Zufriedenheit mit dem 1.6 16 V

Diskutiere Zufriedenheit mit dem 1.6 16 V im Kauf- und Verkaufsberatung Forum im Bereich Klatsch und Tratsch; Hallo zusammen, ich stehe kurz vor einem Ersatzkauf für meinen 1.5 dCi. Der Kandidat: Renault Megane 1.6 16 V Grandtour Dynamik mit 82 kW...

  1. #1 Panjabi-MC, 04.12.2014
    Panjabi-MC

    Panjabi-MC Türaufmacher

    Dabei seit:
    03.12.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich stehe kurz vor einem Ersatzkauf für meinen 1.5 dCi.
    Der Kandidat:

    Renault Megane 1.6 16 V Grandtour Dynamik mit 82 kW
    Erstzulassung 06/2006
    110.000 km Laufleistung

    Nun meine Frage: Welche Probleme treten denn standardmäsig bei dieser Laufleistung auf und welchen Preis würdet ihr als fair erachten (DAT sagt 4.200€)

    Danke Grüße Panjabi
     
  2. #2 Zimbi RFD, 04.12.2014
    Zimbi RFD

    Zimbi RFD Megane-Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    133
    Kennzeichen:
  3. CR1983

    CR1983 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    21.11.2013
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Mein K4M 113PS ist jetzt bei ca 169tkm. Bis auf 4 neue Zündspulen und nächstes Jahr zum 2ten mal Zahnriemen nichts ausserplanmäßiges. Der läuft und läuft..... Robust und gebaut für den Pariser Stadtverkehr :lol:

    Mir persöhnlich ist der 1.6er zu lahm. Für die Stadt ausreichend aber vollgepackt mit Kind und Kegel, fluche ich schon auf der Autobahn oder in den Bergen :D

    Gruss
     
  4. #4 MeganeGrandtour, 11.12.2014
    MeganeGrandtour

    MeganeGrandtour Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    01.02.2011
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    2
    Der Megane 1.6 16V ist im groben und ganzen wie alle anderen Megane auch. Was dich interessiert ist wahrscheinlich die Motor-Getriebe-Kombi:

    - Nockenwellenversteller hat bei 150.000 angefangen zu rattern. Das mach ich bei 220.000 wieder heile, wenn er das packt. Dann ist der 2. Zahnriemen faellig.
    - Ich fuettere den Motor mit jeder Menge Scheissdreck. Das enthaelt Nagellackentferner, E85, Spiritusreste, Isopropanol, ... jaja, alles aehnlich, aber trotzdem. Zur Zeist ist der Sprit aber zu billig, um weiterhin Chemie-Reste zu verheizen. Aber wenn die Spritpreise steigen, ....
    - Kaltstartprobleme: Kommt das von dem oben genannten Muell, den ich tanke, oder tatsaechlich von der Technik? - Ich bin mir nicht sicher.
    - Der 1.6 kann sehr niedertourig laufen. Je nach Verkehrsituation, Temperatur & Wetter ... z.B. im stockender Verkehr/Stadt zuckel ich mit 1000U/min vor mich hin. Ob das am gleichmaessig verbrennenden Alk liegt?
    - 5-Gang Getriebe ist kurz uebersetzt. D.h. du bist dei 140 km/h bei 4000 U/min. Mit dementsprechendem Durst.

    Du kannst die Karre theoretisch knapp unter 6 Litern fahren. Allerdings nur wenn du extrem hoellisch aufpasst. Realistisch ueber ganz Europa sind fuer mich so 7,5. Zu den Verbrauchsangaben gibt es aber zu sagen, dass sich das durch z.B. Verschleiss der Lager, Reifen, usw. aendert.

    Viele Gruesse
    heiner
     
  5. Oliver

    Oliver Guest

    Ich fahr meinen im Schnitt um die 8 Liter. Bis auf 4 Zündspulen und einem NW-Sensor war bis jetzt noch nichts größeres am Motor.
    Der Umstieg vom drehmomentstarken Diesel auf den eher durchzugsschwachen 1,6er Benziner derDrehzahl braucht, wird ziemlich gewöhnungsbedürftig sein.
    Einzig mit dem Getriebe (das ist das JH3) hatte ich ein größeres Problem, bei 85.000km die Lagerung vom 5 Gang total im Eimer, was sich durch mahlende Geräusche und zum Schluss Vibrationen bemerkbar gemacht hat. Hätte ich das nicht mit nem Kumpel reparieren können, wäre wahrscheinlich ein Tauschgetriebe fällig gewesen und von Getriebeproblemen liest man öfter beim 1,6er. Ja das 5 Ganggetriebe ist wirklich recht kurz übersetzt (100km/h ca. 3000U/min), aber länger bringt auch nichts, weil man auch so schon am Berg öfter runter schalten muss. Einzig sinnvoll wäre wohl nur ein 6-Ganggetriebe, aber in Kombination mit dem 1,6l Motor gab es das nur im ScenicII nach Facelift und nie im MéganeII.
     
Thema: Zufriedenheit mit dem 1.6 16 V
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. megane 1.6 lahm

Die Seite wird geladen...

Zufriedenheit mit dem 1.6 16 V - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Megane 2 Kombi 1.6

    Megane 2 Kombi 1.6: Hallo, Mein Megane 2 2007 startet nicht, nach längeren Warten geht er wieder an (ca.6 Stunden). Batterie und Anlasser habe ich schon erneuern...
  2. Megane 2 4 Winterreifen 205/55/16 Megane 2, Hankook Semperit auf Stahlfelgen Preis: 80 €

    4 Winterreifen 205/55/16 Megane 2, Hankook Semperit auf Stahlfelgen Preis: 80 €: Der nächste Winter kommt bestimmt [IMG] Jetzt Winterreifen zum Sommerpreis kaufen....aber bitte bei einem Preis von 80€ daran denken das schon das...
  3. Suche Lenkgetriebe Buchse Scenic 2 1.6 16v 2004

    Suche Lenkgetriebe Buchse Scenic 2 1.6 16v 2004: Hallo, Hat bitte jemand die Lenkgetriebebuchse rechts (reparatur set) fur Scenic 2 1.6 16v 2004 , Axialgelenk hat spiel und da drin ist ein...
  4. Megane 2 Megan 2, 1.6 ölverlust nach Zylinderkopfdichtungswechsel

    Megan 2, 1.6 ölverlust nach Zylinderkopfdichtungswechsel: Hallo Meggi Gemeinde, vor ca. 9 Monaten würde an meinem 1.6l K4M Motor die Zylinderkopfdichtung incl. Ventildeckeldichtung und Nebenagregate...
  5. Megane 1 Tachogeber Megane I 1.6 16V (KA..) Jg. 2001 Automatikgetriebe

    Tachogeber Megane I 1.6 16V (KA..) Jg. 2001 Automatikgetriebe: Hallo Gemeinde Kann mir jemand sagen wo der Geschwindigkeitsgeber sitzt bei einem Renault Megane I 1.6 16V Grandtour (KA0B) mit dem DP0...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden