Ersatzleistung für falschen Tacho

Diskutiere Ersatzleistung für falschen Tacho im Forum Quasselecke/Offtopic im Bereich Klatsch und Tratsch - hallo ich bin neu hier und habe mal eine frage an euch. wie ich hier gelesen habe haben auch ein paar von euch einen megane gradtour gt-line mit...
A

Anonymous

Guest
hallo ich bin neu hier und habe mal eine frage an euch.
wie ich hier gelesen habe haben auch ein paar von euch einen megane gradtour gt-line mit einem digitalen tacho bekommen. nun ich bin seit september auch besitzer dieses sondermodels, megane grandtour gt-line 130dci mit xenonlicht, r2 arkamys radio mit bluetooth und tomtom in der farbe eclipse grau. das auto war recht günstig weil renault diese action hatte mit den 130ps zum preis vom 110ps und mit den winterreifen auf alu gratis. da es sich um ein lagerfahrzeug handelte musste ich mich schnell entscheiden, aber das dieses fahzeug den digitalen tacho hat, hat mir keiner gesagt.
ein paar tage später holte ich das fahrzeug ab und stellte fest das der tacho nicht passte, ich machte meinen händler darauf aufmerksam und der sagte mal das ihm das nicht aufgefallen ist und er sich darum kümmern wird.

so ich hatte schon mal probleme mit klappern in der fahrertür und das der türgriff nicht fest angezogen war. weiters ein quietschen im motorraum und einen defekten lautsprecher links hinten. alles wurde anstandslos repariert nur meinen tacho haben sie mir gesagt kann man nicht tauschen da der analoge jetzt nicht mehr mit der software passt. und ich würde dafür etwas anderes als entschädigung bekommen. ok dachte ich mir und die werden mich dann schon darüber informieren.

im oktober holte ich mir meine winterreifen und prommt wurden mir die falschen montiert 195/65/15 und im zulassungsschein steht nur 205/50/17 oder 205/55/16 als sie darauf ansprach hies es, das passt schon ist von renault freigegeben. ich lies nicht locker und schaute noch im typenschein nach und da stand auch nichts von 15zoll.
als ich nochmals wegen den reifen zu meinem händler fuhr gaben sie zu das renault einen fehler gemacht hat und die falschen reifen geliefert hat, und wenn ich möchte mir die ausgetauscht werden. natürlich will ich die richtigen reifen denn auf einen sportlichen kombi solche asfaltschneider schaut doch scheisse aus. das war im oktober und mitte jänner habe ich nun endlich die neuen und richtigen reifen mit felgen bekommen. und wegen meinem tacho wusste mein händler noch immer nicht was renault dafür springen lässt.

nun bitte ich euch die das gleiche problem haben mir zu sagen was ihr als entschädigung bekommen habt.

ich würde mich über ein paar vorschläge und tipps von euch freuen danke im vorhinein.
 
close12345

close12345

Megane-Fahrer
Beiträge
411
Hallo und willkommen,

stand denn ein analoger Tacho explizit im Kaufvertrag?

Nach meinem Verständnis ist der Tacho ein "Ausstattungsmerkmal", was je nach Version unterschiedlich ist. Sicherlich wäre es schön, wenn das Verkaufspersonal auf die verschiedenen Versionen hinweisen würde. Ich denke, das es schon ein Entgegenkommen des AHs ist, wenn man versucht, das Teil zu tauschen bzw. die dafür nötigen Informationen einholt - das die ganze Aktion auf Grund der Software nicht passt ist natürlich schade.

Als Entschädigung ? Ein müdes Lächeln kannst du evtl. bekommen ... alles andere wäre mMn "unter Kulanz auf Kosten des AH" zu verbuchen - rechtlicher Anspruch besteht mMn nicht :nee:

(Ich persönlich hätte lieber einen Digitalen gehabt, so wie er auch im Probefahrtmodell(130er) eingebaut war - das es im GT keinen Digitalen gibt wusste ich nicht, das Personal hat nicht drauf hingewiesen, aber da jemals in Richtung "Entschädigung" zu denken wäre mir nie in den Sinn gekommen)


Edit: Hab den (schwer zu lesenden) Thread gerade nochmal gelesen, und gesehen, das dir schon eine "Entschädigung" versprochen wurde (damit wäre die Frage, ob überhaupt eine Entschädigung in Frage kommt, schon geklärt - hatte ich beim ersten Lesen "so" nicht herausgelesen :nee: ) ... bin auch mal gespannt, was es für Entschädigungen aufGrund von unwissendem Verkaufspersonal gibt :top:
 
wrbakatze

wrbakatze

Megane-Profi
Beiträge
3.531
Ich hab mir ja auch einen (allerdings gebr. GTline) gekauft und hab genau auf diese Problematik meinen Händler angesprochen was für einen Tacho denn mein GTline haben wird (ich wollte unbedingt den analogen Tacho!) da das Auto von Renault Köln/Brühl gekommen ist und er hat mir erklärt dass alle Hänlder genau darüber informiert wurden in welche Produktionsreihen der GT und GTline Modelle der Digitale Tacho verbaut wurde.

Etwa 1 Monat lang wurde der digitale Tacho verbaut in den GT und GTline Modellen habe ich gehört!?!?!?
Obs stimmt weiß ich nicht kann dir aber auch egal sein.

Dass dich dein Händler darauf nicht hingewiesen hat ist Mist, aber Schadensersatz wirst du meiner Meinung nach zumindest von Renault nicht bekommen. Evtl. kannst du ja mit deinem Händler verhandeln und irgendetwas "heraushandeln".

Dafür wünsch ich dir alles Gute.

Evtl. hat hier ja jemand andere Erfahrungen gemacht und wirds die hier posten.
 
paulos200

paulos200

Megane-Fahrer
Beiträge
643
Schadenersatz wirst du nicht bekommen, weil ja kein Schaden da ist. Sind ja beide Tachos zugelassen auf den Megane.
Ob nun digital oder analog.
Ich persönlich finde den digital sehr gut. Ok man muß sich erst ein paar Tage dran gewöhnen, aber später willst ihn nicht mehr missen :top:
 
Night&Day

Night&Day

Megane-Experte
Beiträge
1.610
paulos200 schrieb:
Ok man muß sich erst ein paar Tage dran gewöhnen, aber später willst ihn nicht mehr missen :top:
DU musst Dich an den Digi-Tacho gewöhnen???? Also einfacher als diese großen, klaren Zahlen abzulesen gehts doch gar nimmer... :sarcastic:
 
Grommit

Grommit

Einsteiger
Beiträge
39
Night&Day schrieb:
DU musst Dich an den Digi-Tacho gewöhnen???? Also einfacher als diese großen, klaren Zahlen abzulesen gehts doch gar nimmer... :sarcastic:

Also auch nach einem Monat finde ich das verhalten vom Digitaltacho immer noch etwas ungewohnt, ich hab 22 Jahre nur Autos mit analogem Tacho gefahren. Ich finde es halt komisch das beim Beschleunigen und Abbremsen nicht einfach eine Nadel wandert sondern die Zahlen so durchlaufen. Wenn ich die Wahl gehabt hätte bei meinem Modell hätte ich den analogen Tacho genommen, ich finde es echt angenehmer. Aber wahrscheinlich werde ich den analogen Tacho verfluchen wenn der Nachfolger meines jetzigen Meganes einen hat :grin:
 
Night&Day

Night&Day

Megane-Experte
Beiträge
1.610
Also ich bin ja auch vorher 20 Jahre "analog" unterwegs gewesen, ich hab mich beim Kauf sogar richtig gefreut auf diesen Digi-Tacho! :top:

Das Einzige was ich nicht abhaben kann, sind diese Tachoeinheiten wenn sie in der Mitte des Cockpits (à la Mini oder Twingo) angebracht sind, die verwirren (mich) mal wirklich! :negative:

Sorry fürs :off:
 
A

Anonymous

Guest
Hallo und Danke für Eure Antworten zu meinem Dilemma.

Also ja ein Analoger Tacho gehört zur Gt-Line Ausstattung und ist auch im Prospeckt und in der Beschreibung bei den Technischen Daten extra angeführt. Nein leider hat mir keiner im Vorhinein gesagt dass ein Digitaler Tacho verbaut ist.
Und ich habe diese Version vom Megane extra so Gekauft weil mir der Digitale Tacho eben nicht gefällt.
Wenn es nur einen Digitalen Tacho geben würde hätte ich mir wahrscheinlich statt der Gt-Line eine Bose Edition gekauft.
Und deswegen werde ich auch auf eine Entschädigung beharren.
Es ist mir schon klar dass ich dadurch keinen Schaden erlitten habe, dennoch ist mir nicht das geliefert bzw. verkauft worden was ich bestellt habe und im Prospekt stand. Im Kaufvertrag steht zwar als bestellte Sonderausstattung Gt-Line und das beinhaltet eben den Analogen Tacho wie zb.

Spotfahrwerk und etwas Tiefergelegt
Teilleder Sportsitze
17" Alufelgen Celsium Dark Metal
Gt Sportstoßfänger vorne mit Nebelscheinwerferumrandung Dark Metal
Gt Sportstoßfänger Hinten in Wagenfarbe mit Deffusoroptic Dark Metal
Elektrisch einklappbare Außenspiegel dark Metal
Türgriffe Dark Metal
dachreling dark Metal (bei Grandtour)
Türeinstiegsleisten mit Schriftzug Gt-Line
Kopfstützen vorne mit Schriftzug Gt-Line
Aluminium Pedale
Analoger Tachometer
Drehzahlmesser mit hellgrauem Hintergrund
Türziehgriffe,seitliche Belüftungsdüsen und Dekorleiste carbon anodisiert mit Gt-Line Schriftzug auf Dekorleiste
 
Night&Day

Night&Day

Megane-Experte
Beiträge
1.610
Geb ich Dir auf alle Fälle recht!!! :top:
Da würde ich mich auch wehren, wenn bei meiner Night&Day-Ausstattung das Panoramadach gefehlt hätte - dann hätte ich den dann so auch nicht akzeptiert!
 
Kilian1992

Kilian1992

Megane-Kenner
Beiträge
248
Wie wärs? Du bekommst meinen analogen Tacho ausm GT Line und ich deinen digitalen? :grin:

Ach wenns doch nur so einfach wäre.

Ich hatte noch vor zwei Monaten einen mit digitalem Tacho und der gefiel und gefällt mir einfach besser als der analoge. Aber wäre nett wenn du uns auf dem laufenden hälst, ob vll. der Tacho gewechselt werden kann.

Grüße,
Kilian
 
Night&Day

Night&Day

Megane-Experte
Beiträge
1.610
Kilian1992 schrieb:
Ich hatte noch vor zwei Monaten einen mit digitalem Tacho und der gefiel und gefällt mir einfach besser als der digitale.
HÄ???? Wie jetzt, alles Digi oder was? :wacko:
 
Kilian1992

Kilian1992

Megane-Kenner
Beiträge
248
Hupps :D da ist wohl was durcheinander geraten. Ich hatten den digitalen und bekomme einen Analogen.

Habs gleich abgeändert. ^^
 
M

mirrox

Megane-Fahrer
Beiträge
282
... hatte zu Probefahrten im Januar 2012 auch zwei (aktuelle) GTline TCe 130, einer mit Analogtacho, einer mit Digitaltacho...
Nach welchen Kriterien Renault Tachos einbaut wußten die Händler auch nicht...
 
R

RS-NRW

Türaufmacher
Beiträge
13
Es gab mal Zulieferschwierigkeiten für die analogen Dinger.
Es wurde eine Zeitlang der Digitale aus den nicht GT-Line/GT/RS verbaut. Vollkommen legitim.
Hast du dich etwa nicht ins Auto gesetzt? Ich bin ja der Meinung, dass das jedem auffällt.
Der Händlerkollege hätte dich aber nochmal darauf hinweisen können.
 
James B.

James B.

Megane-Kenner
Beiträge
116
alonso1976 schrieb:
im oktober holte ich mir meine winterreifen und prommt wurden mir die falschen montiert 195/65/15 und im zulassungsschein steht nur 205/50/17 oder 205/55/16 als sie darauf ansprach hies es, das passt schon ist von renault freigegeben. ich lies nicht locker und schaute noch im typenschein nach und da stand auch nichts von 15zoll.

Also das mit den Reifen stimmt meiner Auffassung nicht ganz. Bei mir stehen im Schein 205/55/16. Ausgeliefert wurde der Wagen mit 205/50/17 und im Winter fahre ich 195/65/15. Insofern wurden nicht wirklich falsche Reifen montiert, es sei denn Du hast eine andere Größe bestellt.
 
Thema: Ersatzleistung für falschen Tacho

Ähnliche Themen

P
Antworten
2
Aufrufe
287
pizzahut
P
J
Antworten
2
Aufrufe
522
Jensemann1974
J
Oben