Megane 2 wie Einspritzdüse wechseln beim 1,6 16V?

Diskutiere wie Einspritzdüse wechseln beim 1,6 16V? im Motor & Getriebe Forum im Bereich Technik; Moin, ich habe das Forum schon durchsucht, aber es sind Fragen geblieben. Erstmal zum Problem: Bei unserem Megane CC ist eine Einspritzdüse...

  1. #1 AeroLars, 12.04.2018
    AeroLars

    AeroLars Türaufmacher

    Dabei seit:
    28.06.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Moin,
    ich habe das Forum schon durchsucht, aber es sind Fragen geblieben.
    Erstmal zum Problem: Bei unserem Megane CC ist eine Einspritzdüse defekt. Das Ding schüttelt sich, dass einem übel wird und es wird "Einspritzung überprüfen" angezeigt. Dann habe ich die Zündspulen und Kerzen geprüft und nach Fehlercodes geschaut. Alles ohne Befund.
    Also das Kabel zu den Düsen am Kompakt-Stecker getrennt und los ging die Forschung. Es ließen sich drei Kontakt-Paare zuordnen, die ca 15Ohm hatten und ein Paar mit ca150kOhm. Darauf habe ich mit einem Labornetzteil die Düsen angesteuert. Erst vorsichtig mit 5V, das war ohne Erfolg, dann mit 12V und schon haben die Ventile geschaltet. Genauer: drei haben geschaltet und das eine nicht (1. Zylinder).
    => Fehler gefunden.
    Jetzt die Fragen:
    Wie bekomme ich die Düse gewechselt? Von der Theorie her ist mir das klar: Kunststoffsaugbrücke runter, Benzinverteiler runter und Düse raus.
    Gibt es eine gute Anleitung? Hier im Forum ist leider nur ein Motor mit einer anderen Saugbrücke beschrieben.
    Wie finde ich die genaue Bezeichnung von diesem 1,6 16V? Ich meine diese K4M 7xx.
    Welche Dichtungen brauche ich? Nur Saugrohr?

    Hoffe Ihr könnt mich unterstützen.
    Gruß Lars
     
  2. Anzeige

  3. Oliver

    Oliver Megane-Profi

    Dabei seit:
    02.08.2004
    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    60
    Schau mal hier unter 13A-10

    http://bnacer84.free.fr/Megane/MR364MEGANE1.pdf


    vielleicht hilft es. Aber generell gibt es da nichts zu beachten. Schlauch vom Luftfiltergehäuse lösen, Zündspulen, Drosselklappe, MAP Sensor und Tempfühler abstecke, dann die schwarze Ansaugbrücke abschrauben, vor dem Abnehmen noch Unterdruckschläuche entfernen, und was vielleicht sonst noch dran hängt. Dann ist der Weg ja eh schon frei. Vor allem nicht verkanten beim Rausziehen der Injektoren, damit die O-Ringe nicht beschädigt werden. An sich muss man die Dichtungen nicht tauschen, aber aber gerade die von der Kurbelgehäuseentlüftung saut gerne und wenn man die Brücke schon mal ab hat ne gute Gelegenheit.

    Für den Ansaugkrümmer bräuchtest Du vier mal 8200275057 und die Dichtung von der Kurbelgehäuseentlüftung hat die 8200236726
     
  4. #3 AeroLars, 14.04.2018
    AeroLars

    AeroLars Türaufmacher

    Dabei seit:
    28.06.2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Moin Oliver,
    Danke für die Infos.
    Hab heute die Saugbrücke demontiert. War problemlos. Hab eine Menge Fotos gemacht.
    Leider sind die Teile nicht geliefert worden. Und genug Zeit hatte ich auch nicht.
    Melde mich, wie es weitergeht.
    Lars
     
  5. #4 spunfreak, 10.05.2018
    spunfreak

    spunfreak Türaufmacher

    Dabei seit:
    09.05.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute , ich stehe gerade auch davor auf Zylinder 3 das einsprizventil zu wechseln . Was ich noch mal fragen wollte, ob mir die 2 oben genannten Dichtungen reichen ? Ich habe noch andere gefunden und Frage mich ob man sie auch braucht? Würde mich über ein wenig Hilfe freuen .
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findest du Infos, Antworten und Zubehör zu deinem Renault Megane.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: wie Einspritzdüse wechseln beim 1,6 16V?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. f4r renault Einspritzventil tauschen anleitung

    ,
  2. megane cc forum

    ,
  3. Renault megane 2 Cabrio Kurbelwellenenrluftunfg erneuern Anleitung

    ,
  4. einspritzdüse renault megane 3,
  5. einspritzventil scenic 1 6 16v,
  6. renault scenic 1 6 16v einspritzdüsen wechseln,
  7. renault megane 2 einspritzdüse wechseln
Die Seite wird geladen...

wie Einspritzdüse wechseln beim 1,6 16V? - Ähnliche Themen

  1. Megane 1 Drehzahl hört sich viel zu laut an! Megane 1.6 16V 79KW

    Drehzahl hört sich viel zu laut an! Megane 1.6 16V 79KW: Servus Leute, Meine Drehzahl hört sich plötzlich viel zu laut an. Was kann das sein? Mein Auspuff rattert auch beim schalten, der wurde immer mal...
  2. Megane 2 Beim Gebrauchtkauf eines Megane Kombi aus 2005

    Beim Gebrauchtkauf eines Megane Kombi aus 2005: Ich beschäftige mich mit dem 1,4 Kombi (160.000km aus erster Hand) mit LPG-Anlage und wollte wissen auf was ich besonders achten sollte das der...
  3. Megane 1 Zündspulen wechseln?

    Zündspulen wechseln?: Hallo, ich besitze seit fast einem Jahr ein Megane bj. 2001 1.6 16v Schaltgetriebe. Der Vorbesitzer hat regelmäßig den Wagen bei Renault gewartet....
  4. Megane 1 Auspuff sabbert! Megane 1.6 16V 79KW

    Auspuff sabbert! Megane 1.6 16V 79KW: Servus leute, Habe heute fest gestellt das mein Fahrzeug: (Megane 1 BA01 1999 1.6 16V 79KW) flüssigkeit im Stand verliert, welche aus dem Endtopf...
  5. Megane 1 Megane kühlt nicht mehr und geht beim fahren aus

    Megane kühlt nicht mehr und geht beim fahren aus: Servus leute, es handelt sich um folgendes Fahrzeug: Renault Megane I 1999 BA0/1_ 1.6 16V. Musste gestern in der Kälte ne stunde warten und hab...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden