Megane 3 Zahnriemen Motorcode

Diskutiere Zahnriemen Motorcode im Forum Motor & Getriebe im Bereich Technik - Guten Abend, Ich habe da Mal eine Frage. Ich weiß nicht wo ich noch gucken soll im Internet finde ich nichts und mit Software finde ich auch...
AlibiFKZ

AlibiFKZ

Türaufmacher
Beiträge
4
Guten Abend,
Ich habe da Mal eine Frage. Ich weiß nicht wo ich noch gucken soll im Internet finde ich nichts und mit Software finde ich auch nichts. Deshalb wende ich mich an euch.
Ich habe einen Renault Megane 3 Grandtour Phase 2 mit einem 1.5 dci 110 PS bj.2013
KBA: 3333 AUF
Jetzt meine Frage wenn ich den Zahnriemen bestellen möchte werden mir 2 angezeigt.
Einer hat 119 und der andere 123 Zähne.
Dann gibt es bei diesem Modell 4 verschiedene Motorcodes
K9K 832, 836, 846, 837
Auf dem Stirndeckel oder auf der Zahnriemenabdeckung ist kein aufkleber drauf oder sonst was... Wo finde ich den noch ?
Ich weiß auch nicht so ich noch gucken soll ich hoffe hier kann mir einer helfen.

Vielen Dank im vorraus
 
Multi-Fanfare

Multi-Fanfare

Megane-Experte
Beiträge
1.544
K9K 636 ausserdem für circa 30 andere PKW. Renault, Nissan und Mercedes, welche auch einen K9K Motor, mit einer anderen Nummer dahinter, haben.
119 Zähne
 
Zuletzt bearbeitet:
E

ebbe

Megane-Kenner
Beiträge
137
Hallöle!
Mein Megane DCI110 Limited (Euro 6, Start Stopp, Bauhahr Mitte 2016),
hat auf so allmählich den Wechselintervall für den Zahnriemen erreicht und darum möchte ich das Thema hier nochmal aufgreifen....

Meine Schlüsselnummer ist ebenfalls 3333 / AUF und mir werden auch zwei Varianten vom Zahnriemensatz angeboten:

119 Zähne (Conti CT1184WP1)
oder
123 Zähne (Conti CT1035WP4)!

Meine Frage ist welcher passt nun bei mir? Habe keinen Code am Motor finden können, aber einen alten Klebezettel mit der Aufschrift: K9K G 656! Der Motorcode passt aber nicht zum 3er Megane, sondern zum 4er Megane! Kann natürlich sein, dass meiner einer der letzten 3er Megane ist und die schon eine weiter Ausbaustufe verbaut haben...
Ich würde deswegen zum Zahnriemensatz mit 123 Zähnen tendieren!

Vielleicht hat noch jemand wichtige Tipps, die ich beim Einbau beachten muss! Habe schon ein paar Zahnriemen gewechselt (paar alte VWs, K4M, Opel Zafira...), bin aber trotzdem kein alter Hase bei sowas!

Gruß und Danke schonmal!

Ebbe
 
E

ebbe

Megane-Kenner
Beiträge
137
Vielen Dank,

das ist ja eine echt super Seite!

Demnach müsste der Zahnriemen dann doch nur 119 Zähne haben, obwohl es ein K9K 656 ist und der im Megane4 123 Zähne hat!
Werde mir dann den Conti CT1184WP1 Satz mit 119 Zähnen bestellen und das beste hoffen!
Notfalls muss ich den dann umtauschen, wäre nur blöd wegen der längeren Ausfallzeit vom Fahrzeug.

Ich werde dann ggf. nochmal berichten...

Gruß
Ebbe
 
D

Der_Roman

Megane-Fahrer
Beiträge
504
In jedem Fall den alten und neuen Riemen genau vergleichen, nicht, dass die Riemenlänge mehr oder weniger gleich ist, aber nur paar mehr Zähne sind und dann die Riemenräder nicht mehr zum Riemen passen und Du Ventilsalat bekommst...
 
E

ebbe

Megane-Kenner
Beiträge
137
Schonmal danke für die Tipps!

Denke, ich werde beide Sets bestellen und dann sehen welcher passt. Bin mal gespannt, welcher es nun wirklich ist. 119 oder 123 Zähne. Werde auf jeden Fall zahngenau nachzählen, habe keinen Bock auf teure Reparatur!

Kann aber noch etwas dauern, gebe aber auf alle Fälle Rückmeldung, welcher jetzt gepasst hat...

Gruß
Ebbe
 
Multi-Fanfare

Multi-Fanfare

Megane-Experte
Beiträge
1.544
Übrigens, der K9K 656, 1,5 DCi ein Dieselmotor, wird schon seit Februar 2009 in den Megane und andere Renault eingebaut..... und heute auch, also in den Dreier und den Vierter.
CONTITECH CT1184. 119 Zähne Breite 27mm
und der 123 wird für auch für den K9K 656 verkauft, es passen wohl beide
 
D

Djudan

Türaufmacher
Beiträge
2
Schonmal danke für die Tipps!

Denke, ich werde beide Sets bestellen und dann sehen welcher passt. Bin mal gespannt, welcher es nun wirklich ist. 119 oder 123 Zähne. Werde auf jeden Fall zahngenau nachzählen, habe keinen Bock auf teure Reparatur!

Kann aber noch etwas dauern, gebe aber auf alle Fälle Rückmeldung, welcher jetzt gepasst hat...

Gruß
Ebbe
Hi. Auf die Erfahrung bin ich sehr interessiert. Welche Riemen ist richtig?
 
Multi-Fanfare

Multi-Fanfare

Megane-Experte
Beiträge
1.544
In jedem Fall den alten und neuen Riemen genau vergleichen, nicht, dass die Riemenlänge mehr oder weniger gleich ist, aber nur paar mehr Zähne sind und dann die Riemenräder nicht mehr zum Riemen passen und Du Ventilsalat bekommst...
Die Zähneanzahl ist im Prinzip wurscht, auf der direkten Seite muss die Zähneanzahl stimmen, auf der anderen Seite wird der Zahnriemen gespannt und dort können mehr oder weniger Zähne sein...........mehr Zähne erleichtern das Einbauen und weniger Zähne , dann geht er nur stramm drauf.
Fazit: Ventilsalat passiert deshalb nicht.
Ich bau lieber stramm drauf, denn längen tut er sich auch noch und wenn ein längerer Zahnriemen sich längt, kann s passieren das die Nachstellmöglichkeit nicht ausreicht und wenn ein Zahnriemen lose ist , dann flattert der und kann leichter reissen.
 
D

Der_Roman

Megane-Fahrer
Beiträge
504
Die Zähneanzahl ist im Prinzip wurscht, auf der direkten Seite muss die Zähneanzahl stimmen, auf der anderen Seite wird der Zahnriemen gespannt und dort können mehr oder weniger Zähne sein...........mehr Zähne erleichtern das Einbauen und weniger Zähne , dann geht er nur stramm drauf.
Fazit: Ventilsalat passiert deshalb nicht.
Ich bau lieber stramm drauf, denn längen tut er sich auch noch und wenn ein längerer Zahnriemen sich längt, kann s passieren das die Nachstellmöglichkeit nicht ausreicht und wenn ein Zahnriemen lose ist , dann flattert der und kann leichter reissen.

Was ich mit meiner Aussage meinte ist, dass es auch gleich lange Riemen mit unterschiedlicher Zähnezahl gibt. Und dann ist es nicht mehr egal, denn dann passen die Zähne nicht zum Rad.
Wenn die grundsätzliche Zahnung gleich ist, aber eben unterschiedliche Zähnezahl und dadurch auch unterschiedliche Längen, dann ist es wie Du sagst, dann ist es egal, da das "Lostrum" gespannt wird und nicht das, das unter Zug ist.
 
Multi-Fanfare

Multi-Fanfare

Megane-Experte
Beiträge
1.544
denn dann passen die Zähne nicht zum Rad.
.
richtig, wenn die Zähne nicht zum NW-Rad passen, dann ist es wahrscheinlich das falsche Auto oder ein anderes Baujahr. Bei VW gabd das mal das erst eckige Zähne waren und dann Runde Zähne......aber sowas sollte man sehen und der Händler wissen.
nix für ungut, saludos amigo
 
Thema: Zahnriemen Motorcode

Ähnliche Themen

CityKobra
Antworten
3
Aufrufe
750
CityKobra
CityKobra
V
Antworten
1
Aufrufe
1.179
Keve1991
Keve1991
M
Antworten
2
Aufrufe
1.202
meggypeggy
M
M
Antworten
27
Aufrufe
6.888
Michael.T
M
D
Megane 1 Zahnriemen
Antworten
1
Aufrufe
3.394
feisalsbrother
feisalsbrother
Oben