Endstufe an Standardanschluß

Diskutiere Endstufe an Standardanschluß im HiFi, Navi & Kommunikation Forum im Bereich Technik; Hallo. Habe schon ohne Ende die Forumsuche benutzt,aber nicht das gefunden,was Ich wollte. Bin am verzweifeln.Habe seit gestern eine Isoamp4cx-s...

  1. #1 9weiland, 20.07.2013
    9weiland

    9weiland Türaufmacher

    Dabei seit:
    24.06.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.
    Habe schon ohne Ende die Forumsuche benutzt,aber nicht das gefunden,was Ich wollte.
    Bin am verzweifeln.Habe seit gestern eine Isoamp4cx-s verbaut und muß sagen,um Welten besserer Klang,wie vorher.Einbau hat Dank toller Beschreibungen hier im Forum ,super geklappt.Im Keller meine alten Boxen gefunden(JBL CS 12),neue Bodenplatte gekauft(mdf) zugeschnitten und reingelegt.Passt perfekt.Endstufe (Crunch GP1500.1) angeschlossen per HighLow Adapter.Endstufe geht an,aber kein Ton aus Subwoofer.Alles hin und her gebaut,neuen HighLow Adapter ausprobiert,aber kein Erfolg.Habe dann einen Cinch-Klinken Adapter angeschlossen,Handy an und siehe da.Musik kommt aus den Lautsprechern.Wenn auch nur leise,aber man kann es hören.Deswegen vermute Ich,dass die Endstufe Heil ist.Der Witz an der Sache ist,dass Ich einen Underseatsubwoofer mit der gleichen Konfiguration HighLow angeschlossen habe und dieser spielt.Weiß echt nicht mehr weiter und hoffe sehr das mir einer mit seinem Fachwissen weiterhelfen kann. :-)
     
  2. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Die Cinchbuchsen an der CX Version sind Eingänge, keine Signalausgänge, mit denen du andere Endstufen ansteuern kannst!

    :hi:
     
  3. #3 9weiland, 20.07.2013
    9weiland

    9weiland Türaufmacher

    Dabei seit:
    24.06.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für deine Antwort. :hi:
    Ja das es Eingänge sind,wußte Ich.Habe mich nicht richtig ausgedrückt.Bin da auch nicht von abgegangen,sondern vom Isoblock des Radios mittels Kabeln die Ich dann mit den HighLow verbunden habe.Ich wundert nur das der Underseatsubwoofer mit HighLow spielt,aber die anderen Boxen nicht.Weiß nicht woran das liegt.Kriegt der andere Verstärker(gp 1500.1) kein sauberes Signal?Weiß auch nicht wie Ich es sonst noch testen kann. :cray:
     
  4. #4 9weiland, 21.07.2013
    9weiland

    9weiland Türaufmacher

    Dabei seit:
    24.06.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Keiner eine Idee?Hilfe!!!! :girlcray:
     
  5. Dome90

    Dome90 Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.05.2012
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    1
    Vielleicht ist auch der Antrieb/Subwoofer hin.

    Kabel lose?
    Noch mal verkabelung prüfen
    Richtige Einstellung am Verstärker? Richtig gebrückt? Filter auf Low-Pass gestellt? Gain Regler zum Test auf die Mitte gestellt?
    Chinch Kabel am richtigen Eingang angeschlossen?

    Woher bekommt der High Low Adapter sein Lautsprechersignal?
    Vom Lautsprecher oder von der IsoAmp?
    Wäre auch denkbar das du, da wo du das Signal abgreifst kein volles Spektrum anliegt. Obwohl bei unserem Megane das original überall anliegt.
    Sogar an den Hochtönern (falls vorhanden) diese werden ja nur mittels Kondensator/Widerstand gefiltert.
     
  6. #6 9weiland, 22.07.2013
    9weiland

    9weiland Türaufmacher

    Dabei seit:
    24.06.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Tipps. :hi:
    Keine Kabel lose,Verkabelung mehrfach überprüft-alles gut,alle Eistellungen am Verstärker richtig gesetzt,Gain auf halb,Chinch auf Inputeingang,Lautsprechersignal für HighLow direkt Isoanschluß vom Radio abgegriffen,alles richtig gebückt und angeschlossen.Bin was so etwas angeht kein Neuling,aber irgendwas stimmt da nicht.Habe noch einen allerletzten Vesuch.Werde mein JVC KD-R731BT anschließen(halbes Jahr alt) und es mit Chinch direkt versuchen.Wenn es dann immer noch nicht geht kann es ja nur die Endstufen sein.Mal schauen.
     
  7. Dome90

    Dome90 Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.05.2012
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    1
    Okay.
    Mmm. Sicherung an der Endstufe auch okay?
    Kenne das von meinen Helix'en. Die gehen zwar an leuchten aber nicht grün für Okay sondern mal Rot für Sicherung oder Blau für irgendetwas stimmt da nicht.

    Hast du mal einen ganz normalen Lautsprecher (TMT, was ganz billiges oder so) an den Verstärker angeschlossen wo der Subwoofer angeschlossen ist und das GAIN gaaaanz weit runter gedreht
    angeschlossen und geschaut ob der spielt?

    Ich bin gerade am überlegen. Hast du ein Mulimeter aka Strommessgerät?
    Theoretisch müsste man auch Spannung am Chinch Ausgang messen können. Da eigentlich alle Endstufen mit 0-8Volt Eingang (Chinch!) arbeiten können
    sollte es was in dem Bereich sein. Alles über 2Volt ist eigentlich gut. Damit sollte dann klar sein ob am Chinch was raus kommt und ob es genügt für die Endstufe.
    Ich hoffe ich Irre mich gerade nicht, aber dachte das war so.

    Ansonsten würde ich erstmal falls noch möglich eine Durchgangsprüfung vom Chinch/Anschlusskabel machen.

    Ferndiagnose ist leider immer schwer :negative:
    Habe letztens auch erst 2 Anlagen von Freunden das richtige spielen und klingen bei gebracht.
     
  8. #8 9weiland, 25.07.2013
    9weiland

    9weiland Türaufmacher

    Dabei seit:
    24.06.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    So,hatte mein altes Radio mit Chinchausgängen angeschlossen und es kam ganz leise Musik.Vor lauter Wut,den Lautstärkeregler ein wenig aufgerissen und für ca. 2 sec.lautes Schnarren aus den Boxen und dann...
    Plötzlich spielten die Boxen normal. :yahoo: JBL Boxen angeschlossen und alles mit der Konfiguration,HighLow über Serienradio angeschlossen und siehe da-es ging.Den halben Tag gefahren,Sound 1A und alles Ok.
    Montag mit Motorrad gefahren,also Auto stehen gelassen und gestern erst wieder gefahren.Wieder spielen diese verdammten Lautsprecher nicht.Wieder alles ausgebaut,JVC angeschlossen und den gleichen Trick nochmals probiert.Leider keinen Erfolg. :girlcray: Könnte heulen.Habe jetzt die Endstufe ausgebaut und gestern noch verschickt zum Überprüfen,ggf. reparieren.Hoffe es wird nicht so teuer,da Ich vermute das irgendwo eine kalte Lötstelle ist,oder durch die jahrelangen Vibrationen,vielleicht sich nur irgendetwas gelöst hat.Werde weiter berichten,wenn Ich nähreres weiß. :dash:
     
  9. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Komisches Verhalten, was du da beschreibst... :wacko:
    Klingt wirklich eigenartig!

    Ach, eine Bitte noch:
    'Cinch' und nicht 'Chinch'... :grin:

    Wikipedia - Cinch

    Nix für ungut :drink:

    :hi:
     
  10. Dome90

    Dome90 Megane-Experte

    Dabei seit:
    12.05.2012
    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    1
    AW: Endstufe an Standardanschluß

    Oh. Diesen Fehler habe ich auch nicht wissend gemacht. :shock:

    Klingt wirklich nach dem Defekt der Endstufe.
    Ob es das schaltnetzteil, Spulen, ein Transistor oder die Kondensatoren sind ist schlecht zu sagen.

    Viel Glück noch.

    Gesendet von meinem LT26i mit Tapatalk 2
     
  11. #11 9weiland, 25.07.2013
    9weiland

    9weiland Türaufmacher

    Dabei seit:
    24.06.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja werde es für die nächsten Male brücksichtigen mit den CINCH :grin: Kein Problem Gessi :drink:
    Dieses Verhalten ist mir in meiner langen Laufbahn als HiFi Bastler so auch noch NIE untergekommen.Entweder das Ding spielt,oder nicht,aber sowas????Egal, ist jetzt eingeschickt und mal schauen was dabei rauskommt.
     
  12. Gessi

    Gessi Megane-Profi

    Dabei seit:
    16.10.2009
    Beiträge:
    6.410
    Zustimmungen:
    18
    Drück dir die Daumen, dass es kostengünstig oder ev. sogar neutral behoben werden kann.

