Werksfremde Lautsprecher: Wechseln der Lautsprechergitter?

Diskutiere Werksfremde Lautsprecher: Wechseln der Lautsprechergitter? im Forum HiFi & Multimedia im Bereich Tuning & Styling - Hi Community, ich bin jetzt seit ein paar Tagen auf der Suche nach nem brauchbaren 2-Wege Compo Set im Bereich 200-250 €. Nun stolpere ich immer...
JimmyGlitchy

JimmyGlitchy

Türaufmacher
Beiträge
16
Hi Community,

ich bin jetzt seit ein paar Tagen auf der Suche nach nem brauchbaren 2-Wege Compo Set im Bereich 200-250 €. Nun stolpere ich immer mal über Formulierungen wie "aufwändige Lautsprecherabdeckungen" und anhand der meist beigefügten Bilder kann man auch sehen, dass das ganze nicht nur klanglich überzeugen soll.
Nun zu meiner Frage: Löst man die serienmäßig verbauten Lautsprechergitter in den Türpappen heraus, damit die tollen neuen Gitter glänzen können? Von der Logik her sind zwei Gitter ja auch nur störend für die Akustik und man versaut dadurch den Wirkungsgrad der Lautsprecher.... oder?
Ich plane zum ersten Mal so ein Lautsprechertausch, von daher entschuldigt bitte, falls die Frage dämlich sein sollte :dirol:
 
Matze

Matze

Megane-Profi
Beiträge
2.955
Im normalfall sind die Gitter von Zubehörlautsprechern immer adaptiv und nicht fest verbaut! Die Lautsprechergitter im Megane sind fest verbaut und lassen sich nicht "mal eben so" entfernen. Du solltest die Gitter von den neuen Lautsprechern also ablassen und sie so verbauen! :top:
 
JimmyGlitchy

JimmyGlitchy

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
16
Alles klar, vielen Dank für die prompte Antwort.
 
sts

sts

Megane-Kenner
Beiträge
55
Ich wollte das Thema nochmal hoch holen.
Ich möchte gern 16er LS verbauen die 64mm Einbautiefe haben.
Da es so nicht passen wird muss ich die Gitter entfernen und den LS auf die Verkleidung setzen.
Natürlich entsprechend befestigt.
Hat jemand mittlerweile geschafft sie zu entfernen?
 
sts

sts

Megane-Kenner
Beiträge
55
Danke. Das habe ich schon gemacht. Ich schliesse aber nicht aus das ich was übersehen habe.
Die Beiträge in denen das erwähnt wird, sind leider zu alt und zeigen keine Bilder mehr...
Ich setz mich auch selber dran und schau was ich machen kann.
Ich mach nur erst meinen Subwoofer für die Seitenverkleidung fertig und dann geht's an die Türen.
Wollte nur schonmal Infos sammeln.
Ich möchte die Gitter vollständig entfernen und dann die LS einsetzen mit den dazugehörigen Gittern.
Zur Not Bau ich sie mir auch in die Türtaschen mit GFK. Aber die Gitter müssen sich doch ohne die Verkleidung ansich kaputt zu machen, ausbauen lassen.
 
sts

sts

Megane-Kenner
Beiträge
55
Bitte halte mich nicht für völlig verblödet aber wo steht es denn wie die Lautsprechergitter an den Türverkleidungen entfernt werden?
Den Beitrag hatte ich übrigens auch schon gelesen.
 
Zimbi RFD

Zimbi RFD

Megane-Profi
Moderator
Beiträge
3.863
Hast du auch das PDF dazu gesehen?
Auch könntest du den TE dazu befragen :-?

Die Beiträge in denen das erwähnt wird, sind leider zu alt und zeigen keine Bilder mehr...
 
Zuletzt bearbeitet:
sts

sts

Megane-Kenner
Beiträge
55
Stimmt das könnte ich auch machen.
Ich schau mir das einfach selber an.
Am besten lernt man beim selber machen
 
Zimbi RFD

Zimbi RFD

Megane-Profi
Moderator
Beiträge
3.863
Beim PDF kann man die größe auf 800% hochziehen, sieht aus als wären da haltenasen auf der Innenseite:-?
upload_2020-3-25_21-7-33.png
 
sts

sts

Megane-Kenner
Beiträge
55
Ja das konnte ich auch schon sehen. Die Frage wäre nur ob der Ring zusätzlich verklebt ist oder dergleichen. Dann wäre es fast unmöglich die Verkleidung unversehrt zu lassen. Ich glaube fast das es sinnvoller ist Doorboards zu bauen. So hätte man sogar noch die Möglichkeit einen Mitteltöner zu verbauen.
Falls es ein 16er Drei-Wege überhaupt gibt ?!?
 
Zuletzt bearbeitet:
sts

sts

Megane-Kenner
Beiträge
55
Danke. Für meine Ansprüche aber viel zu übertrieben. Und für 519€ investier ich lieber die Zeit und Bau sie selber Bin ja jetzt wieder in Übung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema: Werksfremde Lautsprecher: Wechseln der Lautsprechergitter?

Ähnliche Themen

Oben