Welches Bordwerkzeug habt ihr ab Werk?

Diskutiere Welches Bordwerkzeug habt ihr ab Werk? im Zubehör Forum im Bereich Technik; Hab vor kurzem mal in meinem Meggi nach Borgwerkzeug gesucht. Bis auf die üblichen Werkzeuge zum Radwechsel hab ich nichts gefunden. Kein...

  1. #1 Anonymous, 14.05.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hab vor kurzem mal in meinem Meggi nach Borgwerkzeug gesucht. Bis auf die üblichen Werkzeuge zum Radwechsel hab ich nichts gefunden.
    Kein Schraubenzieher, kein Schraubenschlüssel, keine Zange, usw. Wie ist das bei eurem Meggi? Ist das normal bei Renault oder hab ich da was übersehen?

    Gruß Günter
     
  2. #2 Bär-Meg2GT, 14.05.2005
    Bär-Meg2GT

    Bär-Meg2GT Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    17.11.2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Warum ist das bei anderen Autoherstellern anders?Also bei mir ist keines dabei,nur das übliche halt zum Räder wechseln!
     
  3. Gast

    Gast Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    23.08.2004
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    0
    Mehr kann man doch selbst eh nicht tun. Selbst für einfache Starthilfe braucht man schon einen Torx um die Batterie freizulegen.

    Die heutigen Autos sind eben "Wartungsfrei" :-))
     
  4. #4 freakmich, 14.05.2005
    freakmich

    freakmich Megane-Kenner

    Dabei seit:
    05.08.2004
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    So ein Schwachsinn kann auch nur Renault einfallen...
    Nach dem zweiten Mal Starthilfe geben hab ich da andere Schreuben reingemacht, mit einem großen Rändelkopf um sie ohne Werkzeug lösen zu können.
    Gruß Mich
     
  5. #5 rainer*, 14.05.2005
    rainer*

    rainer* Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.12.2004
    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    0
    Ich frage mich im übrigen, wiso ich zum Auto das üppige Werkzeug mitbekam (Wagenheber und Radmutternschlüssel).
    Ich hab ja nicht mal ein Ersatzrad zum ausprobieren ;-)
    Aber ein Starthilfekabel und ein paar Torx wäre sicherlich sinnvoll. Trotz wartungsfreiheit.....
     
  6. #6 Anonymous, 15.05.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Dann hab ich mich wohl nicht versehen. Ein Schraubendreher, Imbus für Batterieabdeckung o.ä. wäre sicherlich auch für Renault machbar. Andere Hersteller sind da großzügiger z.B. BMW. Ich wurde übrigens auch, durch eine Starthilfe auf den Mangel aufmerksam. Freakmich bietet schon gleich eine Lösung an, danke!
     
  7. andy

    andy Megane-Profi

    Dabei seit:
    28.12.2004
    Beiträge:
    4.336
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,

    bei Reault läuft halt seit Jahren nichts ohne Torx, aber die sind ja heute fast Standard. Außerdem sind sie robuster als die dösigen Inbus/Innensechskant, welche sehr schnell rund werden :shoot: ...dann hilft nur noch aufbohren. Ich habe eine kleine Kunststoffbox mit diversen Bits, Nüssen und Knarren sowie normale Schraubendreher u. -schlüssel und Zangen an Bord.
    Für schwere Notfälle natürlich auch einen Hammer... :lol2:
    Die Box ist ca. 30x15x15cm groß und hat im Deckel noch ein Sortimentsfach für Kleinteile wie Schrauben etc..

    Gruß Andy
     
  8. Hucky

    Hucky Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    0
    Muß ganz ehrlich sagen, ich habe da noch gar nicht nachgesehen. Wenn irgend etwas ist fahre ich zur WS. Kenne die Leute auch privat sehr gut. Dann benutze ich das Werkzeug von dort. Man braucht ja sowieso sehr viel Spezialwerkzeug.

    Gruß Enrico
     
  9. #9 Anonymous, 15.05.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn ein Auto liegen bleibt nutzt auch eine Zange nichts mehr.....selbermachen...... die Zeiten sind schon lange vorbei.
     
  10. #10 freakmich, 15.05.2005
    freakmich

    freakmich Megane-Kenner

    Dabei seit:
    05.08.2004
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    @ge.micha
    Da geb ich dir leider recht, da müsste man schon nen Laptop mit Diagnosesoftware dabei haben, um überhaupt zu wissen was kaputt ist.
    Aber nen Torx für die Batterieabdeckung hätte Renault schon reinpacken können, wenn man da schon unbedingt solche Schrauben verwenden muss.
    Gruß Mich
     
  11. #11 Anonymous, 15.05.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ein Torx sollte in der Tat schon mit im Umfang enthalten sein zumal man diese Abdeckungen nur damit lösen kann.....ich hab sowas alles aber trotzdem nicht bei mir.

    Zu meinem Boardwerkzeug habe ich ein Knarre mit Nuss für den Radwechsel gepackt.....und einen Kleinstschraubendreher den ich im Auto liegen gelassen habe.
     
  12. #12 freakmich, 15.05.2005
    freakmich

    freakmich Megane-Kenner

    Dabei seit:
    05.08.2004
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab den Torx damals noch mit reingepackt und nen flachen Schraubendreher. Einen Satz Starterkabel hab ich auch noch dabei. Jetzt dann werd ich noch ein Abschleppseil reintun, eine abschleppstange wäre mir lieber , aber die kann man nicht so gut verstecken im kofferraum.
    Gruß Mich
     
  13. #13 marcseid, 17.05.2005
    marcseid

    marcseid Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    05.08.2004
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man schon einpaar Renault gefahren hat, dann hat man sich eh schon eine Satz Torx zugelegt und den irgendwo im Auto (bei mir in den Bodenfächern) verstaut. Weil wie andy ja schon geschrieben hat, hat Renault schon sehr lange (fast) nur Torx-Schrauben verbaut.
    Aber ich gebe euch trotzdem recht dass (zumindest der für die Batterieabdeckung) zum Bordwerkzeug gehören sollte.

    Marco
     
  14. #14 Anonymous, 17.05.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Abdeckung der Batterie kann man auch mit einer 6-Kant-Nuss öffnen. (innen Torx - außen Sechskant). Schön mehrmals beim Starthilfe geben gebraucht.
    Ich führe einen kleinen Nusskasten und ein Billigmultimeter (Spannung an Batterie messen, Sicherungen prüfen ect.) immer mit mir (hilft dann auch bei diversen Umzügen oder bei Reparaturen bei Freunden etc.). Die Drehmomentknarre für den Radwechsel ist mir dann aber doch zu schwer immer mitzuführen - die liegt im Keller und wird nur beim Winter/Sommer wechsel verwendet.
    Weiss jemand ob es für den Megane 2 schon Reparaturhandbücher gibt?
    Habe selbst noch nichts gefunden. Warscheinlich ist der Megane2 noch zu neu?
    Den Abschlepphaken habe ich übrigens auch schon mal gebraucht als ich im Januar in St. Märgen einen dicken Merzedes aus einer Schneeverwehung rausgezogen habe. Der ältere Herr mit Frau wäre sonst eventuell eingeschneit worden. Der wohlgelaibte Herr hat mir dann einen 20 Euro-Schein in die Hand gedrückt und gesagt. "Das hätte ich von solch einem kleinen Auto nie geglaubt ...". Ich hab ihm den 20er wieder zurück gegeben und ihm das verspechen abgedrungen dem nächsten Megane auch mal zu helfen.
    Gruss
    Diamantiker
     
  15. ftd

    ftd Türaufmacher

    Dabei seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
Thema: Welches Bordwerkzeug habt ihr ab Werk?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. renault mEgane bordwerkzeug

    ,
  2. welches bordwerkzeug habt ihr im auto

    ,
  3. renault megane cc 3 bordwerkzeug

Die Seite wird geladen...

Welches Bordwerkzeug habt ihr ab Werk? - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Vibrieren beim Beschleunigen ab ca 60 km/h

    Vibrieren beim Beschleunigen ab ca 60 km/h: Hallo, seit nun etwa 2000km gibt es ab 60km/h im 2/3/4/5 Gang bei Vollgas ein deutliches Vibrieren´zwischen 2500 und 5000 Umdrehungen. Dies ist...
  2. Megane 2 Lenkrad schleift und knattert ab und an

    Lenkrad schleift und knattert ab und an: Hallo ihr Lieben! Ab und an schleift und knattert mein Lenkrad. (So wie bei diesem Kinderspielzeug wo dieses Kunststoff-Fähnchen an einem...
  3. Megane 3 Navi/Systemupdate Pflicht ab 06.04.19

    Navi/Systemupdate Pflicht ab 06.04.19: Aus gegebenen Anlass wollte ich die Megane Fahrer darauf hinweisen, dass Renault ein Pflicht Update bereitstellt, damit die Uhr des Fahrzeugs...
  4. Megane 2 Komische Geräusche beim Gasgeben ab ca. 2000 Umdrehungen und komischer Leistungsverlust direkt nach

    Komische Geräusche beim Gasgeben ab ca. 2000 Umdrehungen und komischer Leistungsverlust direkt nach: Hallo Meggi Gemeinde. Zuerst die Vorstellung meines Wagens, damit Ihr euch ein Bild machen könnt, was schon gemacht wurde und welche Kennzahlen...
  5. Megane 2 Dichtung an der Windschutzscheibe löst sich ab

    Dichtung an der Windschutzscheibe löst sich ab: Hallo zusammen, die Dichtung an meiner Windschutzscheibe löst sich ab. Kann man die wieder "dran kleben" oder muss man das ganze Teil austauschen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden