Megane 3 Wie schleppt man den Megane richtig ab? Zündung an etc.

Diskutiere Wie schleppt man den Megane richtig ab? Zündung an etc. im Forum Selbsthilfe im Bereich Tuning & Styling - Hallo an alle, ich hoffe, dass mein Anliegen hierher passt, ansonsten bitte verschieben :-) Ich hab mir zuletzt Gedanken darüber gemacht, wie...
R

RenaultMegane3Fahrer

Guest
Hallo an alle,

ich hoffe, dass mein Anliegen hierher passt, ansonsten bitte verschieben :-)

Ich hab mir zuletzt Gedanken darüber gemacht, wie es sich mit der Zündung verhält, wenn ich mal abgeschleppt werde.

Um ordentlich abgeschleppt zu werden, muss ich ja die Zündung einschalten, damit der Bremskraftverstärker und die Servolenkung funktionieren und das Lenkrad nicht im Lenkradschloß einrastet. Drücke ich nur den Start-Stopp-Knopf ohne den Motor zu starten, geht die Zündung nach einer relativ kurzen Zeit wieder aus. Das darf beim Abschleppen natürlich nicht passieren. Bleibt die Zündung denn an, wenn die Keycard im Schlitz steckt, auch wenn der Motor nicht gestartet wird oder gibt es einen anderen Weg? Es wäre schlecht, wenn plötzlich während des Abschleppens die Zündung ausgeht...
 
Meggie74

Meggie74

Megane-Kenner
Beiträge
243
Hmmm, wo könnte solch ein außergewöhnlicher Fall wohl erklärt sein - richtig, im Benutzerhandbuch!
:grin: :grin:
Entriegeln Sie vor dem Abschleppen immer
die Lenksäule: Legen Sie bei getretener
Kupplung den ersten Gang ein (Fahrstufenwahlhebel
in Position N oder R bei Fahrzeugen
mit Automatikgetriebe), führen Sie die
RENAULT Keycard in das Kartenlesegerät
ein und drücken Sie zwei Sekunden lang
auf den Startknopf.
Stellen Sie den Hebel in die Leerlaufstellung
(Position N für Fahrzeuge mit Automatikgetriebe)
Die Lenksäule entriegelt und die Zubehörfunktionen
werden mit Strom versorgt: Sie
können die Fahrzeugbeleuchtung aktivieren
(Kurvenbeleuchtung, Bremsleuchten…). Bei
Dunkelheit muss das Fahrzeug beleuchtet
sein.
Üben Sie nach dem Abschleppen zwei aufeinander
folgende Druckimpulse auf den
Startknopf aus (mögliches Entladen der Batterie).
Die für das Abschleppen geltenden gesetzlichen
Bestimmungen müssen unbedingt beachtet
werden. Achten Sie beim Abschleppen
eines anderen Fahrzeugs darauf, dass
die Anhängelast Ihres Fahrzeugs nicht überschritten
wird (siehe Kapitel 6 unter „Gewichte“).
Abschleppen eines Fahrzeugs
mit Automatikgetriebe
Bei abgestelltem Motor ist die Druckumlaufschmierung
des Getriebes nicht gewährleistet.
Deshalb sollte das defekte Fahrzeug
vorzugsweise auf einem Anhänger oder mit
angehobener Fahrzeugfront transportiert
werden.
In Ausnahmefällen darf das Fahrzeug mit
allen vier Rädern am Boden abgeschleppt
werden, allerdings nur vorwärts, mit Wahlhebel
in Neutralstellung N und über eine maximale
Entfernung von 80 km.
:grin: :grin:

Ob das allerdings auch so funkloniert (wovon ich ausgehen würde) habe ich selbst nicht ausprobiert.
 
N

Nikolaus117

Guest
Wenn das Auto rollt bei ausgeschaltenem Amotor, ab etwa 5-7 km/h geht die Zündung NICHT Aus!

das Auto merkt das und schaltet auf Fahrbetrieb um, warnt damit sogar von fehlendem ESP und Gurt usw. !

also einfach KeyCard und Leerlauf rein und fertig :)

handbremse nicht vergessen haha

Bei Automatik ist das komplizierter und gerade bei modernen garnicht möglich, diese bewegen sich meist ohne Motor garnicht mehr vom fleck,
AUCH wenn auf N geschalten wurde !!!! Vorsicht, kann das getriebe zerstören beim versuch das auto zu bewegen.
 
R

RenaultMegane3Fahrer

Guest
@Meggie74
I know: RTFM :grin: Trotzdem danke für deine Antwort.
Die Variante von Nikolaus117 leuchtet auch ein. Allerdings hoffe ich, dass ich nicht mehr in so eine Situation komme. Damals wurde mein Megane aber komplett aufgeladen.
 
Thema: Wie schleppt man den Megane richtig ab? Zündung an etc.

Ähnliche Themen

L
Antworten
0
Aufrufe
240
lucas1243
L
S
Antworten
5
Aufrufe
443
Silver_Megane_TCE180
S
P
Antworten
4
Aufrufe
305
Pöserbub
P
A
Antworten
2
Aufrufe
401
Aircooled45
A
Oben