    :hi:
     
  13. #13 9weiland, 23.10.2013
    9weiland

    9weiland Türaufmacher

    Dabei seit:
    24.06.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Nach langer Zeit gibt es endlich Neuigkeiten in Sachen Endstufe.
    Habe diese ja wie bereits gesagt, eingeschickt und zwar zur Firma „First Class Audio Service“.
    Diese Firma wurde von div. Leuten im Netz empfohlen und Ich dachte dann muß es ja gut sein.
    Nach 4 Wochen und etlichen Anrufen, bzw. Mails, dann endlich eine Antwort, bei der es hieß,
    die Treiberstufe sei defekt und etliche Widerstände verkohlt. Teile sind bestellt und kommen dann eine Woche später. Nach erneuten 2 Wochen warten wurde mir gesagt, dass ein Bauteil bei der Bestellung nicht mitgeliefert worden ist und dieses dann nächste Woche da ist.
    Dann nach erneuten 2 Wochen wurde mir eine Reparaturrechnung über ca. 80 € geschickt(welche Ich ziemlich human empfunden habe).Mir wurde außerdem berichtet, dass die Endstufe beim ersten Probelauf nach 10 min ohne Grund ausgegangen ist(keine Überhitzung oder sonst irgendwas), von selber wieder angesprungen ist und jetzt mittlerweile ca.2 Std. ohne Probleme läuft. Rechnung bezahlt, Endstufe geliefert(freu) und sofort eingebaut. Wartezeit bis dato: ca. 1 Monat.
    Probelauf durchgeführt und lief 1 A. Hammer Sound :clap:
    Am nächsten Tag zur Arbeit und nach einer halben Stunde kein Sound mehr, obwohl die Endstufe nach der Anzeige noch an war. Alle Versuche die Endstufe zum spielen zu bewegen, scheiterten. :dash: Erneut bei Fa. First Class angerufen, Endstufe wieder zur Post gebracht und verschickt. Nach 3 Wochen erneuten Warten kam die Aussage, dass die Endstufe einen Defekt hat, der nicht mehr behoben werden kann, da keiner weiß, warum diese nicht spielt. Nachdem Ich gesagt hatte, dass 80 € für eine Reparatur die nichts bringt, mir zu teuer ist, wurde mir eine Vergütung vorgeschlagen, wenn Ich etwas im Shop kaufe. Mir wurden auch Endstufen angeboten, aber mittlerweile war Ich in einem großen roten Elektromarkt und habe eine MC Audio Micro XL 1000 für 90 € (Aussteller) ergattert, eingebaut und läuft tadellos. Vom Sound höre Ich keinen Unterschied zu meiner defekten Crunch und die MC Audio ist um die Hälfte kleiner, da Digital, aber egal Hauptsache die Endstufe läuft und der Sound ist der Hammer. :yahoo: Habe mich dazu entschlossen bei der Fa. First Class ein Frontsystem zu bestellen(wegen der Rabattgeschichte) und zwar ein SPL Dynamics ICE CS6. Den Umbau werde Ich dann genauso vornehmen wie es hier mehrfach im Forum beschrieben ist. Ist alles super beschrieben und auch schön mit Bilder für solche Leute wie mich ideal.
    Das war es erstmal von meiner Seite und wenn Ich wieder Zeit habe (Trauerfall in der Familie), werde Ich mal ein Bild von meinem Heckausbau reinstellen.
    Bis dann erstmal.
    :grin:
     
Thema:

Endstufe an Standardanschluß

Die Seite wird geladen...

Endstufe an Standardanschluß - Ähnliche Themen

  1. Mono Endstufe Boston GTA 400M 400 Watt

    Mono Endstufe Boston GTA 400M 400 Watt: Hi, evtl. jemand Interesse ... Mono Endstufe der Marke Boston GTA 400 M Ideal zum ansteuern eines Subwoofer. Technische Daten : • 250 Watts RMS...
  2. Megane 3 Kein TON mehr aus Der Endstufe

    Kein TON mehr aus Der Endstufe: Hallo liebe Schrauber und Megane Fahrer, ich habe am Freitag in unserem Megane 3 ein HIGH-LOW Adapter eingebaut, sowie eine Endstufe und eine...
  3. Pluskabel zur Endstufe ziehen

    Pluskabel zur Endstufe ziehen: Hallo zusammen, ich hab die SuFu ausreichend benutzt finde aber nur Links die es nicht mehr gibt etc... Ich habe auch ein Super HowTo gefunden...
  4. Megane 3 Car Hifi Sachen Hertz Subwoofer für Meg3 +Endstufen

    Car Hifi Sachen Hertz Subwoofer für Meg3 +Endstufen: Hallo Community, da mein Megane verkauft wird und bald das neue Auto kommt möchte ich meine Car Hifi Sachen aus dem Megane verkaufen. Ich habe...
  5. Lautsprecherkabel von Endstufe zu den Vordertüren ziehen?

    Lautsprecherkabel von Endstufe zu den Vordertüren ziehen?: Hallo Leute, habe hier schon gesucht aber konnte nur das HowTo von Matze finden ( viewtopic.php?f=68&t=7402&st=0&sk=t&sd=a ) Dort sind leider...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden