Zu geringe Batteriekapazität beim Megane?

Diskutiere Zu geringe Batteriekapazität beim Megane? im Elektronik Forum im Bereich Technik; War gestern erstaunt darüber wie gering die Kapazität der Batterie doch ist. Nach ca. 1 Stunde im Stand mit Smartphone am Ladekabel und Musik über...

  1. herr k

    herr k Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    War gestern erstaunt darüber wie gering die Kapazität der Batterie doch ist.
    Nach ca. 1 Stunde im Stand mit Smartphone am Ladekabel und Musik über Bluetooth teilte mir der Meggi mit das die Batterie fast leer sei und ich mal flux den Motor starten soll.
    Da hätte ich doch mehr erwartet und stelle mir gerade vor was wohl passiert wenn man auf Urlaubsfahrt eine Kühlbox im Kofferraum hat und unterwegs eine ausgiebige Pause macht.
     
  2. #2 RonnyTCE, 19.03.2013
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    15
    Re: geringe Batteriekapazität beim Tce130...

    Da brauchst du dir keine Gedanken machen. Die Meldung "Batterie fast leer, Motor starten" kommt sehr früh. Zwar spätter als beim Laguna3 aber immer noch zu früh. Das hat alles was damit zu tun, dass Renault sicherstellen möchte das man noch Starten kann. Beim Laguna kam die Meldung schon bei ca.75% und beim Megane sind ca. 60%. Was immer noch viel zu früh ist, da man sogar mit 30% noch starten könnte.
    Und die Kühlbox im Kofferraum, wird eh dann abgeschaltet. Sobald die Meldung da steht, schaltet der Batteriewächter alle für ihn sinnlosen Verbraucher ab. Und da fallen die Steckdosen mit rein.
     
  3. herr k

    herr k Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Re: geringe Batteriekapazität beim Tce130...

    Den Selbsterhaltungstrieb finde ich ja klasse aber wie Du schon sagst ist es bei 60% recht früh.
    Wenn ich mir aber überlege das die Kapazität in einer Stunde um 40% sinkt nur bei Radiobetrieb mit Smarti an der Ladung dann sind wir nach 2 Stunden ja restlos am Ende der Fahnenstange was mir dann im Umkehrschluß bestätigt das der Meggi nicht die stärkste Batterie verbaut hat.
     
  4. #4 Luzifer, 19.03.2013
    Luzifer

    Luzifer Megane-Kenner

    Dabei seit:
    30.11.2012
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Re: geringe Batteriekapazität beim Tce130...

    Das ist ärgerlich, aber durch eine stärkere Batterie doch leicht zu beheben...
    Wahrscheinlich geht Renault nicht davon aus das jemand Ne Stunde oder länger im Auto sitzt und sein Telefon lädt, bzw. Musik hört...
     
  5. herr k

    herr k Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Re: geringe Batteriekapazität beim Tce130...

    Sofern dann die Lichtmaschine stark genug ist und mit dem Laden hinterher kommt. Werde mich da mal genau schlau machen was die Lichtmaschine schafft und welche Kapazität die vorhandene Batterie überhaupt hat.
     
  6. #6 RonnyTCE, 19.03.2013
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    15
    Re: geringe Batteriekapazität beim Tce130...

    Genau, eine größere Batterie bringt nichts, wenn die Lima diese nicht voll laden kann oder einfach die Ladezeit zu gering ist. Manchmal bringt es sogar mehr erfolg eine kleinere Batterie einzubauen.

    Und dann gehe ich auch mal davon aus das die Batterie nicht zu 100% geladen war.
     
  7. #7 TL_Alex, 19.03.2013
    TL_Alex

    TL_Alex Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    1
    Re: geringe Batteriekapazität beim Tce130...

    Die Anzeige ist nervig mehr nicht
    Da kannst noch Stunden lang weiter Musik hören es sei denn da läuft mehr als nur das Radio.

    Ausserdem kannst du theoretisch jede Autobatterie voll laden egal ob 10 oder 100 A nur die Ladezeit ändert sich. denn die Spannung ist entscheidend, und die ist bei modernen Autos irgendwo bei ca 14V. Bleiakkus in Autos brauchen aber 14,4V um nahe ihrer 100% Ladezustand zu kommen. Also wird unter umständen nie voll geladen.

    Moderne Lima s bringen weit über 100A nur leider ziehen die Autos auch ne Menge insofern bleibt zum laden der Batterie eventuell nicht mal mehr 10A übrig dann musste man mit einer halbvollen 100A Batterie schon über 5h umherfahren um sie auf annähernd 100% möglichen Ladezustand zu bringen.(Fals die Spannung des Reglers dieses zulässt)

    60Ah Batterie ist in meinem drin das reicht ne Weile fürs Radio und wenn ich ne Racing Batterie finde dann kommt die 60 weg gegen 20Ah
    Reicht auch locker. das Smartphoneladen kann man unter Leckstrom verbuchen, selbst ein Samsung S3 hat nur einen 8Wh Akku, also werden beim voll laden ca 16W Strom verbraucht aus der Batterie, sind ca 1,5A
     
  8. #8 Anonymous, 19.03.2013
    Anonymous

    Anonymous Guest

    AW: geringe Batteriekapazität beim Tce130...

    Selbst nach mehrmaligem benutzen meiner Standheizung und Kurstrecken im Anschluss, ist bis jetzt nicht die Meldung gekommen. Geschweige denn das ich Starthilfe geben musste. Also ganz so schwach das man sich Sorgen machen muss ist die nicht.
     
  9. herr k

    herr k Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    19.12.2012
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Re: geringe Batteriekapazität beim Tce130...

