ab ca. Spätsommer 2013 im Phase 2 verfügbar).

    Ich hoffe ich konnte das halbwegs rüberbringen...
     
  5. ASpeed

    ASpeed Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    30.12.2012
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    38
    Beim GT Line würde ich eher zu Phase 2 tendieren, zumal sich die optischen Unterschiede auf die Tagfahrleuchten beschränken: Der Tacho ist dann immer beleuchtet und deutlich besser lesbar als beim Phase 1, die Tagfahrleuchten sind LED's und schauen meiner Meinung nach besser aus, es haben alle Audiosystem eine BT-Freisprecheinrichtung, die seitlichen Rammschutzleisten sind nicht mehr als unlackiertem Plastik sondern gefüllert und in Wagenfarbe lackiert, ...

    Zusätzlich gab es beim Phase 2 ein paar nette, neue Gimmiks, die vor allem die ersten Phase 1 nicht hatten: LIVE-Navigation mit TomTom (Download der Staudaten über UMTS ist genauer und schneller als über TMC, Wetterinfo für den Zielort, ...), das Visiosystem war neu (Fernlicht- und Spurhalteassistent), die Rückfahrkamera war verfügbar, ...

    Auch motorisch hatte der Phase 2 ein paar Neuigkeiten: Der 1,9 dCi wurde durch den 1,6 dCi abgelöst (beide bei ca. 130 PS), der 1,2 TCe hat den alten Saugbenziner 1,6 16V abgelöst (beide mit ca. 115 PS Leistung), der 2,0 dCi wurde überarbeitet und hat nun 165 PS statt 160 PS, der 2,0 TCe wurde ebenfalls von 180 auf 190 PS geändert (die beiden letztgenannten gab es aber nur im "GT" und nicht im "GT Line").
     
  6. #6 maverick21, 06.02.2014
    maverick21

    maverick21 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    17.03.2010
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    5
    Diese Entscheidung kann dir doch im Prinzip niemand abnehmen. Es ist ja schließlich DEIN Geschmack der bedient werden soll :-P
    Ich finde die GT/GT-Line Modelle bei Phase 2 auch optisch etwas netter. Irgendwie mag ich die Integration des LED-TFL nicht so gerne beim normalen Ph2, das hätte man wirklich schöner hinbekommen können.
    Bei der angesprochenen Ausstattung, die Ph2 gegenüber Ph1 hinzugewonnen hat (bzw. den zugewonnenen Optionen) - ist in meinen Augen der Fernlichtassi und der Spurwarner echter Mist. Die Rückfahrkamera finde ich dafür gut und praktisch.
    Der größte Unterschied liegt sicherlich in den neuen Motoren, also dem 1.6dci und dem 1.2Tce. Wenn es um deren jeweilige Leistungsklasse geht, würde ich in jedem Falle zu Ph2 greifen.
     
  7. #7 BMGT911, 06.02.2014
    BMGT911

    BMGT911 Megane-Experte

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    3
    Ganz einfache Frage..
    Wie hoch ist dein Budget?????
     
  8. #8 feisalsbrother, 06.02.2014
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.296
    Zustimmungen:
    303
    Hi,

    in WÜ und Umgebung gibt es zig Renault-Händler, der größte ist Autohaus Ehrlich GmbH. Im Internet informieren, oder bei mobile.
    Du musst wissen, was du willst:
    Sportlich/Herkömmlich
    Reise-Limo oder Sportwagen
    für wieviel Personen
    Lang- oder Kurzstrecke
    Diesel/Benziner
    Normal- oder Komfort-Ausstattung, usw.
    Und wenn du dann dein Budget dagegen hälst, weißt du, was du dir leisten kannst,

    Gruss Uli
     
  9. A_Andy

    A_Andy Megane-Kenner

    Dabei seit:
    23.10.2013
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    6
    Hi,

    du müsstest uns noch ein Paar Daten geben, damit wir Dir noch ein bißchen besser helfen können.

    Ich bin einen Grandtour Bose Edition TCE115, und einen Coupe GT-Line TCE130 probegefahren.
    Beim Bose war das Fahrwerk gut, ist halt zum Cruisen gemacht aber trotzdem nicht zu weich.
    Das GT-Line und GT- Fahrwerk ist schon um einiges sportlicher ausgelegt.
    Was mich aber am meisten überzeugt, sind die Sitze und das Lenkrad meines GTs.
    Bei diesen Sachen gibt es für mich extreme Unterschiede zwischen den Modellen, bzw Sondermodellen.

    Meine Meinung ist, wenn du eher auf Soundanlage wert legst, kannst Dir ein Bose holen. Wenn du eher auf Sportlichkeit wert legst musst ein GT-Line bzw GT nehmen.
    Aber wie gesagt, es kommt auch auf die anderen Sachen an, was dein neues Fahrzeug noch an Ausstattung haben soll.

    Ich hoffe ich konnte Dir ein bißchen helfen.

    Grüße Andy
     
  10. mirrox

    mirrox Megane-Fahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    12
    Laut aktueller Preisliste für D vom 01.02.2014

    GT-line mit TCe 220 Start/Stop und dCi 165

    • Leichtmetallräder 18" „Hurricane“
    • Seitenscheiben hinten und Heckscheibe stark getönt
    • Sportsitze vorne mit Stoff-/Textil lederpolsterung GT-line
    • Dekorleiste in Carbon-Optik mit Schriftzug GT-line
    • Spezifische GT-line-Analoginstrumente
    • Aluminiumpedalerie
    • Navigationssystem Carminat TomTom® 2.0 LIVE
    • Sportfahrwerk GT-line
    • Sportlederlenkrad
    • Mittelarmlehne hinten
    • Notrad auf Stahlfelge

    + Modularitätspaket (nur Grandtour)
    + City-Paket
    + GT-line Paket

    Nicht verwechseln mit dem aufgepepptem Paris - Modell...
     
  11. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Der Themenstarter möchte einen 'jungen' Gebrauchten mit max. 3 Jahren!

    Das sollte bei der 'Beratung und Empfehlung' schon berücksichtigt werden :secret:
    Neue Preislisten, aktuelle Ausstattungen etc bringen da nicht viel, im Gegenteil, sie können ihn sogar eher verunsichern oder sogar falsche Erwartungen wecken.

    Durch sein Zeit-/Altersfenster kommt nur Phase1 oder 2 in Frage. Und dort gab es ja schon deutliche Änderungen in der Serienausstattung bzw in den Ausstattungsoptionen.

    :hi:
     
  12. #12 Megiturbo, 06.02.2014
    Megiturbo

    Megiturbo Megane-Kenner

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    8
    Meine hauptsächlichen Bedenken galten dem Radio. Nachdem ich ein paar Themen über die Radios gelesen habe (da kommen das Basis und das Arkamys Radio nicht so gut weg) hab ich schon zum Bose tendiert. Aber heute bin ich ein Auto mit Basis Radio gefahren und muss sagen, dass es mir ganz gut taugt. Vielleicht habe ich auch nicht so ein feines Gehör (zu viel in der Disco gewesen).
    Ich denke es wird wohl ein GT Line werden. Die Optik und die Sportsitze find ich einfach Klasse. Hab auch schon einen im Auge (ein Traum in weiß). :grin:
     
  13. mirrox

    mirrox Megane-Fahrer
    Moderator

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    12
    es ging ja nur um die Behauptung, den GT-line gibt es nicht mehr ...
     
  14. #14 feisalsbrother, 07.02.2014
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.296
    Zustimmungen:
    303
    Hi Megiturbo,

    die Frage nach deinem Preisfenster hast du immer noch nicht beantwortet - somit kann dir auch nicht richtig geholfen werden.
    Was willst du ausgeben?

    Gruss Uli
     
  15. #15 BMGT911, 07.02.2014
    BMGT911

    BMGT911 Megane-Experte

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    1.466
    Zustimmungen:
    3
    Ach @feisalsbrother lass doch, Er will doch gar keine Hilfe....

    Denn jetzt berichtet er davon das er sich schon entschieden hat und von dem begeistert ist...
     
Thema:

Welchen nehmen?

Die Seite wird geladen...

Welchen nehmen? - Ähnliche Themen

  1. Wir nehmen am Protest gegen Artikel 13 (Uploadfilter) teil

    Wir nehmen am Protest gegen Artikel 13 (Uploadfilter) teil: Moin zusammen, Gemeinsam mit weiteren Foren & Webseiten protestieren wir gegen die anstehende EU-Urheberrechtsform, wie sie aktuell mit Artikel...
  2. Megane 3 Motor könnte schaden nehmen

    Motor könnte schaden nehmen: Hallo Ich bin neu im Forum und hätte folgende Frage! Mein Megane 3 zeigt mir im Winter so von Mitte November bis Anfang März in etwar alle...
  3. Wieviel Strom kann man von Zündplus nehmen

    Wieviel Strom kann man von Zündplus nehmen: Moin Moin zusammen ja wie oben schon geschrieben frage ich mich grade wieviel ich an den Zigarrettenanzünder klemmen kann ? Ich habe hinten 2...
  4. Autoradio mit Navigation welchen nehmen???

    Autoradio mit Navigation welchen nehmen???: Hallo Liebe Mitglieder, ich hoffe jemand kan mir helfen. ich bin ehrlich. Das ist mein Erster Megane und ich kenne mich absolut nicht aus. Ich...
  5. Motorstörung. Bitte Zeit nehmen

    Motorstörung. Bitte Zeit nehmen: Hallo. Bin der Micha aus Dresden und seit heut neu hier.Grund dafür ist mein 1,5dci Megane Bj.02/2009 3333/ASN MCode K9K 106000km auf der Uhr....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden