Megane 3 Technikfrage Megane 3 mit EDC

Diskutiere Technikfrage Megane 3 mit EDC im Forum Klatsch und Tratsch im Bereich Allgemeines - Hallo zusammen Bei "älteren" Fahrzeugen geht ja ein Gestänge mehr oder weniger direkt vom Schaltknüppel ins Getriebe. Deshalb soll es da ja auch...
M

megane3110dci

Türaufmacher
Beiträge
5
Hallo zusammen

Bei "älteren" Fahrzeugen geht ja ein Gestänge mehr oder weniger direkt vom Schaltknüppel ins Getriebe. Deshalb soll es da ja auch schädlich sein, die Hand aufgelegt zu lassen.

Wie sieht das bei einem EDC (mit 1.5dci) vom Megane 3 aus?

Ist da unter dem Automatikwahlhebel einfach ein Sensor der die Daten weitergibt (und es könnte genau so gut einfach eine Taste verbaut werden) , oder besteht auch da noch eine "mechanische" Verbindung zum Doppelkupplungsgetriebe?

Wenn ja, wird die Stellung des Hebels nur vom Sensor überprüft?

Danke
 
Multi-Fanfare

Multi-Fanfare

Megane-Experte
Beiträge
1.541
Beim normalen Schaltgetriebe haben die Schalträder Synchronringe, die dann immer schleifen und sehr schnell verschlissen, wenn Du beim Fahren immer di e Hand am oder auf den Schalthebel legst. Ein Doppelkuplungsgetriebe wird zum besseren Schalten auch Synchronringe haben, aber der Automatic Schalthebel hat ja keine Verbindung zu den Synchronringe, da kannst deine Hand ablegen, aber besser ist sie selbstverständlich am Lenkrad.
 
Thema: Technikfrage Megane 3 mit EDC

Ähnliche Themen

L
Antworten
0
Aufrufe
153
lucas1243
L
S
Antworten
5
Aufrufe
399
Silver_Megane_TCE180
S
P
Antworten
4
Aufrufe
273
Pöserbub
P
A
Antworten
2
Aufrufe
367
Aircooled45
A
Oben