Folierkosten

Diskutiere Folierkosten im Karosserie & Innenraum - Tuning & Styling Forum im Bereich Tuning & Styling; Hi. Ich hab grad mit einem Folierer bei uns telefoniert und hab ihn gefragt, was es bei ihm denn ungefährt kostet beide Außenspiegel folieren zu...

  1. #1 Anonymous, 11.03.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi.

    Ich hab grad mit einem Folierer bei uns telefoniert und hab ihn gefragt, was es bei ihm denn ungefährt kostet beide Außenspiegel folieren zu lassen.

    Ich habe ja vor, mir die Außenspiegel matt silber folieren zu lassen, so dass es sich von der Farbe her mit den "Reißzähnen" deckt.


    Er hat dann gesagt, dass die Spiegel das schwierigste sind an einem Fahrzeug und es deshalb für beide zusammen ca. 120-160€ kostet.


    Was haltet ihr von dem Preis? Ich habe leider noch keine Erfahrung damit und kann nicht sagen, ob das nun sehr teuer, sehr billig oder angemessen ist.


    Grüße :-)
     
  2. #2 Night&Day, 11.03.2011
    Night&Day

    Night&Day Megane-Experte

    Dabei seit:
    29.05.2010
    Beiträge:
    1.617
    Zustimmungen:
    0
    Hallo foerschy,

    also ich hab für das hier:

    [​IMG]

    30 € (für beide Spiegel!) bei nem Folierer bezahlt. Da würd ich mal sagen, dass die genannten 120 - 160 € schon recht happig sind! :hi:
     
  3. #3 Anonymous, 11.03.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, mir kommt das schon auch arg viel vor aber was weiß ein Unwissender :D


    JA ich muss mal noch weitere Folierer anrufen und mal nachfragen.... ich hatte eigtnlich gesagt, dass ich pro Spiegel nicht mehr als 40-50€ zahlen will
     
  4. #4 coupe2011, 12.03.2011
    coupe2011

    coupe2011 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    08.11.2010
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    ihr macht immer den selben fehler!

    es ist KEIN spiegel, sondern eine SPIEGELKAPPE! die meisten spiegelkappen sind wie die von VW. sprich bilden die hälfte vom spiegel mit vielen rundungen, großen lackiert flächen, beim megane ist das nur die frontabdeckung! woher soll der folienfuzzi dass wissen?! somit sagt er dir den preis von der spiegelkappe die er im kopf hat und dafür wäre der preis je nach folienart akzeptabel!

    also ruf erm an, sag erm du willst nur die spiegelkappe die vielleicht 20x15cm groß ist und keine rundungen hat (wie golf 3)folieren lassen
     
  5. #5 Black GT, 13.03.2011
    Black GT

    Black GT Megane-Experte

    Dabei seit:
    28.12.2009
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    7
    Der Preis ist völlig übertrieben,
    es gibt für den Megane einmal Chrom Spiegelkappen und welche in Alu-Optik.
    Wo die Preislich liegen müsst ich jetzt lügen denk aber es waren um die 60,- ohne Anbau (beide).
    Grüße Black GT
     
  6. #6 Mustangspirit, 13.03.2011
    Mustangspirit

    Mustangspirit Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    29.12.2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    1
    Der Preis ist mehr als übertrieben, trotz der starken Biegung an den Spiegelkappen. Ich würde wahrscheinlich beim Folierer meines Vertrauens nicht mehr als 20-30€ dafür bezahlen :grin:
     
  7. #7 Subraid, 13.03.2011
    Subraid

    Subraid Megane-Experte

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    1
    Also ich habe für meine beiden mit Foliatec-Carbonfolie folierten Spiegelkappen garnichts bezahlt...
    ...hab ich nämlich selber gemacht :-P

    Ist wirklich nicht sooo schwierig und in ca. ner Stunde für beide Kappen geschafft.
     
  8. #8 Anonymous, 18.03.2011
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die Chromklappen kenn ich. Hast du einen Link zu den Alu-Optik?



    Hab grad mal LZ-Parts geschaut, aber da find ich nur die Chromklappen und die gefallen mir nicht ^^
    Hattest du davor Foliererfahrung? Wie hast du die Folie erhitzt? Mit dem normalen Haushaltsfön?

    Ich habe nämlich keinerlei Erfahrung mit dem Folieren und wüsste nicht wie ich da anfangen soll und vor allem wie ich die Folie ohne Verzerrung etc drauf bekomm.
     
  9. #9 Subraid, 20.03.2011
    Subraid

    Subraid Megane-Experte

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    1.357
    Zustimmungen:
    1
    Also als ich vor ca. einem Jahr die Spiegelkappen bestellt habe gab es nur die mit Chrome-Optik. Wenn man Alu-gebürstet-Optik haben wollte musste man das lackieren lassen.

    Hatte vorher noch nie etwas foliert. Die erste Kappe war noch etwas "nervtötend", dann ging's aber recht reibungslos.
    Habe es mit einem Heißluftfön foliert. Haushaltsfön sollte IMHO aber auch reichen.
    Die Folie ist recht solide, da verzerrt sich so schnell nichts.
     
  10. #10 Dohbsch, 20.03.2011
    Dohbsch

    Dohbsch Megane-Kenner

    Dabei seit:
    02.02.2011
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Also hab meine Spiegelkappen auch selber foliert.
    Wie Subraid schon gesagt hat; die erste Kappe, ging daneben, Folie nochmal runter und weggeschmissen, aber wenn man weiß wie und wie weit man föhnen muss, dann gehts eigentlich ganz gut. Muss dazu sagen, dass ich eine ganz einfache Folie, die eigentlich nur für Schriftzüge geeignet ist, aber der aus dem Copyshop hat gemeint, dass es auch geht. hat auch super geklappt.
    Meinen Kumpel seine Spiegel haben wir dann zwei Wochen später mit der 3M Dinoc CArbonfolie beklebt, da merkt man dann schon einen riesiegen Unterschied. Kostet auch das 3-fache, aber war auch kein Problem die bekleben...
     
Thema:

Folierkosten

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden