Megane 1 Motorlager Megane Cabrio

Diskutiere Motorlager Megane Cabrio im Forum Motor & Technik im Bereich Megane 1 Forum - Wegen undefinierbaren Geräuschen habe ich alle drei Motorlager gewechselt. Auf dem Foto könnt ihr sehen wie defekt es war. Geräusche sind weg ...
M

Michael.T

Megane-Kenner
Beiträge
221
Wegen undefinierbaren Geräuschen habe ich alle drei Motorlager gewechselt.
Auf dem Foto könnt ihr sehen wie defekt es war. Geräusche sind weg . Auto fährt sich viel leiser .
Ich dachte schon der Motor hat einen defekt .
Jetzt sind alle drei Lager neu aber mein Schalthebel bewegt sich immer noch.
Ist jetzt nicht dramatisch aber mit neuen Lagern habe ich gedacht das ist dann auch repariert.
In dem Lager auf der Motorseite ist eine Flüssigkeit drin. Kannte ich bis jetzt nicht.
Hat einer eine Idee warum der Schalthebel sich noch bewegt?
aaaaaaaaaaaaaaaaamotorlager.jpg
 
FendiMan

FendiMan

Megane-Profi
Beiträge
3.527
Der Motor bewegt sich ja auch mit neuen Lagern immer noch ein bisschen, muss er ja.
Damit bewegt sich auch der Schalthebel.
Es kommt immer drauf an, wieviel er sich bewegt.
 
M

Michael.T

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
221
Auf jeden fall zu viel. Ich fahre über 40 Jahre Auto. Ich kann mich nicht erinnern das ich das so schon mal hatte.
Bis zu 1 cm würde ich noch als normal bezeichnen . Es ist aber mehr.
 
M

Michael.T

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
221
Jetzt habe ich alle drei Lager neu und es knallt immer noch. Wenn ich Gas gebe und dann Gas wegnehme und dann wieder Gas gebe knallt es.
So vom Gefühl her würde ich sagen die Lager sind zu weich......
Es waren keine Ordinale sondern billige von ebay. Hat da einer ähnliche Erfahrungen? Gruß Michael
 
M

Michael.T

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
221
Hallo. Ich muss da nochmal nachharken . Der K4M Motor hat doch 3 Motorlager oder?
Mein Motor ist trotz neuer Lager einfach zu locker. Hat vielleicht einer eine Explosionszeichnung wo man alle Motorhalter sehen kann?
Danke Gruß Michael
 
M

Michael.T

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
221
Ich habe mir jetzt noch mal ein neues Drehmomentlager bestellt. Bei diesem werde ich die Lücken mit Sika 221i auffüllen .
Und wenn es dann zu hart ist oder sonst was nicht passt bohre ich Löcher in die aufgefüllten Stellen bis es so ist wie ich es mir vorstelle.
So wie es jetzt ist kann es nicht bleiben. Wenn ich gemächlich fahre ich alles ok. Fahre ich aber flott mit schnellen Lastwechsel knallt es sogar.
Das mit dem Sika 221i ist nicht meine Idee. Haben im Netz schon viele Schrauber versucht. Mal mit und mal ohne Erfolg . Für manche Modelle kann man Kunststoffeinsätze kaufen die in die Lücken der Lager passen . Für den Megane 1 habe ich leider nichts gefunden .
Ich halte euch auf dem Laufenden wie es gelaufen ist. Gruß Michael
 
Jay1980

Jay1980

Megane-Fahrer
Beiträge
888
Bist du dir sicher dass es jetzt noch an der Lagerung von Motor/Getriebe liegt?
 
M

Michael.T

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
221
Ja . Was soll es sonst sein wenn der Motor sich bei Lastwechsel bewegt ?
Vibrationen bei Standgas und beim fahren sind ok.
Das ganze kostet mich jetzt ca 25€ und ein bisschen Arbeit.
Hast die eine Idee was es noch sein könnte?
 
M

Michael.T

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
221
Hallo. Das neue Lager ist gerade gekommen. Erst wollte ich es ja direkt mit Sika auffüllen. Dann habe ich mir gedacht ich schau mir das eingebaute erst mal an.
Da war ich dann sehr überrascht . Ich habe das untere Lager vor ca 4000 km eingebaut. Die oberen Lager vor ca 1000km .Ich bin also 3000km mit dem unteren neuen Lager gefahren obwohl die oberen auch defekt waren. Ich habe das neue Lager jetzt ohne Sika eingebaut. Schalthebel bewegt sich im normalen Bereich.
Schaut euch mal das Bild an wie schnell so ein Lager defekt ist. Ich hoffe das war es jetzt . Gruß Michael
aaaaaaaaaaaaaaalagerunten.jpg
 
M

Michael.T

Megane-Kenner
Threadstarter
Beiträge
221
Das Auto fährt jetzt super. Im stand hat man das Gefühl das der Motor noch gar nicht an ist. Einfach klasse.
Da sich die Kosten für die Lager in Grenzen halten würde ich bei einem defekten Lager die andern beiden gleich
mit wechseln . Oder aber mindestens die alten ausbauen und richtig kontrollieren . Teilweise kann man von außen gar nicht richtig erkennen
ob es defekt ist. Gruß Michael
 
Thema: Motorlager Megane Cabrio

Ähnliche Themen

Oben