Federbeinlagerschaden

Diskutiere Federbeinlagerschaden im Fahrwerk, Räder & Reifen Forum im Bereich Technik; Hallo! Ich habe von einem Freund , seinen Megane 1.6 16v 2003er abgekauft! Der Wagen hat nur den Mangel, das das Federbeinlager kaputt ist und...

  1. #1 Extazzy, 17.03.2011
    Extazzy

    Extazzy Türaufmacher

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich habe von einem Freund , seinen Megane 1.6 16v 2003er abgekauft!

    Der Wagen hat nur den Mangel, das das Federbeinlager kaputt ist und in folge dessen ist von der rechten vorderen Feder eine Windung abgebrochen!
    Da der Wagen schon ein paar Kilometer abgespult hat (200k) überleg ich was die Sinnvollste Reparaturmöglichkeit wäre! Bei der ganzen Sache soll der Wagen gleich Tiefer!

    Wenn ich Stoßdämpfer vorne, das Lager + Tieferlegungsfedern kaufe.. kommt es mich fast so teuer wie ein komplettes Fahrwerk..
    z.b.

    http://cgi.ebay.de/Fahrwerk-Renault-Meg ... 335ea5126a

    Bei diesem Lager wäre das Federbeinlager schon gleich mit dabei oder? =o

    Ich denk mal Stoßdämpfer sollten schon getauscht werden bei dem km stand und besonders nach ner Zeit mit gebrochener Feder hm?..



    Danke Manuel
     
  2. #2 megane141, 17.03.2011
    megane141

    megane141 Megane-Kenner

    Dabei seit:
    28.11.2010
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Stoßdämpfer tauschen, ist mit sicherheit kein Fehler!

    Aber Federbeinlager, sind glaube ich nicht bei einem Fahrwerk dabei!
     
  3. #3 Extazzy, 17.03.2011
    Extazzy

    Extazzy Türaufmacher

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    achso!! nicht dabei :(
     
  4. #4 Umsteiger, 17.03.2011
    Umsteiger

    Umsteiger Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn du nach 200tkm noch das erste Fahrwerk drin hast....raus damit. Im Schnitt halten Stoßdämpfern 150tkm.
    Wenn du mit Federbeinlager Domlager meinst, ja die sollten auf alle Fälle auch gleich mitgetauscht werden. Die musst du extra kaufen. Hab noch keinen Hersteller gesehen der die dazupackt. Auch bei deinem Angebot scheinen mir keine Domlager dabei zu sein.
    Bei ner gebrochenen Feder würd ich gleich alle 4 tauschen.

    Hm, zum Fahrwerk: Deutscher Hersteller...kann gut sein oder auch nicht, ka.
     
  5. #5 Extazzy, 17.03.2011
    Extazzy

    Extazzy Türaufmacher

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    der VOrbesitzer hat gemeint das "Federbeinlager " wäre fest geworden, draufhin hätte sich die Feder irgendwie nicht mehr mitgedreht und hätte sich überdreht und wäre draufhin abgebrochen! wird er wohl das Domlager meinen oder dreht sich da nix? oO
     
  6. n0b0dy

    n0b0dy Megane-Profi

    Dabei seit:
    19.12.2006
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    5
    Kurze Anmerkung zum Fahrwerk:
    die meisten Fahrwerke in der Preislage sind mit gekürzten KYB (Kayaba)-Dämpfern ausgestattet.

    Wie es da aber nun mit dem Komfort aussieht kann ich nicht sagen.
     
  7. #7 Umsteiger, 17.03.2011
    Umsteiger

    Umsteiger Megane-Fahrer

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    0
    Drehen sollte sich da eigentlich nichts. Nur dämpfen und federn ;)
    Das Domlager hat oben extra 2 Zapfen die in die Karosserie ragen damit sich da eben nichts dreht.
    Wie das bei der Feder konstruiert ist, sprich ob die sich leicht verwinden darf, nach links und rechts, kann ich dir nicht sagen.
     
  8. #8 Extazzy, 17.03.2011
    Extazzy

    Extazzy Türaufmacher

    Dabei seit:
    17.03.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ja das is das problem!

    ich würd hald gern bald die teile bestellen , nur wenn ich jetzt unnützerweise ein komplettes fahrwerk kauf,
    und das eigentliche kaputte teil da garned dabei wäre dann wirds ja nochmal teurer! dann kauf ich lieber das lager neu , "originalzubehördämpfer" und KAW federn... kommt umterm strich viel billiger! is ja auch kein neuwagen mehr..

    auf jedenfall gabs nen federbruch , angeblich weil sie entweder ein lager gedreht hat das sich ned drehen darf oder umgedreht! vll meint er den oberen telle vom stoßdämpfer wo die feder drin sitzt? das ding wär ja beim fahrwerk schon dabei soweit ich seh
     
Thema:

Federbeinlagerschaden

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden