Megane 3 Wieder zu niedriger Kühlwasserstand!

Diskutiere Wieder zu niedriger Kühlwasserstand! im Motor & Getriebe Forum im Bereich Technik; Die KüFlüssigkeit verbraucht sich doch eigentlich gar nicht dachte ich immer?!? Ist doch ein geschlossener Kreislauf. Klar geht immer was "weg"...

  1. #16 Kilian1992, 02.07.2011
    Kilian1992

    Kilian1992 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    01.05.2010
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    0
    Die KüFlüssigkeit verbraucht sich doch eigentlich gar nicht dachte ich immer?!? Ist doch ein geschlossener Kreislauf. Klar geht immer was "weg" aber so viel?

    Aber um es auf den Punkt zu bringen: Nach 7000km kein Kühlwasser mehr ist nicht normal ;). Fahre nun schon 20000km seit der Lösung des Problems ohne den geringsten KüFlüssigkeitverlust.

    Du kannst deiner Werkstatt ja die hier genannten Lösungen sagen, haben sies einfacher.

    Melde dich wenn der Fehler gefunden ist.

    Grüße Kilian
     
  2. #17 big_blind, 02.07.2011
    big_blind

    big_blind Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    26.12.2010
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    2
    Wenn ich die Werkstatt wäre, würde ich zuerst hier im Forum reinschauen..
     
  3. #18 romantic_fighter, 02.07.2011
    romantic_fighter

    romantic_fighter Megane-Kenner

    Dabei seit:
    19.10.2010
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Hatte bei meinem Megane jetzt auch ein Problem mit Kühlwasser-Verlust. Beim AH wurde (nach längerem Suchen) festgestellt das ein Wasserrohr zum Heizkühler hin ganz leicht undicht ist. Das Rohr wurde bereits auf Garantie getauscht.
     
  4. #19 manur19, 10.03.2020
    manur19

    manur19 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    5
    Habe auch einen Kühlwasserverlust, bisher hab ich das hingenommen, jetzt möchte ich der Sache aber mal auf den Grund gehen. Vor 150tkm wurde beim Service aufgefüllt. Davor hatte ich schon mal was nachgefüllt. Seit dem Service sind es 15tkm her, Kühlmittelstand unter Minimum. Motor: 1.4er Tce. Hat jemand eine Vermutung?
     
  5. #20 Tce115Grandtour, 20.04.2020
    Tce115Grandtour

    Tce115Grandtour Einsteiger

    Dabei seit:
    13.01.2015
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    greife mal einfach diesen Thread auf.

    Mein Megane III 1.2 TCe verliert auch seit kurzem Kühlwasser. Zunächst bin ich durch eine Meldung im Display aufmerksam gemacht worden. Dabei kam diese Meldung nur kurz und hat etwas von der Gefahr der Zerstörung des Motors gesagt. Da haben wir anscheinend einen Kühlmittelstandssensor, denn warm geworden ist er nicht.

    Insgesamt konnte ich dann schon knapp 2 l nachfüllen.

    Und jetzt hatte ich einen nassen Fleck am Stellplatz unter dem Motor. Beim kurzen Bilck unter die Motorhaube habe ich bis jetzt nur gesehen, dass der Motor auf der Fahrerseite, also zwischen Motor und Batterie nass ist. Da sind einige Schläuche und ein schwarzes Kunststoffgehäuse.

    Weiß jemand, was das dort im einzelnen alles ist? Vielleicht das Thermostatgehäuse? Die Wasserpumpe ist ja wohl auf der Riemenseite, also auf der Beifahrerseite.

    Ich muss hier leider gestehen, dass ich den Motor und Anbauteile von meinem Megane bisher so gut wie nicht kenne. Bei meinem Renault 19 Cabrio und meinen beiden Matra Oldtimern kenne ich dafür fast jede Schraube.

    Daher hier die vielleicht etwas blöde Frage, wo auf der Fahrerseite wohl das Kühlwasser raus kommen kann. Ich will mich halt lieber vorher schlau machen, ehe ich da anfange.

    Gruß
     
  6. #21 Megane Coupe BOSE, 21.04.2020
    Megane Coupe BOSE

    Megane Coupe BOSE Einsteiger

    Dabei seit:
    26.12.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    5
    Bei dem 1.2er ist oft ein defektes Thermostat die Ursache für den Kühlmittelverlust. Das sitzt genau wie du es vermutest "zwischen Motor und Batteriekasten".
    Natürlich können auch Schläuche defekt sein (zB. Marderverbiss) aber ich tendiere mal auf Thermostat.
    MfG Maik
     
  7. #22 manur19, 22.04.2020
    manur19

    manur19 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    5
    Also ich habe bei meinem 1.4er jetzt mal nachgemessen auf ca 1200km braucht er ungefähr 300ml Kühlwasser.
     
  8. #23 Tce115Grandtour, 22.04.2020
    Tce115Grandtour

    Tce115Grandtour Einsteiger

    Dabei seit:
    13.01.2015
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    1
    @ Maik: Danke, das hilft mir schon mal weiter.
    @manur19: Das ist definitiv zu viel, also suchen.
     
