Megane 3 Originateile

Diskutiere Originateile im Forum Fahrwerk, Räder & Reifen im Bereich Technik - Hallo, Ich hätte eine ungwöhnliche Frage, ich habe an meinem Megane 1,6 Grandtour die hinteren Bremsen (komplett) machen lassen, und musste bei...
M

Mk3177

Türaufmacher
Beiträge
7
Hallo,
Ich hätte eine ungwöhnliche Frage, ich habe an meinem Megane 1,6 Grandtour die hinteren Bremsen (komplett) machen lassen, und musste bei der Rechnung erstmal tief durchatmen.Habe komplett 1044,78 bezahlt. Allein die Scheiben haben 485 Euro gekostet, lt. Renaulthändler sind Originalteile verbaut worden. Es handelt sich laut Rechnung um die Scheiben 432002188R
Und die Beläge 440603558R
die auch tatsächlich als Originalteil soviel kosten. Jetzt habe ich aber beim genauen nachschauen festgestellt, dass nirgends auf der Scheibe oder den Belägen dass Renaultlogo zu finden ist, auf den Scheiben finde ich ausser der Mindestdicke und ein paar Zahlen überhaupt keine Herstellerangabe, und die Beläge sind von Ferodo. Muss bei Originalteilen nicht auch die Originalnummer und das Logo erscheinen? Hab das Gefühl das man mir Aftermarket Produkte zum Original Herstellerpreis verkauft hat.Wie seht ihr das?
Im Anhang sende ich mal die Fotos, die ich bei abmontierten Reifen von den Teilen gemacht habe.Darf soetwas als Originalteil abgerechnet werden?
 

Anhänge

  • 20231013_175532.jpg
    20231013_175532.jpg
    194,9 KB · Aufrufe: 55
  • 20231013_175543.jpg
    20231013_175543.jpg
    323,3 KB · Aufrufe: 54
  • 20231013_175607.jpg
    20231013_175607.jpg
    313,7 KB · Aufrufe: 53
Jay1980

Jay1980

Megane-Fahrer
Beiträge
875
Solltest du umgehend reklamieren.
Das sind keine originalen Teile und wurden aber so berechnet.
Qualität sollte bei Ferodo ok sein, Scheibe weiß ich spontan nicht was das ist.

Aber da sollte definitiv Geld zurückkommen.
 
M

Mk3177

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
7
Danke erstmal für die Antwort! Hab mir sowas schon gedacht. Müsste denn auf der Originlbremsscheibe ein Renaultlogo draufstehen, damit ich definitiv ausschliessen kann das es kein Original ist, oder die Teilenummer. Will mich jetzt beim Händler nicht blamieren, und hinterher ist es dann doch Original.Müsste halt irgendeinen Anhaltspunkt haben.
 
M

Mk3177

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
7
Solltest du umgehend reklamieren.
Das sind keine originalen Teile und wurden aber so berechnet.
Qualität sollte bei Ferodo ok sein, Scheibe weiß ich spontan nicht was das ist.

Aber da sollte definitiv Geld zurückkommen.
Danke erstmal für die Antwort! Hab mir sowas schon gedacht. Müsste denn auf der Originlbremsscheibe ein Renaultlogo draufstehen, damit ich definitiv ausschliessen kann das es kein Original ist, oder die Teilenummer. Will mich jetzt beim Händler nicht blamieren, und hinterher ist es dann doch Original.Müsste halt irgendeinen Anhaltspunkt haben.
 
Jay1980

Jay1980

Megane-Fahrer
Beiträge
875
Zumindest auf dem Flansch laut Bildersuche.
Also müsste das Rad runter.
 
M

Mk3177

Türaufmacher
Threadstarter
Beiträge
7
Zumindest auf dem Flansch laut Bildersuche.
Also müsste das Rad runter.
Guten Morgen,
Auf dem Bild ist ja das Rad runter, und ich finde nur die Abfotografierten Zahlen und die min. Stärke. Die Stelle wo das Rad an der Scheibe aufliegt ist Plan, ohne Kennzeichnung. Also wahrscheinlich eher nicht Original?
Werd jetzt nochmal zu einem anderen Renault-Händler hinfahren und nachfragen, ob das Originale Scheiben sind. Find es schon sehr dreist, wenn alles als Original abgerechnet wird, und dem nicht so währe!
 
Dragomir

Dragomir

Megane-Kenner
Beiträge
63
Also aus Erfahrung kann ich sagen, dass sich Original Teile i.d.R. nur durch die Verpackung von Zubehör unterscheiden.
 
Jay1980

Jay1980

Megane-Fahrer
Beiträge
875
Auf dem Bild ist ja das Rad runter
Ich hab wohl schon geschlafen gestern...
Wie gesagt, laut Google müssten auf dem Flansch Vertiefungen sein und auch ein Logo.
Dass Renault bei Ferodo einkauft wär mir auch neu.
TRW vielleicht, Ferodo wohl kaum.
 
Thema: Originateile
Oben