Wiederverkauf Renault

Diskutiere Wiederverkauf Renault im Klatsch und Tratsch Forum im Bereich Allgemeines; Heey Leute ich bin neu hier im Forum, weil mich eine Frage sehr beschäftigt. ..ich habe mir im April letzten Jahres einen Megand Grandtour III mit...

  1. Windy601

    Windy601 Türaufmacher

    Dabei seit:
    8. Januar 2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Heey Leute ich bin neu hier im Forum, weil mich eine Frage sehr beschäftigt. ..ich habe mir im April letzten Jahres einen Megand Grandtour III mit sämtlichen Schnickschnack gekauft. Bisher bin ich sehr zufrieden mit dem Auto aber es gibt immer wieder Lästereien wie man sich so ein Auto kaufen kann.. Habt ihr Erfahrungen mit dem WiederVerkauf? Verkauft sich ein Renault wirklich so viel schlechter als andere Marken? Und lässt der wiederverkaufswert wirklich so zu wünschen übrig? Würde mich über Meinungen und Erfahrungen von euch freuen
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tschehsn

    Tschehsn Megane-Experte

    Dabei seit:
    14. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    2
    Im Grunde nein.
    Ich kann auch diese Frage im allgemeinen nicht wirklich verstehen. Das ist so ein typisch deutsches Ding.
    Ich für meinen Teil kaufe mir ein Auto, weil es mir gefällt und nicht wegen den anderen, und auch nicht, um es besonders gut wieder verkaufen zu können.
    Wenn ich beim Kauf schon über den Verkauf nachdenke, brauche ich das Auto gar nicht erst zu erwerben.
    Wenn es für mich irgendwann mal an der Zeit ist, dass ein neues Auto her muss, dann wird sich schon zeigen, ob der Händler will, oder nicht. Der Händler wird mir verkaufen wollen. Am längeren Hebel sitze ich als Kunde. Ganz einfach.
     
    Cybermarauder gefällt das.
  4. #3 Cybermarauder, 8. Januar 2017
    Cybermarauder

    Cybermarauder Megane-Kenner

    Dabei seit:
    10. August 2012
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    3
    Sehe das so wie Tschehsn. Fahre den Megane, weil er mir gefallen hat und auch bezahlbar für mich war.
    Musste mir auch schon einiges anhören, von wegen, wie kannst du nur einen Franzosen fahren.
    Wenn ich aber sehe, was alles in der freien Werkstatt vom Onkel meiner Frau so repariert werden muss, und zu welchen Preisen, fahre ich gern weiter meine Franzosen.
    Wiederverkaufswert hängt teils vom Handeln ab und was du als nächstes kaufen willst.
    Wollte vor meinem 220er nen Insignia kaufen. Die Arroganz der Verkäufer gegenüber meinem TCE180 und die Preispolitik hat mir die Lust an der Marke Opel genommen. Hab mir dann den 220er bestellt, und bin Renault treu geblieben.

    Und hier zum Thema Service nach dem Kauf:

    Hatte schon Kontakt mit dem Kundenservice von Renault, VW und Audi.
    Audi hat uns ausgelacht, als wir Kulanz für einen 4,5 Jahre alten A6 mit Bi-Turboschaden angefragt hatten.
    VW ähnlich aber besser.
    Megane 1, damals 5 Jahre alt mit ausgelösten Gurtstraffern, Schaden 1100 €.
    800 € Renault, der Rest das Autohaus. Musste nur Leihwagen zahlen.
    Ist zwar schon ne Weile her, wenn man aber so hört, hat sich nicht viel geändert.
     
  5. DerCat

    DerCat Megane-Kenner

    Dabei seit:
    20. Januar 2015
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht ist der Wiederverkaufswert nicht so hoch wie beispielsweise bei einem Golf. Wenn man aber mal vergleicht, was ein VW mit der gleichen Ausstattung und Motorleistung neu kostet und was man dafür mehr bezahlt, dann kann ich mir kaum vorstellen, dass nach ein paar Jahren beim Wiederverkauf auch die paar Tausend Euro mehr erzielbar sind. Will man einen Franzosen bei einem Händler von deutschen Marken in Zahlung geben, bekommt man eh meist ein eher unverschämtes denn ein faires Angebot.
     
  6. Tschehsn

    Tschehsn Megane-Experte

    Dabei seit:
    14. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    2
    Warum soll man das wollen? 8):dance3:
     
  7. #6 ungarkatze, 9. Januar 2017
    ungarkatze

    ungarkatze Megane-Kenner

    Dabei seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Ich hatte nie vor, Renault zu fahren. Jetzt, nach 7 Jahren weiß ich, dass der nächste wieder einer wird. Und zwar ein Benziner mir mächtig Bums :-)

    Also ******* auf dem Wiederverkauf!

    Wenn Du ein Auto willst, das Du "gut wieder verkaufen" kannst musst VW Bus kaufen. Und schauen dass er nicht geklaut wird.
     
  8. Anzeige


    schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Wiederverkauf Renault

Die Seite wird geladen...

Wiederverkauf Renault - Ähnliche Themen

  1. Radioblende für Renault Megane 2

    Radioblende für Renault Megane 2: Hallo, ich suche für mein neues Radio eine Blende die komplett abschließt ohne den Abstand. Hat da jemand nen Tipp. Ic habe das ganze mal auf nem...
  2. Megane 3 Renault Megane RS CUP Fahrwerk

    Renault Megane RS CUP Fahrwerk: Biete hier ein Originales Megane RS Cup-Fahrwerk an. Fahrwerk war knapp 20.000km eingebaut und wurde dann gegen ein GW-Fahrwerk getauscht. PayPal...
  3. Megane 3 Hilfe Geräusche im Kofferraum meine Renault Werkstatt ist ratlos !!!

    Hilfe Geräusche im Kofferraum meine Renault Werkstatt ist ratlos !!!: Hallo liebe Gemeinde. Ich wende mich an euch in der Hoffnung einen Ratschlag zu bekommen. Ich habe nun seit 2 Monaten Geräusche im Kofferraum von...
  4. Megane 2 Renault Megane Sport F1-Team #Verkauft#

    Renault Megane Sport F1-Team #Verkauft#: [IMG] weiter infos unter: h t t p ://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=231764006 - EZ: 30.03.2006 - Anzahl Vorbesitzer 3 - Scheckheft...
  5. Nettes Gimmick: USB-Stick mit beleuchtetem Renault-Logo

    Nettes Gimmick: USB-Stick mit beleuchtetem Renault-Logo: Moin, hier gibt's USB-Sticks mit beleuchtetem Renault-Logo, verschiedene LED-Farben und Speicher-Grösse: 2016 neue Kristall USB Stick für Renault...