  9. #24 manur19, 25.04.2020
    manur19

    manur19 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    5
    Also ich hab das Kühlsystem mal mit 1,5 Bar bei warmen Motor abgedrückt, nach einer Stunde war der Druck 0,4 Bar abgefallen. Kann es sein dass dieser Abfall normal ist? Ich habe die Messung nochmal mit 1 Bar gemacht aber nur ein paar Minuten, der Druck ist leicht gefallen. Ein Leck konnte ich aber nicht finden. Nach dem Starten des Motors hat sich der Block kurz leicht geschüttelt lief dann aber normal. Ich denke, das es so in der Toleranz ist oder ? Ist schon alles sehr mysteriös.
     
  10. #25 manur19, 25.04.2020
    manur19

    manur19 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    5
    Nach 2 Stunden ist der Druck auf Null. Motor startet normal.
     
  11. #26 Megane3TCE130, 13.05.2020
    Megane3TCE130

    Megane3TCE130 Türaufmacher

    Dabei seit:
    18.02.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0

    Bei ist das gleiche Problem. Such dir eine andere Werkstatt und lass mal mit dem Endoskop reinschauen, bei mir ist die Zylinderkopfdichtung Def. Kostenpunkt ca 3000,-
     
  12. #27 Zimbi RFD, 13.05.2020
    Zimbi RFD

    Zimbi RFD Megane-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    3.458
    Zustimmungen:
    170
    Kennzeichen:
    Kilian1992 wurde zuletzt gesehen:
    27.12.2014
    :read::read::read::read::read::read::read::read::read:
     
  13. #28 manur19, 23.05.2020
    manur19

    manur19 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    5
    Der Wasserverbrauch wird immer mehr. Man kann sagen, das nach auffüllen bis "max" nach ca. 400km der Stand wieder unter "steht". Das Auto war in der Werkstatt, da haben sie das System auch abgedrückt, nur eben nichts gefunden. Ist schon seltsam. Kein Öl im Wasser zu sehen, kein Wasser im Öl festzustellen. Kann es trotzdem die Zylinderkopfdichtung sein? Sehr ärgerlich dass ganze, wenn es keine Indizien für den Verlust gibt.
     
  14. #29 feisalsbrother, 23.05.2020
    feisalsbrother

    feisalsbrother Megane-Profi

    Dabei seit:
    17.09.2012
    Beiträge:
    4.495
    Zustimmungen:
    327
    Moin,

    mach doch mal eine Motorwäsche und schaue ob irgendwo "Nässe" am Motor ist - vor allem hinten, Richtung Spritzwand.
    Gibt es irgendwo im Innenraum feuchte Stellen? Mal unters Armaturenbrett kriechen und mit ner guten Lampe alles ausleuchten. Die Rohre zur Heizung/Klima kann man gut sehen, auch die mal abfühlen.

    Gruss Uli
     
  15. #30 manur19, 23.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2020
    manur19

    manur19 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    28.03.2011
    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    5
    Und die ZKD kann man wohl ausschließen? Was ich von oben erreichen kann, habe ich schon angefühlt. Von unten her, vertrau ich der Werkstatt, die ja den Unterfahrschutz ab hatte. Im Innenraum kann ich auch nix entdecken.
     
Thema:

Wieder zu niedriger Kühlwasserstand!

Die Seite wird geladen...

Wieder zu niedriger Kühlwasserstand! - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 RS F1 Edition abzugeben (niedrige KM, super Zustand)

    RS F1 Edition abzugeben (niedrige KM, super Zustand): Hi liebe Forenbenutzer. Ich dachte mir, dass hier vielleicht Interesse an meinem Megane RS in der limitierten F1 Edition besteht. Das Fahrzeug ist...
  2. Megane 3 Kühlmitteltemperatur niedrig

    Kühlmitteltemperatur niedrig: Hallo liebes Forum Bin neu dabei und trotz Suchfunktion bin ich nicht wirklich schlau draus geworden, also bitte nicht steinigen :wink: Ich habe...
  3. Megane 3 Schwanken der Leistung bei niedriger Drahzahl

    Schwanken der Leistung bei niedriger Drahzahl: Guten Tag, wir haben uns vor kurzem einen Renault Megane 1.4tce Grandtour gebraucht gekauft. Der Wagen ist Baujahr 2012 und hat etwa 70.000km...
  4. Megane 2 Fehlercode: Df109, Verbrennungsaussetzer bei niedrigem Tankfüllstand.

    Fehlercode: Df109, Verbrennungsaussetzer bei niedrigem Tankfüllstand.: Hallo Allerseits, ich habe im Leerlauf bei warmen Motor ein Ruckeln. Nach Fehlerspeicherlöschen ergab das erneute Auslesen die obigen...
  5. Megane 3 Motortemperatur zu niedrig?

    Motortemperatur zu niedrig?: Hallo alle zusammen, ich weiß nicht, ob ich vorher nie so recht darauf geachtet habe, aber ich habe seit ein paar Tagen/Wochen das Gefühl, dass...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden