Xenon leuchtet rot/lila

Diskutiere Xenon leuchtet rot/lila im Elektronik Forum im Bereich Technik; Hallo Megane-Freunde, habe seit heute das Problem, das mein Xenon auf der Beifahrerseite rot, bzw. lila leuchtet. Kann das sein das das Xenon...

  1. #1 Happylein, 26.01.2009
    Happylein

    Happylein Einsteiger

    Dabei seit:
    02.06.2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Megane-Freunde,

    habe seit heute das Problem, das mein Xenon auf der Beifahrerseite rot, bzw. lila leuchtet.

    Kann das sein das das Xenon kaputt ist?! Ich dachte immer das Xenon so gut wie ein Autoleben lang hält und mein Megane II (Phase1) hat gerade ein bißchen mehr als 65.000 km?!

    Weiß jemand was das ungefähr kostet, wenn die Werkstatt das wieder Instandsetzt?!

    Wäre cool wenn mir vielleicht auch jemand sagen könnte, was das sein könnte (genaue Bezeichnung, Hersteller usw.) und vielleicht auch ne gute Seite geben könnte, auf der man das benötigte Equipment das zum Tausch erforderlich ist kaufen kann, denn ich habe eigentlich keine Lust dem Autohaus ein paar hundert Euros in den Rachen zu werfen. Wenn mir auch noch jemand eine Anleitung, wie man die Sache tauscht, geben könnte, wäre das für mich Laie gold wert.

    Ich bedanke mich schon mal recht herzlich für Eure Antworten!!!!

    Gruß

    Michi
     
  2. #2 HannesWagner_xf, 26.01.2009
    HannesWagner_xf

    HannesWagner_xf Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    wenn rot dann tot ;)

    da wird wohl der brenner kaputt sein, was nicht sooo ungewöhnlich ist wie du denkst...

    zu tauschen ist der eigentlich relativ easy, es muss nur die stoßstange runter.

    preis in der werkstatt, allein für den brenner sollten so um die 200 € sein, wenn mich nicht alles täuscht hat ein bekannter von mir, den gleichen brenner im zubehör für um die 100 € bekommen...

    ich zitier einfach mal nen bekannten von mir:
    und wieder bin ich froh das ich kein xenon hab xD

    edit: achja, der name des brenners wär wohl ganz interessant: Osram Xenon Xenarc D2S.
    ist sowohl der ausm zubehör, als auch der, den renault verbaut ;)
     
  3. #3 Happylein, 26.01.2009
    Happylein

    Happylein Einsteiger

    Dabei seit:
    02.06.2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hi Hannes,

    boah ging das schnell mit der Antwort und Inhatlich ist die auch erste Sahne.

    Könntest du von Deinem Bekannten auch noch rausbekommen wo er die Birne gekauft hat?!

    Liegt es in meinem Fall nur an der Birne, weil ich habe schon viel von "Brennern" usw. gelesen. Ich kenn mich mit der Xenon-Technik nicht aus und weiß somit nicht, was da alles genau so kaputt gehen kann.

    Nochmals vielen Dank für die prompte Antwort!!!!!
     
  4. #4 HannesWagner_xf, 26.01.2009
    HannesWagner_xf

    HannesWagner_xf Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    brenner = birne

    frag mal bei atu, stahlgruber, trost oder ähnlichem, die sollten das alle haben :D

    oder bei fratom, evtl kann der ja was für dich tun :)
     
  5. Uwe-2

    Uwe-2 Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    1.619
    Zustimmungen:
    0
    Ja, wie schon gesagt wurde, ist es der Brenner. Das Problem hatte der Laguna von meinem Vater auch. Wir dachten auch mal, dass die Dinger ein Autoleben lange haten. Nach 4,5 - 5 Jahren war ein Brenner kaputt. Ich meine, die Werkstatt verlangte um die 300,- €, bin mir aber nicht mehr ganz sicher. Ich weiß nicht, ob ich mich da ran trauen würde, wegen der hohen Spannung. Wenn du es selbst machst, auf jeden Fall den Scheinwerfer wieder einstellen lassen.

    @HannesWagner
    Du hast insovern recht, als es kostenmäßig sicher günstiger ist, die normalen Glühlampen zu tauschen. Wenn mein Wagen nicht schon da gestanden hätte, bzw. diese Ausstattungsversion mit Xenon lieferbar gewesen wäre, hätte ich es bestellt. Ich tausche seit ich den Megane habe immer im Herbst mit dem Wechsel der Räder die Lampen aus, um nicht in der dunklen Jahreszeit plötzlich im Dunklen steht. Die Philips VisionPlus, die ich habe, hielten in meinem Clio immer max. 1,5 Jahre, allerdings waren die Lampen da mal eben in 10 Min. ausgetauscht, ohne sich in den Dreck schmeißen zu müssen.
     
  6. Uwe-2

    Uwe-2 Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.12.2007
    Beiträge:
    1.619
    Zustimmungen:
    0
    @Happylein
    Möglicherweise wirst du nach dem Wechsel von nur einem Brenner danach Farbunterschide zwischen dem linken und rechten Scheinwerfer haben. So ist es bei o.g. Laguna. Man sieht es vor einer weißen Wand. Im Fahrbetrieb oder für den Gegenverkehr ist es kaum sichtbar. Renault wechselte irgendwann den Hersteller und/oder die Farbtemperatur (weiß es nicht mehr genau), die Werkstatt bestätigte aber den kleinen Unterschied.
     
  7. #7 HannesWagner_xf, 26.01.2009
    HannesWagner_xf

    HannesWagner_xf Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    ok die höhere lebensdauer von xenon ist ein argument, auch die lichtgüte ist nicht verkehrt, jedoch habe ich eine werkstatt die den birnenwechsel als kostenlosen service sieht und ich muss sagen das die phillips xtreme power (oder hießen sie performance?!) bis jetzt sehr gute dienste leisten, im twingo hielten sie immerhin knapp 100000 km durch und ich fahre wirklich immer mit licht. der birnenpreis ist hoch, jedoch nicht so hoch wie bei xenon und auch hier sind mir fälle bekannt wo ein brenner gerade mal 50 000 km hält, mit entsprechend höheren wechselkosten ;) wenn xenon dauerhaft hält ist es super, sonst mittlerweile auch wegen dem teuren ausenrum (leuchtweitenregulierung, senoren für selbige etc) teilweise eher verflucht als geliebt ;)

    ich weiß ja nicht wie gut du mit deiner werkstatt stehst, frag doch evtl mal nach was bei dir für ein brenner verbaut ist, meine rückt solche infos gegen 2 € in die kaffeekasse gerne raus :)
     
  8. #8 FendiMan, 27.01.2009
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.417
    Zustimmungen:
    109
    Ich würde gleich beide Brenner tauschen, dann ist auch die Lichtfarbe bei beiden wieder gleich.
     
  9. #9 HannesWagner_xf, 27.01.2009
    HannesWagner_xf

    HannesWagner_xf Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    100 € mehr für identische lichtfarbe? ich weiß nicht...

    wenn man wüsste das bald der zweite brenner hops geht ok, aber so, bin ich doch eher dazu geneigt, zu sagen das man sich das sparen kann.

    schlieslich ist die haltbarkeit von xenons eigentlich höher ;)
     
  10. #10 FendiMan, 27.01.2009
    FendiMan

    FendiMan Megane-Profi

    Dabei seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    3.417
    Zustimmungen:
    109
    Die Brenner bekommt man schon deutlich billiger, und wenn schon die Front herunter muss, kann man die 30-40€ für einen zweiten Brenner auch gleich drauflegen.
    Dann hat man wieder für Jahre keine Probleme.
     
  11. #11 HannesWagner_xf, 28.01.2009
    HannesWagner_xf

    HannesWagner_xf Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    also wenn ein brenner bei 30-40 € kostet, dann würd ich den zweiten auch mit machen, wo beziehst du deine brenner dann? ich kenn da doch so 1-2 personen die das interessiert
     
  12. Oliver

    Oliver Guest

  13. #13 HannesWagner_xf, 28.01.2009
    HannesWagner_xf

    HannesWagner_xf Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    jup denke ich auch! wer billig kauft, kauft meist zweimal
     
  14. Maddin

    Maddin Megane-Experte

    Dabei seit:
    18.08.2006
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    0
    habe auch irgendwo mal aufgeschnappt, dass bei xenon-brennern über ebay (wie bei vielen anderen artikeln auch) gerne mal gefälschte ware verkauft wird. noname ware zu kaufen ist da sowieso das schlimmste was machen machen kann.
     
  15. #15 Happylein, 28.01.2009
    Happylein

    Happylein Einsteiger

    Dabei seit:
    02.06.2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    war heute mal interessehalber in meiner Werkstatt und der Meister hat gesagt das so ein Fall ihm noch gar nicht bekannt sei (also das eine Xenonlampe rot/lila leuchtet). Es könne nur der Brenner oder das Steuergerät dafür sein.
    Ich hab mich mal blöd gestellt und gefragt was das denn kosten würde und mir wurde gesagt, das die für den Brenner 200 € und für das Steuergerät ca. 300 € kassieren würden (alles ohne Arbeitszeit versteht sich). Ich sagte 200 € für einen Brenner den man im Fachhandel für 70 € bekommen würde sei eine ganz schöne Abzocke, aber der "arme" Meister macht ja die Preise nicht, der war in dem Fall nur mein Punchingball. Es hieß außerdem das ich alles zu 100% selber zahlen sollte, worauf ich wieder etwas ungehalten wurde und ihm sagte das nach 65.000 km kein Xenon kaputt gehen dürfte. Naja, daraufhin hatte er mir dann die Nummer von Renault Deutschland gegeben, die ich nach dem Werkstattbesuch auch gleich mal angerufen habe. Es wurde alles aufgenommen und nun bin ich gespannt was rauskommt (ich halt euch natürlich auf dem Laufenden).

    Bei ebay habe ich auch ein bißchen gestöbert und da bekommt man einen Osram-Brenner z.b. für 34,99 Euro Sofort-Kauf
    Osram-Brenner
    und einen Philips-Brenner (85122+) ebenfalls für 35 Euro Sofort-Kauf
    Philips-Brenner

    Hat einer von euch Erfahrungen mit beiden Herstellern, bzw. gibt es da Unterschiede?!
    Könnte mir einer verraten, ob die Brenner bei folgendem Link auch wirklich die Richtigen für meinen Megane wären?!
    Osram66040

    Ich danke Euch wie immer

    Ach ja, seit vorhin leuchtet das Licht tatsächlich nicht mehr rot/lila, dafür flackert es jetzt ;-)
     
Thema: Xenon leuchtet rot/lila
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. xenon licht lila

    ,
  2. xenon brenner erst lila dann kaputt

    ,
  3. Renault scenic xenon lila

    ,
  4. xenon licht wird lila,
  5. xenon licht rosa Renault megane ,
  6. reno clio mit xeno licht in rot,
  7. xenon scheinwerfer leuchtet rötlich renault,
  8. xenon Scheinwerfer​ leuchtet rot renault,
  9. renault scenic 2 xenon ausbauen,
  10. renault scenic 2 xenon lampe wechsel,
  11. xenon licht plötzlich rot
Die Seite wird geladen...

Xenon leuchtet rot/lila - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Xenon Leuchweitenregulierund (Coslad)

    Xenon Leuchweitenregulierund (Coslad): Moin Leute, Bin ganz neu hier und hole die Formalitäten noch nach.... Habe ein ganz dringendes Thema: Auto: Megane II Cabrio Bj. 2005...
  2. Megane 3 Xenon leuchtet rötlich/rosa

    Xenon leuchtet rötlich/rosa: Hey liebe community, Mein geliebter M3 RS ist momentan eine richtige Zicke, fahren tue ich das KFZ seit 2010 bis heute, immer ein...
  3. Megane 2 Der rote Turbo aus dem Bergischen

    Der rote Turbo aus dem Bergischen: 2.0Ltr. Turbo von 2009 im Originalzustand und nach Umbau (Tieferlegung 35mm H&R, Spurplatten 40mm, 18" Felgen Motec Antares mit 225/40,...
  4. Megane 2 ABS/ESP leuchtet bei linkem Lenkradeinschlag

    ABS/ESP leuchtet bei linkem Lenkradeinschlag: Guten Tag zusammen, hier meldet sich ein VW-Mechatroniker zu Wort und benötigt mal etwas technische Unterstützung. Es geht um den Meg2CC, 1.6L,...
  5. Megane 2 Rückfahrscheinwerfer leuchtet nicht richtig

    Rückfahrscheinwerfer leuchtet nicht richtig: Guten Tag zusammen! Ich habe folgendes Problem: Mein Rückfahrscheinwerfer funktioniert manchmal einwandfrei beim einlegen der Rückwärtsgangs....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden