Der "Schwarze"

Diskutiere Der "Schwarze" im Galerie - Board-Cars Forum im Bereich Treffen & Sonstiges; Hiho, da ich noch neu im Forum bin, dachte ich, dass es noch die Beste Gelegenheit ist meinen kleinen Megane vorzustellen. Fotos werden sofort...

  1. #1 mephisto2k, 31.10.2009
    mephisto2k

    mephisto2k Türaufmacher

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hiho,

    da ich noch neu im Forum bin, dachte ich, dass es noch die Beste Gelegenheit ist meinen kleinen Megane vorzustellen. Fotos werden sofort nachgereicht, sobald ich den Wagen bei diesem Sauwetter wieder sauber habe :D.

    Einmal zur Vorgeschichte, wie ich zu dem Wagen kam. Ich habe 2005 einen gebrauchten, 98er, Megane I gekauft, den ich bis vor kurzem auch heiß und innig geliebt habe. Das gute Stück hatte damals schlappe 50.000km runter und hat mich weitere 60.000km treu getragen. Beim diesjährigen TÜV sammelte sich schon eine recht kostenintensive Mängelliste an, von denen aber alles geringe Mängel waren, so dass es, nach einer Investition von knapp 500 EUR, die Plakette gab. Ich dachte auch, dass mich das Auto noch 2 weitere Jahre treu und brav von A nach B bringt, aber es sollte GANZ anders kommen. Wenige Wochen später gab es dann recht böse Geräusche aus der Motorgegend, also hab ich schonmal einen Termin bei meiner Vetragswerkstatt vereinbart. 2 Tage später war dann Sense mit dem Leerlauf, der Wagen sprang schwer an und sobald man den Fuß vom Gas nahm ging er aus. Gemeckert hat er auch nach viel gutem Zureden und entsprechenden Streicheleinheiten. Also kurzerhand bei der Werkstatt angerufen und einen Not-OP-Termin nach vorner verlegt. Dass dies seine letzte Tour mit mir werden sollte, war mir und meinem Liebling noch nicht bewusst, denn bisher wusste noch niemand, was los war. Es verging ein Tag, bis der Werkstattmeister anrief und mich über den Zustand aufklärte: "Defekte Zylinderkopfdichtungen, Reperatur würde mit Originalteilen knappe 800 EUR, mit kompatiblen Teilen knappe 700 EUR kosten!". Der Schock saß erstmal tief und ich bat um Bedenkzeit. Also kurz die grauen Zellen angestrengt, was innerhalb der laufen 2 Jahre zusätzlich gemacht werden müsste: "Stoßdämpfer vorne und hinten, Wischwasserpumpe [ein Sorgenkind in dem Auto], ABS und natürlich die Zylinderkopfdichtungen.". DAS waren nur die Mängel, denen ich mir bewusst war... was die 2 Jahre noch so hergegeben hätten konnte ich zu diesem Zeitpunkt nicht sagen. Doch allein an den vorhandenen Mängeln konnte selbst ein Blinder sehen, dass das Ganze wenig wirtschaftlich wäre. Also habe ich mich schweren Herzens entschlossen die Mängel NICHT beseitigen zu lassen und beim Händler vorbeizukommen um über eine Alternative zu sprechen. Man sollte anmerken, dass mein alter Megane, abgesehen von der Wischwasserpumpe, NIE Probleme gemacht hat. Bei 110.000km darf er auch Selbstmord begehen, auch wenns nicht schön ist.

    Dort angekommen wurde es ernst, denn ich war dringend auf ein neues Fahrzeug angewiesen. Also kurzerhand den Ankauf meines Alten Meganes besprochen, die Finanzen geklärt und sich dann Auto angeschaut, so bin ich dann wieder bei einem Megane gelandet:

    Megane II Phase 1
    EZ 07/2003
    70.000km runter
    3-Türer, 16V, 1.6l, 83kW [113 PS]
    Klimaautomatik
    Handsfree Chipkarte
    Lichtautomatik
    Pechschwarz
    Renault Alufelgen [ich meine 16", bin mir aber nicht ganz sicher :D]
    Frische Inspektion, Zahnriemenwechsel
    HU/AU neu

    Vollkommen ausreichend für mich. Ich hoffe natürlich von den Kinderkrankheiten der frühen Baujahre verschont zu bleiben, aber ich denke bei einem Alter von 6 Jahren dürfte der kritische Zeitpunkt überschritten sein. Vorsichtshalber habe ich aber eine 24-monatige Zusatzgarantie abgeschlossen [das war mir die 350 EUR extra wert].

    Ich fahre den Wagen nun 1,5 Monate und bin vollauf zufrieden. Es ist kein Vergleich zum kleinen 75PSler vorher :D. Aufgefallen ist mir ein kleines Beschleunigungsloch im Bereich von 1.800-2.100 UPM, damit kann ich aber gut leben. Meinen Verbrauch von knappen 8L halte ich für diese Leistungsklasse auch für vertretbar, weniger hat mein Alter zuletzt auch nicht verbraucht.

    Bisher bin ich also durchweg begeistert, auch wenn ich meinem "Alten" doch etwas hinterhertrauere.

    Vor meinem ersten Megane habe ich einen 92er Clio gefahren, welcher mich auch super Zuverlässig durch meine Probezeit gebracht hat. Dieser wurde 2006 von meinem Bruder in den Ruhestand geschickt, der, neben ein paar Beulen, das Getriebe in die ewigen Jagdgründe geschickt hat. Erwähnenswert wäre hier noch, dass auch meine Mutter nie Probleme mit ihrem 2003er Clio II hatte, bis letzte Woche eine Ältere Dame den Wagen seitlich gerammt hat, der Clio eine Piruette drehte und frontal auf einen Straßenpfeiler zudonnerte. Resultat: "Totalschaden!". Zum Glück wurde niemand verletzt... sie hat nun einen schönen Clio III Grandtour geordert. Jedes Fahrzeug lief bisher absolut zuverlässig, weshalb ich, nicht zuletzt wegen dem vorbildlichen Vertragshändler, auch immer wieder zu einem Renault greifen würde. Von den viel verfluchten Mängeln verschiedener Modelle habe ich, bisher, wenig mitbekommen :D.
     
  2. #2 Karaflo, 01.11.2009
    Karaflo

    Karaflo Megane-Experte

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    0
    :welkom:

    Na dann wünsche ich dir hier im Board viel Spaß!
    Gute Fahrt!

    mfg Karaflo
     
  3. andz27

    andz27 Megane-Profi

    Dabei seit:
    13.10.2008
    Beiträge:
    2.741
    Zustimmungen:
    5
    Herzlich Willkommen im Board! Eine Gute und knitterfreie Fahrt!
     
  4. gabi*

    gabi* Megane-Kenner

    Dabei seit:
    23.05.2009
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    hallo und und herzlich wilkommen an Bord ;)

    viel spaß mit deinem megane :)
     
  5. #5 Young_M, 01.11.2009
    Young_M

    Young_M Megane-Profi

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    2.253
    Zustimmungen:
    1
    Von mir auch ein herzliches Willkommen hier im Board.
    Mfg Max.
     
  6. #6 himbaertony, 01.11.2009
    himbaertony

    himbaertony Einsteiger

    Dabei seit:
    09.06.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Ja, auch von mir ein :welkom:
    Du bist der erste "Brömer", den ich hier sehe!
    Also....allzeit gute Fahrt.....
    himbaertony

    P.s. Der Preis würde mich noch interessieren, hab vor 6 Monaten, als ich meinen aus HH gekauft habe, hier keinen gefunden
     
  7. #7 mephisto2k, 01.11.2009
    mephisto2k

    mephisto2k Türaufmacher

    Dabei seit:
    30.10.2009
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Knappe 7.000 beim Renault Vertragshändler `[inkl. 24 Monatsgarantie, Zahnriemenwechsel, Anmeldung, HU/AU, Inspektion und individuellem Kennzeichen].
     
Thema:

Der "Schwarze"

Die Seite wird geladen...

Der "Schwarze" - Ähnliche Themen

  1. Megane 2 Megane CC 2006 Fahrersitz Leder schwarz

    Megane CC 2006 Fahrersitz Leder schwarz: Megane CC 2006 Fahrersitz Leder schwarz .....ohne gerissene Nähte, die hab ich selber :)
  2. Megane 1 Suche meinen geliebten Megane Coupe Schwarz Bj 98

    Suche meinen geliebten Megane Coupe Schwarz Bj 98: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffentlich im richtigen Abschnitt des Forums. Ich bin Renault Fan seit ehe und je und besaß von 2000 bis...
  3. Megane 2 Handschuhfach schwarz

    Handschuhfach schwarz: Hallo meine lieben, Bild der Suche nach einen Handschuhfach in schwarz. Leider ist mein Griff kaputt und es geht ewig während der Fahrt auf....
  4. Megane 2 LED oder schwarze Rückleuchten für Megane 2 CC Ph. 2 gesucht

    LED oder schwarze Rückleuchten für Megane 2 CC Ph. 2 gesucht: Hallo Forum, gibt es für das o.g. Modell auch etwaitige andere Rückleuchten? Vielleicht sogar welche mit LED oder schwarz? Kann mir jemand welche...
  5. Megane 3 HowTo: Phase 1/2 Scheinwerfer schwarz färben

    HowTo: Phase 1/2 Scheinwerfer schwarz färben: Dieses Video stammt ausdrücklich nicht von mir! Falls euch das Video gefällt, like'd das Video oder abonniert den Channel des Youtubers! [MEDIA]...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden