Megane 3 RS und Arkamys-Sound - Lautsprechertausch?

Diskutiere Megane 3 RS und Arkamys-Sound - Lautsprechertausch? im Forum HiFi, Navi & Kommunikation im Bereich Technik - hallo zusammen, seit einigen tagen habe ich endlich meinen megane 3 rs. zwar geht mir das arkamys nicht wirklich auf die nerven, jedoch ist es...
eastfrisian

eastfrisian

Megane-Kenner
Beiträge
134
hallo zusammen,
seit einigen tagen habe ich endlich meinen megane 3 rs. zwar geht mir das arkamys nicht wirklich auf die nerven, jedoch ist es nun auch wahrlich kein highlight. ich habe hier schon einige threads durchgeblättert, aber ich stelle meine frage trotzdem nochmal separat, da ich was car-hifi angeht wirklich absolut ahnungslos bin.

ist es möglich, bei dem vorhandenen system lediglich die lautsprecher auszutauschen um einen hörbar besseren klang zu erzielen? das radio als solches gefällt mir sehr gut, auch dank der ganzen schnittstellen. daher würde ich mich gern darauf beschränken, lediglich die lautsprecher zu ersetzen. um das vorweg klarzustellen - ich will keine rollende disko - nur einen akzeptablen klang, unter umständen auch mit einem kleinen sub irgendwo. jedoch sieht die ursprüngliche planung erst einmal nur den tausch der vorhandenen lautsprecher vor.

frage 1: geht das?
frage 2: macht das sinn?
frage 3: welche lautsprecher? wie gesagt,ich hab keine ahnung. würde es dann wohl machen lassen, aber so ganz ahnunglos hingehen ist ja auch nicht ideal. 2 wege? 3 wege?

grüße
 
A

Anonymous

Guest
Nutze mal die Suchfunktion.Das Thema Arkamys und Sound verbessern wurde schon oft durchgekaut.
 
ragg

ragg

Megane-Kenner
Beiträge
143
Hallo!

Ich war mit dem Klang auch nicht wirklich zufrieden.
Nachdem ich mich belehren lassen hab, dass neue Lautsprecher nicht viel bringen, da der Verstärker des Arkamys nix taugt, habe ich bei mir den i-soamp 4 und den passenden i-sotec Subwoofer verbaut.
Ein Unterschied wie Tag und Nacht, der Klang ist jetzt richtig satt (jedenfalls ausreichend für mich, ich will ja auch noch was vom Motor hören) und der Einbau hat nicht mal ne Stunde gedauert (und ich bin IT-ler, also handwerklich nicht sonderlich begabt...)

Alles, was es dazu zu wissen gibt, steht im Thread Arkamys Soundsystem mit i-sotec Endstufe & Sub
 
Maulwurf

Maulwurf

Megane-Experte
Beiträge
1.141
Servus aus L.A. :hi:

Würde erstmal eine Endstufe von I-sotec verbauen ,ist Plug und Play mit Adapter für Werksradio ( Werksradio bleibt erhalten ).
Die Lautsprecher vom Arkamys System sind nicht die schlechtesten und der Ausbau ist ein haufen Arbeit.( Mußt Adapterringe verbauen und Kabel ziehen für 2 Wegesystem)

Wenn dir der Bass noch nicht reicht kannst du ja noch einen SUB von i-sotec verbauen dann läuft deine Anlage aber im 3 Kanalbetrieb, und die hinteren Lautsprecher als
Reviellsystem.
Habe selber eine Endstufe von I-sotec ( 4 cx-s) verbaut und einen Sub Compact im Kofferraum, muß sagen Unterschied genial. :top:
Bei meinen Wagen ist nur das Standartradio verbaut , also habe ich die Hochtöner( Cockpit) nachrüsten müssen, sind beim Arkamys aber verbaut.

Einbau von der Endstufe ist eigentlich mit bisschen technischen Geschick auch für Laien zumachen.

Servus vom Maulwurf´s Paar :hi:
 
E

ElCuruba

Einsteiger
Beiträge
28
Lediglich die Papiertröten austauschen wird dir in Bezug auf den Klang so gut wie gar nichts bringen. Der bleibt weiterhin breiig und wenig präzise. Ohne zusätzlichen Amp, der gute Speaker sauber versorgt, ist das investierte Geld quasi für den Orkus. Wenn du Klang im Fahrzeug haben möchtest, dann solltest du bei einem Austausch auch mindestens die Fahrertüren vernünftig dämmen!

Falls du etwas gut klingendes haben möchtest, dann musst du schon ein bisschen Geld in die Hand nehmen. Da beisst die Maus keinen Faden ab. Ich denke für ca. 500€ bekommst du ein System zusammen, das schon sehr ordentlich klingt ... +100€ für den Einbau, falls du es nicht selber machen möchtest.
 
scenicfahrer

scenicfahrer

Megane-Kenner
Beiträge
153
und mindestens einen Soundprozessor,oder Verstärker mit Laufzeitkorrektur einsetzen.Denn erst die Richtige Bühne macht den Sound.
 
S

Stealblade

Türaufmacher
Beiträge
5
Bei mir wird ein Helix P-DSP Soundprozessor verbaut, den kann man über Laptop und bald auch über android Smartphones dann einstellen. Preis ca: 450€
Den kann man ans originalradio anschließen
Daran kannst Du dann Endstufen fürs Frontsystem und nen Subwoofer anschließen.
 
H

hansiop

Megane-Kenner
Beiträge
174
Ich hab als Soundprozessor die Bit One von Audison drin.
 
Thema: Megane 3 RS und Arkamys-Sound - Lautsprechertausch?

Ähnliche Themen

K
Antworten
3
Aufrufe
122
feisalsbrother
feisalsbrother
P
Antworten
4
Aufrufe
172
Jay1980
Jay1980
B
Antworten
8
Aufrufe
542
Ben86exeption
B
P
Antworten
0
Aufrufe
203
Phxl350
P
Oben