    Bin etwas über 30 km Autobahn gefahren bevor es zur Wartezeit kam.

    So nicht ganz richtig, entscheidend ist schon der Ladestrom. Je geringer dieser ist je länger dauert das Nachladen. Wird dann parallel dazu noch Strom verbraucht respektive mehr verbraucht als rein kommt wird die Batterie nicht voll bzw. ist trotz Ladung irgendwann leer.
     
  10. #10 paulos200, 19.03.2013
    paulos200

    paulos200 Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    02.07.2010
    Beiträge:
    643
    Zustimmungen:
    0
    Re: geringe Batteriekapazität beim Tce130...

    Hatte meinen mal knapp 2std mit Warnblinklicht stehen. Da zeigte er auch diese Meldung.!
    War aber sehr kalt an dem Morgen.
     
  11. #11 TL_Alex, 19.03.2013
    TL_Alex

    TL_Alex Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    1
    Re: geringe Batteriekapazität beim Tce130...

    @ Herr k

    das steht da

    und nein der Strom entscheidet nicht ob eine Batterie voll geladen wird sondern die Spannung, ausser der Strom ist geringer als die Selbstentladung.

    Wenn du mehr Strom verbrauchst als die Lima bringt wird die Batterie nicht geladen sondern entladen. maximalfall Motor aus Verbraucher an

    Das natürlich die Zeit eine Rolle spielt ist klar und fand auch Erwähnung.

    PS Blei-Säureakkus wie sie in Autos verwendung finden.
    haben eine Ladeschlussspannung von 14,4V
    haben nur ca 80% ihrer Nennkapazität, darunter entladen macht man sie kaputt
    werden sie überladen sprich über 14,4V Ladespannung angelegt gehen sie auch kaputt
    über den Ladestrom entscheiden 2 DInge, die Ladespannung und die möglichkeit Strom bereit zu stellen.
    Deswegen wird eine 150A Lichtmaschine nie mit 150A eine Batterie laden, klar weil auch andere Verbraucher Strom ziehen und somit keine 150A zur Verfügung stehen, aber auch weil dazu mehr als 14V nötig wären, zum Stromfluß kommt es ja nur weil die Spannung der Lima höher ist als die der Batterie, sind beie gleich fließt auch kein Strom mehr
     
  12. #12 RonnyTCE, 20.03.2013
    RonnyTCE

    RonnyTCE Megane-Experte

    Dabei seit:
    01.09.2011
    Beiträge:
    1.969
    Zustimmungen:
    15
    Re: geringe Batteriekapazität beim Tce130...

    Das nächst was wir noch nicht bedacht haben. Unsere Megane haben ein komplizierte Laderegelung. Es ist nicht mehr so einfach wie früher, dass die Batterie immer geladen wird. Der Megane hat einen Batteriewächter, der meldet auch das die Batterie leer ist. Und dieser entscheidet auch ob und wie die Batterie geladen wird. Es kann also auch gut sein, dass die Batterie bei einer Fahrt gar nicht geladen wird, sondern nur die Verbraucher versorgt werden. Das hat alles was mit "Spritsparen" zu tun.
     
  13. #13 TL_Alex, 20.03.2013
    TL_Alex

    TL_Alex Megane-Experte

    Dabei seit:
    02.10.2010
    Beiträge:
    1.481
    Zustimmungen:
    1
    Re: geringe Batteriekapazität beim Tce130...

    Ist schon fies der ganze kram.

    Du ronny? Was haben die megane s überhaupt für Limas? Also wieviel A
     
  14. #14 Basti7919, 20.03.2013
    Basti7919

    Basti7919 Megane-Experte

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    0
    Re: geringe Batteriekapazität beim Tce130...

    Ronny ich sag doch der Megane ist ne alte Zicke die unter der Haube eh macht was sie will :sarcastic: Man
    könnte meinen der Megane ist weiblich :grin:

    Ich denke auch mal das man echt schnell unterschätzt was sich da im verborgenen bei den Autos so in den
    letzten paar Jahren alles geändert hat.
     
Thema:

Zu geringe Batteriekapazität beim Megane?

Die Seite wird geladen...

Zu geringe Batteriekapazität beim Megane? - Ähnliche Themen

  1. Megane 3 Renault Megane 3 Schrägheck springt nicht an.

    Renault Megane 3 Schrägheck springt nicht an.: Sehr geehrten Damen und Herren, Ich bin neu hier und hoffe auf ein eventuellen Lösungsvorschlag auf mein Problem. Mein Renault Megane 3...
  2. Megane 2 Megane 2 CC - Tacho Mittelklasse

    Megane 2 CC - Tacho Mittelklasse: Hallo Zusammen, ich habe bei meinem M2CC den Tacho der Basisausführung gegen die Ausführung der Mittelklasse getauscht. Jetzt fehlen mir...
  3. Megane 3 Einspritzung Megane Grandtour GT220

    Einspritzung Megane Grandtour GT220: Moin, ich muss wissen ob mein Megane 3 Grandtour GT220 Bj. 2014 (Facelift-Model), der mit dem elektronisch gedrosselten RS-Motor, eine Saugrohr-...
  4. Temic Modul für Fensterheber Megane CC (EM0/1)

    Temic Modul für Fensterheber Megane CC (EM0/1): Hallo liebe MeganeZ, ich suche ein Temic Modul für meinen Megane CC (EM0/1) aus 2006. Hinten links (Fahrerseite) solls sein. Ich war beim...
  5. Megane 2 Megane CC 2006 Fahrersitz Leder schwarz

    Megane CC 2006 Fahrersitz Leder schwarz: Megane CC 2006 Fahrersitz Leder schwarz .....ohne gerissene Nähte, die hab ich selber :)
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden