Wind- bzw Zuggeräusche

Diskutiere Wind- bzw Zuggeräusche im Sonstige Mängel Forum im Bereich Mängelecke & Rückrufe; Seit ein, zwei Wochen hats mich erneut erwischt. Von der Beifahrerseite dringen ab Tempo 90 Wind bzw Zuggeräusche an meine zugegebenermaßen...

  1. Fopper

    Fopper Megane-Kenner

    Dabei seit:
    9. August 2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Seit ein, zwei Wochen hats mich erneut erwischt.

    Von der Beifahrerseite dringen ab Tempo 90 Wind bzw Zuggeräusche an meine zugegebenermaßen sensiblen Ohren. Das ist vielleicht auch der Grund warum der WS Meister auf seiner Probefahrt nix gehört haben wollte. Ich solle noch mal prüfen und ggf einen Termin mit seinem Kollegen machen. Einem Spezialisten für Zuggeräusche.

    Es hört sich an als wäre das Fenster nicht vollständig geschlossen. Allerdings sehr leise und für mich von der Fahrerseite aus nicht wirklich zu definieren wo es genau herkommt.

    Erfahrungen??

    Langsam machts keinen Spass mehr. Ein Auto dass erst knapp über 11.000 km gelaufen hat... und neben dem Wassereinbruch und dem Austausch der kompletten Bremsanlage jetzt der nächste Mangel.
     
  2. Anzeige


    schau mal hier: (hier klicken) Dort findest du derzeit bestimmt einige interessante Sachen.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich hab das an meinem Kombi auch. Ich meine, dass es von der hinteren Tür kommt. Das komische: Es pfeift nur, wenn es regnet, die Dichtung also nass ist....

    Finden kann ich bislang auch nix....
     
  4. Udscher

    Udscher Megane-Experte

    Dabei seit:
    5. Juni 2006
    Beiträge:
    1.697
    Zustimmungen:
    0
    Ja ist bei mir auch so, allerdings Fahrer- und Beifahrerseite!
    auf der Bahn kann des schon nervig sein, aber ich stempel das als Franzosenfehler ab! Denke mal da kannst net viel machen. Das wird schätz och die Form sein. Designtod halt!
     
  5. #4 Nightworker, 26. November 2007
    Nightworker

    Nightworker Megane-Kenner

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Meiner pfeift auch aus allen löchern.
    Aber hören tu ichs weniger, da meist die Musik lauter ist ;)

    Von daher.... :ass:
     
  6. BlackStar

    BlackStar Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir nicht, kann es auch sein das einige gummistöpsel in den Türen oder an rahmen elementen (wie hinter der Heckstoßstange) fehlen?
     
  7. #6 oliver_in_germany, 27. November 2007
    oliver_in_germany

    oliver_in_germany Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    660
    Zustimmungen:
    0
    Fenster

    Bei sind die Windgeräusche an der Beifahrerseite extrem laut. Finden kann ich nichts.
     
  8. meggi_xf

    meggi_xf Megane-Experte

    Dabei seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    ...vorsichtiges " ranbiegen " der tür ( vorher fenster runter ) ...kann da etwas abhilfe schaffen...( sie liegt dann besser an...) .. :D
     
  9. PM545

    PM545 Megane-Profi

    Dabei seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    2.265
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, das hab ich bei meinem vorigen A4 mal gemacht, da hats ab 160 auch gepfiffen wie blöd, Fenster runter, Knie gegen die Tür gestemmt und beherzt Türrahmen nach innen gezogen, Tür lag besser an, schloss besser, Geräusche weg...

    Peter
     
  10. #9 Meg´driver, 27. November 2007
    Meg´driver

    Meg´driver Megane-Profi

    Dabei seit:
    10. Februar 2004
    Beiträge:
    2.119
    Zustimmungen:
    0
    Meint ihr etwa in dieser Art :kiff:


    [​IMG]


    Gruß
    Meg´driver
     
  11. PM545

    PM545 Megane-Profi

    Dabei seit:
    14. Juli 2006
    Beiträge:
    2.265
    Zustimmungen:
    0
    Ja so ähnlich, halt direkt oben am Holm und das Knie in die Mitte...

    Aber soll das QC da QualityControl heissen? :lachuh: Trabbi :mrgreen:

    Peter
     
  12. gogo

    gogo Megane-Kenner

    Dabei seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    hatte auch zunehmende Windgeräusche an beiden Vordertüren. Besonders auf der Autobahn nervten die zunehmend. In der WS wurden nun die Blenden, aussen, innerhalb der Griffmulden als Verursacher enttarnt.( ohne Keyless)
    Die sind mit der Zeit etwas lose geworden und haben im Fahrtwind gerasselt. Nach deren Unterfütterung mit Dichtmasse ist nun wieder endlich Ruhe im Karton...und meine Nerven werden geschont.. :mrgreen:

    Kurt
     
  13. Anonymous

    Anonymous Guest

    Wie kriegt man die Plättchen raus?
     
  14. gogo

    gogo Megane-Kenner

    Dabei seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    soweit ichs gesehen habe, hat der Monteur die einfach herausgehebelt.
     
  15. Anzeige


    schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Udscher

    Udscher Megane-Experte

    Dabei seit:
    5. Juni 2006
    Beiträge:
    1.697
    Zustimmungen:
    0
    cool, dann muss ich da auch mal schauen, aber kann mir des fast nicht vorstellen, dass des bei mir abhilfe schafft...
     
  17. Anonymous

    Anonymous Guest

    zumindest könnte es sein, denn ich habe windpfeifen hinten rechts und kann es nicht einordnen....hab meine frau schon hingesetzt und alles, aber wir haben nicht heraushören können, wo es pfeift....ich werd das auf jeden fall mal probieren....einfach raus und mit etwas klarem silikon wieder rein....
     
Thema:

Wind- bzw Zuggeräusche

Die Seite wird geladen...

Wind- bzw Zuggeräusche - Ähnliche Themen

  1. Wind- und Fahrgeräusche von vorne: ev.Türe?

    Wind- und Fahrgeräusche von vorne: ev.Türe?: Hallo Meganer. Fahre jetzt seit ungefähr 7000 km meinen Megane 3 Grandtour 130 und habe immer noch nicht raus bekommen, wo dieses nervige Geräusch...